Zum Inhalt wechseln


Foto

Tiefsommer von Jesko Habert

SF

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11018 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 20 September 2018 - 07:27

Tiefsommer von Jesko Habert
Taschenbuch, 216 Seiten
Periplaneta, September 2018
Cover: Nicole Altenhoff

print ISBN: 978-3-95996-073-1
epub ISBN: 978-3-95996-074-8

Tiefsommer ist die neue Jahreszeit. Unter dem orangefarbenen Himmel Pagaus wachsen Luftschiffe auf Plantagen und winzige Lichterzwerge verwandeln Sonnenlicht in Strom. Plötzlich werden Luana und Roja, Zora und Lucio aus ihrer Welt gerissen, als die Drohnen der mächtigen Union von Uriwa Ausbeutung, Krieg und Zerstörung nach Pagau bringen. Schon bald werden aus Flüchtlingen Rebellen. Doch keiner von ihnen ahnt, womit sie es wirklich zu tun haben.
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 
Wird vom Verlag als poetische Dystopie beschrieben. Der Klappentext könnte vermuten lassen, das Ganze sei Steampunk oder Fantasy, ist es aber nicht. Eher Cyberpunk. Man kann schwer mehr sagen, ohne massiv zu spoilern.
 
Ich fand das Buch frühlingshaft. Mal eine ganz andere Art Bionik, Umweltschutz und gesellschaftliche Veränderungen mit einander zu kreuzen. Und Jesko Habert ist auch Lyriker. Das merkt man dem Buch an und ich hoffe trotzdem, dass es nicht vom Lesen abhält.
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Science meets Fiction herausgegeben von Aura Heydenreich und Klaus Mecke; Nova 25

#2 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4356 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 20 September 2018 - 09:41

Danke für den Tipp!

Ist notiert.

 

Gruß

Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:C. Redzich "Ein Spaziergang auf dem Mars im Jahre 3000"
  • (Buch) als nächstes geplant:O. Jenner "Der Älteste"



Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: SF

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0