Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

NOVA 26


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
50 Antworten in diesem Thema

#31 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4083 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 08 July 2018 - 15:44

Norbert Stöbe: Wir kommen

 

Eine prima inszenierte Alien-Horror-Story. Natürlich erfindet sie das Genre nicht neu, aber viele kleine Details machen die Geschichte lesenswert. Durchaus gelungen!

 

Klaus Berger-Schwab: Ein Job für Krüppel

 

Bei dieser Geschichte tue ich mich schwer mit einem Urteil. Einerseits ist es eine nette Abwechslung, mal eine Story in zweiter Person Singular zu erzählen. Andererseits bietet die Geschichte keinen Grund dafür.

Dann erleben wir ein schmutziges Geschäft in einem gnadenlosen Krieg, und eines der Opfer, gerade halb gegrillt, mit Brandblasen und in einer praktisch tödlichen Situation, sagt: "Ich hasse Montage." Ehrlich gesagt hat mich diese Stelle komplett rausgehauen. Entweder, du erzählst eine Geschichte flapsig, dann aber eben auch komplett. Oder sie schmeckt wie der Untergang der Menschheit, und dann haben sich die Figuren auch entsprechend zu verhalten. Gegen Ende touchiert die Story immerhin mit dem Thema Behandlungskosten etwas wie Sozialkritik, aber das bleibt eher eine Randnotiz. Unter dem Strich eine ordentliche Story, aber sozusagen mit Abzügen in der B-Note.

 

Damit habe ich alle Texte durch. Es gibt wenige eher schwache Beiträge (für mich "Faconneurs" und "Quantentanz"), der Rest geht in Ordnung, mit "Confinement" als meinem persönlichen Favoriten.


Bearbeitet von Uwe Post, 08 July 2018 - 16:31.

RETTE SICH WER KANN! WALPAR IST WIEDER DA!  Walpar Tonnraffir und die Ursuppe mit extra Chili |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de


#32 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4510 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Pot Healer Bar

Geschrieben 11 July 2018 - 07:17

Michael Iwoleit - Die Seelen

 

Die Mischung aus Wissenschaft und Esoterik fand ich ebenso gelungen wie die kaputten Protagonisten der Geschichte. Ich fand sie auch sehr spannend, aber über das Ende bin ich nicht so glücklich. Irgendwie war es mir insgesamt zu unrund, man wünscht sich wahrscheinlich einfach...mehr.

Trotzdem, die Story fand ich klasse.



#33 Birgit

Birgit

    Bambinaut

  • Mitglieder
  • 6 Beiträge

Geschrieben 11 July 2018 - 18:32

Habe gerade Nova 26 zu Ende gelesen. Im Gegensatz zur vorherigen Ausgabe hat diesmal die Vermarktung und Lieferung über die bekannten Großhändler funktioniert, was für Nova sicher gut ist. Die Aufmachung hat sich zu den vorhergehenden Ausgaben verändert. Wie ich finde, nicht zum Besseren. Leider gibt es zu den Geschichten keine passenden Grafiken mehr, schon gar keine bunten!

Die Beste Story für mich war „Confinement“. Das Interview mit Prof. Lesch fand ich ebenfalls interessant.

Fazit: Bei der Aufmachung und der Auswahl der Stories sehe ich Verbesserungspotential. Vielleicht gibt es in der nächsten Ausgabe zu jeder Story eine farbige Grafik und Stories von einigen neuen Autoren?



#34 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11658 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 12 July 2018 - 06:13

Im Gegensatz zur vorherigen Ausgabe hat diesmal die Vermarktung und Lieferung über die bekannten Großhändler funktioniert,


NOVA 26 (und folgende) wird nicht über den Großhandel geliefert. Wer im Buchhandel bestellt (ISBN!) oder direkt bei mir (E-Mail!), bekommt die Ausgabe aus der Produktion des Schaltungsdienst Lange bei Berlin. Wer bei Amazon bestellt, bekommt eine PoD-Version von CreateSpace.
 

Die Aufmachung hat sich zu den vorhergehenden Ausgaben verändert. Wie ich finde, nicht zum Besseren. Leider gibt es zu den Geschichten keine passenden Grafiken mehr, schon gar keine bunten!


Das haben wir weiter oben hinreichend erläutert. Im Übrigen ist NOVA 26 nach meinen Informationen die erste Ausgabe überhaupt, in der sich im Innenteil Farbbilder - hier als Trenner der "Sparten" - befinden.
 

Vielleicht gibt es in der nächsten Ausgabe zu jeder Story eine farbige Grafik und Stories von einigen neuen Autoren?


Nicht jede Story wird farbig illustriert werden. Es gibt Zeichner, die es (weiterhin) bevorzugen, in Schwarz-weiß zu arbeiten.

My.


Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#35 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4083 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 12 July 2018 - 08:13

 

 

Stories von einigen neuen Autoren?

Meinem Empfinden nach GAB es ja zuletzt öfter mal Storys von neuen Autoren, aber leider waren ausgerechnet die nicht unbedingt die stärksten. Wenn ich Michaels Worte richtig im Kopf habe, mangels es einfach an hinreichend guten Manuskripten.

 

Obwohl mir die Storys viel wichtiger sind als der "sekundäre" Teil, so möchte ich doch auch dazu meinen Senf abgeben.

 

Das Interview mit Harald Lesch hätte mit Sicherheit als youtube-Video wesentlich besser gewirkt. Gesprochene Worte 1:1 niedergeschrieben zu lesen, hat eine etwas ermüdende Wirkung, zumal Lesch oft abschweift und zumindest für jemanden, der sich mit der Materie beschäftigt, in diesem Interview wenig Neues erzählt. Beispielsweise sagt er, dass man zur Mondlüge-Verschwörungstheorie eigentlich nichts mehr sagen muss, und dann tut er es trotzdem... und blöderweise ändert das rein gar nichts daran, dass weiterhin ein relevanter Prozentsatz der Bevölkerung allen Ernstes daran glaubt. Was man denn dagegen seiner Ansicht nach tun könnte, das hätte mich mal interessiert.

Bei dem sicher sehr fachkundigen Aufsatz von Dirk Alt habe ich mich gefragt, warum ich nicht stattdessen einfach den diskutierten Ursprungstext lesen sollte. Dirks Fazit war meiner Ansicht nach auch keine weltbewegende Erkenntnis. Wie gesagt, ich bin nicht ohne Grund eher das Publikum für den Story-Teil...  :aliensmile:


Bearbeitet von Uwe Post, 12 July 2018 - 08:15.

RETTE SICH WER KANN! WALPAR IST WIEDER DA!  Walpar Tonnraffir und die Ursuppe mit extra Chili |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de


#36 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4510 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Pot Healer Bar

Geschrieben 13 July 2018 - 06:25

Durch Quantentanz von Michael Friebel habe ich mich auch gequält. War absolut nicht mein Fall. Ja, ja, die Sache mit den Quanten...

#37 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11658 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 July 2018 - 06:49

Das Interview mit Harald Lesch hätte mit Sicherheit als youtube-Video wesentlich besser gewirkt.

 

Ich werde das als Anregung betrachten. Wenn wir noch einmal so einen Fall haben (den 2. Teil des Lesch-Interviews bringen wir in NOVA 27 allerdings noch klassisch), werden wir ein Video drehen und das zum Download bereitstellen. Die Ansteuerung erfolgt über einen von Michael Weisser künstlerisch gestalteten, 4farbigen QR-Code, plakativ auf dem Backcover platziert.

 

My.


Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#38 TAS

TAS

    Nochkeinnaut

  • Mitglieder
  • 4 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 July 2018 - 09:15

Gute Idee. Ich könnte noch die Gitarre mitnehmen, um das Ganze musikalisch ein wenig zu untermalen... ;-)

Aber ich verstehe den Kritikpunkt, wir haben in der Redaktion ebenfalls überlegt, inwieweit der Text gestrafft werden sollte (was zu einem gewissen Grad bereits geschehen ist), und es gab durchaus unterschiedliche Meinungen. Ich fand am Ende, Authentizität und Atmosphäre sollten so weit wie möglich erhalten bleiben. Immerhin ist es ja keins der sonst üblichen Email Interviews.

Lesch auf Youtube habe ich mir im Vorfeld natürlich angeschaut und versucht, 'Standards' zu vermeiden und vor allem auf SF relevante Themen zu fokussieren. Wenn das im ersten Teil nicht gelungen ist, dann bestimmt im zweiten :-)

#39 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4083 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 13 July 2018 - 10:51

Übrigens, bei allem Respekt, das Thema "Algorithmen und 42" eingangs des Interviews sehe ich deutlich anders, aber ich habe (als Software-Entwickler und -Berater) natürlich auch einen anderen Blickwinkel. "Wir" (Normalbürger) "verstehen" Algorithmen vielleicht nicht immer (spätestens wenn sie über die Komplexität z.B. eines Forums wie dieses hinausgehen), aber "wir" Entwickler tun es durchaus (entsprechende Qualitikation vorausgesetzt). Das ist eine Frage der Expertise, und sie gilt analog für Physik, Astronomie, Philosophie uind das schmackhafte Zubereiten von Tofu. Vermutlich ist die berühmte "Antwort" (42) eine Anspielung auf die Untauglichkeit von Computersoftware für die Bearbeitung ganz und gar menschlicher Fragen. Das gilt freilich auch heute noch, und es wird noch eine ganze Weile so bleiben. Aber das ist kein Problem der Informatik und ihrer Werkzeuge an sich, sondern eines, das verursacht wird von Projektmanagern, die von Software-Lösungen Unmögliches (oder äußerst Anspruchsvolles) verlangen, das letztlich zumeist kein Mensch benötigt, und zwar finanziert aus einer Brieftasche, deren Inhalt lediglich für zweieinhalb amateurhafte offshore-Programmierer genügt. Ein wirklich wichtiges Thema (dem ich ja auch hin und wieder Storys, Romane und Fachbücher widme) - aber in diesem Interview meiner Ansicht nach ein klein bisschen off-topic.


RETTE SICH WER KANN! WALPAR IST WIEDER DA!  Walpar Tonnraffir und die Ursuppe mit extra Chili |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de


#40 Birgit

Birgit

    Bambinaut

  • Mitglieder
  • 6 Beiträge

Geschrieben 17 July 2018 - 05:12

NOVA 26 (und folgende) wird nicht über den Großhandel geliefert. Wer im Buchhandel bestellt (ISBN!) oder direkt bei mir (E-Mail!), bekommt die Ausgabe aus der Produktion des Schaltungsdienst Lange bei Berlin. Wer bei Amazon bestellt, bekommt eine PoD-Version von CreateSpace.
 


Das haben wir weiter oben hinreichend erläutert. Im Übrigen ist NOVA 26 nach meinen Informationen die erste Ausgabe überhaupt, in der sich im Innenteil Farbbilder - hier als Trenner der "Sparten" - befinden.
 


Ich habe mein Buch über Amazon bestellt. Das ist sicher ein Vorteil. Wer mir das dann liefert ist mir egal. Die Grafiken im Buch sind definitix SCHWARZ-WEISS



#41 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11658 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 17 July 2018 - 06:05

Ich habe mein Buch über Amazon bestellt. Das ist sicher ein Vorteil. Wer mir das dann liefert ist mir egal. Die Grafiken im Buch sind definitix SCHWARZ-WEISS

 

Richtig. Die "Trenner" sind s/w - und das liegt daran, dass du die Amazon-Variante bestellt hast. Denn über CreateSpace oder KDP Bücher mit Farbanteilen einstellen zu wollen, erfüllt den Tatbestand des wirtschaftlichen Selbstmordes. Im Gegensatz zu guten und richtigen Druckereien - wie dem Schaltungsdienst Lange, der das Nicht-Amazon-NOVA druckt (und drucken wird) -, sind die CS- und KDP-Dienstleister, die den Print on Demand machen, nicht in der Lage, Farbseiten "einzuschießen" (d.h., separat zu drucken und dann in den Buchblock zu sortieren). Folge: Man kann so ein Buch bei CS und KSP nur komplett (!) farbig drucken lassen (also auch die reinen s/w-Textseiten), und was das für Kosten zur Folge hat, möchtest du nicht wissen.

 

Wenn du also zukünftig NOVA mit Farbbildern haben möchtest, bestellst du im Buchhandel oder direkt bei mir. Oder du schließt gleich ein Abo (*) ab.

 

My.

 

 

(*) Das ist ganz simpel: E-Mail mit "Ich will ein Abo" und der gewünschten Rechnungs- und Lieferanschrift an michael[at]haitel.de. Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei sofort nach Erscheinen, eine Rechnung zur Bezahlung ist beigefügt (SEPA-Verfahren ist leider nicht möglich). Das Abo kann jederzeit (!) ohne Angabe von Gründen "gekündigt" werden: E-Mail mit "Ich mag nicht mehr" an vorgenannte Adresse reicht.


Bearbeitet von My., 17 July 2018 - 06:06.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#42 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4510 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Pot Healer Bar

Geschrieben 25 July 2018 - 07:32

Bernhard Kempen: Die Geschlecht der Leonen

 

Ich fand die Idee interessant, wenn mir die Art und Weise wie die Geschichte dargeboten wurde, nicht so sonderlich überzeugt hat. Das Thema Intersexualität und Geschlechterrollen anhand einer fremden Rasse, das ist doch mal was. Insgesamt war da meiner Meinung nach aber noch Luft nach oben.

 

Norbert Stöbe: Wir kommen

 

Die Geschichte über den Müllsammler fand ich wenig interessant, inhaltlich war es ja doch recht übersichtlich und bot wenig Neues.

 

Klaus Berger-Schwab: Ein Job für Krüppel

 

Auch die Geschichte folgt ja mehr oder weniger bekannten Pfaden, mir hat sie aber sehr gut gefallen. Spannend dargeboten, das war ein schöner Abschluss.

 

Im direkten Vergleich kann Nova 26 mit Ausgabe 25 nicht mithalten. Ist zumindest meine Meinung.


Bearbeitet von Mammut, 25 July 2018 - 07:33.


#43 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4510 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Pot Healer Bar

Geschrieben 26 July 2018 - 17:24

Keine Ahnung wozu man einen Zweiteiler in einer sporadisch erscheinenden Publikation bringt. Habe ich übersprungen. Der Rest war sehr interessant.
Anmerkung: GM wird seit längerem von Mary Barra geführt, aber das nur am Rande. Und Springreiten finde ich furchtbar.
Der Lem Artikel regt zur Diskussion an, liefert aber außer der Zusammenfassung des O-Essay nichts, oder?

#44 Jordan

Jordan

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 540 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Aschendorf

Geschrieben 27 July 2018 - 19:17

Ich glaube es ist zu heiß. Wie auch immer, die erste Geschichte habe ich nicht verstanden. Worum geht es?

 

 

Die Protagonisten unterhalten sich über Zeitreisen als eine Art Kunstform. Hierbei können sie jedoch nur annehmen, dass die von den jeweiligen Zeitreisenden geplanten Veränderungen der Geschichte erfolgreich waren, weil sie nur andere Zeitlinien betreffen; es ist keine Rückkehr oder der Austausch von Nachrichten möglich. Letztlich handelt es sich also nicht einmal um eine jener Zeitreisen-um-Geschichte-zu-ändern-Storys, die schon seit Jahrzehnten nur noch Gähnen erzeugen, sondern es wird nur über solche Möglichkeiten geredet. Das ist -  ich formuliere das absichtlich zurückhaltend - nichts, was ich gerne lese.

 

 

Ich häng' mich mal hier an. So weit ich den Ansatz der Geschichte verstanden habe, dreht sie sich darum, dass die Ungewissheit über den Ausgang der Zeitreisen Betrachter im Museum anregen soll, sich eigene Gedanken dazu (alternative Realitäten im Unterschied zur "wirklichen" Welt) zu machen. Die im Kopf entstehenden Welten werden als Kunst interpretiert. Und Leser dieser Geschichte, die ja auch offen endet, werden in die gleiche Situation versetzt, indem sie sich Gedanken darüber machen, wie diese Geschichte sich fortsetzen könnte. Der Leser wird also ebenfalls zum Faconneur. Oder so. Wenn das so gedacht war, fand ich es gar nicht mal so unclever.

 

Was mich an der Geschichte viel mehr stört, ist das überkommene Frauenbild, das hier propagiert wird, indem sich Grace über ihr Chanel-Kostüm und das Wirken ihres Äußeren definiert, dazu noch einen Zickenkrieg mit einer potentiellen Rivalin liefert. Ich hatte eigentlich gehofft, dass wir auch in der deutschen SF über so was langsam mal hinauswachsen ...

 

Mal was anderes: Ich hab' nach der ebook-Version dieser Ausgabe gesucht und festgestellt, dass Nova Magazin oder Nova 26 als Suchbegriff bei ebook.de und Hugendubel keinen Treffer landet. Nova 23-25 werden angezeit, #26 jedoch nicht. Es muss schon "Nova Science Fiction" sein (oder Michael K. Iwoleit, dass klappt auch, wenn man's dann nach Erscheinungsdatum sortiert). Ist das ein Fehler der Person vor dem Bildschirm, im Shopsystem oder gibt es da Schlagworte, die der Verleger dem Buch mitgeben muss, damit es bei der Suche angezeigt wird?


I've seen things you people wouldn't believe. Attack ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-Beams glitter in the dark near the Tannäuser-Gate. All those moments will be lost in time like tears in rain. Time to Die -- Roy Batty, BLADE RUNNER

Basically ... run.

 

X minus One - Adventures in a million could-be years on a thousand may-be worlds

  • (Buch) gerade am lesen:Gardner Dozois (Hrsg.): The Year's best Science Fiction 35th Annual Collection
  • (Buch) als nächstes geplant:Mary Robinette Kowal: The Fated Sky
  • • (Buch) Neuerwerbung: Marianne Labusch (Hrsg.): Inspiration - Die digitalen Welten des Andreas Schwietzke
  • • (Film) gerade gesehen: Luke Cage Season 2

#45 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11658 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 28 July 2018 - 16:50

Mal was anderes: Ich hab' nach der ebook-Version dieser Ausgabe gesucht und festgestellt, dass Nova Magazin oder Nova 26 als Suchbegriff bei ebook.de und Hugendubel keinen Treffer landet. Nova 23-25 werden angezeit, #26 jedoch nicht. Es muss schon "Nova Science Fiction" sein (oder Michael K. Iwoleit, dass klappt auch, wenn man's dann nach Erscheinungsdatum sortiert). Ist das ein Fehler der Person vor dem Bildschirm, im Shopsystem oder gibt es da Schlagworte, die der Verleger dem Buch mitgeben muss, damit es bei der Suche angezeigt wird?

 

Wenn ich bei ebook.de "NOVA 26" eingebe, landet die Ausgabe auf Seite 1, Position 1.

Bei hugendubel.de ist es Seite 1, Position 2 (wobei ich nicht weiß, was der Schinken "Festliche Übergabe des Präsidentenamtes ..." hinter dem Suchbegriff "NOVA 26" zu suchen hat).

 

My.


Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#46 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2782 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 30 July 2018 - 10:15

Bin ebenfalls durch.

Bei den Stories konnte mich nur "Confinement" überzeugen. Die halte ich allerdings auch gleich für preiswürdig.

Grundsätzlich finde ich die neue Aufteilung in Ordnung. Auch die Grafiken.

Die Grafik selber gefällt mir leider überhaupt nicht. Aber das ist meine Abneigung solcher rein computergenerierten Körper.

Bin auf 27 gespannt.


 In memoriam Christian Weis + Alfred Kruse  _________________________________ und hier geht's zu meiner Website .


#47 Jordan

Jordan

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 540 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Aschendorf

Geschrieben 30 July 2018 - 13:08

Wenn ich bei ebook.de "NOVA 26" eingebe, landet die Ausgabe auf Seite 1, Position 1.

Bei hugendubel.de ist es Seite 1, Position 2 (wobei ich nicht weiß, was der Schinken "Festliche Übergabe des Präsidentenamtes ..." hinter dem Suchbegriff "NOVA 26" zu suchen hat).

 

My.

Tatsächlich, jetzt ist Nova 26 da aufgeführt. Wunderwelt der Technik oder Tomaten auf meinen Augen, such dir was aus. Der "Schinken" steht da, weil das Mitteilungsblatt der Leopoldina offenbar Nova Acta heißt und über ein Ereignis am 26. Februar berichtet. Und schon ist die Suchroutine ausgetrickst :P


I've seen things you people wouldn't believe. Attack ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-Beams glitter in the dark near the Tannäuser-Gate. All those moments will be lost in time like tears in rain. Time to Die -- Roy Batty, BLADE RUNNER

Basically ... run.

 

X minus One - Adventures in a million could-be years on a thousand may-be worlds

  • (Buch) gerade am lesen:Gardner Dozois (Hrsg.): The Year's best Science Fiction 35th Annual Collection
  • (Buch) als nächstes geplant:Mary Robinette Kowal: The Fated Sky
  • • (Buch) Neuerwerbung: Marianne Labusch (Hrsg.): Inspiration - Die digitalen Welten des Andreas Schwietzke
  • • (Film) gerade gesehen: Luke Cage Season 2

#48 Ulrich

Ulrich

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1649 Beiträge

Geschrieben 01 September 2018 - 15:50

Josefson rezensiert Nova 26

 

Mitherausgeber Michael K. Iwoleit ist als strenger Kritiker der Qualität von Kurzgeschichten bekannt, und das merkt man "Nova 26" an. Keine der Geschichten in dieser Anthologie – auch nicht die schwächeren – ist ein Totalausfall, und die besseren sind richtig gut. Iwoleitung macht sich doch immer wieder bezahlt.


#49 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11658 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 02 September 2018 - 08:24

Tatsächlich, jetzt ist Nova 26 da aufgeführt. Wunderwelt der Technik oder Tomaten auf meinen Augen, such dir was aus. Der "Schinken" steht da, weil das Mitteilungsblatt der Leopoldina offenbar Nova Acta heißt und über ein Ereignis am 26. Februar berichtet. Und schon ist die Suchroutine ausgetrickst :P

 

Ich mache mir, seit ich direkt mit Amazon, KDP, CreateSpace und anderen Stammesangehörigen seltsam denkender Wesen zu tun habe, schon lange keine Gedanken mehr über das, was Algorithmen sind und vielleicht erreichen wollen oder sollen. Ich bezweifle, dass Algorithmen intelligenter sein können als deren Erfinder (vulgo: Programmierer), auch wenn in einschlägigen Werken über KI immer anderes behauptet wird. Am Ende lassen sich alle Wirkungen und Auswirkungen von Algorithmen nicht nur bei Amazon auf Amazons großes Credo herunterbrechen: "Was wir falsch machen, ist richtig!"

 

 

Schöne Rezi. Sehr sachlich, wie immer sehr fundiert. Und frei von Meckereien :)

 

My.


Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#50 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6636 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 02 September 2018 - 19:31


 

Schöne Rezi. Sehr sachlich, wie immer sehr fundiert. Und frei von Meckereien :)

 

My.

 

Irgendwie habe ich den Eindruck, der ist mit der Zeit immer milder geworden mit seinen Urteilen, was jetzt nichts über Nova 26 ausgesagt haben will, denn das habe ich noch gar nicht gelesen. Der Mann hat aber auf jeden Fall einen ziemlich hohen "Durchsatz". 12 Werke seit der letzten Ausgabe vor etwas mehr als 1 Monat ist nicht von schlechten Eltern.


Bearbeitet von Amtranik, 02 September 2018 - 19:32.


#51 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2782 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 20 September 2018 - 07:54

Was mich an der Geschichte viel mehr stört, ist das überkommene Frauenbild, das hier propagiert wird, indem sich Grace über ihr Chanel-Kostüm und das Wirken ihres Äußeren definiert, dazu noch einen Zickenkrieg mit einer potentiellen Rivalin liefert. Ich hatte eigentlich gehofft, dass wir auch in der deutschen SF über so was langsam mal hinauswachsen ...

 

 

In einer der alternativen Realitäten ... vielleicht  ;)  


 In memoriam Christian Weis + Alfred Kruse  _________________________________ und hier geht's zu meiner Website .



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0