Zum Inhalt wechseln


Foto

Kleinodien


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
15 Antworten in diesem Thema

#1 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4837 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 14 December 2016 - 09:39

Viele Perry Rhodan - Kalender gab es ja nicht in der Historie der Serie. Aus der Frühzeit ist der

 

Perry Rhodan - Kalender 1988

 

ein richtiges Schmuckstück. IInhaltlich und in der Machart. Klein und handlich im Postkartenformat. Kostete DM 9,80, öS 80,- oder sfr 9,80.

 

Titelbild

 

PP-Eintrag

 

Aus dem Inhalt  auf Seite 187 ein paar lustige Zitate (exemplarisch)

 

Wenn Perry Rhodan - Figuren Filme machen würden...

 

Icho Tolot, Vier Fäuste gegen Rio

 

Alaska Saedelaere,  Der Frosch mit der Maske

 

Thora & Mory Abro, Wie angelt man sich einen Millionär

 

Wenn Perry Rhodan - Figuren Bücher schreiben würden,,,

 

Homer G. Adams

Wie werde ich Millionär?

- 1000 Tips! -

(Soli-Verlag)

 

Roi Danton

Frankreich, Frankreich...

- Über Spitzentüchlein und Parfums-

(Sonnenkönig-Verlag)

 

Den Rest kann man ja selber nachlesen. :)

 

Oder etwas anderes:

 

Was haben Blues mit Riesen-Pizzas gemeinsam? - Die Antwort findet man auf Seite 18.


Bearbeitet von MoiN, 14 December 2016 - 09:59.


#2 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2009 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 14 December 2016 - 18:21

Wer den Kalender nicht hat, kann mit der Seite 18 leider nichts anfangen. :bigcry:


Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#3 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4837 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 20 December 2016 - 18:18

Wer den Kalender nicht hat, kann mit der Seite 18 leider nichts anfangen. :bigcry:

 

Vielleicht hilft dies weiter?

 

:D


Bearbeitet von MoiN, 20 December 2016 - 18:19.


#4 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2009 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 20 December 2016 - 22:43

Aha, Du Verkäufer! ^_^


Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#5 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4837 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 21 December 2016 - 09:00

Aber mal ernsthaft:

 

Die Zeichnung abknipsen und hier posten, geht ja schlecht wegen fehlender Erlaubnis (Urheberrecht und so). Und keine Ahnung, wen man da vorher fragen könnte/müsste.



#6 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2009 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 21 December 2016 - 20:06

Ist mir schon klar! Ist halt nur schade!


Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#7 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4837 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 30 December 2016 - 10:39

Eine weitere Kostbarkeit ist vermutlich das Perry-Rhodan-Jahrbuch 1976 : http://www.perrypedi...hrbuch_1976.jpg

 

 

Interessant vor allem auch deshalb, weil dort im Rahmen eines Preisausschreibens Kurzgeschichten von PR-Autoren OHNE Nennung des Names veröffentlicht wurden. Herauszufinden war also, welche Story von welchem Autor stammt.

 

Ehrlich gesagt, ist es mir nicht gelungen, Autorennamen eindeutig zuzuordnen. Treffer lediglich per Zufall, kann man sagen.

 

Da stellt sich wieder mal die Frage, wie wichtig eigentlich die Nennung des Autors überhaupt ist, wenn alle doch im Grunde ununterscheidbar schreiben. :bighlaugh:

 

(Der literarische Wert eines Beitrags ergibt sich offenbar nur im Serienkontext. Für einen Serienautor braucht die Ununterscheidbarkeit des Stiles ja nicht unbedingt ein Nachteil zu sein. Läßt sich dann viel einfacher integrieren. :xmas: )

 

 

 

Weitere Infos zum Inhalt findet man in der PP: http://www.perrypedi...R-Jahrbuch_1976

 



#8 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    The Executioner of Hell

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3753 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 30 December 2016 - 14:40



Eine weitere Kostbarkeit ist vermutlich das Perry-Rhodan-Jahrbuch 1976 : http://www.perrypedi...hrbuch_1976.jpg

 

 

hatte ich die woche erst in der hand, da ich in der PR chronik 2 davon gelesen hatte, und da hab ich mal paar alte sachen hervorgekramt.

ich wußte sofort wer welche story geschrieben hat - tadaa! - weil mein ex. ein gebrauchtes war und der vorbesitzer frdl.-weise alle autorennamen zu den jeweiligen stories geschrieben hat :rofl1:

besagter vorbesitzer war auch so nett und hat das kreuzworträtsel im jahrbuch für mich gelöst, brauch ich mich da auch nicht drum zu kümmern ...

 

...

 

übrigens wußte ich garnicht das es das wort 'kleinodien' tatsächlich gibt, aber duden sagt ja. :coool:


Bearbeitet von TheFallenAngel, 30 December 2016 - 14:41.

... he became a corrupt shadow of his former self -
a fallen angel, trusted neither by heaven nor hell ...

#9 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2009 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 30 December 2016 - 19:24

Eine weitere Kostbarkeit ist vermutlich das Perry-Rhodan-Jahrbuch 1976 : http://www.perrypedi...hrbuch_1976.jpg

 

 

Interessant vor allem auch deshalb, weil dort im Rahmen eines Preisausschreibens Kurzgeschichten von PR-Autoren OHNE Nennung des Names veröffentlicht wurden. Herauszufinden war also, welche Story von welchem Autor stammt.

 

Ehrlich gesagt, ist es mir nicht gelungen, Autorennamen eindeutig zuzuordnen. Treffer lediglich per Zufall, kann man sagen.

 

Da stellt sich wieder mal die Frage, wie wichtig eigentlich die Nennung des Autors überhaupt ist, wenn alle doch im Grunde ununterscheidbar schreiben. :bighlaugh:

 

(Der literarische Wert eines Beitrags ergibt sich offenbar nur im Serienkontext. Für einen Serienautor braucht die Ununterscheidbarkeit des Stiles ja nicht unbedingt ein Nachteil zu sein. Läßt sich dann viel einfacher integrieren. :xmas: )

 

 

 

Weitere Infos zum Inhalt findet man in der PP: http://www.perrypedi...R-Jahrbuch_1976

 

Nun, das ist doch der beste Beweis dafür, was für ein Blödsinn es ist, zu sagen, wenn ich sehe, der XY oder die AB hat den Roman geschrieben, dann kaufe ich den nicht. Der gefällt mir dann garantiert nicht. :bighlaugh:


Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#10 Günther Drach

Günther Drach

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 879 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bruchsal

Geschrieben 30 December 2016 - 19:32

also damals ist mir die zuordnung ziemlich leicht gefallen.  (protz-modus: ich hab damals ein abo gewonnen.)

heute ... nun ja. müßte man mal ausprobieren, bei kompletten, abgeschlossenen texten wie kurzgeschichten sollte es machbar sein.


now, take her from these stews and frozen lakes.
she will remember not what did occur,
but if it pleases you, tell her when she wakes ...
... a flower grows yet in hell that's named for her.


moore/bissette/totleben: down amongst the dead men
  • (Buch) gerade am lesen:Claire North: The End of the Day
  • • (Buch) Neuerwerbung: Warren Ellis, Bryan Hitch: Absolute Authority Vol. 1
  • • (Film) gerade gesehen: Tucker and Dale vs Evil
  • • (Film) Neuerwerbung: Rapunzel - neu verfönt

#11 Gen. Bully

Gen. Bully

    Perrynaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3106 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der schönen Westpfalz

Geschrieben 30 December 2016 - 19:51

Also bei den "alten" Autoren hatte ich da keine Schwierigkeiten.

Das Jahrbuch habe ich auch noch irgendwo. Müßte ich wirklich mal reinschauen.

Bei den neuen Autoren würde es mir vermutlich schon schwerer fallen. Ob das jetzt unbedingt ein Vorteil ist wage ich zu bezweifeln...


"Es gibt 5 Arten der Lüge: die gewöhnliche Lüge, den Wetterbericht, die Statistik, die diplomatische Note und das amtliche Kommuniqué" George Bernhard Shaw
"Bazinga!"

#12 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4837 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 04 May 2017 - 20:03

Eine Kostbarkeit ist mit Sicherheit auch diese besondere Edition:

 

"Unter anderem wurde A. R. Penck damit beaufragt, die PERRY RHODAN-Edition zu gestalten. Die ersten fünf Silberbände wurden mit neuen Umschlägen versehen, in eine schöne Holzkiste gesteckt und von Penck handsigniert. Mit einer Auflage von 500 Exemplaren sollten sie in den Handel gehen."

 

Siehe: http://perry-rhodan....-verstorbe.html

 

Haben bestimmt inzwischen Sammlerwert!


Bearbeitet von MoiN, 04 May 2017 - 20:05.


#13 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2009 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 04 May 2017 - 21:40

77 ist heute kein Alter mehr. Und traurig, dass ein Künstler zu Lebzeiten nicht gewürdigt wurde, aber nach seinem Tod werden seine Kunstwerke dann Liebhaberstücke und werden teuer gehandelt. Nur der Künstler hat davon dann gar nichts mehr. :qdevastated:


Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#14 Klaus N. Frick

Klaus N. Frick

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 628 Beiträge

Geschrieben 22 May 2017 - 15:59

77 ist heute kein Alter mehr. Und traurig, dass ein Künstler zu Lebzeiten nicht gewürdigt wurde, aber nach seinem Tod werden seine Kunstwerke dann Liebhaberstücke und werden teuer gehandelt. Nur der Künstler hat davon dann gar nichts mehr. :qdevastated:

 

Na ja. Penck war zu Lebzeiten nicht gerade arm – als einer der wichtigsten Künstler im deutschsprachigen Raum ...



#15 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2009 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 23 May 2017 - 20:43

Na ja. Penck war zu Lebzeiten nicht gerade arm – als einer der wichtigsten Künstler im deutschsprachigen Raum ...

 

Das ist dann ja wenigstens ein kleiner Trost.


Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#16 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4837 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 24 May 2017 - 20:25

Ist zwar nicht ein Riesenwert, aber wer die Single hat, wird sich doch freuen.

 

Wie ein Gruß aus längst vergangenen (Vinyl-)Zeiten.

 


Bearbeitet von MoiN, 24 May 2017 - 20:27.





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0