Zum Inhalt wechseln


Foto

Umbrella Brothers

SF Erstkontakt Spannung Humor

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Martin Stottmeister

Martin Stottmeister

    Hauptsachenaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 45 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Meerbusch

Geschrieben 10 August 2018 - 09:21

Mein Manuskript Unternehmen Sagittarius ist fertig. Jetzt suche ich nur noch einen Verlag, Dafür gebe ich mir vier bis fünf Monate Zeit. Danach gehe ich dann niedergeschlagen zu amazon. 

 

 

Die schneebedeckten Kräne stehen immer noch da und werfen lange Schatten auf die Seine. Sie werden wohl noch eine ganze Weile dort zu sehen sein, weil es nicht so einfach ist, den Eiffelturm zu rekonstruieren. Die Konstruktionspläne vom guten alten Gustave gibt es natürlich noch, nur leider entsprechen sie nicht mehr den Vorschriften des 21. Jahrhunderts, was Statik und Sicherheit angeht. Alles muss neu berechnet werden und zwar so, dass keiner den Unterschied merkt. Man sollte meinen, dass wir Franzosen so etwas selber machen können. Aber tatsächlich liefern die Chinesen den Stahl, die Deutschen bauen den Aufzug und die Niederländer haben die Neukonstruktion übernommen. Kostet alles natürlich ein Heidengeld. Ohne Eiffelturm ist Paris jedoch nur noch die Hälfte wert und die ansonsten eher nervigen Touristen bleiben aus. 


cover_eiffel_small.jpg



#2 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2788 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 10 August 2018 - 11:34

Sind das die ersten Sätze oder der geplante Cover-Text?


 In memoriam Christian Weis + Alfred Kruse  _________________________________ und hier geht's zu meiner Website .


#3 Martin Stottmeister

Martin Stottmeister

    Hauptsachenaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 45 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Meerbusch

Geschrieben 10 August 2018 - 20:37

Sind das die ersten Sätze oder der geplante Cover-Text?

Das, Frank, sind die ersten Sätze. 

 

Und so könnte der Klappentext aussehen:

Der Franzose Alain erfährt über die Medien, dass die Voyager-Sonde ein Foto von einem Raumschiff aufgenommen hat. Die amerikanische Regierung gibt kurz danach preis, dass sie die Besucher bereits erwartet und seit Jahrzehnten an einer Technologie geforscht hat, um schnelle Raumschiffe anzutreiben. Diese starten und können nach wenigen Wochen das Sonnensystem verlassen, um Kontakt aufzunehmen und kurz darauf unweit des Pluto einen Krieg gegen die Besucher zu starten. 





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: SF, Erstkontakt, Spannung, Humor

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0