Zum Inhalt wechseln


Foto

Cyberpunk+Ransomware?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
33 Antworten in diesem Thema

#1 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3578 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 17 May 2017 - 19:18

Dies:

 

Cyberpunk wacht morgens auf, ohne Erinnerung. Sein ganzes Leben: futsch. Wurde von einer Malware verschlüsselt, und jetzt soll er Lösegeld zahlen.

 

Ist gerade zu naheliegend, so eine Story zu schreiben... hat aber sicher schon jemand getan. Mir ist, als hätte ich das schonmal gelesen, nur wo...?


NEU, jetzt auch auf echtem Papier:  Petware - meine besten Storys aus der c't |||  uwepost.de ||| 


#2 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3112 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 17 May 2017 - 19:21

Hast Du wohl in meinem Kopf gelesen, will ich nämlich seit Jahren schreiben ;)

Abgesehen davon: Der Plot weist marginale Ähnlichkeit​ mit Christian Günthers "Lotus-Effekt" auf, sonst fällt mir dazu nix ein.
Semantomorph: Mein Blog, meine Geschichten
Liest gerade: Kruschel: Das Universum nach Landau; Lansdale: Machos und Macheten

D9E: Das Haus der blauen Aschen | Die Seelen der blauen Aschen | Die Sonne der Seelen
Fieberglasträume | Tiefraumphasen | Gamer | biomAlpha

#3 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9232 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 17 May 2017 - 20:50

Sowas ähnliches gab es auch bei Cyril M. Kornbluth. Halt mit injizierter Sucht statt Ransomware. Kein Cyber-, aber echter Punk, würd ich sagen.


Und irgendeine Geschichte gibt es, da wird jemand zur Zusanmmenarbeit gezwungen, indem man ihm droht, wichtige Erinnerungen zu löschen.

Konkreter wirds nicht.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Holger M. Pohl – Wanderung im Heute

#4 Nadine

Nadine

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 816 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Wetter

Geschrieben 18 May 2017 - 05:32

Neu oder nicht ist vollkommen egal, sei der Erste, der das an die c't schickt. ^^


Europa ist nicht nur ein Kontinent.

D9E - Skolopendra erwartet euch

#5 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3112 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 18 May 2017 - 06:58

Neu oder nicht ist vollkommen egal, sei der Erste, der das an die c't schickt. ^^

Aaarg! Und das, wo ich im Moment so wenig zum Schreiben komme!
Semantomorph: Mein Blog, meine Geschichten
Liest gerade: Kruschel: Das Universum nach Landau; Lansdale: Machos und Macheten

D9E: Das Haus der blauen Aschen | Die Seelen der blauen Aschen | Die Sonne der Seelen
Fieberglasträume | Tiefraumphasen | Gamer | biomAlpha

#6 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9232 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 18 May 2017 - 07:13

Aaarg! Und das, wo ich im Moment so wenig zum Schreiben komme!

Dabei sind die Tage doch soooo lang!


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Holger M. Pohl – Wanderung im Heute

#7 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3112 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 18 May 2017 - 07:18

Dabei sind die Tage doch soooo lang!

Nicht für mich. Falle um 9 ins Bett & schlafe wie tot. Aber egal, das Thema trägt ja auch zwei Geschichten, eine von Uwe & eine von mir. :)
Semantomorph: Mein Blog, meine Geschichten
Liest gerade: Kruschel: Das Universum nach Landau; Lansdale: Machos und Macheten

D9E: Das Haus der blauen Aschen | Die Seelen der blauen Aschen | Die Sonne der Seelen
Fieberglasträume | Tiefraumphasen | Gamer | biomAlpha

#8 Nadine

Nadine

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 816 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Wetter

Geschrieben 18 May 2017 - 08:29

Nicht für mich. Falle um 9 ins Bett & schlafe wie tot. Aber egal, das Thema trägt ja auch zwei Geschichten, eine von Uwe & eine von mir. :)

Eigentlich meinte ich auch Uwe, aber da ihr zwei sicherlich aus der selben Idee zwei vollkommen unterschiedliche Geschichten zaubert, macht das eh nix.


Europa ist nicht nur ein Kontinent.

D9E - Skolopendra erwartet euch

#9 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3112 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 18 May 2017 - 08:35

Eigentlich meinte ich auch Uwe, aber da ihr zwei sicherlich aus der selben Idee zwei vollkommen unterschiedliche Geschichten zaubert, macht das eh nix.

Ich weiß. Ich sehe mich nur (mal wieder) in der Situation, dass ich eine Idee, die ich seit Jahren vor mir herschiebe, plötzlich irgendwo lesen muss (weil ich wieder mal zu langsam war) - aber bei dem Thema war das ja zu erwarten. (Jetzt fehlt nur noch der Hebben mit seinem üblichen Hit: "Es gibt keine neuen Ideen! Schreibt mehr retroexpressionistische Prosaerzählungen!" ;) )
Semantomorph: Mein Blog, meine Geschichten
Liest gerade: Kruschel: Das Universum nach Landau; Lansdale: Machos und Macheten

D9E: Das Haus der blauen Aschen | Die Seelen der blauen Aschen | Die Sonne der Seelen
Fieberglasträume | Tiefraumphasen | Gamer | biomAlpha

#10 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3578 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 18 May 2017 - 09:55

Das Problem ist, dass meine Idee im Moment nur für eine Zeile reicht.

 

Weil man zum Bezahlen des Lösegelds ja das Passwort für die Bitcoin-Geldbörse braucht, und das wurde sicherheitshalber leider nirgendwo aufgeschrieben und ist folglich ebenfalls in der Erinnerung "verschlüsselt". Ende der Geschichte. Hmpf.


NEU, jetzt auch auf echtem Papier:  Petware - meine besten Storys aus der c't |||  uwepost.de ||| 


#11 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3112 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 18 May 2017 - 10:29

Zum Glück bin ich da schon weiter, aber ich sag nicht, wie ich das gelöst habe ;)
Semantomorph: Mein Blog, meine Geschichten
Liest gerade: Kruschel: Das Universum nach Landau; Lansdale: Machos und Macheten

D9E: Das Haus der blauen Aschen | Die Seelen der blauen Aschen | Die Sonne der Seelen
Fieberglasträume | Tiefraumphasen | Gamer | biomAlpha

#12 Frank

Frank

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1379 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bielefeld

Geschrieben 18 May 2017 - 10:56

(Jetzt fehlt nur noch der Hebben mit seinem üblichen Hit: "Es gibt keine neuen Ideen! Schreibt mehr retroexpressionistische Prosaerzählungen!" ;) )

 

Ah: Das spart mir Zeit! :D Coole Idee, das schreibe ich dann mal ... ;)


Eingefügtes Bild<br />
<br />
Eingefügtes Bild

#13 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3578 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 18 May 2017 - 12:00

Die retroexpressionistische Prosa?


NEU, jetzt auch auf echtem Papier:  Petware - meine besten Storys aus der c't |||  uwepost.de ||| 


#14 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3578 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 18 May 2017 - 20:25

Wir können ja auch alle drei eine Story zu dem Thema schreiben. Wie früher auf kg.de zum "Thema des Monats". Natürlich kann sich anschließen, wer will. Und p.machinery bringt es dann sicher gerne als Anthologie raus!


NEU, jetzt auch auf echtem Papier:  Petware - meine besten Storys aus der c't |||  uwepost.de ||| 


#15 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3112 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 18 May 2017 - 20:51

Deal!
Semantomorph: Mein Blog, meine Geschichten
Liest gerade: Kruschel: Das Universum nach Landau; Lansdale: Machos und Macheten

D9E: Das Haus der blauen Aschen | Die Seelen der blauen Aschen | Die Sonne der Seelen
Fieberglasträume | Tiefraumphasen | Gamer | biomAlpha

#16 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    The Executioner of Hell

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3725 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 18 May 2017 - 20:53

[x] gekauft (!)


... he became a corrupt shadow of his former self -
a fallen angel, trusted neither by heaven nor hell ...

#17 Trace

Trace

    Illuminaut

  • Globalmoderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 886 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 18 May 2017 - 20:57

Muss es den um Erpressung gehen? Man könnte die "Verschlüsselung" von Erinnerungen doch als medizinische Therapie für Menschen mit PTSD nutzen und die Erinnerungen oder die Auslöser verschlüsseln?!?
 

Das Problem ist, dass meine Idee im Moment nur für eine Zeile reicht.

Weil man zum Bezahlen des Lösegelds ja das Passwort für die Bitcoin-Geldbörse braucht, und das wurde sicherheitshalber leider nirgendwo aufgeschrieben und ist folglich ebenfalls in der Erinnerung "verschlüsselt". Ende der Geschichte. Hmpf.


Oh, eine Rätselfrage ...
 

Zum Glück bin ich da schon weiter, aber ich sag nicht, wie ich das gelöst habe ;)


und ich kann nicht widerstehen meine Gedanken dazu heraus zu posaunnen. Ist es unfair, wenn ich meine Antworten dazu poste?
 



#18 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3112 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 19 May 2017 - 05:32

Nein, gar nicht. Ist ja ein freies Land, posaune ruhig! :)
Semantomorph: Mein Blog, meine Geschichten
Liest gerade: Kruschel: Das Universum nach Landau; Lansdale: Machos und Macheten

D9E: Das Haus der blauen Aschen | Die Seelen der blauen Aschen | Die Sonne der Seelen
Fieberglasträume | Tiefraumphasen | Gamer | biomAlpha

#19 Frank

Frank

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1379 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bielefeld

Geschrieben 19 May 2017 - 05:43

Deal! Das wird cool. :wub:  Wir brauchen eine Deadline, und einen Ort, wo man "es" abladen kann ... und eine min. und max. Zeichenlänge^^.


Eingefügtes Bild<br />
<br />
Eingefügtes Bild

#20 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3578 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 19 May 2017 - 11:10

Wir könnten einfach ein E-Book via bookrix machen. Wird ja nicht allzu dick, Account hab ich da. Cover kriegen wir sicher auch irgendwie hin. Deadline Ende August? 3 Monate sollten reichen, oder?

An die c't kann man die Storys ja trotzdem schicken...


NEU, jetzt auch auf echtem Papier:  Petware - meine besten Storys aus der c't |||  uwepost.de ||| 


#21 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    The Executioner of Hell

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3725 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 19 May 2017 - 12:59

Deadline Ende August? 3 Monate sollten reichen, oder?

 

macht das bitte ordentlich! :coool:

weil: make cyberpunk great again und so :thumb:


... he became a corrupt shadow of his former self -
a fallen angel, trusted neither by heaven nor hell ...

#22 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3578 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 19 May 2017 - 13:05

Vertrauen Sie uns, wir wissen, was wir tun.

 

Statt "Cyberpunk" wäre das Label "Ransomwarepunk" sicher angemessener.


Bearbeitet von Uwe Post, 19 May 2017 - 13:07.

NEU, jetzt auch auf echtem Papier:  Petware - meine besten Storys aus der c't |||  uwepost.de ||| 


#23 Nadine

Nadine

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 816 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Wetter

Geschrieben 19 May 2017 - 16:08

Muss es den um Erpressung gehen? Man könnte die "Verschlüsselung" von Erinnerungen doch als medizinische Therapie für Menschen mit PTSD nutzen und die Erinnerungen oder die Auslöser verschlüsseln?!?

Das ist natürlich eine spannende Grundlage für einen Thriller - entweder in die Richtung, dass jemand gegen eine Amnesie ankämpft, die gut für ihn war oder natürlich auch die nette Variante, dass dieses heilbringende Verfahren sich verselbständigt hat.


Europa ist nicht nur ein Kontinent.

D9E - Skolopendra erwartet euch

#24 Ender

Ender

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 617 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 19 May 2017 - 17:23

Cyberpunk wacht morgens auf, ohne Erinnerung. Sein ganzes Leben: futsch. Wurde von einer Malware verschlüsselt, und jetzt soll er Lösegeld zahlen.
 
Ist gerade zu naheliegend, so eine Story zu schreiben... hat aber sicher schon jemand getan. Mir ist, als hätte ich das schonmal gelesen, nur wo...?

Erinnert mich ein bisschen an:

 

William Gibson: "Johnny Mnemonic"
Dort ist zwar nicht die ganze Erinnerung futsch, aber zumindest wurden verschlüsselte Informationen im Gehirn "hinterlegt", an die er selbst nicht herankommt.


Bearbeitet von Ender, 19 May 2017 - 17:36.


#25 Trace

Trace

    Illuminaut

  • Globalmoderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 886 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 19 May 2017 - 20:36

Nein, gar nicht. Ist ja ein freies Land, posaune ruhig! :)

 

Um die Bitcoin-Geldbörse oder etwas Ähnliches braucht man nur einen "Schlüssel" den man eh schon mit sich herum trägt, da wären Fingerabdrücke, Irisscanner, Stimmenerkennung und DNA. Bei diesen "Schlüsseln" braucht man sich nicht an einen Wortlauf erinnern.

 

Das wären so die üblichen Dinge.

 

Da hier ja der Zugriff auf Erinnerungen blockiert werden soll und der Mensch trotzdem noch weiter "funktionieren" soll, müssen ihm ja ein paar autonome oder teilautonome Fähigkeiten bleiben, sonst weiß der ja am Ende nicht ein mal mehr, wie man geht oder spricht.

Ich könnte mir also vorstellen, dass das "Gedächtnis" unserer Muskeln auch als "Schlüssel" funktionieren könnte.

Was meine ich, wenn mir jemand einen Handball zu wirft reagiere ich oder mein Körper auf seine ganze eigene Weise. Dieses Bewegungsmuster könnte als Schlüssel genutzt werden.

Bleibt die Frage wie einzigartig und eindeutig diese Authentifizierungsmethode wäre.  Und es würde sich das Problem stellen, wie so ein Schlüssel eingelesen wird. Da wir hier im Bereich Cyberpunk sind, könnte ich mir vorstellen, dass man zur Erstellung des Schlüssels in einer VR-Welt, vielleicht mit 3D rundum-Scanner oder Ganzkörperanzug, eine gewisse Menge an definierten Bewegungsabläufen macht und dann ein Programm daraus einen Schlüssel errechnet und wenn man den Schlüssel braucht, dann fordert einen das Programm auf verschiedene Bewegungen zu machen, um sich zu authentifizieren.

Das ist sicherlich etwas umständlich aber es fiel mir gerade noch ein. Aber irgendwie hatte ich den Eindruck noch eine Methode vergessen zu haben ... hm ..



#26 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3112 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 19 May 2017 - 22:03

Bewegungsmuster sind der Allgemeinfall von Unterschriften, und von denen ist bekannt, dass sie sich nach Traumata, Hirnverletzungen und Gehirnwäsche stark verändern können.
Semantomorph: Mein Blog, meine Geschichten
Liest gerade: Kruschel: Das Universum nach Landau; Lansdale: Machos und Macheten

D9E: Das Haus der blauen Aschen | Die Seelen der blauen Aschen | Die Sonne der Seelen
Fieberglasträume | Tiefraumphasen | Gamer | biomAlpha

#27 Dyrnberg

Dyrnberg

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 135 Beiträge

Geschrieben 20 May 2017 - 06:05

Ging's nicht in Christian Endres' »Out of Memory« um Ähnliches? (Exodus 33) Zumindest das Thema war verwandt.



#28 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3578 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 20 May 2017 - 20:51

"Verwandt" ist sicher vieles...

 

@Trace: Meine Bitcoin-Börse ist auf meinem PC installiert, und der erfordert ein Login mit Passwort. Natürlich würde für eine Bitcoin-App auf dem Smartphone der Fingerabdruck genügen.


NEU, jetzt auch auf echtem Papier:  Petware - meine besten Storys aus der c't |||  uwepost.de ||| 


#29 Trace

Trace

    Illuminaut

  • Globalmoderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 886 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 21 May 2017 - 15:37

"Verwandt" ist sicher vieles...

 

@Trace: Meine Bitcoin-Börse ist auf meinem PC installiert, und der erfordert ein Login mit Passwort. Natürlich würde für eine Bitcoin-App auf dem Smartphone der Fingerabdruck genügen.

 

Nichts was man nicht per USB nachrüsten könnte. Da wären auch noch die Möglichkeiten von Chips die man unter der Haut trägt und die in geringem Abstand per Funkwellen kommunizieren.



#30 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3578 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 21 May 2017 - 21:21

Ich hab inzwischen eh einen anderen Plot im Kopf...  :happy:


NEU, jetzt auch auf echtem Papier:  Petware - meine besten Storys aus der c't |||  uwepost.de ||| 





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0