Zum Inhalt wechseln


Foto

Für immer 8 Bit - der Werkstattbericht


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
208 Antworten in diesem Thema

#61 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4731 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 19 June 2018 - 12:24

Ich fand ja Leisure Suit Larry toll :-)

Das habe ich damals lieber im real life durchgespielt.

Da hat man zwar weniger Kontrolle über den Spielverlauf. Aber die Grafikengine war unschlagbar. Und für die Tastempfindungen musste man nicht selbst sorgen.

 

berichtet

Ralf

aus seinem umfangreichen Erfahrungsschatz


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:D. Lessing "Die sentimentalen Agenten im Reich Volyen"
  • (Buch) als nächstes geplant:D. Lessing "Anweisung für einen Abstieg zur Hölle"

#62 Dyrnberg

Dyrnberg

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 357 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 19 June 2018 - 12:28

Noch eins fällt mir ein, das wir stundenlang gespielt haben: "Imperator". Man war römischer Kaiser und musste bestimmen, wie hoch die Steuern sein sollten, ob man Krieg führte, was man gegen die Piraten des Mittelmeers unternehmen wollte, etc. Ein Text-Game, das glaube ich auf einem anderen basierte ("Kaiser"?).

 

Herrliche Zeiten!

 

P.S.: Ich wusste bis vor drei Minuten nicht, dass es ein "Rick Dangerous 2" gibt. Sauerei. Man hat mir ein Stück Kindheit vorenthalten!



#63 wurmlochdiesel

wurmlochdiesel

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 108 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Düsseldorf

Geschrieben 19 June 2018 - 12:52

Noch eins fällt mir ein, das wir stundenlang gespielt haben: "Imperator". Man war römischer Kaiser und musste bestimmen, wie hoch die Steuern sein sollten, ob man Krieg führte, was man gegen die Piraten des Mittelmeers unternehmen wollte, etc. Ein Text-Game, das glaube ich auf einem anderen basierte ("Kaiser"?).

 

Herrliche Zeiten!

 

P.S.: Ich wusste bis vor drei Minuten nicht, dass es ein "Rick Dangerous 2" gibt. Sauerei. Man hat mir ein Stück Kindheit vorenthalten!

Oh wow, kein Rick Dangerous II, das ist hart ... Ob es dafür noch nen Emulator gibt? Die Steuerung z.B. war viel 

geschmeidiger als bei Teil I ... 

Und das (mir nicht bekannte) Imperator klingt tatsächlich verdächtig nach einem Kaiser-Rip-off (mann - Kaiser war echt gut). 

Herrliche Zeiten - fürwahr! :D


Cover_113x180.jpg Titel171214_RGB_klein.jpg

 

 

Autorenseite auf Amazon mit allen (beiden) Werken: bit.ly/bop-andre

 

  • (Buch) gerade am lesen:Tools of Titans (no scifi)
  • (Buch) als nächstes geplant:ex vitro: c23
  • • (Buch) Neuerwerbung: Lord Gamma
  • • (Film) gerade gesehen: Bladerunner 2049
  • • (Film) als nächstes geplant: Battlestar Galactica (die Serie)

#64 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12357 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 19 June 2018 - 13:04

Ihr kleinen Schlappnasen :) Ihr sage nur: "Zack McKracken". Und "Impossible Mission" (https://derstandard....Browser-spielen).

 

BTW: "Rick Dangerous II" --> https://classicreloa...ngerous-ii.html

 

Und bei Axel John (PRBCBS, Lord Zwiebus, der Lordkassierer) haben wir gefühlt wochenlang Kaiser gespielt: http://www.c64games....hp?filnummer=90

 

My., der C128er :)


Bearbeitet von My., 19 June 2018 - 13:06.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#65 Ender

Ender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1306 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 19 June 2018 - 14:01

Archon
International Soccer (II)
Summer-/Winter-/California Games
Pirates
Pit Stop II
Impossible Mission
Wizard of Wor
Vermeer
Hanse
Football Manager
Revs
Spy vs Spy
Pitfall II
Agent U.S.A.
Racing Destruction Set
M.U.L.E.
Aztec Challenge
Elite
Ballblazer
.
.
.
Au Mann ...

Bearbeitet von Ender, 19 June 2018 - 14:02.


#66 Powerschnute

Powerschnute

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 270 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:MUC

Geschrieben 19 June 2018 - 14:16

Auch wenn "meine" 80er ganz anders waren - in der DDR - wir hatten doch nix, nicht mal 8 bit - klingt die Romanidee vielversprechend. Könnte ich dabei sein, also beim Lesen, dann...

 

dito. Die Wende brachten dann den Wandel und ich bekam 1992 im zarten Alter von 13 meinen ersten PC mit DOS, einem riesigen Stapel Win 3.11 Disketten plus Monitor und sogar schon einem Tintenfarbdrucker, dessen Netzteil immer brummte. Ich spielte mir die Finger wund an Solitär, hasste Minesweeper abgrundtief und liebte die kleinen DOS-Spiele (eins hieß Nibbles, der Vorläufer von Snakes, das es dann später aufm Nokiahandy gab, eins war mit nem Gorilla wo man die Winkel/Vektoren/wasweißich fürs Bananenwerfen berechnen musste, um die Skyline zu zerstören, needless to say, dass ich als Mathenull grottenschlecht darin war). Unser Klassenlehrer machte damals Samstags einen Kurs, der nannte sich Informatik, aber eigentlich saßen nur ich und ein paar andere Nerds vormittags dort und lernten alles über DOS usw. Der größte Bonus war, dass er uns immer Spiele auf Disketten anschleppte. So kam ich ebenfalls zu Leisure Suite Larry, Day of the Tentacle, Prince of Persia und Sid Meyers Civilization, was das erste Spiel war in meinem Leben, das ich durchgezockt habe. Danach gabs alle möglichen Wolfenstein-Spiele, diverse Siedlerabklatsche namens Pharao und Cleopatra und Caesar und was weiß ich. Und Zorg! 

 

Als Computer dann CD-Laufwerke hatten und so,wühlte ich mich durch so Dungeoncrawler Spiele und das erste Fallout und dann gabs noch eins, das handelte auf dem Mars, aber mir fällt der Name nicht mehr ein. 

 

Commodore und Atari und was es nicht alles gab, kenne ich nur aus Erzählungen. Damit hatte ich nie was zu tun und auf den Gameboy meiner Freundin war ich nach der Wende ultraneidisch. Konsolen gabs bei uns daheim nie, deswegen bin ich heute noch am besten per WASD unterwegs und kriege bei Controllern regelmäßig hysterische Weinkrämpfe 


~~ The problem with having an open mind, of course, is that people will insist on coming along and putting things in it. - Terry Pratchett ~~

#67 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6004 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 19 June 2018 - 14:53

WASD rulez. Joysticks sind für Mädchen :-)


Bearbeitet von Diboo, 19 June 2018 - 14:54.

"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
 


#68 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3472 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 19 June 2018 - 14:58

Boulder Dash I-III haben eigentlich gereicht. Teil 1 habe ich damals noch ohne eigenen Rechner bei einem Schulkameraden gespielt.
Das Brodeln dieser Masse, die sich immer weiter bedrohlich ausbreitet, die blinkenden Quadrate, die einen gejagt haben, wenn man
keinen Stein auf ihren Dez fallen ließ ... die glitzernden Diamanten - das sind schöne Erinnerungen ... :)

Boulder Dash Construction Kit fand ich noch interessant, aber eher so als Programmierer (ja, ich "konnte" programmieren, bevor ich überhaupt einen Rechner in echt gesehen habe - andere Geschichte ;) ). Du meinst die Amöbe - die musste man einschließen, dann wurde sie zu Diamanten, sonst zu Steinen, was sehr unangenehm war. Die Quadrate haben wir "Hunde" genannt, weil sie einen verfolgt haben. Dann gab es noch die "Schmetterlinge", die zu neuen Diamanten wurden, wenn ein Stein sie traf.

[...]
Pirates!
[...]

Ein sehr wichtiges Spiel, aus dem ich folgende Lektion für's Leben lernte: Warte länger, dann darfst du das hübschere Mädchen heiraten. (Galt sinngemäß auch in "Defender of the Crown".)

#69 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4731 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 19 June 2018 - 15:00

Joysticks sind für Mädchen :-)

Ach, manche Männer können auch gut damit umgehen.

 

meint

Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:D. Lessing "Die sentimentalen Agenten im Reich Volyen"
  • (Buch) als nächstes geplant:D. Lessing "Anweisung für einen Abstieg zur Hölle"

#70 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3472 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 19 June 2018 - 15:03

Ihr kleinen Schlappnasen :) Ihr sage nur: "Zack McKracken".

Ist ja nicht so, dass das nicht schon erwähnt wurde. ;)

My., der C128er :)

Ein Bekannter von mir hatte einen 128er. Das war der, bei dem man beim Einschalten die Commodore-Taste gedrückt halten musste, damit er was Vernünftiges tat ;)
Die Kiste hatte einen Bernsteinmonitor. Der Effekt war, dass alle Spiele wirklich krank darauf aussahen. Wir haben trotzdem stundenlang "Barbarian" gezockt, allein wegen des Kobolds, der immer wie eine Packung Knäckebrot gelacht hat.

Ach ja: Das Ur-Tamagotchi, Ahn der "Sims", "Little Computer People"!

#71 Powerschnute

Powerschnute

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 270 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:MUC

Geschrieben 19 June 2018 - 15:23

WASD rulez. Joysticks sind für Mädchen :-)

 

per dieser Definition bin ich kein Mädchen.  :huh:  :huh:


~~ The problem with having an open mind, of course, is that people will insist on coming along and putting things in it. - Terry Pratchett ~~

#72 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12357 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 19 June 2018 - 16:51

WASD rulez. Joysticks sind für Mädchen :-)

 

Ja, das mag für dich stimmen. Du kannst halt nicht aufhören, zu rubbeln :)


Ein Bekannter von mir hatte einen 128er. Das war der, bei dem man beim Einschalten die Commodore-Taste gedrückt halten musste, damit er was Vernünftiges tat ;)

 

Das lag dann aber an deinem Bekannten :) Meiner lief ganz normal. Und auf dem Ding habe ich mit Vizawrite sogar Fanzines gemacht - im Zusammenspiel mit einer Brother-Typenradschraxmaxraxe und einem passenden Adapter für Schweinekohle. Wochenendenlang ackerte die Brother ... tackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatack ... schraaaak ... tackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatackatacka ... schraaak ...

das waren noch Zeiten ... :)

 

My.


Bearbeitet von My., 19 June 2018 - 16:52.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#73 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3472 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 19 June 2018 - 20:43

Mein Star LC-10c immer so:
Neeeeeeeeeeeeeek, Sriiiik, Sriiiiik, Sriiiiiik, Neeeeeek, Tak!

#74 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4731 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 19 June 2018 - 21:14

Das war mein AOL-Modem.

Das hatte ich aber erst 1998.

 

Gruß

Ralf,

komplett aus der Zeit gefallen


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:D. Lessing "Die sentimentalen Agenten im Reich Volyen"
  • (Buch) als nächstes geplant:D. Lessing "Anweisung für einen Abstieg zur Hölle"

#75 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12357 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 20 June 2018 - 06:43

Mein Star LC-10c immer so:
Neeeeeeeeeeeeeek, Sriiiik, Sriiiiik, Sriiiiiik, Neeeeeek, Tak!

 

<LOL> Die Brother war halt ne Typenrad, die konnte so nicht :) [Ich erinnere mich noch an den Nachfolger, einen der ersten deutschen HP Deskjet 500, für satte 1800 Deutschmark seinerzeit. Und dazu ein 286er PC mit Word für DOS 4.0 und dem Truetype-Paket von Softmaker. Bei dem hat der Ausdruck einer AN-Seite satte 20 Minuten gedauert. :) Auf dem "Conservation" genannten Spezialpapier von Maro in Augsburg war das Schriftbild damals so geil, dass jeder Laserdrucker heute noch einen Ständer kriegen würde :) )

 

My.


Bearbeitet von My., 20 June 2018 - 06:45.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#76 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6004 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 20 June 2018 - 06:56

per dieser Definition bin ich kein Mädchen.  :huh:  :huh:

 

;-)


"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
 


#77 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3472 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 20 June 2018 - 08:45

<LOL> Die Brother war halt ne Typenrad, die konnte so nicht :) [Ich erinnere mich noch an den Nachfolger, einen der ersten deutschen HP Deskjet 500, für satte 1800 Deutschmark seinerzeit. Und dazu ein 286er PC mit Word für DOS 4.0 und dem Truetype-Paket von Softmaker. Bei dem hat der Ausdruck einer AN-Seite satte 20 Minuten gedauert. :) Auf dem "Conservation" genannten Spezialpapier von Maro in Augsburg war das Schriftbild damals so geil, dass jeder Laserdrucker heute noch einen Ständer kriegen würde :) )
 
My.

Ich habe gestern im Netz gelesen, dass es tatsächlich Leute gibt, die diese alten Dinger noch in Gebrauch haben. Vorgeblich, weil Tintenstrahler zu teuer im Verbrauch und Laser zu groß seien (... ich denke, dass mein Kyocera-LD kleiner ist als mein alter Star LC10c). Ich frage mich, woher man dafür noch Farbbänder bekommt.

#78 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6004 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 20 June 2018 - 08:52

Ich habe gestern im Netz gelesen, dass es tatsächlich Leute gibt, die diese alten Dinger noch in Gebrauch haben. Vorgeblich, weil Tintenstrahler zu teuer im Verbrauch und Laser zu groß seien (... ich denke, dass mein Kyocera-LD kleiner ist als mein alter Star LC10c). Ich frage mich, woher man dafür noch Farbbänder bekommt.

 

druckerpatronen.de


"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
 


#79 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3472 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 20 June 2018 - 10:15

druckerpatronen.de

Nope. Aber bei Reichelt gibt es wohl welche.

#80 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8984 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 20 June 2018 - 10:31

Ob Typenraddrucker wirklich noch benutzt werden, wage ich ernsthaft zu bezweifeln, aber Nadeldrucker werden definitiv noch verwendet. Ärzte brauchen sie, weil nur ein Nadeldrucker mit Durchschlagspapier klarkommt und das wird nach wie vor für BtM-Rezept zwingend vorausgesetzt.
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Andreas Brandhorst - Omni
  • (Buch) als nächstes geplant:Andreas Brandhorst - Diamant
  • • (Buch) Neuerwerbung: Maren Urner - Schluss mit dem täglichen Weltuntergang: Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren
  • • (Film) gerade gesehen: Gunpowder - Hinter jeder Verschwörung steht ein Genie
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Dark Angel - alle Staffeln

#81 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4731 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 20 June 2018 - 11:00

Stimmt, bei meinem Hausarzt knarzt es auch imemer, wenn er eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ausdruckt. Aber die Nadeldrucker sind moderne Geräte, die genau die Anforderungen abgestimmt sind.

 

glaubt

Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:D. Lessing "Die sentimentalen Agenten im Reich Volyen"
  • (Buch) als nächstes geplant:D. Lessing "Anweisung für einen Abstieg zur Hölle"

#82 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8984 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 20 June 2018 - 11:32

So modern sind sie gar nicht. Das zurzeit preisgünstige Modell ist der OKI MicroLine 320 Elite für den Parallelport. Will man es dagegen via Netzwerk betreiben, ist der Lexmark 2581N ab 350 Ocken zu haben. Beide sind übrigens nach wie vor 9-Nadel-Drucker.
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Andreas Brandhorst - Omni
  • (Buch) als nächstes geplant:Andreas Brandhorst - Diamant
  • • (Buch) Neuerwerbung: Maren Urner - Schluss mit dem täglichen Weltuntergang: Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren
  • • (Film) gerade gesehen: Gunpowder - Hinter jeder Verschwörung steht ein Genie
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Dark Angel - alle Staffeln

#83 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4731 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 20 June 2018 - 14:01

Ich erinnere mich noch an SIGNUM!, das legendäre grafikorientierte Text-Programm für den Atari ST. Diplom- und Doktorarbeit sind damit entstanden.

(Mit dem kleinen Nebeneffekt, dass die Dateien heute quasi unzugänglich sind.)

Was haben ich damals für abgefahrene Fonts gesammelt! Auch wenn ich genau wusste, dass ich die nie benutzen würde...

 

(Eine nette Erinnerung: Kommt ein Student in einen Computerladen und fragt den Verkäufer: "Haben Sie Signum - aber nur das Buch?" :bighlaugh: )

 

Gruß

Ralf 


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:D. Lessing "Die sentimentalen Agenten im Reich Volyen"
  • (Buch) als nächstes geplant:D. Lessing "Anweisung für einen Abstieg zur Hölle"

#84 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8984 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 20 June 2018 - 14:24

Ich erinnere mich noch an SIGNUM!, das legendäre grafikorientierte Text-Programm für den Atari ST. Diplom- und Doktorarbeit sind damit entstanden.


Das stimmt. Ich selbst benutzte jedoch That's Write von COMPO Software und viele benutzten auch Papyrus von R.O.M. Logicware, dass nach wie vor als Papyrus Autor für Windows und Mac OS X existiert.
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Andreas Brandhorst - Omni
  • (Buch) als nächstes geplant:Andreas Brandhorst - Diamant
  • • (Buch) Neuerwerbung: Maren Urner - Schluss mit dem täglichen Weltuntergang: Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren
  • • (Film) gerade gesehen: Gunpowder - Hinter jeder Verschwörung steht ein Genie
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Dark Angel - alle Staffeln

#85 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4219 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 20 June 2018 - 14:29

Mit Papyrus hab ich seinerzeit mehrfach den GOLEM oder PALADIN layoutet, die Fanzines des seligen SFC Thunderbolt. Allerdings reden wir dabei natürlich schon wieder vom ST, ergo 16 Bit und das sind 8 Bit mehr als alles, was in meinem Roman herumläuft.


RETTE SICH WER KANN! WALPAR IST WIEDER DA!  Walpar Tonnraffir und die Ursuppe mit extra Chili |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de


#86 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4731 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 20 June 2018 - 14:35

8 bit sind nur die halbe Wahrheit.

 

sagt

Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:D. Lessing "Die sentimentalen Agenten im Reich Volyen"
  • (Buch) als nächstes geplant:D. Lessing "Anweisung für einen Abstieg zur Hölle"

#87 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3472 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 20 June 2018 - 14:48

8 bit sind nur die halbe Wahrheit.
 
sagt
Ralf

8 Hobbits sind ein Hobbyte!

#88 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4219 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 20 June 2018 - 15:19

Mein Roman serviert natürlich nichts als die "Wahrheit" - und zwar gleich dreifach.


RETTE SICH WER KANN! WALPAR IST WIEDER DA!  Walpar Tonnraffir und die Ursuppe mit extra Chili |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de


#89 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8984 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 20 June 2018 - 15:33


„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Andreas Brandhorst - Omni
  • (Buch) als nächstes geplant:Andreas Brandhorst - Diamant
  • • (Buch) Neuerwerbung: Maren Urner - Schluss mit dem täglichen Weltuntergang: Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren
  • • (Film) gerade gesehen: Gunpowder - Hinter jeder Verschwörung steht ein Genie
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Dark Angel - alle Staffeln

#90 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4219 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 21 June 2018 - 07:52

Man sieht prima das massive Chassis und die vier Joystickports, die auch in meinem Buch eine Rolle spielen.

Der Pokey kommt in einer Kapitelüberschrift vor, und es gibt sogar Beispielcode für einen echt schrägen Soundeffekt, kann man einfach abtippen und ausprobieren, auch im Emulator ;-)


RETTE SICH WER KANN! WALPAR IST WIEDER DA!  Walpar Tonnraffir und die Ursuppe mit extra Chili |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0