Zum Inhalt wechseln


Foto

Lexikon der Science Fiction-Literatur seit 1900 (Peter Lang Verlag 2017)

Lexikon der deutschsprachigen Peter Lang Verlag Christoph F. Lorenz

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#1 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    The Executioner of Hell

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3753 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 17 January 2017 - 10:50

Homepage

 

Originalmeldung bei phantastiknews.de:

 

Bei Peter Lang erschienen ist das "Lexikon der deutschsprachigen Science Fiction-Literatur seit 1900. Mit einem Blick auf Osteuropa", herausgegeben von Christoph F. Lorenz (Hardcover, 636 Seiten, 69,95 EUR, ISBN 978-3-631672-36-5 (auch als eBook erhältlich))

Der Verlag:

Das Lexikon enthält Informationen über Biographie, Werkanalyse und bibliographische Angaben wichtiger Autoren der deutschsprachigen Fantasy und Science Fiction im 20. und 21. Jahrhundert. Überblicksartikel befassen sich darüberhinaus mit Fragen des Genres, deutscher Literatur vor und nach 1945, skandinavischen Werken seit 1900, osteuropäischen Werken und angloamerikanischer Fiktion. Christoph F. Lorenz arbeitete als Professor an der Universität Düsseldorf. Er ist Germanist, Musikologe, Altphilologe, Judaist und Theologe und gilt als Experte für Abenteuerliteratur, SF und Fantasy.

 

(auf dem Titelbild, siehe verlinkte Verlagsseite, taucht der Begriff 'deutschsprachige' übrigens nicht auf ... zu lang fürs TiBi?)


Bearbeitet von TheFallenAngel, 17 January 2017 - 10:53.

... he became a corrupt shadow of his former self -
a fallen angel, trusted neither by heaven nor hell ...

#2 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5787 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 17 January 2017 - 13:38

Mal gucken, ob ich das in irgendeiner Bibliothek finden werde.


"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
Die Kaiserkrieger
Rettungskreuzer Ikarus
Tentakel

#3 Sierra

Sierra

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 660 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bonn

Geschrieben 17 January 2017 - 18:11

Homepage

 

Originalmeldung bei phantastiknews.de:

 

 

(auf dem Titelbild, siehe verlinkte Verlagsseite, taucht der Begriff 'deutschsprachige' übrigens nicht auf ... zu lang fürs TiBi?)

 

 

 

So ist das Buch auch in der Deutschen Nationalbibliothek gemeldet, möglicherweise gab / gibt es noch eine Cover-Aktualisierung.

Sehe in dem Inhaltsverzeichnis, dass doch eine ganze Reihe von Autoren bei der Erstellung des Bandes mitgewirkt hat, aufgefallen ist mir bei den Überblicksartikeln (u.a. Deutschland, USA) auch ein Text zur SF und Fantasy aus Skandinavien nach 1900. Ergänzt wird der Band durch eine Bibliographie von Michael Iwoleit.


Bearbeitet von Sierra, 17 January 2017 - 18:42.

Blog: Metaphernpark  Twitter


#4 Ulrich

Ulrich

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1614 Beiträge

Geschrieben 12 March 2017 - 23:57

Rezension als pdf



#5 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8075 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 13 March 2017 - 09:53

 

Danke für den Link. Eine Kaufempfehlung liest sich anders.


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zum SF-Film gibt es in diesem Buch, alles zur literarischen Phantastik gibt es in diesem Buch.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#6 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    The Executioner of Hell

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3753 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 09 July 2017 - 19:23

horst illmer äußert sich in der aktuellen phantastisch! nr. 67 eher positiv.


... he became a corrupt shadow of his former self -
a fallen angel, trusted neither by heaven nor hell ...

#7 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3687 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 11 July 2017 - 10:30

Von Horst Illmer in einer phantastisch! verrissen zu werden, ist aber auch nicht gerade leicht ;-)

 

Ich hatte jedenfalls nach der Durchsicht der oben verlinkten Rezension davon abgesehen, auf deutsche-science-fiction.de eine Meldung zu bringen. Für die meisten SF-Leser dürfte das Werk von begrenztem Nutzen sein.


RETTE SICH WER KANN! WALPAR IST WIEDER DA!  Walpar Tonnraffir und die Ursuppe mit extra Chili |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de


#8 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    The Executioner of Hell

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3753 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 11 July 2017 - 14:48

ok, habe obige rezi jetzt erst gelesen, ebenso die bisher einzige bei amazon, das hört sich in der tat nicht so gut an, sehr schade.

 

und mit deinem satz zu horst illmer hast du nat. auch recht, uwe *g

 

TFA = leicht zu blenden/beeindrucken :rofl1:


... he became a corrupt shadow of his former self -
a fallen angel, trusted neither by heaven nor hell ...

#9 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2747 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 11 July 2017 - 16:12

Reinschauen würde ich ganz gerne mal, aber kaufen - hm, ist auch nicht grad billig. Ja, ich weiß, wissenschaftliches Buch, kleine Auflage, Spezialpublikum, relativ hohe Seitenzahl - das ist halt so, aber mir würde die Summe wehtun, vor allem, wo ich alles andere als sicher bin, dass das wirklich was für mich ist. Leider kostet das E-Book auch viel. Dabei würde da für mich ein E-Book sogar Sinn machen, weil man ja ohnehin nicht alles liest und vielleicht auch bestimmte Stichworte nachschlagen will.


taff-174x131.jpg


#10 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8075 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 11 July 2017 - 17:23

Reinschauen würde ich ganz gerne mal, aber kaufen - hm, ist auch nicht grad billig. Ja, ich weiß, wissenschaftliches Buch, kleine Auflage, Spezialpublikum, relativ hohe Seitenzahl - das ist halt so, aber mir würde die Summe wehtun, vor allem, wo ich alles andere als sicher bin, dass das wirklich was für mich ist. Leider kostet das E-Book auch viel. Dabei würde da für mich ein E-Book sogar Sinn machen, weil man ja ohnehin nicht alles liest und vielleicht auch bestimmte Stichworte nachschlagen will.

 

In einer Unibibliothek resp. der Bibliothek eines germanistischen Instituts dürftest du wahrscheinlich fündig werden. Ausserhalb von universitären Institutionen dürfte sich die Zahl der Käufer ohnehin in engen Grenzen halten.


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zum SF-Film gibt es in diesem Buch, alles zur literarischen Phantastik gibt es in diesem Buch.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#11 Michael Iwoleit

Michael Iwoleit

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 79 Beiträge

Geschrieben 13 August 2017 - 04:14

 

 Ergänzt wird der Band durch eine Bibliographie von Michael Iwoleit.

 

 

Es handelt sich um eine Bibliographie der SF-Sekundärliteratur (von einigen historischen Anthologien mit

dokumentarischem Wert abgesehen), hauptsächlich in Deutsch und Englisch, aber auch mit einigen wichtigen

Titeln in anderen Sprachen. Gegenüber älteren Bibliographien, auf die ich mich gestützt habe (z.B. im

"Lexikon der Science Fiction Literatur"), hatte ich hier die Gelegenheit, viele neue Arbeiten aus den letzten

zwanzig Jahren zu berücksichtigen. Ich hoffe, die Auswahl wird ihren Zweck erfüllen.

 

Das Verhalten des Herausgebers bzw. Verlages war, gelinde gesagt, etwas merkwürdig. Nach Abgabe

(und glücklicherweise auch Bezahlung) meines Beitrags habe ich nie wieder etwas von dem Buch 

gehört und wußte auch nicht, ob es überhaupt erschienen ist. Auch ein Belegexemplar ist mir nicht

zugegangen. Das Buch war übrigens ursprünglich bei De Gruyter eingeplant. Wie es zum Verlagswechsel

gekommen ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

 

Vielleicht haben wir Glück und das Buch wird irgendwann als Open Access zugänglich sein. Immer mehr

wissenschaftliche Verlage machen einen Teil ihrer Publikationen frei im Internet zugänglich. Ich habe mal

Material zu Themen eingesammelt, die mich interessieren, und dabei sind hunderte hochwertige Ebooks

zusammengekommen. Völlig legal, für lau. Tolle Sache.

 

Aber das nur am Rande.

 

Schöne Grüße

Michael


Bearbeitet von Michael Iwoleit, 13 August 2017 - 04:14.


#12 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8075 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 13 August 2017 - 07:13

Das Verhalten des Herausgebers bzw. Verlages war, gelinde gesagt, etwas merkwürdig. Nach Abgabe
(und glücklicherweise auch Bezahlung) meines Beitrags habe ich nie wieder etwas von dem Buch 
gehört und wußte auch nicht, ob es überhaupt erschienen ist. Auch ein Belegexemplar ist mir nicht
zugegangen.


Das mit dem fehlenden Belegexemplar ist in der Tat seltsam. Normalerweise ist das Aufgabe des Verlags, und obwohl Peter Lang nicht den besten Ruf hat – das sollte bei einem Verlag dieser Grössenordnung wirklich kein Problem sein.

Bearbeitet von simifilm, 13 August 2017 - 07:14.

Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zum SF-Film gibt es in diesem Buch, alles zur literarischen Phantastik gibt es in diesem Buch.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#13 fahrenheit.451

fahrenheit.451

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 246 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rötha (bei Leipzig)

Geschrieben 17 August 2017 - 01:20

Über ein fehlendes Belegexemplar kann ich mich nicht beschweren: Das dicke Ding liegt hier neben mir.

 

Das Werk ist tatsächlich ... heterogen, um es nett zu sagen. Die Beiträge von Rottensteiner, Simon, Steinmüller, Mechtel (und hoffentlich auch meine) sind okay, bei einigen der anderen kann ich das nicht beurteilen. Von den Autoren z. B., die Timo Rouget behandelt, habe ich kein einziges Buch gelesen. (Was hat Cornelia Funke hier verloren?)

 

Der Artikel zu Ronald M. Hahn ist hingegen unter aller Sau, behandelt er doch aus des Ronalds wahrlich umfangreicher Publikationsliste lediglich fünf über dreißig Jahre alte Texte. Und erzählt auch mehr oder weniger nur die Handlung nach. 

 

Dem knapp drei Jahre das Ding verzögernden Verlagswechsel von De Gruyter zu Peter Lang ist es wohl auch zuzuschreiben, daß im Artikel zu Alexander Kröger das Todesdatum fehlt.


  • (Buch) als nächstes geplant:Shazim. Der verborgene Plan
  • • (Film) gerade gesehen: Enterprise, Staffel 4




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0