Zum Inhalt wechseln


Foto

DSFP 2018 - Die Nominierungen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4089 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 28 May 2018 - 09:10

Ich erlaube mir, die offizielle Meldung auf der SFCD-Website hier zu spiegeln:

 

 

Das Komitee zur Vergabe des Deutschen Science-Fiction-Preises (DSFP) freut sich, die Nominierungen für den DSFP 2018 bekanntzugeben. Für den DSFP 2018 sind alle im Original in deutscher Sprache im Jahr 2017 erstmals in gedruckter Form erschienenen Texte des Literaturgenres Science-Fiction relevant.

Der Deutsche Science-Fiction-Preis 2018 wird auf dem Elstercon (21.-23. September 2018), dem diesjährigen JahresCon des Science Fiction Club Deutschland e. V., in Leipzig vergeben. Der DSFP ist mit 1.000 Euro je Kategorie dotiert.

Das Komitee beglückwünscht die nominierten Autorinnen und Autoren zu ihrem Erfolg und bedankt sich bei den Herausgebern und Lektoren, den Verlagen und ihren Mitarbeitern für die Unterstützung der deutschsprachigen Science Fiction. Besonderer Dank gilt den Autoren und Verlagen, die die Arbeit des Komitees durch Überlassung von Leseexemplaren unterstützt haben.

Die Reihenfolge der Nominierungen folgt dem Autorenalphabet und stellt keine Wertung dar.

 

Kategorie »Beste deutschsprachige Kurzgeschichte«

 

»Der Fremde in dir« von Galax Acheronian. In: »Meuterei auf Titan«. Hrsg.: Peggy Weber-Gehrke. Verlag für Moderne Phantastik Gehrke. ISBN: 978-3981875201
»Das letzte Mammut« von Norbert Fiks. In: »Meuterei auf Titan«. Hrsg.: Peggy Weber-Gehrke. Verlag für Moderne Phantastik Gehrke. ISBN: 978-3981875201
»Das Schiff, das nie hätte gebaut werden dürfen« von Tobias Habenicht. In: »Das Schiff, das nie hätte gebaut werden dürfen«. Hrsg.: C. Erpenbeck. Machandel-Verlag. ISBN: 978-3959590662
»Das Internet der Dinge« von Uwe Hermann. In: »Spektrum der Wissenschaft 6/17« ISSN: 01702971
»Protoplasma mit Hut« von Nikolaj Kohler. In: »Das Alien tanzt Kasatschok«. Hrsg.: Ellen Norton. p.machinery. ISBN: 978-3957650832
»Fitzroy, Falstaff und andere furiose Menschmaschinen« von Thorsten Küper . In: »Menschmaschinen«. Hrsg.: André Skora. Amrun Verlag. ISBN: 978-3958692923
»Relokation« von Olaf Lahayne. In: »Meuterei auf Titan«. Hrsg.: Peggy Weber-Gehrke. Verlag für Moderne Phantastik Gehrke. ISBN: 978-3981875201
»Omega 4« von Frank Lauenroth. In: »Meuterei auf Titan«. Hrsg.: Peggy Weber-Gehrke. Verlag für Moderne Phantastik Gehrke. ISBN: 978-3981875201
»Paket Eternity« von Tom Turtschi. In: »Eniwetok. Die Flucht «. Seins-Fiction Verlag. ISBN: 978-3952482605

 

Kategorie »Bester deutschsprachiger Roman«

 

»Die Welten der Skiir 3 „Patronat“« von Dirk van den Boom. Cross Cult. 450 Seiten. ISBN: 978-3864258725
»Das Arkonadia-Rätsel« von Andreas Brandhorst. Piper. 544 Seiten. ISBN: 978-3492704267
»Das Erwachen« von Andreas Brandhorst. Piper. 736 Seiten. ISBN: 978-3492060806
»Feuer der Leere« von Robert Corvus. Piper. 496 Seiten. ISBN: 978-3492704397
»Twillight Zoo« von Jutta Ehmke. Saphir im Stahl. 178 Seiten. ISBN: 978-3943948837
»Qualityland« von Marc-Uwe Kling. Ullstein 2017. 384 Seiten. ISBN: 978-3550050152 (Dunkle Ausgabe). ISBN: 978-3550050237 (Helle Ausgabe)
»Neanderthal« von Jens Lubbadeh. Heyne Verlag. 528 Seiten. ISBN: 978-3453318250
»Der Kanon mechanischer Seelen« von Michael Marrak. Amrun Verlag. 750 Seiten. ISBN: 978-3958692572
»Junktown« von Matthias Oden. Heyne Verlag. 400 Seiten. ISBN: 978-3453318212

 

Ralf Boldt
Für das DSFP-Preiskomitee
Kleefeld, den 27.05.2018


Bearbeitet von ShockWaveRider, 28 May 2018 - 09:29.

Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:A. Kröger "Antarktis 2020"
  • (Buch) als nächstes geplant:H.W.Franke/Michael Weisser "Dea Alba" (QR6-Edition)

#2 Uwe Hermann

Uwe Hermann

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1407 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wagenfeld

Geschrieben 28 May 2018 - 12:50

Einen herzlichen Glückwunsch an alle Nominierten!  


Bearbeitet von Uwe Hermann, 28 May 2018 - 12:51.


#3 fancy

fancy

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 586 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Denzlingen

Geschrieben 28 May 2018 - 15:01

Auch ich gratuliere allen Nominierten ganz herzlich.


Fang nicht an, Dinge zu tun, tu sie einfach!

Wer wenig denkt, irrt viel (Leonardo da Vinci)
Meinungsverschiedenheiten über ein Kunstwerk beweisen, dass das Werk neu, komplex und lebenswichtig ist. (Oscar Wilde)
Wenn Kritiker uneins sind, befindet sich der Künstler im Einklang mit sich selbst. (Oscar Wilde)

 

www.mluniverse.wordpress.com


#4 Jordan

Jordan

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 533 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Aschendorf

Geschrieben 03 June 2018 - 16:53

Glückwunsch an die Nominierten und Danke an alle fleißig lesenden und diskutierenden DSFP-Komiteemitglieder.

 

Auch in diesem Jahr gibt es wieder etliche Werke, die sowohl auf der DSFP- als auch der Kurt Laßwitz-Shortlist stehen. Bei den Kurzgeschichten sind das noch verhältnismäßig wenige, nämlich

  • Uwe Hermann: Das Internet der Dinge
  • Nikolaj Kohler: Protoplasma mit Hut
  • Frank Lauenroth: Omega 4

 

Die Anthologie Meuterei auf Titan von Peggy Weber-Gehrke verzeichnet insgesamt sechs verschiedene nominierte Geschichten, das dürfte ein Rekord sein. Na gut, die Antho hat auch 28 Beiträge, aber trotzdem. Gut gemacht. Wenn ich’s richtig gesehen habe, sind im gleichen Verlag im aktuellen Jahr schon wieder zwei Anthos erschienen, das scheint ja zu laufen.  B-)

 

Bei den Romanen sind sechs der neun Romane der DSFP-Shortlist auch „nebenan“ vertreten, dazu kommt, dass Kai Meyer: Die Krone der Sterne sowohl beim Laßwitz- als auch beim Deutschen Phantastik Preis auftaucht. Was die einzige Übereinstimmung mit dem DPP zu sein scheint.

 

Alles in allem offenbar ein starker Jahrgang mit 14 respektive 15 nominierten Romanen und Erzählungen bei KL und DSFP (wenn man Die Welten der Skiir nur einmal zählt). Beim DSFP fällt, gerade bei der hohen Zahl an Nominierungen, der Männerüberschuss auf (16-1).

 

Gelesen hab' ich von den DSFP-nominierten Romanen und Geschichten jeweils erst drei :blush: , aber Protoplasma mit Hut steht auf der Liste meiner Lieblingsgeschichten des letzten Jahres ganz oben, bei den Romanen ist es der Kanon mechanischer Seelen.


I've seen things you people wouldn't believe. Attack ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-Beams glitter in the dark near the Tannäuser-Gate. All those moments will be lost in time like tears in rain. Time to Die -- Roy Batty, BLADE RUNNER

Basically ... run.

 

X minus One - Adventures in a million could-be years on a thousand may-be worlds

  • (Buch) gerade am lesen:Austin Tappan Wright: Islandia
  • (Buch) als nächstes geplant:Gardner Dozois (Hrsg.:) The Year's best Science Fiction 35th Annual Collection
  • • (Buch) Neuerwerbung: Hardy Kettlitz: Die Hugo Awards 2001 - 2017
  • • (Film) gerade gesehen: Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. Season 4
  • • (Film) Neuerwerbung: Doctor Who The Collection Season 12


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0