Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Neuerscheinungslesezirkel März 2017

Lesezirkel Neuerscheinungen März 2017

  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
75 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Neuerscheinungslesezirkel März 2017 (8 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Ich würde mitlesen bei:

  1. Dirk van den Boom - Zeit des Erwachens (Atlantis Verlag) (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  2. T.C. Boyle - Die Terranauten (2 Stimmen [15.38%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 15.38%

  3. Stephen Baxter / Alastair Reynolds - Die Medusa-Chroniken (1 Stimmen [7.69%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 7.69%

  4. Axel Kruse - Luna incognita (1 Stimmen [7.69%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 7.69%

  5. Kai Meyer - Die Krone der Sterne (5 Stimmen [38.46%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 38.46%

  6. Lars Kepler / Playground - Leben oder Sterben (1 Stimmen [7.69%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 7.69%

  7. Martin Walker - Germany 2064 (3 Stimmen [23.08%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 23.08%

Abstimmen

#31 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIP
  • 996 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 07 February 2017 - 21:38

...

Vielleicht ist eine Definition nötig, was man als Neuerscheinung und was als Klassiker sieht. Die funktioniert ja auch ganz gut. Muss sie überarbeitet werden?

 

...

 

Genau das ist der Punkt um den es geht. Wir haben Definitionen aber über deren Auslegung, vorrangig durch mich, gibt es Unmut.



#32 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1980 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 07 February 2017 - 21:55

dann ist jetzt der Zeitpunkt, sich darüber zu einigen, oder? Du hast ja jeden zu Wort gebeten und deine Ansicht dargelegt.

 

Ich würde die Definition eines Klassikers beibehalten, da es wirklich schwer ist, das zu fassen. Eine Neuerscheinung könnte man auch auf ein Jahr einschränken. Das mit der Zahl ist aktuell das Streitthema. Mir macht es nichts aus, aus einer großen Liste zu wählen. Unter Umständen würde das aber die Stimmen sehr stark aufteilen. Aber da man mehreren Titeln die Stimme geben kann, ist das kein eigentlicher Grund. Man könnte die Einschränkung aufheben - versuchsweise.



#33 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4104 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Lahnstein

Geschrieben 08 February 2017 - 06:59

Hallo Trace,

Ich finde an deinen Moderationsstil gibt es für mich nichts auszusetzen. Ruhig, zuverlässig und immer ein offenes Ohr, das machst Du gut.
Zu meckern findet immer jemand was, egal ob es Regeln gibt oder nicht
Der eine schlägt halt ein fast zwei Jahre altes Buch vor, der anderen kopiert Neuerscheinungslisten als Vorschlag.
Im Zweifel entscheidet sich das doch bei der Abstimmung und so lange genügend mitlesen, ist doch alles in Ordnung.

Ich persönlich schlage nur vor was ich auch mitlesen will und denke das sollte auch die Grundlage sein.

Also ärgere dich nicht, gemeckert wird immer. Ich hoffe Du machst weiter.

Bis bald,
Michael

#34 Nadine

Nadine

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 828 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Wetter

Geschrieben 08 February 2017 - 09:47

Ich finde an deinen Moderationsstil gibt es für mich nichts auszusetzen. Ruhig, zuverlässig und immer ein offenes Ohr, das machst Du gut.
Zu meckern findet immer jemand was, egal ob es Regeln gibt oder nicht
Der eine schlägt halt ein fast zwei Jahre altes Buch vor, der anderen kopiert Neuerscheinungslisten als Vorschlag.
Im Zweifel entscheidet sich das doch bei der Abstimmung und so lange genügend mitlesen, ist doch alles in Ordnung.

Ich persönlich schlage nur vor was ich auch mitlesen will und denke das sollte auch die Grundlage sein.

 

Diese Worte möchte ich ganz dick unterstreichen - und denke, die Praxis der vergangenen Jahre gibt dir recht. Bis jetzt hat es doch immer gut funktioniert.


Europa ist nicht nur ein Kontinent.

D9E - Skolopendra erwartet euch

#35 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9586 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 08 February 2017 - 10:28

jup, weiter so und auf zu neuen Ufern!


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Carl Amery – Das Königsprojekt; Waldtraut Lewin – Federico

#36 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Janeway für Arme

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1594 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 08 February 2017 - 11:48

Das gemeinsam herauszufinden kann auch eine Aufgabe für einen Lesezirkel sein. Wenn du das Buch schon kennst, erübrigt sich so ein Zirkel für dich ja, da es hierbei darum geht, eines gemeinsam zu lesen und zu diskutieren.

 

Ich sehe das gänzlich anders. Was gibt es Schöneres, als sich gemeinsam über Bücher zu unterhalten? Ich denke, hier gibt es Missverständnisse zwischen Schnell- und Langsam-Lesern. Beide können ihre Art, an Bücher heranzugehen, kaum beeinflussen und beide Herangehensweisen sind wertvoll. Der Leserzirkel bietet beiden Fraktionen den Rahmen, sich auszutauschen, was ich sehr genieße. Ich muss wohl noch erklären, dass der Unterschied zwischen gelesenen und ungelesenen Büchern bei mir marginal ist: 500 Seiten kann ich ohne Anstrengung an einem Tag ´wegschlabbern ... und für den Zirkel bin ich jederzeit bereit, das Buch noch einmal zu lesen.

 

@ Trace: ich finde deine Moderation ganz ausgezeichnet!


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 08 February 2017 - 11:50.

Dein innigster Wunsch, deine fundamentale Erkenntnis werden möglicherweise von der Hälfte der Menschheit geteilt - und diese Schätzung ist äußerst optimistisch.

 

 

jottfuchs.de

 

 


#37 Tanner Mirabel

Tanner Mirabel

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 332 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Ruhrgebiet

Geschrieben 08 February 2017 - 16:33

Ich sehe nicht das Problem darin sich gemeisam über Bücher zu unterhalten. Dazu ist das Board schließlich da. Ich sehe aber ein Problem darin, dass du, liebe Selma, nicht begreifen willst, wozu die Lesezirkel dienen. Im Neuerscheinungs-Lesezirkel geht es darum, sich über neue, noch nicht gelesene Bücher zu unterhalten, während man sie gemeinsam liest. Das hat nichts mit Schnell- oder Langsam-Lesen zu tun. Sondern es geht um die grundätzliche Voraussetzung für den Zirkel. Wenn du schneller liest, als andere, dann kannst du natürlich auch als erste deinen Senf dazugeben. Aber es geht am Thema vorbei, wenn du ein Buch vorschlägst, welches du schon gelesen hast.

 

Wenn du dich allgemein über Bücher unterhalten willst, da kannst du das jederzeit im "Ich lese gerade"-Thread machen oder für jedes gelesene Buch im Bereich Romane einen eigenen Thread öffnen. Und dann gibt es ja auch noch den Klassiker-Lesezirkel. Nur so als Vorschlag.


Bearbeitet von Tanner Mirabel, 08 February 2017 - 16:34.

Mein persönliches Buchhighlight 2016: Andreas Eschbach - Das Jesus-Video

  • (Buch) gerade am lesen:Kai Meyer - Die Krone der Sterne
  • (Buch) als nächstes geplant:Alastair Reynolds - Duplikat
  • • (Buch) Neuerwerbung: Alastair Reynolds - Enigma

#38 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Janeway für Arme

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1594 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 08 February 2017 - 19:12

Tut mir leid, ich kann nicht einsehen, warum es so wichtig ist, ein Buch vorzuschlagen, dass man noch nicht gelesen hat. Für mich macht es kaum Unterschied und irgendwo ist es auch Privatsache ... 

 

Du meinst es sicher gut, Tanner Mirabel, aber in der Realität kann ich nicht sehen, dass es in den Leserunden mit dem "gemeinsamen Lesen" jemals geklappt hätte. Dafür sind Temperamente und Geschwindigkeiten zu verschieden. Gleichzeitig macht dies aber die Unterhaltung interessant.

 

@Trace: Wenn es eine feste Regel ist, dass niemand etwas Gelesenes vorschlagen darf, bitte ich um Bestätigung.  Sicherlich wäre das ja auch für andere Neulinge interessant - und recht eigenartig, denn Neuerscheinung bleibt ja Neuerscheinung. 

Die Begrenzung auf "innerhalb der letzten 12 Monate erschienen", finde ich wiederum recht sinnvoll.


Dein innigster Wunsch, deine fundamentale Erkenntnis werden möglicherweise von der Hälfte der Menschheit geteilt - und diese Schätzung ist äußerst optimistisch.

 

 

jottfuchs.de

 

 


#39 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4104 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Lahnstein

Geschrieben 08 February 2017 - 19:57

@Tanner: Gib besser auf, die will das nicht verstehen.

#40 T. Lagemann

T. Lagemann

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 632 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kohlscheid

Geschrieben 08 February 2017 - 20:03

Hallo Selma,

 

Ich sehe das gänzlich anders. Was gibt es Schöneres, als sich gemeinsam über Bücher zu unterhalten? Ich denke, hier gibt es Missverständnisse zwischen Schnell- und Langsam-Lesern. Beide können ihre Art, an Bücher heranzugehen, kaum beeinflussen und beide Herangehensweisen sind wertvoll. Der Leserzirkel bietet beiden Fraktionen den Rahmen, sich auszutauschen, was ich sehr genieße. Ich muss wohl noch erklären, dass der Unterschied zwischen gelesenen und ungelesenen Büchern bei mir marginal ist: 500 Seiten kann ich ohne Anstrengung an einem Tag ´wegschlabbern ... und für den Zirkel bin ich jederzeit bereit, das Buch noch einmal zu lesen.

 

@ Trace: ich finde deine Moderation ganz ausgezeichnet!

 

ich kann auch schnell lesen, aber für den Lesezirkel habe ich es mir angewöhnt, häppchenweise zu lesen und mit bei den Häppchen an das Tempo der anderen Mitleser anzupassen. Warum? Weil es meine Bewertung der Häppchen beeinflusst, wenn ich das Große & Ganze schon kenne. Da kann ich mich noch so sehr bemühen, finde ich ein Buch letztlich schlecht, gelingt es mir nicht mehr begeistert über den eigentlich begeisternden Anfang zu schreiben. Okay, mit etwas mehr Mühe, ließe sich das noch hinbekommen, also jeweils so über das zu schreiben, wie ich es beim Lesen empfunden habe. Aber wäre das fair? Diese Vorgauckeln?

 

Nein, ich fände das nicht fair. Also lese ich beim Lesezirkel nur häppchenweise zusammen mit den anderen. Das da immer mal wer zurück bleibt oder vorauseilt, damit kann ich leben. Aber sonst versuche ich im Mittelfeld zu bleiben. Schon weil es für mich mit dem großen Vergnügen verbunden ist, ein Buch zusammen mit anderen zu entdecken.

 

Viele Grüße

Tobias


"Wir sind jetzt alle Verräter."
"Ha!", machte die alte Dame. "Nur wenn wir verlieren."

(James Corey, Calibans Krieg)
  • (Buch) gerade am lesen:James Lee Burke "Zeit der Ernte" und täglich einen Tag aus Johnsons "Jahrestage"

#41 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIP
  • 996 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 08 February 2017 - 20:03

Hallo Selma,

 

das "gemeinsam Lesen" bezieht sich nicht darauf, dass alle Beteiligten gleich schnell lesen, mit einer Stimme sprechen und die selben Eindrücke und Ansichten und Meinungen zum Gelesenen haben. Es geht mehr darum nicht das Buch durch zu lesen und zu Beginn gleich einen langen Post zu verfassen, bei dem man alle seine Eindrücke wiedergibt.

 

Vielleicht hilft es dir  wenn du  den ein oder anderen früheren Lesezirkel dir mal als Beispiel anschaust. Hier geht es zu einer Menge Lesezirkel vor 2015.

Schau da doch mal in den ein oder anderen hinein, um ein "Gefühl" für das Vorgehen zu bekommen.

 

Nein, es gibt keine feste Regel nur Vorschläge zu machen, die man noch nicht gelesen hat. Es wird dazu auch keine Regel geben. Viele sehen den Hauptzweck dieses Lesezirkels Bücher zu lesen, die sie noch nicht gelesen haben aber welche sie als nächstes gerne lesen würden. Sie nutzen halt den Lesezirkel als "Entscheidungshilfe", welches das nächste Buch ist was sie lesen wollen. (Sicherlich nur eine Möglichkeit unter vielen.)

Aus diesem Gesichtspunkt ist das Unverständnis des ein oder anderen nachvollziehbar.

 

Ich werde die Regel mit "innerhalb der letzten Jahre" nicht anpassen. Es darf gerne ein gewisser Spielraum bleiben, denn alle die am Lesezirkel teilnehmen wollen, können immer noch darüber abstimmen, was sie lesen wollen und dann bekommt das Buch was schon vor längerer Zeit erschienen ist, halt keine oder nur eine Stimme. Der der den Vorschlag gemacht hat, kann dann für seine nächsten Vorschläge seine entsprechenden Schlüsse daraus ziehen.

 

Grüße

Trace

 

Nachtrag: Das von T. Lagemann beschriebene Vorgehen kann ich genau so unterschreiben.

 

----

 

Noch etwas zum primären Anliegen dieses Threads.

 

Hier sind die bisher abgegeben Vorschläge:

 

Dirk van den Boom - Zeit des Erwachens (Atlantis Verlag)
T.C. Boyle  - Die Terranauten
Stephen Baxter / Alastair Reynolds - Die Medusa-Chroniken


Bearbeitet von Trace, 08 February 2017 - 21:19.


#42 Tanner Mirabel

Tanner Mirabel

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 332 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Ruhrgebiet

Geschrieben 08 February 2017 - 21:42

@Tanner: Gib besser auf, die will das nicht verstehen.

Du hast Recht. Ich bin raus. Peace.


Mein persönliches Buchhighlight 2016: Andreas Eschbach - Das Jesus-Video

  • (Buch) gerade am lesen:Kai Meyer - Die Krone der Sterne
  • (Buch) als nächstes geplant:Alastair Reynolds - Duplikat
  • • (Buch) Neuerwerbung: Alastair Reynolds - Enigma

#43 Felix

Felix

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 192 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Soest

Geschrieben 08 February 2017 - 23:21

Wie wäre es mit:

 

Axel Kruse: Luna incognita

 

Es soll im Februar bei Atlantis erscheinen.



#44 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Janeway für Arme

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1594 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 09 February 2017 - 12:00

@Tanner: Gib besser auf, die will das nicht verstehen.

 

Nö, da streikt des "Lesers Intelligenz" :cheers: . Sicher bewundere ich Lagemanns Vorgehen. Ich hoffe, man nimmt es mir nicht krumm, wenn mir das nicht offen steht. Warum ich so nachgebohrt habe? Erst einmal wurde ich von der Idee (in meinem Augen ist sie mehr als skurril, aber das ist eben meine Sichtweise, die erlaubt sein muss) gänzlich überrascht. Ja, und nach all diesen Troubeln möchte ich mich natürlich regelkonform verhalten und eben keinen Anstoß erregen. Eigentlich sollte das im Sinne aller sein.

 

@ Trace: dann gilt ja auch mein Vorschlag vom 06.02.:  "Ann Leckie: Die Maschinen"


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 09 February 2017 - 12:03.

Dein innigster Wunsch, deine fundamentale Erkenntnis werden möglicherweise von der Hälfte der Menschheit geteilt - und diese Schätzung ist äußerst optimistisch.

 

 

jottfuchs.de

 

 


#45 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9586 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 09 February 2017 - 12:20

@ Trace: dann gilt ja auch mein Vorschlag vom 06.02.:  "Ann Leckie: Die Maschinen"

Du kannst gerne dort mitsikusieren: Ann Leckie - Die Maschinen

 

Lesezirkel März 2015. (Wurde Dir aber schon einmal geschrieben)


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Carl Amery – Das Königsprojekt; Waldtraut Lewin – Federico

#46 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Janeway für Arme

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1594 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 09 February 2017 - 12:30

Ann Leckie mit "Die Maschinen" wurde "erst" im März 2015 in einem Lesezirkel besprochen. Siehe hier im Titelarchiv der Lesezirkel . Das Buch ist zwar grundsätzlich vorschlagbar aber es hat sicherlich keine großen Chancen, "schon" wieder in einem Lesezirkel besprochen werden. Ich wollte nur mal darauf hinweisen.

 

Wow, das habe ich übersehen! Entschuldigung - dabei habe ich mir möglicherweise mein Exe sogar aufgrund des Fred besorgt. Na, das ist wirklich peinlich.


Dein innigster Wunsch, deine fundamentale Erkenntnis werden möglicherweise von der Hälfte der Menschheit geteilt - und diese Schätzung ist äußerst optimistisch.

 

 

jottfuchs.de

 

 


#47 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5805 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 09 February 2017 - 12:31

Ich finde es total nett, dass einer meiner Romane vorgeschlagen wurde.

Ich muss aber auf die Tatsache hinweisen, dass die Lektüre des Bandes ohne die vorhergehende des Romans von Martin Kay (Ära der Helden) wenig Sinn ergibt...


"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
Die Kaiserkrieger
Rettungskreuzer Ikarus
Tentakel

#48 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4104 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Lahnstein

Geschrieben 09 February 2017 - 12:34

Du kannst gerne dort mitsikusieren: Ann Leckie - Die Maschinen

 

Lesezirkel März 2015. (Wurde Dir aber schon einmal geschrieben)

 

Da fällt mir nur das ein: 



#49 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6211 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 09 February 2017 - 12:39

Du kannst gerne dort mitsikusieren: Ann Leckie - Die Maschinen

 

Lesezirkel März 2015. (Wurde Dir aber schon einmal geschrieben)

:rofl1:


. Ja, und nach all diesen Troubeln möchte ich mich natürlich regelkonform verhalten und eben keinen Anstoß erregen.

Jetzt bin ich aber echt platt.



#50 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Janeway für Arme

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1594 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 09 February 2017 - 13:52

Wow, das habe ich übersehen! Entschuldigung - dabei habe ich mir möglicherweise mein Exe sogar aufgrund des Fred besorgt. Na, das ist wirklich peinlich.

 

Alles klar?


Dein innigster Wunsch, deine fundamentale Erkenntnis werden möglicherweise von der Hälfte der Menschheit geteilt - und diese Schätzung ist äußerst optimistisch.

 

 

jottfuchs.de

 

 


#51 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIP
  • 996 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 09 February 2017 - 18:08

Jap, ich denke schon ... "Die Maschinen" sind ausgemustert für diese Runde!



#52 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Janeway für Arme

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1594 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 10 February 2017 - 17:37

Absolut. Und wie immer freue ich mich schon sehr auf die tollen Vorschläge der anderen: Lesetipps!


Dein innigster Wunsch, deine fundamentale Erkenntnis werden möglicherweise von der Hälfte der Menschheit geteilt - und diese Schätzung ist äußerst optimistisch.

 

 

jottfuchs.de

 

 


#53 FOX

FOX

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 72 Beiträge

Geschrieben 10 February 2017 - 18:14

Ich schlage vor:

Kai Meyer: Die Krone der Sterne



#54 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Janeway für Arme

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1594 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 11 February 2017 - 12:32

Ah, schön, die Deadline nicht verpasst. Gerade erst angelesen, doch schon restlos begeistert: Lars Kepler /  Playground - Leben oder Sterben

 

absolut topic ... es werden sogar Außerirdische erwähnt, auch wenn der Plot eher in Richtung Fantasy neigt.

 

https://www.amazon.d...en oder Sterben


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 11 February 2017 - 12:34.

Dein innigster Wunsch, deine fundamentale Erkenntnis werden möglicherweise von der Hälfte der Menschheit geteilt - und diese Schätzung ist äußerst optimistisch.

 

 

jottfuchs.de

 

 


#55 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9586 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 11 February 2017 - 15:06

Ah, schön, die Deadline nicht verpasst. Gerade erst angelesen, doch schon restlos begeistert: Lars Kepler /  Playground - Leben oder Sterben

 

doch, Du hast die Deadline verpasst, da Du den Roman vor dem Lesezirkel gelesen hast..


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Carl Amery – Das Königsprojekt; Waldtraut Lewin – Federico

#56 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4104 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Lahnstein

Geschrieben 11 February 2017 - 15:18

doch, Du hast die Deadline verpasst, da Du den Roman vor dem Lesezirkel gelesen hast..

 

Ich plädiere für eine Umbenennung in Selma die Geistreiche. :bighlaugh:



#57 Dyrnberg

Dyrnberg

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 156 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 11 February 2017 - 15:43

Sie hat doch den Roman, siehe Posting, "erst angelesen".

 

(Interessanter sind die Amazon-Besprechungen, die das Teil teilweise zerreißen.)

 

However, ich warte auf die Abstimmung. Wird interessant.



#58 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIP
  • 996 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 11 February 2017 - 18:52

...

 

(Interessanter sind die Amazon-Besprechungen, die das Teil teilweise zerreißen.)

 

...

 

Oh ja, die haben wirklich nicht viel dran gelassen ...



#59 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Janeway für Arme

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1594 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 12 February 2017 - 10:48

Ihr lieben, süßen Menschen: gerade erst hat Trace (08.02) uns allen (mir auch per PN) mitgeteilt, dass die Regel, auf die ihr euch bezieht, gar nie nicht existiert hat. Eine Neuerscheinung ist eine Neuerscheinung ist eine Neuerscheinung - ganz egal, wer sie schon gelesen hat. 

 

Was daran treibt euch eigentlich den Blutdruck hoch? Ich werde das wohl nie kapieren und will das nun auch nicht länger versuchen. Probiert  habe ich es wirklich - und dabei nur "Verschlimm-bessert" ... Eigentlich halte ich euch alle für Individualisten. Und die marschieren nun einmal nicht in Reih und Glied, mal davon abgesehen, dass ich diese Musik nicht ab kann.

 

Übrigens freue ich mich immer noch auf den aktuellen Neuerscheinungs-Lesezirkel. Und alle weiteren ... Das ist doch eine schöne Sache, warum sollte ich sie mir vermiesen lassen?


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 12 February 2017 - 11:00.

Dein innigster Wunsch, deine fundamentale Erkenntnis werden möglicherweise von der Hälfte der Menschheit geteilt - und diese Schätzung ist äußerst optimistisch.

 

 

jottfuchs.de

 

 


#60 Felix

Felix

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 192 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Soest

Geschrieben 12 February 2017 - 11:30

Übrigens freue ich mich immer noch auf den aktuellen Neuerscheinungs-Lesezirkel. Und alle weiteren ... Das ist doch eine schöne Sache, warum sollte ich sie mir vermiesen lassen?

 

Ok, ich bin raus. Ich hätte mal wieder Lust auf einen Lesezirkel im SF-Netzwerk gehabt, aber hier herrscht offenbar aktuell keine Atmosphäre, in der ich gemeinsam ein Buch entdecken und besprechen möchte. Und darum geht es doch, oder? Gemeinsam ein Buch zu lesen, es sich gemeinsam zu erschließen, es zu diskutieren und zu spekulieren - geht natürlich nicht auf Augenhöhe, wenn es von manchen gerade erst gelesen wurde und deshalb bei einzelnen noch absolut präsent ist.

Eigentlich ist ein Lesezirkel doch ein tolles, spannendes Format. Aber ein verschwörerisches "Ich Individualist gegen den Rest der marschierenden Welt" brauch ich nun wirklich nicht.

Also, wie gesagt, ich bin wieder raus.


Bearbeitet von Felix, 12 February 2017 - 11:46.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Lesezirkel, Neuerscheinungen, März 2017

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0