Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Neue Datenschutzverordnung und das SFN

DSGVO

92 Antworten in diesem Thema

#1 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10447 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 12 April 2018 - 13:56

Im Netz gehen ja grad Horrormeldungen zur neuen Datenschutzverordnung um. Muss man sich um das SFN Sorgen machen?

 

Drüben beim Skoutz gibts ein paar Infos.

http://skoutz.de/dsg...ror-geschichte/


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2 Audiovisionär

Audiovisionär

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 200 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Frankfut am Main

Geschrieben 12 April 2018 - 14:27

... drüben beim Rauchersalon (salon clockworker) hat der ehrenwerte Horatius Steam bereits reagiert.

Zur Zeit ist das Forum nur noch für Mitglieder geöffnet, im Mai wird es schließen.

Damit treibt er leider die Benutzer genau in die Fänge DER Datenkrake, vor der uns die Europäische Datenschutzgrundverordnung bewahren soll.

Doch Datenschutz steht dann auf der Ebene eines Menschenrechts, wird endlich ernst genommen und im Herbst durch die ePrivacy-Verordnung weiter verschärft. Vorbei mit eDetailing, Tracking und eMarketing.

 

Nach den aktuellen Datenskandalen, dem russischen Einfluss auf die Trump-Wahl, der rechten Hetze im Netz, den Fake-News zu NOx und Feinstaub und all den Skandalen, von denen wir nichts wissen, ist etwas Ordnung und Regelung längst überfällig.

Wo sonst jeder Furz per EU-Verordnung klassifiziert, nach Geruch und Geschmack skaliert und mit Grenzwerten drangsaliert wird, ist das Neuland gänzlich den Desperados, Verbrechern und kommerziellen Blutsaugern überlassen.

 

Wenn nicht wieder irgendwelche Kadetten die Klarnamen hinter Nicks hinausposaunen, komme ich hierher zurück.

 

... oder macht Ihr aus Angst vor der Flotte unterbeschäftigter Anwälte, die alles Abmahnen, was nicht der EU-DSGVO entspricht auch zu?

 

Herzlichst

Euer Audiovisionär



#3 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5931 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 12 April 2018 - 14:54

Eine durchaus ernstzunehmende Angst, so lange der Abmahnwahn in D rechtens ist.


"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
 


#4 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2570 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 12 April 2018 - 21:57

Muss man erst Jura verstehen, um das zu verstehen?


Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#5 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10447 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 13 April 2018 - 07:50

Wahrscheinlich. Zum Glück gibts das in der Netzgemeinde.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#6 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3339 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 13 April 2018 - 08:13

Ich habe mein Blog vom Netz genommen, weil ich keinen Bock habe, mit Wordpress auch noch irgendwelche Verträge abschließen zu müssen.
Liest gerade: Branderson: Kinder des Nebels; Chambers: Zwischen zwei Sternen

D9E: Das Haus der blauen Aschen | Die Seelen der blauen Aschen | Die Sonne der Seelen
Fieberglasträume | Tiefraumphasen | Gamer | biomAlpha

#7 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2570 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 13 April 2018 - 08:22

Ach du meine Güte.

Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#8 Ender

Ender

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 991 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 April 2018 - 08:24

Ich habe bis jetzt - wie vermutlich die meisten - noch keinen genauen Überblick, aber mir kommt das alles ziemlich unerfreulich vor.
Als kleiner privater hobbymäßiger Anbieter einer Webseite oder eines Blogs habe ich überhaupt kein Interesse daran, irgendwelche Daten von den Besuchern meiner Seite abzugreifen. Das geschieht ausschließlich durch Tools und Dienste, die im Hintergrund und ohne das ich das selbst überhaupt möchte, durch externe Anbeiter (auf die ich leider angewiesen bin) ablaufen.
Und trotzdem bin ICH derjenige, der sich um entsprechende "Absicherung" kümmern muss und der ggf. zur Rechenschaft gezogen und mit Strafen belegt wird.
Wie gesagt: Sehr unerfreulich.

#9 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2570 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 13 April 2018 - 08:28

Wenn das so ist, Ender, dann werden demnächst wohl noch mehrere Blogs verschwinden. :flenn:

Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#10 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10447 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 13 April 2018 - 08:47

Wenn das so ist, Ender, dann werden demnächst wohl noch mehrere Blogs verschwinden. :flenn:

Das ist zu befürchten


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#11 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11749 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 April 2018 - 15:30

Ich habe bis jetzt - wie vermutlich die meisten - noch keinen genauen Überblick, aber mir kommt das alles ziemlich unerfreulich vor.
Als kleiner privater hobbymäßiger Anbieter einer Webseite oder eines Blogs habe ich überhaupt kein Interesse daran, irgendwelche Daten von den Besuchern meiner Seite abzugreifen. Das geschieht ausschließlich durch Tools und Dienste, die im Hintergrund und ohne das ich das selbst überhaupt möchte, durch externe Anbeiter (auf die ich leider angewiesen bin) ablaufen.
Und trotzdem bin ICH derjenige, der sich um entsprechende "Absicherung" kümmern muss und der ggf. zur Rechenschaft gezogen und mit Strafen belegt wird.
Wie gesagt: Sehr unerfreulich.

 

Das ist so nicht richtig.

 

Du kannst zur Sicherheit alle Dienste, die Daten verarbeiten und die du haben willst oder wolltest abschalten. So was Ähnliches werde ich z.B. tun, da ich über meine Websites (auch die von p.machinery) sowieso keine Daten sammle oder speichere. Dienste und Anbieter, die Daten von deiner Seite abgreifen bzw. beim Besucherzugriff speichern, müssen dich nicht interessieren. Zum einen müssten sie dich fragen, ob sie das dürfen. Wenn sie das nicht tun, hast nicht du das Problem, sondern die anderen. Und wenn sie es dürfen sollen, müssen sie an dich herantreten, einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag anbieten und mit dir schließen - wozu auch gehört, dass sie erklären, was sie verarbeiten - und ihrerseits die Einhaltung der DSGVO sicherstellen.

 

Anders ausgedrückt: Wenn du auf deiner Website selbst keine Daten speicherst, hast du keine Sorgen. Und nein, die IP des Besuchers wird nicht auf deiner Website gespeichert, sondern von deinem Provider - und dazu ist er gesetzlich verpflichtet, die DSGVO überschreibt diese Verpflichtung nicht, d.h., du hast keine Chance, es zu verbieten und bist auch nicht verpflichtet, die Datenverarbeitung und die Einhaltung der DSGVO durch deinen Provider sicherzustellen. Gleichermaßen verhält es sich mit den IPs der Besucher, die deren (!) Provider speichert.

 

Ich beschäftige mich auch hauptberuflich (als ITler) zwangsläufig mit dem Thema (zusammen mit unserem DSB) und kann euch eines versichern: Lasst euch nicht von Paranoikern ins Bockshorn jagen. Die meisten Fuzzis, die sich derzeit im Internet aufblasen, sind nicht mehr als das: Blasen. Natürlich muss man die Sache betrachten, aber wenn ihr euch nicht sicher seid, dann schaut euch in einschlägigen Foren um. Für Blogs habe ich just heute die Seite https://datenschmutz...ste-fuer-blogs/ entdeckt - und da gibt es ganz sicher noch mehr.

 

My.


Bearbeitet von My., 13 April 2018 - 15:31.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#12 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2570 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 13 April 2018 - 19:31

Interessante Seite, My. Aber offenbar gibt es viel zu tun und ich könnte mir vorstellen, dass nicht jeder Blogger diesen Aufwand betreiben will. Wenn er, um auf der sicheren Seite zu sein, auch noch einen Anwalt konsultieren muss, dann wirds teuer und dann springen wahrscheinlich noch mal Leute ab.


Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#13 Stadler

Stadler

    Mikronaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 33 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 April 2018 - 21:41

<Wenn nicht wieder irgendwelche Kadetten die Klarnamen hinter Nicks hinausposaunen, komme ich hierher zurück.

 

... oder macht Ihr aus Angst vor der Flotte unterbeschäftigter Anwälte, die alles Abmahnen, was nicht der EU-DSGVO entspricht auch zu?>

 

Ein Honeypot? Ab 25.05.2018 wird freilich massiv abgemahnt. Eine sehr erfreuliche Geldquelle.



#14 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2156 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 14 April 2018 - 03:13

Also um ganz ehrlich zu sein irgend wie habe ich keine Lust mir das Ganze an zu tun.

 

Diese sogenannten Abmahnmöglichkeiten müßten Verbraucher freundlicher vom Gesetz geregelt werden.

Für mich ist das Willkür und Abzockerei.
 

DSGVO Checkliste für Blogger: Wie setze ich die Datenschutz-Grundverordnung für mein Weblog um?

#15 T.H.

T.H.

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 491 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:...am Rande der Milchstraße

Geschrieben 14 April 2018 - 06:36

Hmm, da ich von sowas gar keine Ahnung habe: Weiß jemand, wie das mit den Blogs hier im SF Netzwerk ist, muss man hier auch was tun, unterlassen oder veranlassen?

Phantastische Grüße,
Thomas

...meine "Phantastischen Ansichten" gibt's hier.
Auf FB zu finden unter phantasticus

(Hinweis: Derzeit keine Internetrepräsentanz meiner Bilder; schade eigentlich...)


#16 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10447 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 14 April 2018 - 08:42

Hmm, da ich von sowas gar keine Ahnung habe: Weiß jemand, wie das mit den Blogs hier im SF Netzwerk ist, muss man hier auch was tun, unterlassen oder veranlassen?

Ich vermute mal, dass wir mit dem SFN so einen Vertrag abschließen müssen. Die Daten der Kommentierenden werden ja irgendwo gespeichert. Eine gesonderte Datenschutzdingens halte ich nach bisheriger Lektüre auch für notwendig. 

Alles noch recht unklar. Aber ich will auch nicht derjenige sein, der die Klarheit vor Gericht erlangt.

:wacko:


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#17 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11749 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 14 April 2018 - 10:27

Man muss nicht immer gleich vor Gericht. Im Laufe meiner Internetkarriere habe ich mehr als einmal Gelegenheit gehabt, mich mit professionellen Abmahnern auseinanderzusetzen. Ich habe in ... überlegen ... insgesamt 8 Fällen nicht einen Euro (bzw. D-Mark) zahlen müssen, weil die Abmahner immer vor Gericht gescheitert sind, weil sich dort herausstellte, dass die Richter eines nicht möchten: Massenabmahner, die Gelegenheiten nutzen, die sich aufgrund (neuer) Gesetzgebungen bieten.

 

Ich sehe das Ganze entspannt. Ich werde das durcharbeiten. Meine Blogs bleiben im Netz. Mit Änderungen, Einschränkungen. Aber ich lasse mich nicht ins Bockshorn jagen. Und ich kann nur jedem Abmahner (ob Massen- oder Gehässigkeits-) nur raten, sich nicht mit mir anzulegen.

 

My.


Bearbeitet von My., 15 April 2018 - 06:11.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#18 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2570 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 14 April 2018 - 22:49

Ich bewundere Deinen Mut und Deine Gelassenheit, My. Aber ich gehe davon aus, dass sehr viele sich doch ins Bockshorn jagen lassen werden, ihre Blogs einstellen, vor allem, wenn sie einen Vertrag mit dem Forum wegen des Blogs abschließen sollen. Dürfte ein weiterer Grund sein zu sagen: Hier ist das Ende der Fahnenstange erreicht. Okay, ist jetzt aber nur meine Meinung.


Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#19 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11749 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 April 2018 - 06:23

Mut? Eher nein. Gelassenheit? Eher ja.

 

Dass allen jetzt der Ar*** auf Grundeis geht, liegt ja auch einmal mehr an den Medien, die ständig von den Strafen bis 20 Mio. Euro und 4 % des Jahreskonzernumsatzes und ähnlichen Scherzen berichten, dabei jedoch völlig außer Acht lassen, dass ein Blogger selbst mit großer Reichweite schlicht und ergreifend nicht zur Zielgruppe solcher Strafen gehört. Freilich gehören Kameraden wie Facebook, Google, Amazon, Apple (!) und Microsoft dazu, ebenso wie andere Konzerne (!). Dazu kommt, dass auch zu berücksichtigen ist, dass Konzerne (als Beispiel) Anwälte beschäftigen können, Datenschutzbeauftragtentruppen auf den Weg schicken, um aus einem an sich völlig unleserlichen und für normale Menschen unverständlichen Gesetzeswerk die richtigen Konsequenzen zu ziehen. Ein Blogger kann das nicht oder allenfalls in Ausnahmefällen. Und das ist auch zu berücksichtigen - und wird auch berücksichtigt werden.

 

Es gibt übrigens ganz einfache Möglichkeiten, mit einem Foren-Hoster wie dem SFN keinen Vertrag für seinen SFN-Blog schließen zu müssen: Facebook-Button weg, Google+-Button weg, Kommentarfunktion sperren. Damit hat man die offensichtlichsten und gravierendsten Punkte erst mal abgearbeitet und kann sich auch nach dem 25.05. in aller Ruhe mit der Thematik beschäftigen, anschauen, was "auf dem Markt" so geht und welche Möglichkeiten sich entwickeln.

 

Ich bezweifle übrigens auch, dass ein SFN-Blogger gezwungen ist, mit dem SFN einen Vertrag zu schließen. Es heißt "Auftragsdatenverarbeitung". Aus der Definition derselben ergibt sich, dass es genau andersherum sein müsste - denn der SFN-Blogger sammelt im Zweifelsfall die Daten, das SFN verarbeitet sie, damit sie im SFN-Blog sichtbar und nutzbar (!?) sind, und so wäre es das SFN, das mit seinen Bloggern solche Auftragsdatenverarbeitungsverträge schließen müsste.

 

Das Thema bleibt komplex. Aber einen Blog dicht zu machen und ein Forum zu schließen - das halte ich für nicht zielführend.

 

My.


Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#20 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2156 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 15 April 2018 - 07:50

Mut? Eher nein. Gelassenheit? Eher ja.

Facebook-Button weg, Google+-Button weg, Kommentarfunktion sperren. Damit hat man die offensichtlichsten und gravierendsten Punkte erst mal abgearbeitet

 

Das hab ich meinen privaten Blogs gemacht und dann schauen wir mal ...



#21 T.H.

T.H.

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 491 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:...am Rande der Milchstraße

Geschrieben 15 April 2018 - 11:10

Mut? Eher nein. Gelassenheit? Eher ja.

....

Es gibt übrigens ganz einfache Möglichkeiten, mit einem Foren-Hoster wie dem SFN keinen Vertrag für seinen SFN-Blog schließen zu müssen: Facebook-Button weg, Google+-Button weg, Kommentarfunktion sperren. Damit hat man die offensichtlichsten und gravierendsten Punkte erst mal abgearbeitet und kann sich auch nach dem 25.05. in aller Ruhe mit der Thematik beschäftigen, anschauen, was "auf dem Markt" so geht und welche Möglichkeiten sich entwickeln.

 

....

My.

 

Na gut, schauen wir mal (Gelassenheit - wie ich mich kenne, weiche ich da aber eher Unwägbarkeiten aus, statt gelassen abzuwarten, mal sehen...)

 

In den Einstellungen habe ich gefunden, wie man die Kommentare aussperren kann, aber wo kann man die Google+ und FB-Buttons entfernen? -- Die Frage geht auch eher an die Admins. Könnte Ihr da helfen?


Phantastische Grüße,
Thomas

...meine "Phantastischen Ansichten" gibt's hier.
Auf FB zu finden unter phantasticus

(Hinweis: Derzeit keine Internetrepräsentanz meiner Bilder; schade eigentlich...)


#22 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11749 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 April 2018 - 12:19

In den Einstellungen habe ich gefunden, wie man die Kommentare aussperren kann, aber wo kann man die Google+ und FB-Buttons entfernen? -- Die Frage geht auch eher an die Admins. Könnte Ihr da helfen?

 

Ich kenne SFN-Blogs mangels eigener Nutzung nicht, aber wenn ich mir deinen anschaue, dann wirken die Buttons unterhalt eines Posts auf mich, als seien sie systemweit zur Verfügung gestellt. Da müssen also die Admins ran - die, die richtig was machen können.

 

My.


Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#23 fancy

fancy

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 641 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Denzlingen

Geschrieben 15 April 2018 - 14:29

So wie ich das lese, betrifft diese Umstellung lediglich Personen, die ihre Blogs selbst hosten, oder?

Ich bin kein Unternehmen, keine Niederlassung und auch keine öffentliche Stelle. Insofern denke ich, es betrifft mich nicht.


Fang nicht an, Dinge zu tun, tu sie einfach!

Wer wenig denkt, irrt viel (Leonardo da Vinci)
Meinungsverschiedenheiten über ein Kunstwerk beweisen, dass das Werk neu, komplex und lebenswichtig ist. (Oscar Wilde)
Wenn Kritiker uneins sind, befindet sich der Künstler im Einklang mit sich selbst. (Oscar Wilde)

 

www.mluniverse.wordpress.com


#24 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11749 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 April 2018 - 14:40

So wie ich das lese, betrifft diese Umstellung lediglich Personen, die ihre Blogs selbst hosten, oder?

Ich bin kein Unternehmen, keine Niederlassung und auch keine öffentliche Stelle. Insofern denke ich, es betrifft mich nicht.

 

Nein, so einfach lässt sich das nicht differenzieren. Wenn du Daten sammelst, bist du betroffen. Das tust du direkt und/oder indirekt z.B. durch Buttons für Facebook & Co., dann mit diesen gibst du Daten deines Blogbesuchers an Facebook weiter. Wenn du hingegen deine Blogbeiträge von Kommentaren freihältst und die Beiträge als Links auf deinem eigenen Profil bei FB einstellst, bist du nicht betroffen.

 

My.


Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#25 T.H.

T.H.

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 491 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:...am Rande der Milchstraße

Geschrieben 15 April 2018 - 14:44

Nein, so einfach lässt sich das nicht differenzieren. Wenn du Daten sammelst, bist du betroffen. Das tust du direkt und/oder indirekt z.B. durch Buttons für Facebook & Co., dann mit diesen gibst du Daten deines Blogbesuchers an Facebook weiter. Wenn du hingegen deine Blogbeiträge von Kommentaren freihältst und die Beiträge als Links auf deinem eigenen Profil bei FB einstellst, bist du nicht betroffen.

My.

...betrifft das dann sicher auch die Links zu amazon, die hier ja explizit erwünscht sind, wenn man ein Buch z.B. bespricht und vorstellt, oder?

Bearbeitet von T.H., 15 April 2018 - 15:01.

Phantastische Grüße,
Thomas

...meine "Phantastischen Ansichten" gibt's hier.
Auf FB zu finden unter phantasticus

(Hinweis: Derzeit keine Internetrepräsentanz meiner Bilder; schade eigentlich...)


#26 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10447 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 15 April 2018 - 14:59

...betrifft das dann sicher auch die Links zu amazon, die hier ja explizit erwünscht sind, wenn man ein Buch z.B. besprixht und vorstellt, oder?

Davon gehe ich aus. Und bin ganz froh, dass wir beim FG lediglich Partnerlinks zu Amazon verwenden.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#27 T.H.

T.H.

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 491 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:...am Rande der Milchstraße

Geschrieben 15 April 2018 - 15:02

Davon gehe ich aus. Und bin ganz froh, dass wir beim FG lediglich Partnerlinks zu Amazon verwenden.


Gibt es da einen Unterschied?

Phantastische Grüße,
Thomas

...meine "Phantastischen Ansichten" gibt's hier.
Auf FB zu finden unter phantasticus

(Hinweis: Derzeit keine Internetrepräsentanz meiner Bilder; schade eigentlich...)


#28 fancy

fancy

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 641 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Denzlingen

Geschrieben 15 April 2018 - 15:19

Nein, so einfach lässt sich das nicht differenzieren. Wenn du Daten sammelst, bist du betroffen. Das tust du direkt und/oder indirekt z.B. durch Buttons für Facebook & Co., dann mit diesen gibst du Daten deines Blogbesuchers an Facebook weiter. Wenn du hingegen deine Blogbeiträge von Kommentaren freihältst und die Beiträge als Links auf deinem eigenen Profil bei FB einstellst, bist du nicht betroffen.

 

My.

 

Ich habe weder einen Facebook Button, noch einen Account bei denen. Ich habe auch keine eigene Homepage, sondern nur einen wordpress,com Account, der wohl nicht mit wordpress.org vergleichbar ist.

 

Einen Like Button, eine Share Funktion und ein Kommentarfeld habe ich allerdings. Die könnte ich allerdings deaktivieren, wenn es denn unbedingt sein müsste.


Fang nicht an, Dinge zu tun, tu sie einfach!

Wer wenig denkt, irrt viel (Leonardo da Vinci)
Meinungsverschiedenheiten über ein Kunstwerk beweisen, dass das Werk neu, komplex und lebenswichtig ist. (Oscar Wilde)
Wenn Kritiker uneins sind, befindet sich der Künstler im Einklang mit sich selbst. (Oscar Wilde)

 

www.mluniverse.wordpress.com


#29 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11749 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 April 2018 - 15:48

lapismont & T.H.:
Ich bezweifle, dass diese Links DSGVO-relevant sind. Damit überträgst du keine Daten Dritter an Amazon, allenfalls deine eigenen (und selbst das halte ich derzeit für nicht wahrscheinlich). Aber Amazon hat sich dazu noch nicht geäußert.
Im Übrigen sind die Links, die ihr im SFN für die Bildanzeige erzeugt, Partnerlinks von Amazon.

fancy:
Like-Button, Share-Funktion und Kommentarfeld b.a.w. abschalten (und dann nach und nach herausfinden, was doch geht), und alles ist ert mal gut.

 

My.


Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#30 T.H.

T.H.

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 491 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:...am Rande der Milchstraße

Geschrieben 15 April 2018 - 15:59

...müssten die Zähler nicht auch raus? Oder werden damit keine Daten erhoben (halt nur gezählt - man sieht, ich habe da gar keine Ahnung...)

 

...müsste im Zuge der ganzen Chose nicht auch auf https:// umgestellt werden?

 

Habe mir jetzt auch mal die Hinweise auf Skoutz, die Ralf freundlicher Weise verlinkt hat, durchgelesen - und bin völlig geplättet. So ein Aufwand? Und vieles davon kann man (ich) hier als "Blogger" im SF-Netzwerk gar nicht machen, wenn ich das richtig verstehe (fängt ja beim FB-Button an, den ich selber nicht entfernen kann).

Im Grunde sehr schön finde ich ja das Angebot von Skoutz, bei ihnen als Blogger "Asyl" zu erhalten - zumindest als Buch-Blogger, wenn man sich an ein paar Regeln (auch inhaltlicher Art) hält. - Ob das ein Modell hier für das SF-Netzwerk ist? Da ist man ja sozusagen auch "Blogger zur Untermiete"?

 

Bin mal gespannt, wie sich die Administration zur der ganzen Sache äußert.


Bearbeitet von T.H., 27 April 2018 - 16:56.

Phantastische Grüße,
Thomas

...meine "Phantastischen Ansichten" gibt's hier.
Auf FB zu finden unter phantasticus

(Hinweis: Derzeit keine Internetrepräsentanz meiner Bilder; schade eigentlich...)




Auf dieses Thema antworten



  

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0