Zum Inhalt wechseln


Foto

Kurd Laßwitz Preis 2018


75 Antworten in diesem Thema

#1 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2379 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 23 January 2018 - 12:37

Die Nominierungsphase endet bald.

Wenn man sich so die Daten des letzten Jahres anschaut, findet man zumindest in den Spalten "Romane" einige Werke zur Auswahl. Zu den Übersetzern kann ich nichts sagen, ich hab noch keinen aussprachigen Roman im Original gelesen.

Bei den Grafiken finde ich es noch schwerer, den Überblick zu behalten. Ich glaub, ich würde Tithi Luadthong für das Cover zum "Spingledeck-Gambit" nominieren. Hat jemand noch andere Bilder vor Augen?

Kurzgeschichten: Wie immer fehlt mir ein aussagekräftiger Überblick ...


(Buch) gerade gelesen: Dirk van den Boom - Canopus
(Buch) gerade am Lesen: Maja Lunde - Die Geschichte des Wassers
(Buch) als nächstes geplant: Robert Corvus - Das Imago-Projekt
(Buch) Neuerwerbung: Michael Marrak - Der Kanon mechanischer Seelen

#2 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12783 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 23 January 2018 - 13:37

 Ich glaub, ich würde Tithi Luadthong für das Cover zum "Spingledeck-Gambit" nominieren. 

 

Zu Tithi Luadthong, der ja auch das Bild von Cantals Tränen gemacht hat, hatte mir Udo Klotz letztes Jahr Folgendes geschrieben: 

 

Die Kategorie Beste Graphik ist eingeschränkt auf deutschsprachige Künstler bzw. Werke, die explizit für den deutschspachigen Markt (also das vorgeschlagene Buch) gemacht wurden. Bei dem thailändischen Graphiker Tithi Luadthong vermute ich nun, dass sein Bild nicht unbedingt für die Collection gemalt und evtl. auch noch anderweitig verwendet wurde (oder werden kann). 

 

 

Das wird dann vermutlich wohl auch für Spingledeck-Gambit gelten.


Bearbeitet von Armin, 23 January 2018 - 13:38.


#3 Ernst Wurdack

Ernst Wurdack

    Verleger-O-Naut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1412 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:bei Regensburg

Geschrieben 23 January 2018 - 14:06

Zu Tithi Luadthong, der ja auch das Bild von Cantals Tränen gemacht hat, hatte mir Udo Klotz letztes Jahr Folgendes geschrieben: 

 

 

Das wird dann vermutlich wohl auch für Spingledeck-Gambit gelten.

 

Genauso ist es. Er kann nicht nominiert werden.

Und wie ich an anderer Stelle schon geschrieben hatte: Der Künstler wünscht keinerlei Kontakt zu seinen Abnehmern, alles läuft über seine Agentur.



#4 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2379 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 23 January 2018 - 14:58

Dann halt nicht. Andere Vorschläge?


(Buch) gerade gelesen: Dirk van den Boom - Canopus
(Buch) gerade am Lesen: Maja Lunde - Die Geschichte des Wassers
(Buch) als nächstes geplant: Robert Corvus - Das Imago-Projekt
(Buch) Neuerwerbung: Michael Marrak - Der Kanon mechanischer Seelen

#5 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4090 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 23 January 2018 - 17:37

Was den Preis für langjährige Leistungen angeht, möchte ich meine beiden Vorschläge an dieser Stelle gerne verraten.

- Das Dort.con-Komitee (wofür, ist offensichtlich)

- Bernd Behr vom c't-Magazin für die jahrzehntelange Betreuung der Story-Rubrik in c't (Bernd ist vor kurzem in Ruhestand gegangen)

 

Kurzgeschichten habe ich keine vorgeschlagen, weil ich von den wenigen, die ich gelesen habe (eigentlich nur die letzte Exodus-Ausgabe), keine überragend fand.

 

Bei den Romanen habe ich "Qualityland" und "Leichter als Vakuum" vorgeschlagen, zu beiden Fällen mag als Begründung meine jeweilige Rezension auf dsf herhalten.


Bearbeitet von Uwe Post, 23 January 2018 - 17:39.

RETTE SICH WER KANN! WALPAR IST WIEDER DA!  Walpar Tonnraffir und die Ursuppe mit extra Chili |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de


#6 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3334 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 23 January 2018 - 17:50

OT: Bernd Behr ist im Ruhestand? Wäre da nicht eine Tributantho angebracht?
Liest gerade: Branderson: Kinder des Nebels; Chambers: Zwischen zwei Sternen

D9E: Das Haus der blauen Aschen | Die Seelen der blauen Aschen | Die Sonne der Seelen
Fieberglasträume | Tiefraumphasen | Gamer | biomAlpha

#7 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12783 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 23 January 2018 - 17:52

Nominiert Nadir.



#8 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4231 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 23 January 2018 - 18:06

- Bernd Behr vom c't-Magazin für die jahrzehntelange Betreuung der Story-Rubrik in c't (Bernd ist vor kurzem in Ruhestand gegangen)

 

Ebenfalls OT: Ist ein Nachfolger installiert? Wird es weiterhin Kurzgeschichten in der c't geben?

 

fragt

Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:P. Weber-Gehrke(Hg.) "Der Schnee von morgen"; M. Proust "Im Schatten junger Mädchenblüte"

#9 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2379 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 23 January 2018 - 19:35

Dann hätte der Bernd die Nominierung ja wirklich verdient.


(Buch) gerade gelesen: Dirk van den Boom - Canopus
(Buch) gerade am Lesen: Maja Lunde - Die Geschichte des Wassers
(Buch) als nächstes geplant: Robert Corvus - Das Imago-Projekt
(Buch) Neuerwerbung: Michael Marrak - Der Kanon mechanischer Seelen

#10 Uwe Hermann

Uwe Hermann

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1431 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wagenfeld

Geschrieben 24 January 2018 - 07:35

Ebenfalls OT: Ist ein Nachfolger installiert? Wird es weiterhin Kurzgeschichten in der c't geben?

 

fragt

Ralf

 

Bernds Nachfolger ist Peter Schmitz, der die Kurzgeschichtensparte weiterführt. Hoffentlich weiß er, was er sich da aufgehalst hat. :-)

Ich habe übrigens Bernd auch nominiert. Er hat es verdient. Und wenn nicht jetzt, wann dann?



#11 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4581 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Pot Healer Bar

Geschrieben 13 February 2018 - 19:04

Die Nominierungsrunde ist seit 1.2 beendet:

http://www.kurd-lass...KLP_Aktuell.htm



#12 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10439 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 13 February 2018 - 19:14

oh deutlicher Rückgang der Beteiligung


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#13 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2379 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 13 February 2018 - 20:04

Hoffentlich bessert sich das dann in der Abstimmungsrunde ...


(Buch) gerade gelesen: Dirk van den Boom - Canopus
(Buch) gerade am Lesen: Maja Lunde - Die Geschichte des Wassers
(Buch) als nächstes geplant: Robert Corvus - Das Imago-Projekt
(Buch) Neuerwerbung: Michael Marrak - Der Kanon mechanischer Seelen

#14 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2788 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 14 February 2018 - 11:46

oh deutlicher Rückgang der Beteiligung

2018 - 41 Nominierende

2017 - 53

2016 - 34

2015 - 50

2014 - 43

2013 - 47

2012 - 37

 

Es schwankt.


Bearbeitet von Frank Lauenroth, 14 February 2018 - 11:47.

 In memoriam Christian Weis + Alfred Kruse  _________________________________ und hier geht's zu meiner Website .


#15 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10439 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 14 February 2018 - 12:23

ah, Danke Frank, ich hatte nur das Vorjahr betrachtet.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#16 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2933 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 04 March 2018 - 00:34

Bei politischen Wahlen heißt es ja immer: "Jede Stimme zählt". Glaube ich so jetzt nicht, aber 37 Leuten dürfte das tatsächlich wahr sein.


Eingefügtes Bild

#17 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4231 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 04 March 2018 - 06:13

oh deutlicher Rückgang der Beteiligung

Lag vielleicht an der Qualität des Jahrgangs?

 

stellt
Ralf

zur Diskussion


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:P. Weber-Gehrke(Hg.) "Der Schnee von morgen"; M. Proust "Im Schatten junger Mädchenblüte"

#18 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6688 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 04 March 2018 - 09:48

Lag vielleicht an der Qualität des Jahrgangs?

 

stellt
Ralf

zur Diskussion

Das deckt sich nicht unbedingt mit meinen bisherigen Leseeindrücken.



#19 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2379 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 04 March 2018 - 09:49

Bei den Romanen hab ich auch nicht diesen Eindruck.


(Buch) gerade gelesen: Dirk van den Boom - Canopus
(Buch) gerade am Lesen: Maja Lunde - Die Geschichte des Wassers
(Buch) als nächstes geplant: Robert Corvus - Das Imago-Projekt
(Buch) Neuerwerbung: Michael Marrak - Der Kanon mechanischer Seelen

#20 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2933 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 04 March 2018 - 19:37

Lag vielleicht an der Qualität des Jahrgangs?

 

stellt
Ralf

zur Diskussion

 

Na ja, ich hatte dieses Jahr Schwierigkeiten mit den Kurzgeschichten, nicht aber mit den Romanen. - Eine lange Liste wird es ja ohnehin nie, da es ein relativ kurzer Zeitraum ist, eben nur Science-Fiction (und nicht Phantastik allgemein), Serienbücher wie von Perry Rhodan fallen raus und Mehrteiler sind nur beschränkt zulässig. (z.B. wenn die Bände nur im selben Universum spielen, aber unabhängig voneinander funktionieren oder eine Trilogie mit dem Abschlussband im Gesamtpaket.) Mal abgesehen davon, dass nicht alles, das man liest, preiswürdig ist - nicht mal alles, das man sogar gerne liest. Und mit Sonderpreis erst recht nicht - zumal ja die langjährige Kategorie, da kann man ja auch mitunter reinschreiben, wer schon in anderen Jahren nominiert war. Viele bleiben einfach dran - am sinnvollsten ist das dann aber natürlich bei einem Jubiläum. Ansonsten sollte man die Details an und für sich nicht diskutieren (also Nennung von Werk- und Personennamen), da ja das Vorauswahlgreminum seine Arbeit ja noch nicht beendet hat. (Bis zum 11. März - und dann muss der Treuhänder ja noch auswerten.)


Eingefügtes Bild

#21 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6688 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 04 March 2018 - 23:19

Na ja, ich hatte dieses Jahr Schwierigkeiten mit den Kurzgeschichten, nicht aber mit den Romanen.

 

Würde ich bis stand heute so bestätigen.



#22 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10439 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 04 March 2018 - 23:27

Ich werd vielleicht bei den nominierten KGn mal reinschauen.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#23 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5931 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 25 March 2018 - 10:40

Die Abstimmung geht übrigens jetzt los.

 

http://www.kurd-lass...reistraeger.htm


"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
 


#24 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2379 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 25 March 2018 - 11:20

Herzlichen Glückwunsch und Daumen gedrückt allen Nominierten! Schnuckelige Auswahl dieses Jahr.


(Buch) gerade gelesen: Dirk van den Boom - Canopus
(Buch) gerade am Lesen: Maja Lunde - Die Geschichte des Wassers
(Buch) als nächstes geplant: Robert Corvus - Das Imago-Projekt
(Buch) Neuerwerbung: Michael Marrak - Der Kanon mechanischer Seelen

#25 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4090 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 25 March 2018 - 12:52

Damit's hier auch komplett steht:

 

 

Bester deutschsprachiger SF-Roman mit Erstausgabe 2017

Aus 75 Nominierungsvorschlägen zu 36 Romanen wurden die meistgenannten in Abstimmung mit dem Vorauswahl­gremium ausgewählt:

Dirk van den Boom, Die Welten der Skiir Cross Cult

Andreas Brandhorst, Das Erwachen Piper

Uwe Hermann, Versuchsreihe 13 – Die Epidemie Atlantis

Claudia Kern, Divided States of America Cross Cult

Marc-Uwe Kling, QualityLand Ullstein

Jens Lubbadeh, Neanderthal Heyne

Michael Marrak, Der Kanon mechanischer Seelen Amrûn

Kai Meyer, Die Krone der Sterne Fischer Tor

Matthias Oden, Junktown Heyne

Uwe Post, Walpar Tonnraffir und die Ursuppe mit extra Chili Atlantis

Doron Rabinovici, Die Außerirdischen Suhrkamp

Beste deutschsprachige SF-Erzählung mit Erstausgabe 2017

Aus 43 Nominierungsvorschlägen zu 31 Erzählungen wurden die meistgenannten in Abstimmung mit dem Vorauswahl­gremium ausgewählt:

Uwe Hermann, Das Internet der Dinge in: Carsten Könneker (Hrsg.): Spektrum der Wissenschaft 6/2017, Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft

Uwe Hermann, Der Raum zwischen den Worten in: René Moreau / Olaf Kemmler / Fabian Tomaschek (Hrsg.): Exodus 36, Exodus Verlag

Oliver Koch, Ans Tageslicht in: Peggy Weber-Gehrke (Hrsg.): Meuterei auf Titan, Modern Phantastik

Nikolaj Kohler, Protoplasma mit Hut in: Ellen Norten (Hrsg.): Das Alien tanzt Kasatschok, p.machinery

Frank Lauenroth, Omega 4 in: Peggy Weber-Gehrke (Hrsg.): Meuterei auf Titan, Modern Phantastik

Jacqueline Montemurri, Störfall in: Peggy Weber-Gehrke (Hrsg.): Meuterei auf Titan, Modern Phantastik

Monika Niehaus, Ein halbes Dutzend Eier in: Ellen Norten (Hrsg.): Das Alien tanzt Kasatschok, p.machinery

Melanie Vogltanz, PET in: Nadine Muriel / Stefan Cernohuby (Hrsg.): Das Dimensionstor, Amrûn

Ernst Wegbreiter [= Angela & Karlheinz Steinmüller + Erik Simon], Die größte Reise in: Angela Steinmüller / Karlheinz Steinmüller / Erik Simon, Leichter als Vakuum, Memoranda

Bestes ausländisches Werk zur SF mit deutschsprachiger Erstausgabe 2017

Aus 50 Nominierungsvorschlägen zu 32 ausländischen Romanen und Erzählungen wurden die meistgenannten in Ab­stimmung mit dem Vorauswahlgremium ausgewählt:

Pierre Bordage, Die Sphären (Les dames blanches) Heyne

Omar El Akkad, American War (American War) S. Fischer

Maja Lunde, Die Geschichte der Bienen (Bienes historie) btb

Ian McDonald, Luna / Wolfsmond (Luna – New Moon / Luna – Wolf Moon) Heyne

Nnedi Okorafor, Das Buch des Phönix (The Book of Phoenix) Cross Cult

Jeff VanderMeer, Borne (Borne) Antje Kunstmann

Connie Willis, Dunkelheit / Licht (Blackout / All Clear) Cross Cult

Beste Übersetzung zur SF ins Deutsche, erstmals erschienen 2017

Aus 15 Nominierungsvorschlägen zu 11 Übersetzungen wurden die meistgenannten in Abstimmung mit dem Voraus­wahlgremium ausgewählt und stehen der Übersetzungsjury zur Wahl:

Frank Böhmert für die Übersetzung von Daryl Gregory, Afterparty (Afterparty) Fischer Tor

Michael Kellner für die Übersetzung von Jeff VanderMeer, Borne (Borne) Antje Kunstmann

Bernhard Kempen für die Übersetzung von Ann Leckie, Imperial Radch Trilogie (Imperial Radch Trilogy) Heyne

Bernhard Kempen für die Übersetzung von John Scalzi, Kollaps (The Collapsing Empire) Fischer Tor

Claudia Kern für die Übersetzung von Connie Willis, Dunkelheit / Licht (Blackout / All Clear) Cross Cult

Pia Oberacker-Pilick für die Übersetzung von Vlad Hernández, Krieg der Schrecken (La guerra contra los Langostas), Saphir im Stahl

Helga Parmiter für die Übersetzung von Peter Newman, Vagant (The Vagrant) Cross Cult

Helga Parmiter für die Übersetzung von Linda Nagata, Funkstille (Going Dark) Cross Cult

Gerd Rottenecker & Susanne Gerold für die Übersetzung von Anthony O'Neill, Dark Side (The Dark Side) Knaur

Peter Torberg für die Übersetzung von China Miéville, Dieser Volkszähler (This Census-Taker), Liebeskind

Beste Graphik zur SF (Titelbild, Illustration) einer deutschsprachigen Ausgabe, erstmals erschienen 2017

Aus 41 Nominierungsvorschlägen zu 23 Covergraphiken wurden die meistgenannten in Abstimmung mit dem Voraus­wahlgremium ausgewählt:

Lothar Bauer für das Titelbild zu Axel Kruse, Luna Incognita Atlantis

Dirk Berger für das Titelbild zu Klaus Bollhöfener (Hrsg.), phantastisch! 67 Atlantis

Thomas Hofmann für das Titelbild zu Angela Steinmüller / Karlheinz Steinmüller / Erik Simon, Die Wurmloch-Odyssee Memoranda

Michael Marrak für das Titelbild und die Illustrationen zu Michael Marrak, Der Kanon mechanischer Seelen Amrûn

Greg Ruth für das Titelbild zu Nnedi Okorafor, Das Buch des Phönix Cross Cult

Meike Schultchen für das Titelbild zu René Moreau / Olaf Kemmler / Fabian Tomaschek (Hrsg.), Exodus 36 Exodus Verlag

Andreas Schwietzke für das Titelbild zu Michael Haitel (Hrsg.), Andromeda Nachrichten 257 SFCD

Andreas Schwietzke für das Titelbild zu Michael Haitel (Hrsg.), Andromeda Nachrichten 259 SFCD

Julian Tapprich für das Titelbild zu Sebastian Guhr, Die Verbesserung unserer Träume Luftschacht

Jens Maria Weber für das Titelbild und die Illustrationen zu Kai Meyer, Die Krone der Sterne Fischer Tor

Bestes deutschsprachiges SF-Hörspiel mit Erstsendung von 2017

Aus sechs Nominierungsvorschlägen wurden in Abstimmung mit der Hörspieljury drei ausgewählt und stehen der Hörspieljury zur Wahl:

Die Prometheus-Protokolle von Thomas Feuerstein (Regie: Nehle Dick; Komposition: Peter Szely), ORF 12.11.17

Der Wald von Martin Heindel (Regie: Martin Heindel), WDR 30.3.17

Paradise Revisited von Bodo Traber (Regie: Bodo Traber; Komposition: André Abshagen), WDR 2.11.17

Sonderpreis für herausragende Leistungen im Bereich der Dt. SF 2017

Aus 26 Nominierungsvorschlägen zu 17 Leistungen wurden die meistgenannten in Abstimmung mit dem Vorauswahl­gremium ausgewählt. Aufgrund der geringen Zahl von Mehrfachnennungen wurden die Kategorien für einmalige und langjährige Leistungen zu einer Wahlkategorie zusammengelegt:

Bernd Behr für langjährige Betreuung der Story-Rubrik im c't-Magazin

Das DortCon-Komitee (Arno und Gabriele Behrend, Torsten Frantz, Utz Benscheid, Irma Leu, Michael und Astrid Ehrt, Lars Adler und Thomas Recktenwald) für die langjährige Veranstaltung des DortCons mit dem EuroCon 2017 als Höhepunkt

Mike Hillenbrand und sein Team für die Planung und Organisation der Phantastika 2017 in Oberhausen

Thomas Le Blanc für den Aufbau und Erhalt der Phantastischen Bibliothek Wetzlar

Uschi Zietsch und Gerald Jambor für 30 Jahre Fabylon Verlag

 

 

Natürlich kenne ich nicht alles, aber man findet diverse Favoriten, es wird eine spannende Wahl.

 

Leicht irritiert bin ich bei den Grafiken. War es früher auch schon so, dass teils mehrere Grafiken auf einmal nominiert waren, also quasi die Illustration eines Buchs als Gesamtkunstwerk? Find ich ein bisschen schwer mit einem Einzelwerk vergleichbar, aber da ich von Kunst eh keine Ahnung hab, könnt ihr diese Anmerkung auch getrost ignorieren  :blush:

 

Also: Gratulation an die (Mit-)Nominierten!


RETTE SICH WER KANN! WALPAR IST WIEDER DA!  Walpar Tonnraffir und die Ursuppe mit extra Chili |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de


#26 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2933 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 25 March 2018 - 20:29

Ja, ich denke, es war bei Graphiken auch früher schon so. Aber nur, wenn die in einem Buch zu finden sind. - Lothar Bauer hat sich letztes Jahr ja mit mehreren Covern selbst Konkurrenz gemacht.


Eingefügtes Bild

#27 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6688 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 25 March 2018 - 21:12

Bei den Romanen soweit ichs erkennen kann keine Überraschungen, soweit alles ziemlich logisch aus meiner Sicht. Aus dem großen Fundus der Independanten ist nichts dabei. Ist da bei Dirk die komplette Trilogie nominiert oder wieso steht da nur "Die Welten der Skiir"?


Bearbeitet von Amtranik, 25 March 2018 - 21:13.


#28 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2933 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 25 March 2018 - 22:41

Bei den Romanen soweit ichs erkennen kann keine Überraschungen, soweit alles ziemlich logisch aus meiner Sicht. Aus dem großen Fundus der Independanten ist nichts dabei. Ist da bei Dirk die komplette Trilogie nominiert oder wieso steht da nur "Die Welten der Skiir"?

Normalerweise sollten beim KLP nur komplette Trilogien/Mehrteiler nominiert werden, mit dem Argument, dass man die nicht so gut einzeln betrachten kann. Was ja auch teilweise stimmt.


Eingefügtes Bild

#29 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2788 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 26 March 2018 - 06:33

Auf jeden Fall gratuliere ich allen Nominierten. Speziell bei den Romanen sehe ich einen starken Jahrgang. Bei den KGs muss ich meine Lücken noch schleunigst schließen (so wie in jedem Jahr ;)).


 In memoriam Christian Weis + Alfred Kruse  _________________________________ und hier geht's zu meiner Website .


#30 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4231 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 26 March 2018 - 06:40

Gratulation allen Nominierten!

 

Bei den Kurzgeschichten vermisse ich schmerzlich Thorsten Küpers "Fitzroy, Falstaff und andere furiose Menschmaschinen" aus der Anthologie "Menschmaschinen", herausgegeben von André Skora im Amrûn-Verlag.

 

"Meuterei auf Titan" habe ich soeben auf meine to-read-Liste gesetzt.

 

Den Sonderpreis gönne ich allen Nominierten. Wohl wissend, dass das irregulär wäre.

 

Gruß

Ralf


Bearbeitet von ShockWaveRider, 26 March 2018 - 06:43.

Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:P. Weber-Gehrke(Hg.) "Der Schnee von morgen"; M. Proust "Im Schatten junger Mädchenblüte"



Auf dieses Thema antworten



  

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0