Zum Inhalt wechseln


Foto

Das Tippspiel zur WM 2018


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
216 Antworten in diesem Thema

#211 Seti

Seti

    This is my grumpy sleeve

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1919 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 July 2018 - 14:50

Sonntag, 15. Juli
17.00 Uhr [FIN]: Frankreich - Kroatien 3:0
 


 

Angelique Kerber - Serena Williams 4:6 7:6 (7:4 für Angie) 12:10

Das ist jetzt ein Punkt für mich, oder?
 
fragt
Ralf

Okay, kriegst einen Ehrenpunkt dafür, damit du hier nicht ganz leer ausgehst.

 

Sehr schade, dass Amtranik den letzten Tipp verbummelt hat - jetzt ist die Spannung weg ...

 

Na ja, wenn er wie Stefan9 & FOX, die dir ja ebenfalls noch auf den Fersen waren, gestern auf England gesetzt hätte, wäre es trotzdem vorbei gewesen. Und selbst bei einem Tipp auf Belgien hätte er mindestens die richtige Tordifferenz tippen müssen, um überhaupt noch die Chance zu haben, mit dir gleichzuziehen. Es spricht also vieles dafür, dass du so oder so das Tippspiel gestern schon für dich entschieden hättest.

 

Damit hast du dir jetzt wie die Franzosen 1998 & 2000 bzw. die Spanier 2008 & 2010 zuerst den kontinentalen und dann den globalen Titel erkämpft. :respect:


"What today's nationalists and neosegregationists fail to understand," Kwame said, "is that the basis of every human culture is, and always has been, synthesis. No civilization is authentic, monolithic, pure; the exact opposite is true. Look at your average Western nation: its numbers Arabic, its alphabet Latin, its religion Levantine, its philosophy Greek… need I continue? And each of these examples can itself be broken down further: the Romans got their alphabet from the Greeks, who created theirs by stealing from the Phoenicians, and so on. Our myths and religions, too, are syncretic - sharing, repeating and adapting a large variety of elements to suit their needs. Even the language of our creation, the DNA itself, is impure, defined by a history of amalgamation: not only between nations, but even between different human species!"

- The Talos Principle


#212 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6641 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 15 July 2018 - 14:52


 

Mir gehen noch viele Gedanken zur Deutschen Nationalmannschaft durch den Kopf. Die schreib ich jetzt aber nicht hin, sonst verderbe ich mir noch den Sonntag. Ich fürchte nur, das wir mit der jetzigen Besetzung von DFB und Trainerstab ein jahrelanges Trauerspiel erleben werden. Ist denn keiner mehr Mann s genug zurückzutreten wie 1998? Eine Zäsur ist fällig.

 

Ich habe festgestelt - es juckt mich eigentlich nicht mehr. Der Vereinsfußball ist mir ja schon seit einigen Jahren schnuppe geworden. Bei der WM  kann man auch viel Spaß haben ohne "Die Mannschaft". Andere Länder haben auch gute Fußballer und sind unterstützenswert. Desto mehr ich das Revue passieren lasse, desto mehr bin ich angwidert von der "Großmannssucht" dieser eingebildeten Truppe beim DFB. Das braucht kein Mensch. Und ja...Berti Vogts hat immerhin 2 mal das WM Viertelfinale erreicht und den Europameistertitel gewonnen und ich kann mich noch sehr gut erinnern wie man den immer behandelt und letztlich vom Hof gejagt hat. Nun hat einer zwar Erfolge zu verbuchen gehabt aber auch dabei war im Nachgang betrachtet nicht immer alles so super wie das verklärt wird. Ich erinnere mal an das Spiel gegen Algerien bei der WM 2014 oder dem knappen Arbeitssieg gegen die Franzosen im gleichen Jahr. Es gehörte auch immer Glück dazu. Das Wembley-Tor bei der WM 2010 gegen England, nach dessen gerechtfertigter Anerkennung der Weg Deutschlands 2010 durchaus auch ein anderer hätte sein können. Nun legt ein Troß die historisch schlechteste Performance seit Bestehen des DFB bei Weltmeisterschaften hin und wird Gruppenletzter hinter den Weltfußballgrößen Schweden, Mexiko und Südkorea und der Trainer und seine Mannen ziehen sich kurz zurück um zu entscheiden das Sie weitermachen wollen. Ich lache mich schlapp. Man muß kein Prophet sein um eine hohe Wahrscheinlichkeit für eine vorzeitige Ablösung Löws vorherzusehn. Alles aber was der jetzt noch bis dahin wurschteln würde ist verlorene Zeit.

 

@Armin. Ja leider. Nach der tollen Aufholjagd hätte ich dich fast noch mal gefährden können. Hat nicht sollen sein.



#213 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4171 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 15 July 2018 - 16:39

Okay, kriegst einen Ehrenpunkt dafür, damit du hier nicht ganz leer ausgehst.

Danke, Seti! :)

Und danke an die anderen im Thread, dass ihr meine Interventionen so gelassen hingenommen habt.  :thumb: 

 

Gruß

Ralf


Bearbeitet von ShockWaveRider, 15 July 2018 - 16:39.

Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:M. Annas "Finsterwalde"

#214 fancy

fancy

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 625 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Denzlingen

Geschrieben 16 July 2018 - 15:10

Herzlichen Glückwunsch, Armin!

Ha, hab ichs doch gesagt, die rote Laterne gehört uns gemeinsam, Seti.
Vielen Dank für die Ausrichtung dieses Wettbewerbs.

Komischerweise fand ich die WM echt gut, auch ohne unsere Jungs. Überraschungen waren immer wieder drin. Ich hätte es den Kroaten ja gegönnt, schon alleine für den Kampfgeist. Und für Frankreich hätte man sich mehr freuen können, wenn sie es ohne Schiedsrichterhilfe geschafft hätten.
Unsere Fußballer scheinen alle zu satt zu sein. Das überrascht mich, weil es in anderen Team ja auch Spieler gibt, die noch mehr verdienen.
Ganz ehrlich, wenn ich eine Mannschaft dabei hätte und die würden es vorziehen nachts zu zocken, anstatt tagsüber den Job zu verrichten, für den sie bezahlt werden, würde ich die nie wieder aufstellen.
Die Frage ist halt auch, wer es denn machen sollte, wenn Jogi es nicht täte.
Ich sehe da keine geeigneten Kandidaten.

Vor etlichen Jahren hat Matthäus bei einer WM oder EM mal eine Karte bekommen, weil er sein Hemd nicht in der Hose trug, das fand ich schon total daneben, aber Mannschaften mit Strafen zu belegen, weil sie es wagen, ein Getränk ihrer Wahl zu verwenden, oder weil sie die falschen Socken tragen, macht für mich den ›Sport‹ zu einer aberwitzigen Angelegenheit. Da kann einem die Lust vergehen.

 

 


Fang nicht an, Dinge zu tun, tu sie einfach!

Wer wenig denkt, irrt viel (Leonardo da Vinci)
Meinungsverschiedenheiten über ein Kunstwerk beweisen, dass das Werk neu, komplex und lebenswichtig ist. (Oscar Wilde)
Wenn Kritiker uneins sind, befindet sich der Künstler im Einklang mit sich selbst. (Oscar Wilde)

 

www.mluniverse.wordpress.com


#215 Seti

Seti

    This is my grumpy sleeve

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1919 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16 July 2018 - 18:51

So, hier der offizielle Endstand, den ihr selbstverständlich auch in der Onlinetabelle nachlesen könnt:

  1. Armin (61)
  2. FOX (57)
  3. Amtranik & Stefan9 (55)
  4. Mammut (54)
  5. Derbenutzer (53)
  6. Fancy & Seti (47)
  7. Herr Schäfer (26)*

*vorzeitig ausgestiegen

 

Ha, hab ichs doch gesagt, die rote Laterne gehört uns gemeinsam, Seti.

 

Jep. Wobei ich eigentlich ganz zufrieden mit meinem Abschneiden bin -- 47 Punkte ist gar nicht so schlecht und im Vergleich zum WM-Tippspiel 2014 hab ich mich sogar um fünf Punkte steigern können. Mein bestes Ergebnis bleibt aber nachwievor das EM-Tippspiel 2016, wo ich bei dreizehn Spielen weniger 38 Punkte geholt habe.

 

Dafür kann ich mich hier rühmen, derjenige gewesen zu sein, der die meisten richtigen Ergebnis-Tipps abgegeben hat (insgesamt 9), aber wie man im Punktespiegel am Fuß der Tabelle sehen kann, reicht das alleine halt nicht aus -- die besten Gewinnaussichten haben die, die beständig Punkte erzielen, wobei es interessanterweise fast egal ist, ob sie in einer Punkte-Kategorie dominieren.

 

Edit: In diesem Zusammenhang sei übrigens unser diesjähriger Silber-Gewinner FOX noch mal gesondert hervorgehoben. Nicht nur, dass er sich im Vergleich zu seiner ersten Teilnahme war zwei Jahren toll verbessert hat (damals war er noch 11.), nein, er hat auch eine der konstantesten Leistungen hingelegt. In jeder der drei Punktekategorien lagen immer mindestens drei Leute vor ihm, und dennoch hat er dadurch, dass er überall gut war, am Ende den zweiten Platz erkämpft. Hut ab! :respect: [/Stanislawski-Modus]


Bearbeitet von Seti, 16 July 2018 - 19:16.

"What today's nationalists and neosegregationists fail to understand," Kwame said, "is that the basis of every human culture is, and always has been, synthesis. No civilization is authentic, monolithic, pure; the exact opposite is true. Look at your average Western nation: its numbers Arabic, its alphabet Latin, its religion Levantine, its philosophy Greek… need I continue? And each of these examples can itself be broken down further: the Romans got their alphabet from the Greeks, who created theirs by stealing from the Phoenicians, and so on. Our myths and religions, too, are syncretic - sharing, repeating and adapting a large variety of elements to suit their needs. Even the language of our creation, the DNA itself, is impure, defined by a history of amalgamation: not only between nations, but even between different human species!"

- The Talos Principle


#216 FOX

FOX

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 105 Beiträge

Geschrieben 23 July 2018 - 17:32

Danke für die netten Worte (bin derzeit im Urlaub, daher etwas verspätet).

Ich freue mich sehr über den zweiten Platz, muss aber gestehen, dass ich offensichtlich viel Glück hatte,

denn viel Wissen über die Teilnehmerländer hatte ich nicht.

Häufig habe ich nach Gefühl und auch Sympathie getippt.
 

Geärgert habe ich mich, dass die Franzosen durch die Schwalbe von Griezman so gut ins Spiel kamen.
Da ärgere ich mich halt, dass die Videoschiedsrichter sowas nicht auch verfolgen, während 
die Hand-Szene von Perisic später nochmal angesehen wurde.
M.E. ist das noch nicht ausgereift, aber da hat wohl jeder seine Meinung.

 

Viele Grüße aus dem sonnigen Usedom

 

Peter (the FOX)



#217 Seti

Seti

    This is my grumpy sleeve

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1919 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 24 July 2018 - 18:40

Danke für die netten Worte (bin derzeit im Urlaub, daher etwas verspätet).

 

[...]

 

Viele Grüße aus dem sonnigen Usedom

 

Peter (the FOX)

 

Hallo Peter,

wenn du aus dem Urlaub zurück bist, wirf mal bitte einen Blick in dein PM-Postfach. Ich hatte dir nämlich wegen deines Preises für den zweiten Platz geschrieben.

 

Bis dahin erholsamen Urlaub!


"What today's nationalists and neosegregationists fail to understand," Kwame said, "is that the basis of every human culture is, and always has been, synthesis. No civilization is authentic, monolithic, pure; the exact opposite is true. Look at your average Western nation: its numbers Arabic, its alphabet Latin, its religion Levantine, its philosophy Greek… need I continue? And each of these examples can itself be broken down further: the Romans got their alphabet from the Greeks, who created theirs by stealing from the Phoenicians, and so on. Our myths and religions, too, are syncretic - sharing, repeating and adapting a large variety of elements to suit their needs. Even the language of our creation, the DNA itself, is impure, defined by a history of amalgamation: not only between nations, but even between different human species!"

- The Talos Principle



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0