Zum Inhalt wechseln


Foto

Wurdack Verlag - Neuerscheinungen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Ernst Wurdack

Ernst Wurdack

    Verleger-O-Naut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1441 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:bei Regensburg

Geschrieben 08 January 2018 - 12:06

TimeMachineVorschau.jpg

 

A4, 64 Seiten
4,90 incl. Versand
Bestellung nur über den Verlagsshop

 

Von Fans für Fans.
Nachfolger von !Alois und !Xaver

 

Das Magazin liegt der nächsten Aussendung an alle SFCD-Mitglieder bei, es entstehen dafür keine Zusatzkosten.

 

Bitte der Übersichlichkeit halber keine Kommentare in diesem Thread sondern hier: http://www.scifinet....xaver/?hl=alois

 

Herausgegeben von Udo Klotz, Christian Hoffmann, Stefan Kuhn und Ralf Bodemann

 

Artikel:

 

Fanzines
Eine aussterbende Spezies

 

Auf der Höhe der Zeit
Das Magazin Clarkesworld

 

Von Moxyland nach Utopia
Ein Spaziergang durch die Science Fiction Afrikas

 

Godzilla
Ein Meilenstein der Filmgeschichte

 

Die Kollektion Laßwitz
Fragen an den Herausgeber und Verleger Dieter von Reeken

 

Herbert W. Franke
Der Grand Master und die Marionetten

Rede zur Übergabe des European Grand Master Awards der European Science Fiction Society an Herbert W. Franke

 

Dollhause
Im Haus der Puppen

 

»Hyvää Päivää« Heißt »Guten Tag«!
Die 75. World Science FictionConvention in Helsinki

 

Die Zukunft der Anderswelt
oder: Der Magier im Raumschiff

 

SF-Perlen:

 

Robert Silverberg, Schadrach in Feuerofen

James Tiptree Jr., Die Mauern der Welt hoch

David G. Hartwell, Age of Wonders

Kai Meyer, Die Krone der Sterne

Gregory Benford, Zeitschaft

Tommi Brem, Appendix Dick

Herbert W. Franke, Die Zukunftsmaschine

Th. Damour & M. Burniat, Das Geheimnis der Quantenwelt

Axel Kruse, Luna Incognita

 

Bitte der Übersichlichkeit halber keine Kommentare in diesem Thread sondern hier: http://www.scifinet....xaver/?hl=alois


Bearbeitet von Ernst Wurdack, 08 January 2018 - 12:09.


#2 Ernst Wurdack

Ernst Wurdack

    Verleger-O-Naut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1441 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:bei Regensburg

Geschrieben 05 February 2018 - 16:43

D9E17TanzVorschau.jpg

 

D9E 17
Nadine Boos

Tanz um den Vulkan

264 Seiten

Print 12,95

Ebook 8,99

 

Trixis Flucht vor der Verantwortung ist endgültig gescheitert. Ob es ihr passt oder nicht, muss sie nun die Geschicke Andesits lenken und sich zügig etwas einfallen lassen, denn die Hondh stehen nicht etwa säbelrasselnd vor den Toren Andesits, sie haben ihre Finger bereits nach den Tiefen des Ozeans ausgestreckt.
Um ihre Heimatwelt zu retten, schickt Trixi die Skolopendra auf eine tödliche Mission: Auf die Suche nach dem Ursprung der Hondh.

 

Über den Verlagsshop und im Buchhandel schon erhältlich, die restlichen Ebookanbieter folgen im Laufe der Woche, da hab ich keinen Einfluss drauf.



#3 Ernst Wurdack

Ernst Wurdack

    Verleger-O-Naut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1441 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:bei Regensburg

Geschrieben 28 June 2018 - 09:50

D9E18JeneVorschau.jpg

 

D9E 18
Holger M. Pohl

Jene, die sich nicht beherrschen lassen

264 Seiten

Print 12,95

Ebook 8,99

 

Sie sind immun gegen die Einflüsterungen des Mentalfeldes, der stärksten Waffe der Hondh, denn sie sind Jene, die sich nicht beherrschen lassen.
Doch was die Hondh nicht beherrschen können, muss beseitigt werden, und so kommt es zu einer Auseinandersetzung zwischen Hondh und Aan-Vechtula, die genau wissen, dass es keinen militärischen Sieg über die Hondh und ihre Vasallen geben würde. Also ziehen sie sich zurück und verschwinden scheinbar spurlos von der galaktischen Spielfläche.
Viele Jahrhunderte später machen sich Pelungart, der letzte lebende Hoc, und sein Begleiter auf die Suche nach dem verloren geglaubten Urvolk, den Stammvätern der Hoc, das auf geheimnisvolle Weise mit Jenen, die sich nicht beherrschen lassen und deren Erbe verbunden scheint.



#4 Ernst Wurdack

Ernst Wurdack

    Verleger-O-Naut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1441 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:bei Regensburg

Geschrieben 02 December 2019 - 16:33

BoehnhardtAnbeginnVorschau.jpg

Michael Böhnhardt - Im dunklen Buch des Anbeginns

Nach einer Jahrtausende währenden Reise durch das All ist Gott mit einer Sonde im irdischen Sonnensystem angekommen.
Der hyperintelligente Computer verfolgt unbeirrbar sein programmiertes Ziel: Die Spezies seiner Erbauer und ihre Technologie neu zu erschaffen.
Doch seine Geschöpfe entwickeln einen eigenen Willen und lehnen sich gegen Gottes Pläne auf.
Der Seraph Luzifer zettelt eine Revolte an und flieht mit einer Gruppe Rebellen auf den Planeten Eden. Dort gewinnt er weitere Gefährten für seinen Aufstand: z.B. den Sukkubus Lilitu und die simulierten Seelen seiner Vorfahren.

Und dann ist da noch der Mensch Adam – auf der Suche nach seiner Traumfrau Eva …
Die biblische Schöpfungsgeschichte im Science-Fiction-Gewand.
Plötzlich ergibt alles Sinn.

Im Verlagsshop findet ihr eine lange Leseprobe, sowie Print und Ebook.

Über den Buchhandel und Amazon ist das Buch bereits erhältlich, die anderen Plattformen folgen diese Woche.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0