Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Post: Walpar Tonnraffir und die Ursuppe mit extra Chili

Uwe Post Walpar Tonnraffir

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
63 Antworten in diesem Thema

#61 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4090 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 12 July 2018 - 15:41

Ach was, keine Tomaten, danke für eure Kritik! Ich halte durchaus alles für treffend beobachtet und freue mich, wenn das Lesen Spaß gemacht hat, dafür hab ich das Buch geschrieben. Walpar irgendwie komplett neu zu erfinden und damit Teil 1 im Hinblick auf seine Neuartigkeit zu toppen, war weder meine Absicht noch ist es überhaupt machbar. Entjungfert werden kann man auch nur einmal. Dafür wird "Für immer 8 Bit" ja in zigfacher Weise neuartig. Besonders an der "Ursuppe" ist vor allem die Pointe, die zig Stellen im Buch in anderem Licht erscheinen lässt (ich hoffe, dass Naut genau das meinte). Auf das Ende habe ich diesmal besonderen Wert gelegt, weil ich mit stimmigen Romanenden bekanntlich so meine Probleme habe. Mit dem 1Cdr verarbeite ich ja hauptsächlich meine Erfahrungen als Software-Entwickler, und die Schrottsoftware-Apokalypse hab ich ja in "Besser coden" thematisiert, das sich ein bisschen besser verkauft als Walpar.

 

Wobei es sich, lasst mich das im Hinblick auf Personalfluktuationen sagen, bei Walpar definitiv nicht um eine Serie handelt. Es ist jedenfalls kein dritter Roman geplant. Dazu bin ich zu sehr Fan von fortlaufenden Handlungen in Serien, und die gäbe es halt nicht - war auch nie geplant. Hinzu kommt, dass der "Zeigefinger" auf Papier nicht mehr zu haben ist, was einen späteren Serieneinstieg unvertretbar erschweren würde.


RETTE SICH WER KANN! WALPAR IST WIEDER DA!  Walpar Tonnraffir und die Ursuppe mit extra Chili |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de


#62 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3334 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 12 July 2018 - 20:18

Ja, so meinte ich das. Die Pointe hat durchaus die Qualität des "Anhalters", in dem auch immer vermeintlich skurrile, unverbundene Szenen eingestreut werden, die im Licht der Schlusspointe eine völlig neue Bedeutung erlangen.
Liest gerade: Branderson: Kinder des Nebels; Chambers: Zwischen zwei Sternen

D9E: Das Haus der blauen Aschen | Die Seelen der blauen Aschen | Die Sonne der Seelen
Fieberglasträume | Tiefraumphasen | Gamer | biomAlpha

#63 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4231 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 13 July 2018 - 04:46

Hinzu kommt, dass der "Zeigefinger" auf Papier nicht mehr zu haben ist, [...].

Werden die nicht in Papier eingewickelt?

 

fragt

Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:P. Weber-Gehrke(Hg.) "Der Schnee von morgen"; M. Proust "Im Schatten junger Mädchenblüte"

#64 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4090 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 13 July 2018 - 08:06

 

 

Werden die nicht in Papier eingewickelt?

Nein, mit Gold aufgewogen.


RETTE SICH WER KANN! WALPAR IST WIEDER DA!  Walpar Tonnraffir und die Ursuppe mit extra Chili |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de




Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Uwe Post, Walpar Tonnraffir

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0