Zum Inhalt wechseln


Foto

Kate Willhelm (1928-2018)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4032 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 11 March 2018 - 14:23

Kate Wilhelm ist diese Woche verstorben.

 

Meldung bei Locus

 

... und bei TheWertzone

 

RIP ...


Bearbeitet von TheFallenAngel, 11 March 2018 - 14:24.


#2 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2378 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 11 March 2018 - 14:41

Ad astra, Katie ...

Wieder jemand, dessen Werk ich nicht kenne.
(Buch) gerade gelesen: Dirk van den Boom - Canopus
(Buch) gerade am Lesen: Maja Lunde - Die Geschichte des Wassers
(Buch) als nächstes geplant: Robert Corvus - Das Imago-Projekt
(Buch) Neuerwerbung: Michael Marrak - Der Kanon mechanischer Seelen

#3 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12775 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 11 March 2018 - 14:51

Wieder jemand, dessen Werk ich nicht kenne.

 

Was sehr schade ist, da Kate Wilhelm viele lesenswerte Romane und Erzählungen verfasst hat - zu Wolfgang Jeschkes Zeiten wurde bei Heyne viel davon veröffentlicht, wenn auch nicht alles. Leider hatte sie sich in den letzten Jahren wohl mehr dem Krimi zugewandt.

 

Zeit, mal wieder eins ihrer Bücher in die Hand zu nehmen. RIP.



#4 ANUBIS

ANUBIS

    Bibliophilus Maximus

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1391 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wien/Bangkok

Geschrieben 11 March 2018 - 14:54

Oh...sehr schade...R.I.P.

 

Cheers


" Der erste Trank aus dem Becher der Naturwissenschaften macht atheistisch; aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott "

Werner Heisenberg,Atomphysiker
  • (Buch) gerade am lesen:Der Totenerwecker von Wrath James Wright
  • (Buch) als nächstes geplant:???
  • • (Film) als nächstes geplant: ???
  • • (Film) Neuerwerbung: EUREKA-Season 5

#5 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2378 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 11 March 2018 - 15:20

Was sehr schade ist, da Kate Wilhelm viele lesenswerte Romane und Erzählungen verfasst hat - zu Wolfgang Jeschkes Zeiten wurde bei Heyne viel davon veröffentlicht, wenn auch nicht alles. Leider hatte sie sich in den letzten Jahren wohl mehr dem Krimi zugewandt.
 
Zeit, mal wieder eins ihrer Bücher in die Hand zu nehmen. RIP.


Welches würdest du da empfehlen?
(Buch) gerade gelesen: Dirk van den Boom - Canopus
(Buch) gerade am Lesen: Maja Lunde - Die Geschichte des Wassers
(Buch) als nächstes geplant: Robert Corvus - Das Imago-Projekt
(Buch) Neuerwerbung: Michael Marrak - Der Kanon mechanischer Seelen

#6 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12775 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 11 March 2018 - 15:23

Welches würdest du da empfehlen?

 

Spontan würde ich sagen Hier sangen früher Vögel oder die Storysammlung Kinder des Windes. Damit tue ich dem Rest ihres Werks vermutlich unrecht, aber die beiden kommen mir als Erstes in den Sinn. Mal heute Abend das Regal durchstöbern, vielleicht gebe ich dann noch eine bessere Antwort.



#7 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3325 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 11 March 2018 - 16:28

Also ... mir hat Kinder des Windes damals nicht gefallen. Trotzdem immer traurig, wenn jemand stirbt.
Liest gerade: Branderson: Kinder des Nebels; Chambers: Zwischen zwei Sternen

D9E: Das Haus der blauen Aschen | Die Seelen der blauen Aschen | Die Sonne der Seelen
Fieberglasträume | Tiefraumphasen | Gamer | biomAlpha

#8 Susanne11

Susanne11

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1369 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 11 March 2018 - 16:43

Oh wie traurig. Ich habe einiges von ihr gelesen. "Wacholderzeit" ist eines meiner Lieblingsbücher.


After the discovery of "antimatter" and "dark matter", we have just confirmed the existence of "doesn't matter", which does not have any influence on the Universe whatsoever.


#9 Jordan

Jordan

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 540 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Aschendorf

Geschrieben 11 March 2018 - 20:13

Im vorletzten F&SF - pünktlich zu Halloween - war eine Urban Fantasy Geschichte von ihr, die für mich afaik die erste Begegnung mit Kate Wilhelms Werk war.

Spoiler
Die Geschichte hat diverse schön erzählte Momente, wenn auch das Ende für mich nicht wirklich gut funktioniert hat.

 

Laut ISFDB stammt ihre erste Kurzgeschichtenveröffentlichung aus dem Jahr 1956. Über 60 Jahre im Profigeschäft, das ist schon beeindruckend. Wobei sie mit ihre Behandlung durch die Verlage nicht wirklich glücklich war, weswegen sie 2012 schließlich einen eigenen gegründet hat, um ihre Backlist als eBooks und print-on-demand anbieten zu können. http://infinityboxpress.com/why.php

 

Ad Astra, Kate Wilhelm


I've seen things you people wouldn't believe. Attack ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-Beams glitter in the dark near the Tannäuser-Gate. All those moments will be lost in time like tears in rain. Time to Die -- Roy Batty, BLADE RUNNER

Basically ... run.

 

X minus One - Adventures in a million could-be years on a thousand may-be worlds

  • (Buch) gerade am lesen:Gardner Dozois (Hrsg.): The Year's best Science Fiction 35th Annual Collection
  • (Buch) als nächstes geplant:Mary Robinette Kowal: The Fated Sky
  • • (Buch) Neuerwerbung: Marianne Labusch (Hrsg.): Inspiration - Die digitalen Welten des Andreas Schwietzke
  • • (Film) gerade gesehen: Luke Cage Season 2


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0