Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Neuerscheinungslesezirkel März 2017

Lesezirkel Neuerscheinungen März 2017

  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
75 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Neuerscheinungslesezirkel März 2017 (8 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Ich würde mitlesen bei:

  1. Dirk van den Boom - Zeit des Erwachens (Atlantis Verlag) (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  2. T.C. Boyle - Die Terranauten (2 Stimmen [15.38%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 15.38%

  3. Stephen Baxter / Alastair Reynolds - Die Medusa-Chroniken (1 Stimmen [7.69%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 7.69%

  4. Axel Kruse - Luna incognita (1 Stimmen [7.69%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 7.69%

  5. Kai Meyer - Die Krone der Sterne (5 Stimmen [38.46%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 38.46%

  6. Lars Kepler / Playground - Leben oder Sterben (1 Stimmen [7.69%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 7.69%

  7. Martin Walker - Germany 2064 (3 Stimmen [23.08%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 23.08%

Abstimmen

#61 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia mortalis

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1516 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 12 February 2017 - 14:40

@ Felix: Achtung bei Fake-Zitaten! Wie du siehst, heißt es richtig: "Eigentlich halte ich euch alle für Individualisten. Und die marschieren nun einmal nicht in Reih und Glied."

Ansonsten ist es natürlich deine Sache.


Dein innigster Wunsch, deine fundamentale Erkenntnis werden möglicherweise von der Hälfte der Menschheit geteilt - und diese Schätzung ist äußerst optimistisch.

 

 

jottfuchs.de

 

 


#62 Felix

Felix

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 179 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Soest

Geschrieben 12 February 2017 - 14:49

Klar.



#63 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12325 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 13 February 2017 - 16:19

Ist es schon (bei weitem!!  :ninja:) zu spät noch einen Romantitel vorzuschlagen? Habe gerade Martin Walkers Germany 2064 aquiriert, und das Nachwort gelesen - cool! (Stand natürlich in der Buchhandlung nicht im SF-Regal!)

 

Ich würde es auch mal ausnahmsweise in der dt. Übersetzung lesen.

 

P.S. @Trace: Du machst deinen Job sehr gut, was u.a. dazu führt, dass ich nach & nach doch wieder bei mehr Zirkeln mitmache. Lass dich nicht von einigen Leuten auf die Palme bringen, die ihre Besserwisser-Posts nicht mit einem "Ich möchte vorschlagen" zu beginnen gelernt haben. Denk dir das doch einfach immer als Präfix dazu! :) q:)d


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im Oktober...
S.: (auf die Frage hin, ob ein Hund eines Passagiers nun nach Notlandung mal Gassi gehen darf) Nicht im Dunkeln. Und nicht bei Nacht. Wenn du den Lärm draußen gehört hättest, würdest du gar nicht fragen.

F.: (beunruhigt) Da draußen läuft etwas herum. Ich höre das Klopfen an der Schiffswand. Haben Sie eine Ahnung was das ist [..]?

S.: Ich hab keine Ahnung. Aber ich möchte die Landescheinwerfer nicht einschalten, solange wir nicht wissen wo wir sind. Wir müssen sicher sein, dass die Riesen uns nicht entdecken.

(Klopfen bewegt sich unregelmäßig von Heck nach Bug am Schiffsäußeren)

F.:   Wir könnten die Kabine verdunkeln und dann die Schutzschilde von den Luken zurückziehen. Vielleicht sehen wir nichts, aber vielleicht sehen wir auch was. Auf alle Fälle könnten wir in Erfahrung bringen, ob dieses Klopfen Gefahr bedeutet.

S.: (zuckt Schultern, schaltet alle Lichter aus, wartet - dann, über Bordansage...) Ich öffne jetzt die Lukenverkleidung!
(Kapitän vs. nervösem technisch-bewanderten Passagier, aus Irrfahrten der Spindrift, Ullstein Verlag, S. 16 & 17, by Leinster)


#64 Trace

Trace

    Illuminaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIP
  • 910 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 13 February 2017 - 17:05

Vielen Dank für eure Rückmeldungen.

 

Mir ist klar, dass es hier noch Einiges zu klären gibt ... Ich würde mich daher freuen, wenn der ein oder andere vielleicht bei einem späteren Lesezirkel wieder mit dabei ist.

 

Ich habe die Umfrage erstellt, alle die noch teilnehmen wollen, können jetzt abstimmen.

 

@Yip: Ich habe deinen Vorschlag noch mit aufgenommen, ich hatte die Umfrage noch nicht erstellt und es waren auch nicht wirklich so viele Vorschläge.

 

Ich bin so oder so gespannt, wie groß die Beteiligung ist. :unsure: 



#65 FOX

FOX

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 69 Beiträge

Geschrieben 13 February 2017 - 17:12

Wow, 100% bei meinem Favoriten....



#66 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia mortalis

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1516 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 14 February 2017 - 11:32

Martin Walker - Germany 2064 klingt wirklich interessant!

 

Axel Kruse - Luna incognita scheint es nur als E-Book zu geben? Ich habe keinen Reader.

 

Ansonsten muss ich noch einmal bekräftigen, dass Trace seinen Job prima macht.

Tut mir sehr leid, dass es schon wieder Trouble gab, dabei hatten wir noch nicht einmal abgestimmt. Doch ab und zu etwas zu klären, ist auch wichtig. Manche Leute haben leider eine allzu kurze Zündschnur. Wollen wir hoffen, dass sie sich genau so rasch wieder einkriegen. 


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 14 February 2017 - 11:52.

Dein innigster Wunsch, deine fundamentale Erkenntnis werden möglicherweise von der Hälfte der Menschheit geteilt - und diese Schätzung ist äußerst optimistisch.

 

 

jottfuchs.de

 

 


#67 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12517 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 14 February 2017 - 11:38

Axel Kruse - Luna incognita scheint es nur als E-Book zu geben? Ich habe keinen Reader.

 

https://atlantisverl...luna-incognita/



#68 Nadine

Nadine

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 823 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Wetter

Geschrieben 14 February 2017 - 11:46

Hmhmhm. Ja, okay, ihr habt mich. Den Walker würde ich mitlesen. Wie immer mit der gewissen Ansage, dass ich nicht sagen kann, ob ich innerhalb eines Jahres fertig werde. :bigcry:


Europa ist nicht nur ein Kontinent.

D9E - Skolopendra erwartet euch

#69 Dyrnberg

Dyrnberg

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 141 Beiträge

Geschrieben 14 February 2017 - 11:52

Walker liegt bei mir rum - nach 50 Seiten beendet, was ich selten mache. Wenn jemand das Buch für den Zirkel, sollte es gewählt werden, haben möchte, würde ich es verschenken. (Sprich für die entstehenden Versandkosten verschicken.) War nicht mein Geschmack.



#70 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia mortalis

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1516 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 14 February 2017 - 11:56

Danke, Armin! Ich habe mir das ausgedruckt. Falls es (wider Erwarten, da haben sich möglicherweise zu viele Leute - verdient oder unverdient - über mich geärgert, was ich aber nicht ändern kann) ein Buch wird, das ich kenne, würde ich es natürlich noch einmal lesen - häppchenweise, versteht sich. Bislang gab es damit eigentlich in keinem der beiden Lesezirkel ein Problem!


Dein innigster Wunsch, deine fundamentale Erkenntnis werden möglicherweise von der Hälfte der Menschheit geteilt - und diese Schätzung ist äußerst optimistisch.

 

 

jottfuchs.de

 

 


#71 Ender

Ender

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 643 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 14 February 2017 - 11:57

Man könnte an dieser Stelle einwenden, dass "Germany 2064" bereits im August 2015 veröffentlich wurde.... (NEU erschienen ist lediglich die Taschenbuchausgabe)

Aber ich will es nicht schon wieder unnötig kompliziert machen :bighlaugh: :devil:



#72 Trace

Trace

    Illuminaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIP
  • 910 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 14 February 2017 - 20:25

Man könnte an dieser Stelle einwenden, dass "Germany 2064" bereits im August 2015 veröffentlich wurde.... (NEU erschienen ist lediglich die Taschenbuchausgabe)

Aber ich will es nicht schon wieder unnötig kompliziert machen :bighlaugh: :devil:

 

Ja, ich plane die LZ einfach ein wenig umzubenennen, um diesen "Problemen" etwas aus dem Weg zu gehen, in "Kann-schon-etwas-abgestanden-sein-Lesezirkel" (der frühere Neuerscheinungs-LZ) und "richtig-abgegriffene Bücher LZ".  :devil:   :bighlaugh:   :devil: 



#73 Nadine

Nadine

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 823 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Wetter

Geschrieben 14 February 2017 - 21:33

Man könnte an dieser Stelle einwenden, dass "Germany 2064" bereits im August 2015 veröffentlich wurde.... (NEU erschienen ist lediglich die Taschenbuchausgabe)

Aber ich will es nicht schon wieder unnötig kompliziert machen :bighlaugh: :devil:

 

Deshalb kam mir das so bekannt vor ...

 

@Trace: Nicht umbenennen! Meistens herrscht doch ein gewisser Konsens, was eine Neuerscheinung ist und wo man kollektiv ein Auge zudrückt, weil jemand beim Aussuchen der Lektüre gepennt hat. Und nächstes Mal schaffen wir Schussel es dann auch wieder, richtig aufs Erscheinungsdatum zu schauen.


Europa ist nicht nur ein Kontinent.

D9E - Skolopendra erwartet euch

#74 Trace

Trace

    Illuminaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIP
  • 910 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 14 February 2017 - 21:42

...

 

@Trace: Nicht umbenennen! ...

 

Keine Panik! Wir hatten genug Änderungen in der letzten Zeit! Ich wollte nur einen Witz einstreuen ... beim nächsten Mal werde ich etwas länger in der Kiste mit den Bindestrichwörtern wühlen ... vielleicht gibt es dort drin noch abstrusere ... :bighlaugh:



#75 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4039 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Lahnstein

Geschrieben 14 February 2017 - 21:50

Ja, ich plane die LZ einfach ein wenig umzubenennen, um diesen "Problemen" etwas aus dem Weg zu gehen, in "Kann-schon-etwas-abgestanden-sein-Lesezirkel" (der frühere Neuerscheinungs-LZ) und "richtig-abgegriffene Bücher LZ".  :devil:   :bighlaugh:   :devil:

 

 

 

Das ist der Brüller. Den solltest du dir patentieren lassen.


Bearbeitet von Mammut, 15 February 2017 - 10:03.


#76 Trace

Trace

    Illuminaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIP
  • 910 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 19 February 2017 - 20:58

So, es haben zum Glück doch noch ein paar an der Abstimmung teilgenommen.

 

Kai Meyer mit Die Krone der Sterne hat 5 Stimmen bekommen und ist damit das Buch für den Lesezirkel im März.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Lesezirkel, Neuerscheinungen, März 2017

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0