Zum Inhalt wechseln


Foto

Stephen Hawking (1942 - 2018)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 quanat

quanat

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 611 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 14 March 2018 - 08:16

"Menschen mit funktionierender „Hardware“ sollten seiner Ansicht nach den größtmöglichen Wert aus ihren Taten schöpfen." Frankfurter Allgemeine Zeitung 14.3.2018

 

http://www.faz.net/a...d-15493162.html

 


Bearbeitet von quanat, 14 March 2018 - 08:18.


#2 Waffeleisen

Waffeleisen

    Pyronaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2694 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 14 March 2018 - 08:43

Wow, bist du schnell. Habs auch grad gelesen. Möge er in Frieden ruhen.


(Buch) gerade gelesen: N.K. Jemisin - Steinerner Himmel
(Buch) gerade am Lesen: Andreas Eschbach - Eines Menschen Flügel
(Buch) als nächstes geplant: Traum von Eis
(Buch) Neuerwerbung: Marc-Uwe Kling - Qualityland


#3 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4746 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 14 March 2018 - 09:12

Traurig.

 

Stephen Hawking war nicht nur einer der wichtigsten und bekanntesten Physiker seiner Zeit, sondern gleichzeitig auch so etwas wie eine naturwissenschaftliche Ikone in der Populärkultur. Er hat durch den vorbildlich tapferen Umgang mit seiner Krankheit sicher auch vielen Menschen Mut geschenkt. Ruhe in Frieden ...


Austriae Est Imperare Orbi Universo


#4 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2011 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 14 March 2018 - 11:49

Tja, in letzter Zeit hat Prof. Hawking ja eher durch kulturpessimistische Äußerungen auf sich aufmerksam gemacht.

 

Sein Lebensweg steht dem aber nicht entgegen.

 

Ruhen Sie in Frieden, Professor.


„La filosofia è scritta in questo grandissimo libro che continuamente ci sta aperto innanzi a gli occhi (io dico l’universo), ma non si può intendere se prima non s’impara a intender la lingua, e conoscer i caratteri, ne’ quali è scritto. Egli è scritto in lingua matematica, e i caratteri son triangoli, cerchi, ed altre figure geometriche, senza i quali mezi è impossibile a intenderne umanamente parola; senza questi è un aggirarsi vanamente per un oscuro laberinto.“

 

Galilei

  • • (Film) gerade gesehen: NN
  • • (Film) als nächstes geplant: NN
  • • (Film) Neuerwerbung: NN

#5 FrankW

FrankW

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 325 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eisenach

Geschrieben 14 March 2018 - 12:42

Damit hätte ich jetzt nicht gerechnet, aber so jung war er ja auch wieder nicht. Ein paar Jahrzehnte früher hätte er mit seiner Krankheit wohl keine Chance gehabt, überhaupt etwas leisten zu können.



#6 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10233 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wilmington

Geschrieben 14 March 2018 - 15:35


„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

#The World from the nefarious Ming the Merciless

  • (Buch) gerade am lesen:Ray Bradbury - Die Mars-Chroniken
  • (Buch) als nächstes geplant:Andreas Eschbach - NSA: Nationales Sicherheits-Amt
  • • (Buch) Neuerwerbung: Maren Urner - Schluss mit dem täglichen Weltuntergang: Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren
  • • (Film) gerade gesehen: Kursk
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Firefly - Der Aufbruch der Serenity: die komplette Serie

#7 HMP

HMP

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1332 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Leingarten

Geschrieben 14 March 2018 - 17:34

Er ist jetzt auf seiner eigenen Reise ... und wird vielleicht die Unendlichkeit entdecken!

 

Gute Reise ans Ende der Zeit, Stephen!


Universal Columnist

Es gibt immer etwas, wozu es etwas zu sagen gibt. Immer!

  • (Buch) gerade am lesen:Momentan wenig Zeit, sollte aber mal wieder ...

#8 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12891 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 14 March 2018 - 19:11

R.I.P. oft "bald tot"-gesagter Mann! Rest in Pi! Hut ab vor deinen Leistungen (insbes. zu der Kurzen Geschichte der Zeit, und div. TV-Serien-Auftritten, zuletzt hoch-komisch in TBBT) & deinem tollen Lebenswillen!
 

einer der wichtigsten und bekanntesten Physiker

Letzteres definitiv! Er hat dadurch & seine Ideen/Bücher die theoretische Physik m.E. wesentlich stärker in der "normalen" Welt etabliert. q:)d Aber zum "wichtigsten" hab ich schon von anderen Physikern gehört, dass er gehypet worden sei (dafür verdientere weniger). Ist mir egal! Ich fand die Argumentation zum leichten Leuchten von schwarzen Löchern cool & (ähm) erhellend! :thumbup:

 

So oder so, jetzt ist er hoffentlich wirklich an der Seite von Newton & Einstein (s. Erstpost oben) irgendwo in der 27. Dimension... :coffee:


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 14 March 2018 - 19:13.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im Dezember...
S: Deine Fähigkeiten sind [seit wir uns das letzte Mal sahen] erstärkt.
C: Ja. Was ist mit deinen?
S: Unverändert, denke ich.
C: Wirst du dann mein Schwert, mein Rad, meinen Bogen, annehmen, im Namen des Akzelerationismus?
S: Nein.
C: Warum nicht?
S: Dir fällt das Brechen deiner Versprechen zu leicht. Du brichst sie so leicht, wie du sie machst; deswegen kann ich dir nie vertrauen. [..]
C: [..] Soll ich mich dir zeigen in einer attraktiveren Form, um dich zu überzeugen dass ich Wahres rede? Soll ich dich mit einem Körper umarmen, der das Siegel der Jungfräulichkeit trägt? Vertraust du dann meinem Wort?
S: Zweifel, meine Dame, ist die Keuschheit des Verstands, und ich trage deren Siegel auf meinem.
(Kämpfer-Philosoph Fürst Kalkin, auch genannt Mahasamatman, bzw. Gautama, bzw. Der Buddha, vs. Göttin der Zerstörung, grob übersetzt, aus der Urfassung von Herr des Lichts, im Original im Gollancz-Verlag, S. 175, by Zelazny)

#9 Harald Giersche

Harald Giersche

    Begedianaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1117 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 15 March 2018 - 08:45

Ich durfte ihn einmal live bei einer Vorlesung erleben. Gänsehautfeeling, wie aus einem leisen Flüstern im Hörsaal totale, beinahe andächtige Stille wurde, als er in seinem Stuhl hereinrollte. Werde ich nie vergessen.

Ad Astra!


____________________________________
Harald Giersche
Verlag
Begedia @ fb

#10 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3627 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 15 March 2018 - 08:58

Gehypt oder nicht: Die Welt braucht Persönlichkeiten wie ihn, Menschen, die noch einen Gegenpol der Rationalität vertreten, gegen die manchmal übermächtig erscheinende Masse von geifernden Eiferern aller möglichen Glaubens- und Weltanschauungen. Hoffen wir, dass jemand seine Nachfolge antreten kann.

#11 Powerschnute

Powerschnute

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 372 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:MUC

Geschrieben 15 March 2018 - 10:41

Gehypt oder nicht: Die Welt braucht Persönlichkeiten wie ihn, Menschen, die noch einen Gegenpol der Rationalität vertreten, gegen die manchmal übermächtig erscheinende Masse von geifernden Eiferern aller möglichen Glaubens- und Weltanschauungen. Hoffen wir, dass jemand seine Nachfolge antreten kann.

 

richtig. und durch seine Erkrankung war er sehr repräsentativ für Menschen, die körperlich und gesundheitlich nicht der Norm entsprechend und allein dadurch für viele eine Inspiration. 


~~ The problem with having an open mind, of course, is that people will insist on coming along and putting things in it. - Terry Pratchett ~~

  • (Buch) gerade am lesen:"Shape me" von Melanie Vogltanz
  • (Buch) als nächstes geplant:"Inversion" von Christopher Priest

#12 quanat

quanat

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 611 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 March 2018 - 11:17

[ .... ] körperlich und gesundheitlich nicht der Norm entsprechend [ .... ]

 

"My disability has been a help in a way. It has freed me from teaching or sitting on boring committees, and given me more time to think and do research" Stephen Hawking in einem Interview 2015 in der spanischen Tageszeitung "El Pais"

 

https://elpais.com/e...082_956639.html



#13 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 16 March 2018 - 18:43


TV-Tipp

 

Hawking - Die Suche nach dem Anfang der Zeit

 

Die Entdeckung der Unendlichkeit



#14 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2011 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 18 March 2018 - 21:45

Da gibt es immer Menschen, die Menschen mit ihren Ideen begeistern können.

Carl Friedrich Gauss
von Humboldt (beide!)
Benjamin Franklin
Carl Sagan
Stephen Hawking

Christine Nüßlein-Vollhardt
...

... alle mit einem unerschöpflichen Vorrat an Sendungsbewußtsein ausgestattet.

 

Es wird sie immer geben. Und das ist tröstlich.

 

Denn nur wissenschaftliche Erkenntnis spendet Wärme - alles andere ist Illusion.

 

Peter


„La filosofia è scritta in questo grandissimo libro che continuamente ci sta aperto innanzi a gli occhi (io dico l’universo), ma non si può intendere se prima non s’impara a intender la lingua, e conoscer i caratteri, ne’ quali è scritto. Egli è scritto in lingua matematica, e i caratteri son triangoli, cerchi, ed altre figure geometriche, senza i quali mezi è impossibile a intenderne umanamente parola; senza questi è un aggirarsi vanamente per un oscuro laberinto.“

 

Galilei

  • • (Film) gerade gesehen: NN
  • • (Film) als nächstes geplant: NN
  • • (Film) Neuerwerbung: NN


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0