Zum Inhalt wechseln


Foto

Interview mit Gordon McBane


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5087 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 24 February 2018 - 19:04

Das Vermächtnis des Künstlers ist der erste Band einer Trilogie, die bei Ullstein erscheint. Autor ist Gordon McBane, der in Zwielicht 11 eine Kurzgeschichte veröffentlicht hat.

 

Verlagsinfo:

Dr. George Mallory, Dozent für Psychologie an der Universität von Virginia, glaubt nicht an paranormale Phänomene. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, deren natürliche Ursachen ans Licht zu bringen. Als er einen Brief aus Venedig erhält, in dem ihm die Kuratorin eines venezianischen Kunstmuseums von einer seltsamen Serie von Todesfällen berichtet, ist seine Neugier geweckt. Die Fälle scheinen miteinander verknüpft zu sein, denn alle Opfer besaßen ein Gemälde des Künstlers Bragolin. Man erzählt sich, dass den Malereien ein Fluch anhaftet, der die Eigentümer in den Wahnsinn, manchmal sogar in den Tod treibt. George macht sich auf den Weg, um dem Geheimnis auf den Grund zu gehen. Er ahnt jedoch nicht, in welch große Gefahr er sich dadurch begibt …
 

 

Grund genug den Autor zu interviewen:

http://defms.blogspo...-interview.html




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0