Zum Inhalt wechseln


Foto

Awards 1978


3 Antworten in diesem Thema

#1 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4439 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Pot Healer Bar

Geschrieben 21 April 2018 - 10:42

Die Gewinner des Nebula Award 1978

https://nebulas.sfwa...award-year/1978

 

und des Hugo Awards 1979

https://www.tor-onli...go-awards-1979/

 

Beides mal gewann in der Kategorie Novella Die Trägheit des Auges von John Shirley.

Hier die Info:

 

Novella John Varley: »The Persistence of Vision«

(März 1978 in F&SF; dt. »Die Trägheit des Auges«, in Varley: Voraussichten, G 23381)

Die Geschichte spielt in den USA am Ende des 20. Jahrhunderts, als die amerikanische Wirtschaft sich gerade von einem Zusammenbruch erholt. Der Protagonist ist arbeitslos und beschließt, auf Reisen zu gehen. Auf seiner Wanderung durch die Vereinigten Staaten trifft er auf allerlei merkwürdige Gruppen und Gemeinschaften, angefangen bei Nudisten bis hin zu religiösen Fanatikern. In Kalifornien schließlich trifft er auf eine Gruppe von Taubblinden, den Kindern der Opfer einer Rötel-Epidemie in den Sechzigerjahren. Diese Menschen sind sehr selbstständig und haben sich ihr Leben neu organisiert. Der Erzähler ist fasziniert davon, dass diese Menschen mittels einer Fingersprache kommunizieren und allein mit dem Tastsinn zurechtkommen. Er bleibt mehrere Wochen bei der Gruppe und lernt die Lebensgewohnheiten der Taubblinden kennen.

 

 

Hat bei den Romanen jemand Vonda N. McIntyre: Dreamsnake gelesen und kann was zu dem Buch sagen?

 

 

 



#2 Jordan

Jordan

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Aschendorf

Geschrieben 21 April 2018 - 21:53

Hat bei den Romanen jemand Vonda N. McIntyre: Dreamsnake gelesen und kann was zu dem Buch sagen?

Gelesen nicht, aber (mit großem Vergnügen) gehört. Ein ruhiger, angenehm erzählter Roman in einer postapokalyptischen, in die Primitivität zurückgefallenen Welt. Die Hauptfigur ist eine durchs Land ziehende junge Heilerin, die ihre Kunst mithilfe von Schlangen ausführt, die - grob gesprochen - darauf trainiert sind, Medikamente "auszuspucken".

 

Für Actionfans ist der Roman, glaube ich, nichts. Wohl aber für Leser, die gerne stimmungsvolle Geschichten zum "Mitfühlen" lesen/hören.


I've seen things you people wouldn't believe. Attack ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-Beams glitter in the dark near the Tannäuser-Gate. All those moments will be lost in time like tears in rain. Time to Die -- Roy Batty, BLADE RUNNER

Basically ... run.

 

X minus One - Adventures in a million could-be years on a thousand may-be worlds

  • (Buch) gerade am lesen:Austin Tappan Wright: Islandia
  • (Buch) als nächstes geplant:Gardner Dozois (Hrsg.:) The Year's best Science Fiction 35th Annual Collection
  • • (Buch) Neuerwerbung: Hardy Kettlitz: Die Hugo Awards 2001 - 2017
  • • (Film) gerade gesehen: Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. Season 4
  • • (Film) Neuerwerbung: Doctor Who The Collection Season 12

#3 Susanne11

Susanne11

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1360 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 23 April 2018 - 07:49

Es ist sehr lange her, dass ich "Traumschlange" gelesen habe. Ich fand es langweilig und habe es nicht zu Ende gelesen. Die Geschichte und der Stil haben mich nicht überzeugt.

 

"Die Trägheit des Auges" gehört zu meinen Lieblingsgeschichten.


Bearbeitet von Susanne11, 23 April 2018 - 11:02.

After the discovery of "antimatter" and "dark matter", we have just confirmed the existence of "doesn't matter", which does not have any influence on the Universe whatsoever.


#4 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4439 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Pot Healer Bar

Geschrieben 23 April 2018 - 14:16

Ich sehe schon, den Roman spare ich mir erst mal.

Die Trägheit des Auges fand ich auch überragend. Eine eindrucksvolle Geschichte.





Auf dieses Thema antworten



  

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0