Zum Inhalt wechseln


Foto

Sonntag, 28. Januar: André Nagerski liest live in SL aus "Roboter weinen heimlich"...


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 ThK

ThK

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 482 Beiträge
  • Wohnort:Herne

Geschrieben 12 January 2018 - 21:27

AndreNagerski2018.jpg
 
 


Barlok baut diesmal einen kompletten Roboterfriedhof. Seine Arbeitsweise hat sich in den letzten Monaten verändert, weil er jetzt vor allem mit Blender arbeitet und Objekte als Mesh importiert. Damit kann er Prims, also die Second Life Bausteine einsparen und trotzdem  komplexe Strukturen herstellen. 
 
Hier ein paar erste Bilder:
 
r3.png Der Roboterfriedhof wird streng bewacht.
 

r7.png Eine ganz besondere Tribüne.
 
r4.png Erstarrte eiserne Klaue.
 
r1.png Nicht die schönste Wohngegend.
 
André Nagerski wird bei uns seinen satirischen Science Fiction Comedy Roman "Roboter weinen heimlich" vorstellen. Es ist sein Debüt als Schriftsteller und auch seine erste virtuelle Lesung.
Am Sonntag, den 28. Januar ab 20 Uhr in Barloks Hafen.
 
Die SLURL geben wir noch bekannt.


#2 ThK

ThK

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 482 Beiträge
  • Wohnort:Herne

Geschrieben 17 January 2018 - 21:46

Andre Nagerskis Lesung am 28. Januar  wird auch live als Youtube Stream übertragen:

 

 

NagerskiVoicecheck.png Von rechts nach links, die Avatare von André, Barlok und meinereinem.
AndreVoicecheck2.png


Wir werden auch diesmal mit Seraph Nirvana von der "Villa" zusammen arbeiten, der live filmt und streamt. Ihr könnt die Lesung also auch ohne Second Life direkt verfolgen. Die Streamdresse geben wir zeitnah bekannt.

André hat gestern seinen Voicetest erfolgreich absolviert und dabei auch zum ersten Mal einen Blick auf Barlok Barbosas Roboternekropole geworfen. Er war spürbar begeistert, Mir geht es nicht anders. Ich habe das Gefühl, dass Barlok auf die Westenrstadt für Alex Jahnke und das Raumschlachtschiff für Dirk van den Boom noch mal eins draufgesetzt hat.


#3 ThK

ThK

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 482 Beiträge
  • Wohnort:Herne

Geschrieben 25 January 2018 - 18:59

Andre Nagerskis Lesung am 28. Januar  wird auch live als Youtube Stream übertragen:

 

 

NagerskiVoicecheck.png Von rechts nach links, die Avatare von André, Barlok und meinereinem.


AndreVoicecheck2.png


Wir werden auch diesmal mit Seraph Nirvana von der "Villa" zusammen arbeiten, der live filmt und streamt. Ihr könnt die Lesung also auch ohne Second Life direkt verfolgen. Die Streamdresse geben wir zeitnah bekannt.

André hat gestern seinen Voicetest erfolgreich absolviert und dabei auch zum ersten Mal einen Blick auf Barlok Barbosas Roboternekropole geworfen. Er war spürbar begeistert, Mir geht es nicht anders. Ich habe das Gefühl, dass Barlok auf die Westenrstadt für Alex Jahnke und das Raumschlachtschiff für Dirk van den Boom noch mal eins draufgesetzt hat.


#4 ThK

ThK

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 482 Beiträge
  • Wohnort:Herne

Geschrieben 25 January 2018 - 21:46

Und hier noch die Streamdresse für André NAaerskis Lesung aus "Roboter weinen heimlich"

 

 

https://www.youtube....mEJsGs0e6w/live



#5 ThK

ThK

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 482 Beiträge
  • Wohnort:Herne

Geschrieben 29 January 2018 - 20:34

Und hier die Aufzeichnung:

 

 

https://www.youtube....h?v=L5iMoGCOv7M




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0