Zum Inhalt wechseln


Foto

Independent vs. Professionalismus


42 Antworten in diesem Thema

#31 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6004 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 23 October 2017 - 06:15

So lange Dein Geld zu meinem wird, Lappi, ist alles, wie es sein soll.


"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
 


#32 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2033 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 23 October 2017 - 09:26

Genau, Diboo. Jede Menge Kohle, notfalls Tage (auf dem) -bau ...


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 23 October 2017 - 09:27.

Am liebsten ist es mir egal - das ist doch auch irgendwie Buddhismus

 

 

jottfuchs.de

 

 


#33 fictionality

fictionality

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 916 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwarzwald

Geschrieben 24 October 2017 - 14:34

Woher weißt du? Ich fotografiere seit dem 8. Lebensjahr. Nicht übel, doch das Schreiben geht mir besser von der Hand. Als Rentnerin lebe ich ja nur Hobby ... Geld besitze ich auch genug ... das Leben ist schön!

 

 

Mein Geld und ich haben schon vor langem beschlossen, daß wir getrennte Wege gehen.

 

Dabei wollen wir's belassen.

 

Ach, Geld ist doch net so wichtig. Was zählt sind mehr so innere Werte wie Maschinengehirne, Kamerapupillen, linguale Roboterinsekten etc. ;-)

 

Schönes Leben euch noch! Ich werde mich bald verabschieden.



#34 Michael Iwoleit

Michael Iwoleit

    Ufonaut

  • Nova-Team
  • PIP
  • 98 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 26 October 2017 - 04:35

So lange Dein Geld zu meinem wird, Lappi, ist alles, wie es sein soll.

 

Wenn unser Schärflein dazu beitragen könnte, daß Dirk den Weg der spätrömischen

Dekadenz geht, werde ich gern meinen Beitrag leisten.

 

Nach wie vor habe ich allerdings die Hoffnung noch nicht aufgegeben, daß die

spätrömische Dekadenz mich vor ihm ereilen wird. Wobei ich weniger monetär

fokussiert bin als Dirk und daher einverstanden, wenn das Schicksal meine

Dekadenz mit Hilfe von Naturalien herbeiführt.

 

Ja ja, ich kenne den Unterschied zwischen Dekadenz und Demenz. Letztere

kostet nichts.



#35 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1388 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 29 October 2017 - 14:55

...

 

Ja ja, ich kenne den Unterschied zwischen Dekadenz und Demenz. Letztere

kostet nichts.

Da frag mal unsere Krankenkassen. Oder wahlweise die nächstbeste Pflegeeinrichtung.

 

Die erzählen Anderes!


„La filosofia è scritta in questo grandissimo libro che continuamente ci sta aperto innanzi a gli occhi (io dico l’universo), ma non si può intendere se prima non s’impara a intender la lingua, e conoscer i caratteri, ne’ quali è scritto. Egli è scritto in lingua matematica, e i caratteri son triangoli, cerchi, ed altre figure geometriche, senza i quali mezi è impossibile a intenderne umanamente parola; senza questi è un aggirarsi vanamente per un oscuro laberinto.“

 

Galilei


#36 Michael Iwoleit

Michael Iwoleit

    Ufonaut

  • Nova-Team
  • PIP
  • 98 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 30 October 2017 - 03:11

Da frag mal unsere Krankenkassen. Oder wahlweise die nächstbeste Pflegeeinrichtung.

 

Die erzählen Anderes!

 

Wenn ich dement bin, juckt's mich nicht mehr, wieviel es andere kostet. Ich selber

bin aus der Kostenerstattungsnummer raus, und man soll doch in jeder Situation

das Positive sehen.



#37 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4729 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 30 October 2017 - 08:38

ach, könnt ich doch mit einem vers bezahlen …

Mach's wie der selige Robert Gernhardt, der einen Satz mit PERVERS schrieb:

Meine Reime sind recht teuer.
PER VERS bekomm ich tausend Eier.

Das war allerdings noch zu D-Mark-Zeiten.

Gruß
Ralf
Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:D. Lessing "Die sentimentalen Agenten im Reich Volyen"
  • (Buch) als nächstes geplant:D. Lessing "Anweisung für einen Abstieg zur Hölle"

#38 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2033 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 30 October 2017 - 11:23

Wenn ich dement bin, juckt's mich nicht mehr, wieviel es andere kostet. Ich selber

bin aus der Kostenerstattungsnummer raus, und man soll doch in jeder Situation

das Positive sehen.

 

Wie immer: der nette Typ von Nebenan ...

 

allerdings sind wir alle wohl dabei, das Thread-Thema grandios zu verfehlen!


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 30 October 2017 - 11:24.

Am liebsten ist es mir egal - das ist doch auch irgendwie Buddhismus

 

 

jottfuchs.de

 

 


#39 Valerie J. Long

Valerie J. Long

    Passionaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3316 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 30 October 2017 - 13:24

Wie immer: der nette Typ von Nebenan ...

 

allerdings sind wir alle wohl dabei, das Thread-Thema grandios zu verfehlen!

 

Das ist auch eine Art von Independenz. B-)


  • • (Film) gerade gesehen: Endgame
  • • (Film) als nächstes geplant: Drachenzähmen leicht gemacht 3
  • • (Film) Neuerwerbung: Hellboy, Shazam, Bohemian Rhapsody

#40 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4729 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 30 October 2017 - 15:11

Das ist auch eine Art von Independenz. B-)

Nein, das ist ADS.

weiß
Ralf
Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:D. Lessing "Die sentimentalen Agenten im Reich Volyen"
  • (Buch) als nächstes geplant:D. Lessing "Anweisung für einen Abstieg zur Hölle"

#41 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11481 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 30 October 2017 - 22:00

Ich mag bibliophile Dekadenz. Wenn Bücher nach etwas aussehen. Da gibt es bei den Profis genauso viele Ausfälle wie bei den Unabhängigen. Ich neige nur dazu, es bei Profis kritischer zu sehen.

Und Ralf, selbst wenn ich mal versuche, etwas saftiger zu dichten, interessierts kaum wen. Aber ich bin wenigstens indi!  :devil:


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#42 T. Lagemann

T. Lagemann

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 753 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kohlscheid

Geschrieben 01 November 2017 - 08:07

Hallo,

 

natürlich nur ins Big Business, denn Arbeit muss sich lohnen. Aber nicht mit Thrillern, mit denen ist die Teilhabe an sozialer Gerechtigkeit nicht durchzusetzen. Aber es gibt ja auch noch "Erotik" als Thema. 'nen Prominamen bekommt man damit nicht, aber so lange der Kontostand stimmt ... :closedeyes:

 

Viele Grüße

Tobias


"Wir sind jetzt alle Verräter."
"Ha!", machte die alte Dame. "Nur wenn wir verlieren."

(James Corey, Calibans Krieg)

  • (Buch) gerade am lesen:James Tiptree Jr. "Helligkeit fällt vom Himmel"
  • • (Buch) Neuerwerbung: ach, viel zu viel ...
  • • (Film) gerade gesehen: Staffel 1 "Stranger Things"

#43 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1388 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 03 November 2017 - 17:30

Wenn ich dement bin, juckt's mich nicht mehr, wieviel es andere kostet. Ich selber

bin aus der Kostenerstattungsnummer raus, und man soll doch in jeder Situation

das Positive sehen.

da haste Recht!


„La filosofia è scritta in questo grandissimo libro che continuamente ci sta aperto innanzi a gli occhi (io dico l’universo), ma non si può intendere se prima non s’impara a intender la lingua, e conoscer i caratteri, ne’ quali è scritto. Egli è scritto in lingua matematica, e i caratteri son triangoli, cerchi, ed altre figure geometriche, senza i quali mezi è impossibile a intenderne umanamente parola; senza questi è un aggirarsi vanamente per un oscuro laberinto.“

 

Galilei




Auf dieses Thema antworten



  

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0