Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Vermischtes SF-Bücher abzugeben


  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
12 Antworten in diesem Thema

#1 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8543 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 07 January 2017 - 18:01

Ich habe ein bisschen ausgemistet und habe folgende SF-Bücher umsonst (resp. gegen Bezahlung der Portokosten) abzugeben. Das Porto für Paketsendungen aus der Schweiz dürfte das Ganze wahrscheinlich prohibitiv teuer machen, aber vielleicht ist ja dennoch jemand interessiert. Falls ja, PM an mich.

 

- Christian Günther: Rost.

Andreas Eschbach: Der Letzte seiner Art.

- Edgar Rice Burroughs: A Princess of Mars.

- Assaf Gavron: Hyromania.

- Andrej Djakow: Die Reise ins Licht.

– Marion Zimmer Bradley: The Heritage of Hastur.

- José Carlos Somoza: Das Einstein-Projekt.

- Arkadi und Boris Strugatzki: Picknick am Wegesrand.

- Arkadi und Boris Strugatzki: Der Junge aus der Hölle.


Bearbeitet von simifilm, 07 January 2017 - 18:03.

Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#2 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2204 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 07 January 2017 - 18:45

Im Zweifelsfall kannst du sie sicher in eine Bücherbox in der Umgebung bringen oder an eine Einrichtung spenden. Ich mache das hier ständig ... und du hast recht: Bücher mit der Post zu verschicken ist so teuer, dass es sich oftmals gar nicht lohnt, besonders bei dicken Schwarten über 1 kg.


Die Realität ergibt einfach keine gute Story! jottfuchs.de

 

 


#3 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4736 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 07 January 2017 - 18:50

@Alle

 

Wenn ich das richtig gecheckt habe, sind das für ein "PostPac International ECONOMY" (bis 5 kg) 42 CHF (39,19 EUR), die als Postgebühr (f. Deutschland bzw. Österreich) zu berappen wären.

 

https://apps.post.ch...vsc.jsf?lang=de


Austriae Est Imperare Orbi Universo


#4 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8543 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 07 January 2017 - 19:05

Im Zweifelsfall kannst du sie sicher in eine Bücherbox in der Umgebung bringen oder an eine Einrichtung spenden. Ich mache das hier ständig 

 

Werde ich auch machen, falls es hier kein Interesse gibt. Wir haben heute acht Säcke voll Bücher ausgemistet, die nächste Woche ins Bücherbrockenhaus gehen.


@Alle

 

Wenn ich das richtig gecheckt habe, sind das für ein "PostPac International ECONOMY" (bis 5 kg) 42 CHF (39,19 EUR), die als Postgebühr (f. Deutschland bzw. Österreich) zu berappen wären.

 

https://apps.post.ch...vsc.jsf?lang=de

 

Yep, scheint zu stimmen. Ist absurd teuer.


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#5 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1527 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 07 January 2017 - 19:20

Tipp: http://www.phantastik.eu/

 

Die sind bestimmt dankbar dafür. ;)



#6 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7942 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 08 January 2017 - 06:45

Sowas will ich auch zuhause haben...... :bigcry:



#7 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2204 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 08 January 2017 - 15:09

Ist von uns keine 200 km entfernt. Wegen Platzmangel plane ich in diesem Jahr noch meine Klassiker zu sortieren. Das geht dann alles in eine schöne große Kiste für Wetzlar. Ich habe schon vor Jahren beschlossen, dass für jedes neue Buch ein altes gehen muss.


Die Realität ergibt einfach keine gute Story! jottfuchs.de

 

 


#8 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1649 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 08 January 2017 - 19:12

@Alle

 

Wenn ich das richtig gecheckt habe, sind das für ein "PostPac International ECONOMY" (bis 5 kg) 42 CHF (39,19 EUR), die als Postgebühr (f. Deutschland bzw. Österreich) zu berappen wären.

 

https://apps.post.ch...vsc.jsf?lang=de

 

Echt? Für das Geld kann man ja fast mit dem Zug über die Grenze fahren und das Buch in Dt. für 1,00 oder 1,65 versenden?!?



#9 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4736 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 08 January 2017 - 20:30

Echt? Für das Geld kann man ja fast mit dem Zug über die Grenze fahren und das Buch in Dt. für 1,00 oder 1,65 versenden?!?

Ja. leider ist das Versenden ins Ausland wirklich teuer geworden. Nicht nur in der Schweiz. Dazu kommt ja auch noch der sonstige Aufwand (Weg zur Post, Verpackung, Abwicklung).

 

Diese Bücherboxen (oder wie sie regional auch immer heißen mögen) sind eine feine Sache. Bei uns sind in gewissen Ortschaften aufgelassene Telefonzellen in Mini-Bücherboxen verwandelt worden. Das klappt nicht schlecht, macht aber nur dort Sinn, wo öffentlicher Vandalismus so gut wie unbekannt ist. 

 

Das Entsorgen von Büchern ins Altpapier tut mir persönlich weh. Irgendwas wehrt sich dagegen heftigst.


Austriae Est Imperare Orbi Universo


#10 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12518 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 09 January 2017 - 07:07

 

Das Entsorgen von Büchern ins Altpapier tut mir persönlich weh. Irgendwas wehrt sich dagegen heftigst.

geht mir auch so


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Uwe Post – E-TOT

#11 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8543 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 09 January 2017 - 08:47

Ja. leider ist das Versenden ins Ausland wirklich teuer geworden. Nicht nur in der Schweiz. Dazu kommt ja auch noch der sonstige Aufwand (Weg zur Post, Verpackung, Abwicklung).


Aus der Schweiz ins Ausland – aber auch in die andere Richtung – ist der Postversand mittlerweile wirklich absurd teuer. Das dürfte auch damit zusammenhängen, dass die Schweiz nicht in die EU ist, auch wenn ich die Details nicht kenne. Aber wenn ich z.B. CDs aus England bestelle, dann ist der Versand nach Deutschland deutlich günstiger als an die Schweiz (gilt nicht für Bücher aus Deutschland; da hat die Deutsche Post wohl einen Spezialtarif). Für grenznahe Städte lohnt es sich, über die Grenze zu gehen und Pakete so zu verschicken. Mein Bruder, der in Basel wohnt, hat seit einiger Zeit ein Postfach in Deutschland, an das er sich Bestellungen schicken lässt.
 

Diese Bücherboxen (oder wie sie regional auch immer heißen mögen) sind eine feine Sache. Bei uns sind in gewissen Ortschaften aufgelassene Telefonzellen in Mini-Bücherboxen verwandelt worden. Das klappt nicht schlecht, macht aber nur dort Sinn, wo öffentlicher Vandalismus so gut wie unbekannt ist.


Ich habe ein Bücherbrockenhaus gleich um die Ecke, in das ich jeweils Bücher bringe. Wegwerfen geht gar nicht.

Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#12 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2204 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 09 January 2017 - 09:19

Ich spende des öfteren auch an die Diakonie. Sie unterhalten hier ein regelrechtes Warenhaus, in dem auch eine Bibliothek mit Lesesesseln, etc., sehr liebevoll gestaltet wurde. Nicht selten lassen sich hier in Sachen SF-Klassiker regelrechte Schnäppchen machen. Wenn ich dort danach schaue, macht es Sinn, gleich eine Tüte Bücher mitzunehmen. Da ich hier nur ausgefallene, sehr gut gepflegte Titel bevorrate, mache ich mir auch keine Sorgen, dass sie ins Altpapier geraten könnten. Doch natürlich werden diese Leute auch mit Altbüchern wie den unsäglichen einstigen "Konsalik"-Bestsellern regelrecht überschwemmt. Für solche Titel finden sich keine Leser mehr und ihre nächste Station muss das Altpapier sein. Dafür werden dann ein paar Bäume weniger gefällt, was auch ein tröstlicher Gedanke ist. Wie gesagt, Vertrauenssache. Letzlich muss in allen Dingen der Kreislauf gewährleistet bleiben - kein Leben ohne den Tod.


Die Realität ergibt einfach keine gute Story! jottfuchs.de

 

 


#13 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8543 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 13 January 2017 - 15:32

Die Bücher sind mittlerweile im Bücher-Brocky gelandet, der Thread kann geschlossen werden.


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0