Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

20 deutschsprachige SF Romane


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
53 Antworten in diesem Thema

#1 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4581 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Pot Healer Bar

Geschrieben 10 December 2017 - 19:44

Vor mittlerweile schon langer Zeit hatten wir mal eine Umfrage der 50 besten deutschsprachigen SF Romanen und mal gefragt, wer sie gelesen hat:
http://www.scifinet....bt-ihr-gelesen/

Das waren ja gar nicht so viele und bei den genannten Romanen war auch kontrovers diskutiert worden, ob das "wichtige deutschsprachige SF Romane sind". Außerdem sind seitdem ja einige interessante Werke erschienen.

Ich dachte, man könnte die Umfrage mal erneuern, aber unter anderen Bedingungen. Gesucht sind zwanzig deutschsprachige SF Romane, die aus dem Forum mindestens dreimal genannt werden.

Ich hoffe, der ein oder andere hat Lust und nennt seine Favoriten und zwar nicht unbedingt zwanzig, sondern einfach ein paar Romane, die ihm oder ihr besonders gefallen haben.


Die Nennungen:

 

Siebenfach:

Michael Marrak - Lord Gamma

Sechsfach:
Andreas Eschbach - Die Haarteppichknüpfer

Thomas Ziegler - Stimmen der Nacht

Wolfgang Jeschke - Der letzte Tag der Schöpfung

 

Fünffach:

-

 

Vierfach:
Frank Schätzing - Der Schwarm

Andreas Eschbach - Das Jesus Video

Karsten Kruschel - Vilm

 

 

Andreas Eschbach - Der Letzte seiner Art

 

 

 

 


Dreifach:

Andreas Eschbach - Herr aller Dinge

​Andreas Eschbach - Quest
Angela und Karl-Heinz Steinmüller - Andymon

Frank Hebben - Der Algorithmus des Meeres

Tom Hillenbrand - Drohnenland


(bis Skydiver) Bisher wurden 88 Werke (inkl. nicht SF) genannt, 15 wurden zweimal genannt. Von Andreas Eschbach wurden mit 8 Büchern die meisten Werke genannt.

 

Liste:

1.       Andreas Brandhorst - Das Schiff

2.       Andreas Brandhorst - Der Zeitkrieg

3.       Andreas Brandhorst - Diamant (2x)

4.       Andreas Eschbach - Das Jesus Video 1998 (3x)

5.       Andreas Eschbach - Der Letzte seiner Art (2x)

6.       Andreas Eschbach - Die Haarteppichknüpfer (5x)

7.       Andreas Eschbach - Exponentialdrift

8.       Andreas Eschbach - Herr aller Dinge (3x)

9.       Andreas Eschbach – Kelwitts Stern (1999)

10.    Andreas Eschbach - Quest (2x)

11.    Andreas Eschbach - Teufelsgold (2x)

12.    Andreas Gruber - Das Eulentor

13.    Angela und Karl-Heinz Steinmüller - Andymon (4x)

14.    Angela und Karl-Heinz Steinmüller - Pulaster

15.    Anja Kümmel - Träume digitaler Schläfer

16.    Anja Kümmel - V oder Die Vierte Wand

17.    Bernd Perplies - Magierdämmerung I – III

18.    Bernhard Kegel: Das Ölschieferskelett (1996)

19.    Bernhard Kellermann - Der Tunnel

20.    Brandon Q. Morris - Enceladus

21.    Carl Amery - Der Untergang der Stadt Passau

22.    Christian von Ditfurth: Der 21. Juli (2001)

23.    Christian Kracht - Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten

24.    Dietmar Dath - Feldeváye

25.    Dietmar Dath - Phonon oder Staat ohne Namen

26.    Dietmar Dath - Pulsarnacht

27.    Dietmar Dath - Venus siegt!

28.    Dirk van den Boom - Die Welten der Skiir (2x)

29.    Dirk van den Boom - Habitat C

30.    Erik Simon &Angela und Karl-Heinz Steinmüller - Die Wurmloch-Odyssee

31.    Frank Dukowski - Vor dem Pilzgericht

32.    Frank Hebben - Der Algorithmus des Meeres (3x)

33.    Frank Hebben - Im Nebel kein Wort (2x)

34.    Frank Schätzing - Der Schwarm (4x)

35.    Frank Schätzing - Limit

36.    Gecko Neumcke - ein totes im see’bolo (2x)

37.    Georg Zauner - Die Enkel der Raketenbauer (2x)

38.    Gerhard Branstner - Die Reise zum Stern der Beschwingten

39.    Hans J. Alpers – Deutschland in den Schatten

40.    Hans Bach - Die Glastropfenmaschine

41.    Hans Dominik - Die Macht der Drei

42.    Heidrun Jänchen - Simon Goldsteins Geburtstagsparty (2x)

43.    Heiner Rank - Die Ohnmacht der Allmächtigen

44.    Heinrich Steinfest - Das grüne Rollo

45.    Heinrich Steinfest - Gewitter über Pluto

46.    Herbert W. Franke – Sphinx 2 (2004)

47.    Herbert W. Franke - Zone Null (1970)(2x)

48.    Jan Gardemann - Der Remburg-Report

49.    Johanna und Günter Braun - Der Irrtum des großen Zauberers (1971)(2x)

50.    K.H. Scheer - Unternehmen Stardust (Perry Rhodan 1) (2x)

51.    Karsten Kruschel - Galäa, der ungeschlagene Krieg (2x)

52.    Karsten Kruschel - Vilm (3x)

53.    Kurd Laßwitz - Auf zwei Planeten

54.    Leif Randt: Planet Magnon (2015)

55.    Marc Elsberg - Blackout (2x)

56.    Marc Elsberg - Helix

57.    Marlen Haushofer - Die Wand

58.    Matthias Oden – Junktown

59.    Matthias Robold: Hundert Tage auf Stardawn (1999)

60.    Michael Marrak - Imagon

61.    Michael Marrak - Lord Gamma (6x)

62.    Michael Marrak - Morphogenesis

63.    Michael Siefener - Nathaniel

64.    Michael Szameit - Drachenkreuzer Ikarus (2x)

65.    Myra Cakan - Dreimal Proxima Centauri und zurück

66.    Oliver Henkel - Die Zeitmaschine Karls des Großen

67.    P. M.: Die Schrecken des Jahres 1000 (1996-1999) 3 Bände

68.    P. M.: Weltgeist Superstar (1980)

69.    Peter Gerdes: Friesisches Inferno (2017)

70.    Phillip P. Peterson - Paradox

71.    Rainer Fuhrmann - Die Untersuchung (2x)

72.    Rainer Fuhrmann - Medusa

73.    Rainer Fuhrmann - Planet der Sirenen (2x)

74.    r.evolver - The Nazi Island Mystery

75.    Rico Gehrke - Die 13te Sonne

76.    Rob Alef: Bang Bang stirbt (2005) und die weiteren drei Bände der Reihe

77.    Robert Corvus – Grauwacht

78.    Sebastian Guhr – Die Verbesserung unserer Träume

79.    Steffen König - Die Dämonen vom Ullswater

80.    Thomas K. Reich – Sinobara

81.    Thomas R. P. Mielke: Grand Orientale 3301 (1980)

82.    Thomas Ziegler - Stimmen der Nacht (5x)

83.    Tom Hillenbrands - Drohnenland (2x)

84.    Uwe Post – SchrottT

85.    Uwe Post - Walpar Tonnraffir (2010-2017) 2 Bände

86.    Wolfgang Jeschke - Das Cusanus-Spiel

87.    Wolfgang Jeschke - Der letzte Tag der Schöpfung (6x)


Bearbeitet von Mammut, 02 February 2018 - 10:10.


#2 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2379 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 10 December 2017 - 19:54

Dann los:

 

Michael Marrak - Lord Gamma

Michael Marrak - Imagon

Andreas Eschbach - Quest

Andreas Eschbach - Der letzte seiner Art

Andreas Eschbach - Herr aller Dinge

Andreas Eschbach - Die Haarteppichknüpfer

Heidrun Jänchen - Simon Goldsteins Geburtstagsparty

Andreas Brandhorst - Das Schiff

Andreas Brandhorst - Der Zeitkrieg

Karsten Kruschel - Vilm

Myra Cakan - Dreimal Proxima Centauri und zurück

Steffen König - Die Dämonen vom Ullswater

Dirk van den Boom - Habitat C

Robert Corvus - Grauwacht


Bearbeitet von Herr Schäfer, 11 December 2017 - 19:49.

(Buch) gerade gelesen: Dirk van den Boom - Canopus
(Buch) gerade am Lesen: Maja Lunde - Die Geschichte des Wassers
(Buch) als nächstes geplant: Robert Corvus - Das Imago-Projekt
(Buch) Neuerwerbung: Michael Marrak - Der Kanon mechanischer Seelen

#3 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6694 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 10 December 2017 - 20:10

Tom Hillenbrands Drohnenland gehört da auf jeden Fall zwingend in die Liste.

Eschbach - Herr aller Dinge (neben Haarteppichknüpfer für mich sein bester Roman)

Zwingend die Skiir Trilogie von Dirk van den Boom.



#4 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 459 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 11 December 2017 - 08:10

...

Zwingend die Skiir Trilogie von Dirk van den Boom.

lediglich "zwingend"?

 

Du neigst zur Untertreibung, mein Gutester!

 

Peter


Bearbeitet von Peter-in-Space, 11 December 2017 - 08:10.

Jeglicher hier hinterlassener Post stellt ausschließlich meine Meinung dar.

Ich verlange von Keinem, das er diese Meinung teilt.

Im Umkehrschluß sind alle herzlich eingeladen, diese Meinungen mit mir zu diskutieren.

 

Peter-in-Space

  • • (Film) gerade gesehen: NN
  • • (Film) als nächstes geplant: NN
  • • (Film) Neuerwerbung: NN

#5 Ragnar Myers

Ragnar Myers

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 84 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 11 December 2017 - 09:03

Was ist mit Herbert W. Franke? Noch nicht einmal ein Roman von ihm hat es auf Deine Liste geschafft, hmmmm, findest Du, dass sie im Niveau darunter liegen? Oder Lasswitz, Amery, Jeschke?
Vernor post portas.
  • (Buch) gerade am lesen:Die dunklen Lichtjahre, Aldiss

#6 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4581 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Pot Healer Bar

Geschrieben 11 December 2017 - 09:45

@Ragnar Meyers: Beziehst du dich auf den Beitrag von Herrn Schäfer?



#7 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2379 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 11 December 2017 - 10:21

@Ragnar Meyers: Beziehst du dich auf den Beitrag von Herrn Schäfer?

 

Wenn ich das mal auch so auffasse:

 

Was ist mit Herbert W. Franke? Noch nicht einmal ein Roman von ihm hat es auf Deine Liste geschafft, hmmmm, findest Du, dass sie im Niveau darunter liegen? Oder Lasswitz, Amery, Jeschke?

 

Wie der Initiator schrieb, geht es hier nicht um eine Vollständigkeit bei jedem Einzelnen, sondern um Erwähnungen, damit für eine Liste möglichst drei Nennungen zusammen kommen. Da überlasse ich die ganzen uralten Klassiker doch denjenigen, die sich damit besser auskennen als ich, und beschränke mich auf Romane, die ich gelesen habe. Weder von Jeschke noch von Franke habe ich bisher gelesen, was ich erwähnenswert finden würde. Lasswitz und Amery bsplw noch gar nicht. Aber bitte, der Thread ist noch jung, immer ruhig her mit den Vorschlägen ;)


(Buch) gerade gelesen: Dirk van den Boom - Canopus
(Buch) gerade am Lesen: Maja Lunde - Die Geschichte des Wassers
(Buch) als nächstes geplant: Robert Corvus - Das Imago-Projekt
(Buch) Neuerwerbung: Michael Marrak - Der Kanon mechanischer Seelen

#8 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia lymphatica

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1859 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 11 December 2017 - 11:08

Andreas Eschbachs "Quest" gehört auf jeden Fall dazu. "Der Herr aller Dinge" fiel dagegen stark ab - nur nach meiner Meinung.

Robert Corvus ist ein netter Kerl, aber seine Prosa ... nach den ersten Kapiteln zurück in die Bücherei, mehr sage ich nicht dazu.

 

Hm, werden hier deutsche Autoren gesucht? Schwierig ... ich sehe hier auf meinen Regalen nur Übersetzungen ... nicht einmal Andreas B. kann mich elektrisieren, was ist nur mit mir los?


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 11 December 2017 - 11:13.

~~~ mich haut nur Rum wirklich um ~~~

 

jottfuchs.de

 

 


#9 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6694 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 11 December 2017 - 12:03

Andreas Eschbachs "Quest" gehört auf jeden Fall dazu. "Der Herr aller Dinge" fiel dagegen stark ab - nur nach meiner Meinung.

So kann es gehn. Ich sehe das komplett andersherum. "Quest" hab ich als ganz seichtes 0815 allerlei in Erinnerung. Hat mir damals nicht besonders gefallen.



#10 Susanne11

Susanne11

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1376 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 11 December 2017 - 12:42

Frank Dukowski – Vor dem Pilzgericht

Andreas Eschbach – Exponentialdrift

Michael Marrak – Morphogenesis

Wolfgang Jeschke – Der letzte Tag der Schöpfung

Bernd Perplies – Magierdämmerung I – III

Michael Siefener – Nathaniel

Heinrich Steinfest – Gewitter über Pluto

 

Ich habe die Genre-Grenzen etwas weiter gefasst. 


After the discovery of "antimatter" and "dark matter", we have just confirmed the existence of "doesn't matter", which does not have any influence on the Universe whatsoever.


#11 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4581 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Pot Healer Bar

Geschrieben 11 December 2017 - 13:11

Weiter gefasst ist gut. Du hast dich auf alle phantastische Genres "beschränkt" würde ich sagen.

Mit Exponentialdrift hätte ich jetzt nicht gerechnet. Respekt.



#12 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2379 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 11 December 2017 - 13:16


Mit Exponentialdrift hätte ich jetzt nicht gerechnet. Respekt.

 

Stimmt. Der war mir schon nicht mehr gegenwärtig.


(Buch) gerade gelesen: Dirk van den Boom - Canopus
(Buch) gerade am Lesen: Maja Lunde - Die Geschichte des Wassers
(Buch) als nächstes geplant: Robert Corvus - Das Imago-Projekt
(Buch) Neuerwerbung: Michael Marrak - Der Kanon mechanischer Seelen

#13 Ragnar Myers

Ragnar Myers

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 84 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 11 December 2017 - 13:52

Ja, ich bezog mich auf die Liste von Herrn Schäfer.
Vernor post portas.
  • (Buch) gerade am lesen:Die dunklen Lichtjahre, Aldiss

#14 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4581 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Pot Healer Bar

Geschrieben 11 December 2017 - 15:09

Du kannst gerne deine Favoriten posten. Vielleicht inspiriert das auch andere.



#15 Ragnar Myers

Ragnar Myers

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 84 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 11 December 2017 - 15:36

Marc Elsberg - Blackout
Frank Schätzing - Der Schwarm

Ich habe in meinem Gedächtnis gekramt und nach Jesche und den anderen gesucht. Zu ihrer Zeit habe ich sie gerne gelesen, eklatante Qualitätsmängel sind mir damals nicht aufgefallen. Aber ich erinnere mich kaum noch an sie, möchte deshalb keinen ihrer Romane empfehlen. Meine Bibliothek ist etwas ungünstig untergebracht und gab gerade beim Überfliegen keinen Aufschluss.
Vernor post portas.
  • (Buch) gerade am lesen:Die dunklen Lichtjahre, Aldiss

#16 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10441 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 11 December 2017 - 15:38

Andreas Eschbach – Die Haarteppichknüpfer
Angela und Karl-Heinz Steinmüller - Andymon
Erik Simon / Angela und Karl-Heinz Steinmüller - Die Wurmloch-Odyssee
Hans Bach - Die Glastropfenmaschine
Johanna und Günter Braun - Der Irrtum des großen Zauberers
Michael Marrak – Lord Gamma
Michael Szameit - Drachenkreuzer Ikarus
Rainer Fuhrmann - Die Untersuchung
Rainer Fuhrmann - Planet der Sirenen
Thomas Ziegler – Stimmen der Nacht
Dietmar Dath – Feldeváye
Dietmar Dath – Venus siegt!
Frank Hebben – Im Nebel kein Wort
Frank Hebben – Der Algorithmus des Meeres
Anja Kümmel – V oder Die Vierte Wand
Anja Kümmel – Träume digitaler Schläfer
Gecko Neumcke – ein totes im see‘bolo


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Cory Doctorow – Walkaway; Ursula K. Le Guin – Erdsee

#17 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3334 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 11 December 2017 - 16:07

Michael Marrak – Lord Gamma
Uwe Post - SchrottT
Andreas Eschbach – Die Haarteppichknüpfer
Heinrich Steinfest - Das grüne Rollo
Liest gerade: Branderson: Kinder des Nebels; Chambers: Zwischen zwei Sternen

D9E: Das Haus der blauen Aschen | Die Seelen der blauen Aschen | Die Sonne der Seelen
Fieberglasträume | Tiefraumphasen | Gamer | biomAlpha

#18 Susanne11

Susanne11

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1376 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 11 December 2017 - 17:21

Jan Gardemann - Der Remburg-Report

Andreas Gruber - Das Eulentor

 

Den hatte ich vergessen.


Bearbeitet von Susanne11, 11 December 2017 - 17:25.

After the discovery of "antimatter" and "dark matter", we have just confirmed the existence of "doesn't matter", which does not have any influence on the Universe whatsoever.


#19 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2379 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 11 December 2017 - 19:52

Bei Thomas Ziegler hatte ich auch überlegt, aber das Ende war mir ein bisschen verquer.


(Buch) gerade gelesen: Dirk van den Boom - Canopus
(Buch) gerade am Lesen: Maja Lunde - Die Geschichte des Wassers
(Buch) als nächstes geplant: Robert Corvus - Das Imago-Projekt
(Buch) Neuerwerbung: Michael Marrak - Der Kanon mechanischer Seelen

#20 Time Tunnel

Time Tunnel

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 123 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Göttingen

Geschrieben 11 December 2017 - 23:14

So richtig viele verschiedene deutschsprachige Autoren und Autorinnen habe ich noch nicht gelesen, aber deutlich herausstechend waren bisher:

 

Andreas Eschbach – Die Haarteppichknüpfer

Dietmar Dath - Pulsarnacht

Matthias Oden - Junktown

Wolfgang Jeschke - Der letzte Tag der Schöpfung

Thomas Ziegler – Stimmen der Nacht


Plan für heute: eine komplette Erdumdrehung mitmachen.

  • (Buch) gerade am lesen:Angélica Gorodischer - Kalpa Imperial; Ursula K. Le Guin - Keine Zeit verlieren
  • (Buch) als nächstes geplant:Das ändert sich ständig, bis es soweit ist

#21 Ender

Ender

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 988 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 12 December 2017 - 08:06

16 deutschsprachige SF-Romane, die gelesen werden sollten 

 

Ich wollte die Liste sowieso bald mal wieder überarbeiten bzw. ggf erweitern. Dieser Thread könnte dabei eine gute Hilfe sein :happy:



#22 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2788 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 12 December 2017 - 10:49

Michael Marrak – Lord Gamma

Rainer Fuhrmann - Die Untersuchung

Rainer Fuhrmann - Medusa

Michael Szameit - Drachenkreuzer Ikarus

Thomas K. Reich - Sinobara

Heiner Rank - Die Ohnmacht der Allmächtigen

Gerhard Branstner - Die Reise zum Stern der Beschwingten

Wolfgang Jeschke - Das Cusanus-Spiel


 In memoriam Christian Weis + Alfred Kruse  _________________________________ und hier geht's zu meiner Website .


#23 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10441 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 12 December 2017 - 11:09

 

Gerhard Branstner - Die Reise zum Stern der Beschwingten

 

Das erinnert mich daran, mal mein Interview aus der Sono online zu bringen. Heiner Rank sollte ich auch mal wieder lesen und an Sinobara erinnere ich mich auch nur noch diffus …


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Cory Doctorow – Walkaway; Ursula K. Le Guin – Erdsee

#24 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4631 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 12 December 2017 - 11:27

So kann es gehn. Ich sehe das komplett andersherum. "Quest" hab ich als ganz seichtes 0815 allerlei in Erinnerung. Hat mir damals nicht besonders gefallen.

Mit "andersherum" bin ich da voll bei Dir. "0815" ist vielleicht etwas hart, bei mir war's bei "Quest" eher der unbefriedigende Schluss und außerdem noch eine unpackbare Szene, in der beschrieben wird, wie eine Frau aus der Arbeiter-Kaste (oder so ähnlich) des Schiffes Mit Reibtuch und Wassereimer den Boden einer Kabine säubert.

Das passt ungefähr so in die Szenerie eines überlichtschnellen Raumschiffes mit naturgemäß weitest fortgeschrittener Technik wie (umgekehrt) ein iPhone in die Hand eines mongolischen Bogenschützen aus der Zeit der Völkerwanderung. Ok, ich höre schon auf mit der Maulerei ... ;)

 

Zum Thema:

 

Herbert W. Franke gehört (Danke Ragnar Myers!) unbedingt in die Liste. Womit? Das ist aufgrund der beschränkten(?) Länge etwas schwierig.

 

Über eine Zuordnung von wegen "die besten ..." kann man sicher streiten, über die Bedeutung für  die deutsche SF des 20 Jahrhunderts nicht:

 

K.H. Scheer, Unternehmen Stardust

 

Sonst? Ich grüble noch ...

 

Bis bald 

 

Jakob


Austriae Est Imperare Orbi Universo


#25 Pogopuschel

Pogopuschel

    Temponaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4810 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hilgert

Geschrieben 12 December 2017 - 11:34

Michael Marrak - Lord Gamma

Andreas Eschbach - Herr aller Dinge

Wolfgang Jeschke - Der letzte Tag der Schöpfung

Frank Schätzing - Der Schwarm und Limit

Frank Hebben - Der Algorithmus des Meeres

Karlheinz und Angela Steinmüller - Andymon

Thomas Ziegler - Stimmen der Nacht



#26 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5159 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 12 December 2017 - 11:40

Herbert W. Franke zu lesen, war immer sehr faszinierend (mal abgeshen von seinen jüngeren Werken).

 

Aber es fällt schwer, sich dort für die besten zu entscheiden (liegt schon etwas zurück). Und alle hier aufzulisten, halte ich auch für Blödsinn...


πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#27 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia lymphatica

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1859 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 12 December 2017 - 13:42

@ Pogo: Andymon, ist, wie ich finde, bestenfalls ein naives Jugendbuch ...

 

@ Benutzer: die Szene ist mir gar nicht aufgefallen ... natürlich hast du, so besehen, absolut recht.


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 12 December 2017 - 13:44.

~~~ mich haut nur Rum wirklich um ~~~

 

jottfuchs.de

 

 


#28 Jacqueline

Jacqueline

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 78 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Neviges

Geschrieben 12 December 2017 - 15:14

Frank Schätzing - Der Schwarm

Tom Hillenbrand - Drohnenland

Andreas Eschbach - Das Jesus-Video

Andreas Eschbach - Der letzte seiner Art

Andreas Eschbach - Teufelsgold

Marc Elsberg - Blackout

Rico Gehrke - Die 13te Sonne

 

Was ich nicht gelesen habe, aber was man sich vielleicht mal anschauen könnte sind Bücher von:
Philip P. Peterson

Cliff Allister


Mit Worten Welten erschaffen *** Willkommen auf meiner Homepage
  • (Buch) gerade am lesen:Das Lied von Eis und Feuer: Das Erbe von Winterfell
  • (Buch) als nächstes geplant:Ready Player One
  • • (Buch) Neuerwerbung: Die Tyrannei des Schmetterlings
  • • (Film) gerade gesehen: Ready Player One

#29 Stefan9

Stefan9

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 685 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Herten / Westfalen

Geschrieben 12 December 2017 - 16:00

 

 

 

Was ich nicht gelesen habe, aber was man sich vielleicht mal anschauen könnte sind Bücher von:
Philip P. Peterson

 

Ich kenne sie alle und fand die meisten sehr gut und unterhaltsam. Aber in dem hier gesuchten Kanon wichtiger deutschsprachiger Romane würde ich die nicht sehen.

Wie soll ich sagen. Denen mangelt es irgendwie an Wichtigkeit. Müsste man auch ggf. mal definieren, was hier genannt werden soll. 

 

Bestseller

Pageturner

Genrebegründer

Sprachgenie

Visionäre

Epik

usw.

Grüsse


------ ......ob Herr Rossi je das Glück gefunden hat?....------

 

In motivationstheoretischer Interpretation aus Managementsicht ist Hans im Glück ein „eigennütziger Hedomat und unlustmeidender Glücksökonom“. ---Rolf Wunderer

 

 

  • (Buch) gerade am lesen:James Blish Gewissensfall
  • • (Film) gerade gesehen: Zeugin der Anklage

#30 Felix

Felix

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 219 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Soest

Geschrieben 12 December 2017 - 17:23

Mal sehen. Ich glaube, das hier sind meine ungeordneten Top 5.

 

Andreas Eschbach - Der Haarteppichknüpfer

Andreas Eschbach - Der letzte seiner Art

Bernhard Kellermann - Der Tunnel

Karsten Kruschel - Vilm

Michael Marrak - Lord Gamma

 




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0