Zum Inhalt wechseln


Foto

Neue PR-Miniserie TERMINUS


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
246 Antworten in diesem Thema

#61 Tostan

Tostan

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 209 Beiträge

Geschrieben 16 April 2017 - 17:25

@Tostan

Ein Glück, dass du schreibst. Andere Leute kommen wegen so was in die Klapsmühle.

 

:bighlaugh:
Und ich spare mir den Psychotherapeuten.
Und ... *g* warte auf die DORGON-Neuauflage von "Schwarze Seele"  :devil: 



#62 Toloceste

Toloceste

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 247 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Rheinland-Pfalz

Geschrieben 16 April 2017 - 19:57

:bighlaugh:
Und ich spare mir den Psychotherapeuten.
Und ... *g* warte auf die DORGON-Neuauflage von "Schwarze Seele"  :devil:

Ah!

Wobei sicherlich nicht alle wissen, was DORGON ist.

Hier: http://www.dorgon.net/


Bearbeitet von Anskis, 18 April 2017 - 20:14.


#63 Tostan

Tostan

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 209 Beiträge

Geschrieben 17 April 2017 - 14:21

Ein Auszug aus Band 1 ... Terrania ist anders ..

 

 

http://www.perry-rho...s-terrania.html



#64 Tostan

Tostan

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 209 Beiträge

Geschrieben 17 April 2017 - 18:05

Am 1.5 von 18:00 bis 19:00 Uhr beantwortet Uwe Anton live auf Facebook Fragen zu Terminus 'Band 1 und der Serie.
Ihr könnte gern nach dem Lesen von Band 1 Fragen in die Gruppe posten.

https://www.facebook...432502150095307



#65 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3092 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 17 April 2017 - 18:45

Hallo, Tostan!

 

Dein Link führt nicht zur Facebook-Gruppe, sondern immer wieder zurück auf diese Seite! :bighlaugh:


Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#66 Tostan

Tostan

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 209 Beiträge

Geschrieben 17 April 2017 - 18:54

Hallo, Tostan!

 

Dein Link führt nicht zur Facebook-Gruppe, sondern immer wieder zurück auf diese Seite! :bighlaugh:

 


Ups ...jetzt aber
https://www.facebook...32502150095307/



#67 Nibor

Nibor

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1708 Beiträge

Geschrieben 18 April 2017 - 09:48

Wollt ihr vor Erscheinen von Band 1 wissen, in welchem Auftrag
Juki Leann und Darren Zitarra unterwegs sind, was ihr Ziel ist und in welcher Zeit sie diesen Auftrag ausführen?

Falls ja, liest die Leseprobe von Terminus 1 in Heft 2904.

...

 

Oder die Leseprobe von Terminus 2: Flucht durch Terrania



#68 Günther Drach

Günther Drach

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1213 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bruchsal

Geschrieben 18 April 2017 - 12:00

Oder die Leseprobe von Terminus 2: Flucht durch Terrania

MIch irritiert immer noch der doppelte Perry im Titel (senkrecht klein, waagrecht dick). Mir persönlich hätte es besser gefallen, wenn der waagrechte Perry durch den Zyklustitel Terminus ersetzt worden wäre.


now, take her from these stews and frozen lakes.
she will remember not what did occur,
but if it pleases you, tell her when she wakes ...
... a flower grows yet in hell that's named for her.


moore/bissette/totleben: down amongst the dead men
  • (Buch) gerade am lesen:Neil Gaiman: The View from the Cheap Seats
  • (Buch) als nächstes geplant:N. K. Jemisin: The Broken Earth Trilogy
  • • (Buch) Neuerwerbung: Spectrum 26: The Best in Contemporary Fantastic Art
  • • (Film) gerade gesehen: Daybreak 1. Staffel
  • • (Film) als nächstes geplant: Broadchurch 3. Staffel

#69 Dennis Mathiak

Dennis Mathiak

    Nanonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 21 Beiträge

Geschrieben 18 April 2017 - 14:39

MIch irritiert immer noch der doppelte Perry im Titel (senkrecht klein, waagrecht dick). Mir persönlich hätte es besser gefallen, wenn der waagrechte Perry durch den Zyklustitel Terminus ersetzt worden wäre.

 

Das hat wohl etwas mit der veränderten Auslage im Zeitschriftenhandel zu tun, dass der vertikale Schriftzug eingefügt wurde . Aber im Detail habe ich mir das auch noch nicht erklären lassen. Die von dir favorisierte Variante, den horizontalen Perry wegzulassen zugunsten des Zyklustitel hätte sicher auch etwas fü sich.



#70 Günther Drach

Günther Drach

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1213 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bruchsal

Geschrieben 18 April 2017 - 16:14

Ich glaube, ich freu mich auf morgen. Wenn alles gut geht, sollte #1 dann bei meinem Bahnhof ausliegen.

Bin wirklich gespannt, ob Uwe, Dennis, Roman und die anderen die PR Anno 3440-Atmosphäre überzeugend rüberbringen.


now, take her from these stews and frozen lakes.
she will remember not what did occur,
but if it pleases you, tell her when she wakes ...
... a flower grows yet in hell that's named for her.


moore/bissette/totleben: down amongst the dead men
  • (Buch) gerade am lesen:Neil Gaiman: The View from the Cheap Seats
  • (Buch) als nächstes geplant:N. K. Jemisin: The Broken Earth Trilogy
  • • (Buch) Neuerwerbung: Spectrum 26: The Best in Contemporary Fantastic Art
  • • (Film) gerade gesehen: Daybreak 1. Staffel
  • • (Film) als nächstes geplant: Broadchurch 3. Staffel

#71 Tostan

Tostan

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 209 Beiträge

Geschrieben 18 April 2017 - 16:38

Ich glaube, ich freu mich auf morgen. Wenn alles gut geht, sollte #1 dann bei meinem Bahnhof ausliegen.

Bin wirklich gespannt, ob Uwe, Dennis, Roman und die anderen die PR Anno 3440-Atmosphäre überzeugend rüberbringen.

 

Ich denke, allein die Tatsache, dass es zurück ins Solare Imperium geht, ruft nostalgische Gefühle hervor. Zeitgleich war es für mich ungewohnt, dass sich plötzlich alle Siezen. Ich hab anfangs sehr oft das "du" verwendet ... ich glaub, erst nach dem 1/3 war ich dann automatisch in der Sie-Schiene.

Interessant ist die damalige Technik ... aus heutiger Real-Sicht irgendwie seltsam antiquiert. Da tue ich mir schwer von vorwärtsgewandter Science Fiction zu reden. Aber so ist das eben. Die Realität hat in vielen Bereichen die damaligen Rhodan längst überholt.



#72 Günther Drach

Günther Drach

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1213 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bruchsal

Geschrieben 18 April 2017 - 17:48

Ich denke, allein die Tatsache, dass es zurück ins Solare Imperium geht, ruft nostalgische Gefühle hervor.

Stimmt schon -- ich bin damals während des Schwarmzyklus in die EA eingestiegen. Gott, ich war 11 ...

 

 

Interessant ist die damalige Technik ... aus heutiger Real-Sicht irgendwie seltsam antiquiert. Da tue ich mir schwer von vorwärtsgewandter Science Fiction zu reden. Aber so ist das eben. Die Realität hat in vielen Bereichen die damaligen Rhodan längst überholt.

Hmm. Beispiele?


Bearbeitet von Günther Drach, 18 April 2017 - 17:49.

now, take her from these stews and frozen lakes.
she will remember not what did occur,
but if it pleases you, tell her when she wakes ...
... a flower grows yet in hell that's named for her.


moore/bissette/totleben: down amongst the dead men
  • (Buch) gerade am lesen:Neil Gaiman: The View from the Cheap Seats
  • (Buch) als nächstes geplant:N. K. Jemisin: The Broken Earth Trilogy
  • • (Buch) Neuerwerbung: Spectrum 26: The Best in Contemporary Fantastic Art
  • • (Film) gerade gesehen: Daybreak 1. Staffel
  • • (Film) als nächstes geplant: Broadchurch 3. Staffel

#73 Tostan

Tostan

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 209 Beiträge

Geschrieben 18 April 2017 - 21:44

Stimmt schon -- ich bin damals während des Schwarmzyklus in die EA eingestiegen. Gott, ich war 11 ...

 

 

Hmm. Beispiele?

 

11 Jahre ... genau das meinte ich. Da haben wir noch anders gelesen, weil wir weniger Erfahrung hatten. :-)

 

Beispiele?

Peter Dachgruber unter Technikberater hat wie wir alle intensiv recherchiert. Und da kam dann raus, dass zB für Vergrößerungen Drehknöpfe (!) bedient  wurden und auch, um an der Konsole von einem Bildschirm zu nächsten umzuschalten ...



#74 Günther Drach

Günther Drach

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1213 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bruchsal

Geschrieben 19 April 2017 - 12:09

11 Jahre ... genau das meinte ich. Da haben wir noch anders gelesen, weil wir weniger Erfahrung hatten. :-)

Gebe ich dir durchaus Recht. Das Dumme ist allerdings auch, dass sich die Begeisterung, Faszination, die ich damals empfunden habe, eigentlich nicht mehr einstellt. Seufz, ist halt so im Leben.

 

Habe leider Pech gehabt. Mein Bahnhofskiosk hatte heute Terminus nicht im Sortiment. Hab stattdessen Maddrax #450 genommen, Heftroman ist Heftroman, nicht? (Keine Bange, spätestens Freitag wird das Ding ja hoffentlich bei irgendeinem Zeitschriftenhändler auftauchen.) 


now, take her from these stews and frozen lakes.
she will remember not what did occur,
but if it pleases you, tell her when she wakes ...
... a flower grows yet in hell that's named for her.


moore/bissette/totleben: down amongst the dead men
  • (Buch) gerade am lesen:Neil Gaiman: The View from the Cheap Seats
  • (Buch) als nächstes geplant:N. K. Jemisin: The Broken Earth Trilogy
  • • (Buch) Neuerwerbung: Spectrum 26: The Best in Contemporary Fantastic Art
  • • (Film) gerade gesehen: Daybreak 1. Staffel
  • • (Film) als nächstes geplant: Broadchurch 3. Staffel

#75 Tostan

Tostan

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 209 Beiträge

Geschrieben 19 April 2017 - 15:07

Gebe ich dir durchaus Recht. Das Dumme ist allerdings auch, dass sich die Begeisterung, Faszination, die ich damals empfunden habe, eigentlich nicht mehr einstellt. Seufz, ist halt so im Leben.

 

Habe leider Pech gehabt. Mein Bahnhofskiosk hatte heute Terminus nicht im Sortiment. Hab stattdessen Maddrax #450 genommen, Heftroman ist Heftroman, nicht? (Keine Bange, spätestens Freitag wird das Ding ja hoffentlich bei irgendeinem Zeitschriftenhändler auftauchen.) 

 

Das wäre jetzt fast einen eigenen Thread wert - wie könnte in den Altlesern das Feuer für PR wieder entfacht werden ... meiner bescheidenen Meinung nach: Terminus

(Ja, ich weiß, das musste ich jetzt schreiben, weil es aufgelegt war) :-)

Aber ernsthaft, denn die nächste Miniserie kommt bestimmt: Wie würde das Feuer von damals wieder entfacht werden?
(sofern das überhaupt geht)



#76 Klaus N. Frick

Klaus N. Frick

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 647 Beiträge

Geschrieben 19 April 2017 - 15:57


Peter Dachgruber unter Technikberater hat wie wir alle intensiv recherchiert. Und da kam dann raus, dass zB für Vergrößerungen Drehknöpfe (!) bedient  wurden und auch, um an der Konsole von einem Bildschirm zu nächsten umzuschalten ...

 

Deshalb ignorieren wir solche altertümlichen Beschreibungen ja auch. Wir schreiben bekanntlich für die Leser von heute, nicht für die Leser von damals ...



#77 Günther Drach

Günther Drach

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1213 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bruchsal

Geschrieben 19 April 2017 - 16:22

Deshalb ignorieren wir solche altertümlichen Beschreibungen ja auch. Wir schreiben bekanntlich für die Leser von heute, nicht für die Leser von damals ...

Herge hat seine Tintin-Comics über die Jahre auch immer wieder modernisiert, z.B. Automobile und dergleichen durch neue Modelle ersetzt. Hubert Haensel geht in seinen Überarbeitungen für die Silberbände wohl ähnlich vor


Beispiele?

Peter Dachgruber unter Technikberater hat wie wir alle intensiv recherchiert. Und da kam dann raus, dass zB für Vergrößerungen Drehknöpfe (!) bedient  wurden und auch, um an der Konsole von einem Bildschirm zu nächsten umzuschalten ...

Guck dir doch mal das Kontrollpult einer TARDIS an -- Drehknöpfe und Hebel haben doch einen gewissen Charme. :)


Bearbeitet von Günther Drach, 19 April 2017 - 16:29.

now, take her from these stews and frozen lakes.
she will remember not what did occur,
but if it pleases you, tell her when she wakes ...
... a flower grows yet in hell that's named for her.


moore/bissette/totleben: down amongst the dead men
  • (Buch) gerade am lesen:Neil Gaiman: The View from the Cheap Seats
  • (Buch) als nächstes geplant:N. K. Jemisin: The Broken Earth Trilogy
  • • (Buch) Neuerwerbung: Spectrum 26: The Best in Contemporary Fantastic Art
  • • (Film) gerade gesehen: Daybreak 1. Staffel
  • • (Film) als nächstes geplant: Broadchurch 3. Staffel

#78 Tostan

Tostan

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 209 Beiträge

Geschrieben 19 April 2017 - 16:29

Soeben Live in der Facebook- Perry Rhodan Terminus Gruppe ... Gerhard Huber kommentiert jedes Kapitel nach dem Lesen von Band 1
(und versucht Spoiler zu vermeiden)


Herge hat in seine Tintin-Comics über die Jahre auch immer wieder modernisiert, z.B. Automobile und dergleichen durch neue Modelle ersetzt. Hubert Haensel geht in seinen Überarbeitungen für die Silberbände wohl ähnlich vor


Guck dir doch mal das Kontrollpult einer TARDIS an -- Drehknöpfe und Hebel haben doch einen gewissen Charme. :)

 

Der Charme ist nur aufgrund der Optik ... :-D

Geht nicht anders, als zu modernisieren. Ich stimme Klaus zu: Wir irritieren die Leser nicht mit den damaligen Beschreibungen. Wir verwenden die Technik im jeweiligen Sinne ...



#79 Tifflor

Tifflor

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 307 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Metropolis

Geschrieben 19 April 2017 - 16:55

Ich denke, allein die Tatsache, dass es zurück ins Solare Imperium geht, ruft nostalgische Gefühle hervor.

 

Grundsätzlich eigentlich ja.

 

Aber wenn mich Perry Rhodan Action etwas gelehrt hat, dann dass die heutigen PR-Schaffenden (Autoren, Expose, Redaktion) Solares Imperium nicht können.

Ich meine damit nicht den Schreibstil oder die fehlenden Lochkarten ;) , aber das ging von der Benutzung unpassender Wörter ("Mediker") über das Handling der Personen bis zur ganzen Handlungsführung. Nichts davon hat sich authentisch angefühlt, sondern ich hatte das Gefühl, EA-Hefte zu lesen in denen man das Jahr xxxx NGZ einfach durch 2yyy n.Chr. ersetzt hatte.

 

Von daher reicht allein der Begriff "Solares Imperium" nicht mehr, um meinen pawlowschen Kaufreflex auszulösen ;)



#80 Tostan

Tostan

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 209 Beiträge

Geschrieben 19 April 2017 - 18:59

Grundsätzlich eigentlich ja.

 

Aber wenn mich Perry Rhodan Action etwas gelehrt hat, dann dass die heutigen PR-Schaffenden (Autoren, Expose, Redaktion) Solares Imperium nicht können.

Ich meine damit nicht den Schreibstil oder die fehlenden Lochkarten ;) , aber das ging von der Benutzung unpassender Wörter ("Mediker") über das Handling der Personen bis zur ganzen Handlungsführung. Nichts davon hat sich authentisch angefühlt, sondern ich hatte das Gefühl, EA-Hefte zu lesen in denen man das Jahr xxxx NGZ einfach durch 2yyy n.Chr. ersetzt hatte.

 

Von daher reicht allein der Begriff "Solares Imperium" nicht mehr, um meinen pawlowschen Kaufreflex auszulösen ;)

Dann bin ich um so gespannter, was du zu Terminus sagst ...



#81 Tostan

Tostan

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 209 Beiträge

Geschrieben 19 April 2017 - 19:48

Der 1. Spoiler und die 1. Rezi sind schon da ...

https://uwebaetz.de/...erminus-heft-1/



#82 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3092 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 19 April 2017 - 19:51

Gebe ich dir durchaus Recht. Das Dumme ist allerdings auch, dass sich die Begeisterung, Faszination, die ich damals empfunden habe, eigentlich nicht mehr einstellt. Seufz, ist halt so im Leben.

 

Habe leider Pech gehabt. Mein Bahnhofskiosk hatte heute Terminus nicht im Sortiment. Hab stattdessen Maddrax #450 genommen, Heftroman ist Heftroman, nicht? (Keine Bange, spätestens Freitag wird das Ding ja hoffentlich bei irgendeinem Zeitschriftenhändler auftauchen.) 

 

Da hatte ich mehr Glück. Ich habs heute gerade noch gekriegt.


Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#83 Tostan

Tostan

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 209 Beiträge

Geschrieben 19 April 2017 - 20:18

Wir sind auf eure Meinung gespannt und freuen uns auf euere Rückmeldungen hier im Forum



#84 Kokomiko

Kokomiko

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 249 Beiträge

Geschrieben 22 April 2017 - 13:18

Seltsames ist passiert. Das erste Heft des Mini-Zyklus hat mich in wahrsten Sinne "mitgenommen". Mit der Versetzung in die Zeit des SI hat sich eine Erwartungshaltung beim Lesen eingestellt, die mich tatsächlich etwas in die Zeit zurückversetzt in der ich die Serie als Jugendlicher las. Das ist durchaus als Lob an den Autor zu verstehen. Irgendwie macht sich ein "Good old PR-Style" bemerkbar. Das erste Heft hat mich mehr gepackt als es z.B. Heft 2900 vermochte. Übrigens auch mehr als der erste Band des STARDUST-Mini-Zyklus.

Ich bin sehr gespannt auf den weiteren Verlauf, besonders auch was die "jungen" Autoren beitragen. Deren Leistungen habe ich zuletzt tendenziell sogar fast immer etwas besser empfunden als die Hefte aus der Feder der Zwölfender der Serie.



#85 Tostan

Tostan

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 209 Beiträge

Geschrieben 22 April 2017 - 13:27

Seltsames ist passiert. Das erste Heft des Mini-Zyklus hat mich in wahrsten Sinne "mitgenommen". Mit der Versetzung in die Zeit des SI hat sich eine Erwartungshaltung beim Lesen eingestellt, die mich tatsächlich etwas in die Zeit zurückversetzt in der ich die Serie als Jugendlicher las. Das ist durchaus als Lob an den Autor zu verstehen. Irgendwie macht sich ein "Good old PR-Style" bemerkbar. Das erste Heft hat mich mehr gepackt als es z.B. Heft 2900 vermochte. Übrigens auch mehr als der erste Band des STARDUST-Mini-Zyklus.

Ich bin sehr gespannt auf den weiteren Verlauf, besonders auch was die "jungen" Autoren beitragen. Deren Leistungen habe ich zuletzt tendenziell sogar fast immer etwas besser empfunden als die Hefte aus der Feder der Zwölfender der Serie.

Danke für die Rückmeldung :-)



#86 Nibor

Nibor

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1708 Beiträge

Geschrieben 22 April 2017 - 15:26

Mediker hin, Mediker her, trotzdem hat mir der Roman einige schöne nostalgische Momente bereitet. Ist auch kein Wunder, abgesehen von Bully, der durchaus erwähnt wird, ist ja mein ganzes Dream-Team am Start.

 

Spoiler

 

Fazit: Geld- und Zeitaufwand haben sich gelohnt. Den nächsten Roman werde ich mir kaufen. Ob ich die Serie bis zum Ende lesen werde, steht aber noch nicht fest.



#87 Tostan

Tostan

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 209 Beiträge

Geschrieben 22 April 2017 - 16:21


Fazit: Geld- und Zeitaufwand haben sich gelohnt. Den nächsten Roman werde ich mir kaufen. Ob ich die Serie bis zum Ende lesen werde, steht aber noch nicht fest.

 

Nun, ich hoffe doch, dass du bist zum Ende durchhältst ...
BTW: Was muss passieren, damit du dabei bleibst?



#88 Tifflor

Tifflor

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 307 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Metropolis

Geschrieben 22 April 2017 - 17:49

Mediker hin, Mediker her, trotzdem hat mir der Roman einige schöne nostalgische Momente bereitet. Ist auch kein Wunder, abgesehen von Bully, der durchaus erwähnt wird, ist ja mein ganzes Dream-Team am Start.

Sag bloß, sie haben schon wieder Mediker geschrieben? :lol:

Warum ist es bloß so schwer, das Wort Arzt zu schreiben? ;)

 

Aber aufgrund des positiven Feedbacks hier werde ich mir auf jeden Fall den Band besorgen und bin schon mal gespannt darauf.



#89 Dennis Mathiak

Dennis Mathiak

    Nanonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 21 Beiträge

Geschrieben 23 April 2017 - 11:20

Sag bloß, sie haben schon wieder Mediker geschrieben? :lol:
Warum ist es bloß so schwer, das Wort Arzt zu schreiben? ;)
 
Aber aufgrund des positiven Feedbacks hier werde ich mir auf jeden Fall den Band besorgen und bin schon mal gespannt darauf.


Also in Band 2 taucht ein Arzt auf.

Von Medizinmännern ist allerdings auch die Rede. :D

#90 Klaus N. Frick

Klaus N. Frick

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 647 Beiträge

Geschrieben 23 April 2017 - 14:32

Sag bloß, sie haben schon wieder Mediker geschrieben? :lol:

Warum ist es bloß so schwer, das Wort Arzt zu schreiben? ;)

 

 

Ich finde nach wie vor, dass »Mediker« der im PERRY RHODAN-Kosmos »richtige« Begriff ist.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0