Zum Inhalt wechseln


Foto

Kapsel


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4520 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Pot Healer Bar

Geschrieben 10 March 2018 - 18:23

Kapsel 01
Das Insektennest
Fantastische Geschichten aus China

Gestartet wird mit einer Pilotausgabe, einem Magazin, das sich voll und ganz dem Thema Science-Fiction aus China widmet. Die Science-Fiction-Literaturszene der Volksrepublik China bringt eine tolle Geschichte nach der anderen hervor, die sich über die Landesgrenzen hinaus großer Beliebtheit erfreuen: 2015 gewann Liu Cixin als erster Autor aus Asien den Hugo-Award, den vielleicht wichtigsten Preis für Science-Fiction-Literatur. 2016 folgte ihm seine Kollegin Hao Jingfang. Die Übersetzung von Liu Cixins Millionen-Bestseller „Die drei Sonnen“ war in Deutschland binnen kürzester Zeit vergriffen. In jeder Ausgabe von Kapsel wird eine Kurzgeschichte aus dem chinesischen Science-Fiction-Kosmos präsentiert, die nie zuvor in Deutschland veröffentlicht wurde. Zugleich wird in dem Heft ein Gespräch über Zukunft, China und Literatur begonnen.

Autorinnen und Autoren werden zu den Produktionsbedingungen ihrer Texte befragt; enthusiastische Leserinnen und Leser teilen mit Ihnen ihr Wissen und ihre Gedanken; in Illustrationen und einem Soundtrack werden das Narrativ der Erzählung aufgenommen und weitererzählt.

Herausgegeben von
Lukas Dubro

Format: 19,4 x 29,7 cm,
80 Seiten, 4farbig
ISBN: 978-3-941295-16-2
Preis: 10,00 Euro inkl. MwSt.
lieferbar ab sofort

 

http://www.fruehwerk...2_projekte.html

 

Hat jemand das Buch und kann was dazu sagen?



#2 Time Tunnel

Time Tunnel

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 121 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Göttingen

Geschrieben 24 April 2018 - 18:51

Ich habe es und bin ein wenig ernüchtert, nachdem ich vielleicht etwas zu hohe Erwartungen an so ein Magazin hatte. Es enthält:

  • 1 Kurzgeschichte (auf Chinesisch und Deutsch): das ist wirklich nur eine Kurzgeschichte, obwohl bei dem Heftumfang ja die Vermutung naheliegt, dass es Richtung "kurze Novelle" gehen könnte - was aber eben nicht der Fall ist. Inhaltlich und stilistisch finde ich die Geschichte ok, mehr aber auch nicht.
  • 1 Essay über die Geschichte der SF in China (nur auf Deutsch): Sehr informativ und gelungen.
  • 1 Chat-Interview mit der Autorin (auf Chinesisch und Deutsch): Das ist ganz informativ.
  • Jede Menge farbige Grafiken, viele davon ganzseitig. Vieles davon ist abstrakte Kunst (ähnlich wie das Cover), wogegen ich prinzipiell erst mal nichts habe, wo ich in diesem Fall aber überhaupt nichts mit anfangen kann.

Das Layout finde ich total misslungen. Zum einen wird mit den ganzen Grafiken und der großen Schriftart die kurze Story platzverbrauchmäßig stark aufgebläht. Beim Essay ist die Schriftart dann aber wieder fast zu klein. Und es gibt jede Menge Versuche, das Layout mit Spielereien "modern" (postmodern?) aussehen zu lassen.

 

10€ finde ich für das, was man da bekommt, etwas happig.

 

Detailliertere Infos zum Inhalt gibt es in der ISFDB.


Bearbeitet von Time Tunnel, 24 April 2018 - 19:40.

Plan für heute: eine komplette Erdumdrehung mitmachen.

  • (Buch) gerade am lesen:Elan Mastai - Die beste meiner Welten
  • (Buch) als nächstes geplant:Das ändert sich ständig, bis es soweit ist


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0