Zum Inhalt wechseln


Foto

Bitte helft mir, den Titel zweier Bücher zu erinnnern. Den Inhalt beschreibe ich im Thread.

Sci-Fi Hilfe Suche Titel

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
25 Antworten in diesem Thema

#1 Weltraumschrott

Weltraumschrott

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 60 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 26 September 2018 - 19:13

Hallo,

ich habe über die Jahre hinweg viele Science-Fiction-Bücher gelesen. Ich merke mir allerdings selten die Buchtitel oder Autorennamen so gut, dass ich nach längerer Zeit den Inhalt den Titeln oder Autoren zuordnen kann. Ich kann mich an zwei Buchinhalte erinnern, deren Titel ich unbedingt erinnern möchte (Den einen Titel möchte ich weiter empfehlen). Eine längere Suche über google hat erstaunlicherweise keine gewünschten Treffer gebracht. Hoffentlich gibt es hier Science-Fiction-Experten, die mir weiterhelfen können.

 

1. Buch:

Die Geschichte spielt auf der Erde. Es wird erst ein Stein/Kristall, dann mehrere auf der Erde gefunden, die sich letztendlich als außerirdische Kommunikationsmittel rausstellen. In diesen Steinen sieht man Außerirdische und kann sich mit diesen unterhalten. Die Außerirdischen haben diese Steine gebaut und in das All ausgesendet, um ihre Kultur zu anderen Lebensformen zu bringen. In dem Buch wird die Welt, also die zukünftige Erde, gut beschrieben. Für mich war besonders auffallend, dass die augmented-reality-Technologie und ihre Möglichkeiten gut beschrieben wurde. Es wird beschrieben, dass die meisten Menschen über das eigentliche Bild, dass sie sehen, eine Art Overlay haben, etwa mit Zusatzinformationen zu Personen (Ich glaube zumindest, dass dies im gleichen Buch beschrieben wurde).

 

2. Buch:

Hier spielt der Begriff ZORN eine entscheidende Rolle. Ich war mir so sicher, dass das Buch auch so hieß. Doch keines meiner Rechercheergebnisse war das gesuchte Bucht.

Inhalt: Die Menschen oder Humanoiden sind im All auf verschiedenen Welten angesiedelt. Obwohl die Menschheit hochentwickelt ist, ist ein mächtiger Feind deutlich überlegen. Der Held/Die Heldin (?) versuchen die einzige Waffe zu finden, mit der man diesen Feind vernichten kann. Der Held erfährt, dass der Begriff ZORN eine wichtige Rolle spielt. Letztendlich kommt raus, dass mit ZORN ein Ort auf einem Planeten gemeint ist, auf dem von den Vorfahren der Menschen ein Außerirdischer eingesperrt wurde. Diesem zapft man irgendeine Ressource ab, die sehr wertvoll ist. Diese Prozedur bereitet dem Außerirdischen schmerzen. Der Grund für die oben genannten außerirdischen Angriffe war wohl, dass sie den gefangenen Außerirdischen befreien oder rächen wollten. Die Außerirdische Spezies ist aus einem Paralleluniversum in dieses Universum gelangt. Dies geschah, da in dem Paralleluniversum an der Forschungseinrichtung Cern ein Durchgang zu verschiedenen Paralleluniversen gebildet hat und die Außerirdischen letztendlich in dieses Universum gelangt sind. Aus dem Wort Cern als Ort des Ursprungs des Problem und Gefängnis für den Außerirdischen wurde letztendlich ZORN.

Ihr dürft dreimal raten, was für Ergebnisse ich bei google erhielt, als ich das eingab : /

 

Ich habe beide Bücher im Jahr 2016 oder vorher gelesen. Ich vermute, dass das Publikationjahr irgendwann nach 2000 war, mit Sicherheit nicht vor 1990.

 

Es wäre toll, wenn mir da jemand helfen könnte.

Beste Grüße

Weltraumschrott

 

P.S.: Irgendetwas ist bei der Bearbeitung und Speicherung von diesem Thread schiefgegangen, sodass er hier nun doppelt steht. Falls ein Lösch-Berechtigter (Admin, Brandmeister oder ähnliches; ) dies sieht, kann er gerne einen der beiden löschen

 

Nachtrag (14.05.2019): Beide Buchtitel sind mir mittlerweile bekannt. Besten Dank an dieses Forum.


Bearbeitet von Weltraumschrott, 14 May 2019 - 22:14.


#2 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4706 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 26 September 2018 - 19:32

Hallo, Weltraumschrott!

 

Willkommen hier bei uns.

 

Ein Hinweis zur Güte ... Bitte die gleiche Thematik NICHT doppelt reinstellen. Ich musste die zweite gerade entfernen. So etwas ist hier nicht geduldet, da es eine Spam-Anmutung beinhaltet. Fühle Dich jetzt bitte nicht heftig gerügt, sondern nur auf etwas hingewiesen. ;)

 

Etwas Geduld, bitte. Deine Frage wird sicher SEHR genau betrachtet werden.

 

Beste Grüße

 

Jakob


Austriae Est Imperare Orbi Universo


#3 Weltraumschrott

Weltraumschrott

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 60 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 26 September 2018 - 19:42

Hallo Phagonaut,

vielen Dank für das Willkommen. Wie am Ende meines Threads (der noch bestehende Thread) beschrieben, gab es scheinbar ein Problem bei der Bearbeitung: Anstatt den bestehenden Thread zu ändern, wurde er als neuer gespeichert (evtl. weil ich den Titel geändert habe).  Falls die Technik mitzieht, kommt das nicht mehr vor. : )

Beste Grüße

Weltraumschrott



#4 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4706 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 26 September 2018 - 20:19

Hallo Phagonaut,

vielen Dank für das Willkommen. Wie am Ende meines Threads (der noch bestehende Thread) beschrieben, gab es scheinbar ein Problem bei der Bearbeitung: Anstatt den bestehenden Thread zu ändern, wurde er als neuer gespeichert (evtl. weil ich den Titel geändert habe).  Falls die Technik mitzieht, kommt das nicht mehr vor. : )

Beste Grüße

Weltraumschrott

Kein Problem! :)

 

Übrigens, "Phagonaut" ist nur so eine Art Attribut zusätzlich zum Nickname "derbenutzer". Du kannst mich selbstverständlich gerne Jakob nennen ... und nein, ich werde nicht "Schrotti" zu Dir sagen :) ;)


Austriae Est Imperare Orbi Universo


#5 Gerd

Gerd

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 614 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Offenburg

Geschrieben 26 September 2018 - 21:54

Hallo Weltraumschrott,
 
beim ersten gesuchten Buch dürfte es sich um "Existenz" von David Brin handeln. https://www.amazon.d.../dp/3453529936/

 

Was das zweite angeht ... fällt mir erstmal nichts ein.


Sudden moroseness. One hop too far.

#6 Weltraumschrott

Weltraumschrott

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 60 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 26 September 2018 - 22:11

Dieses Forum und ganz besonders du/Sie, Gerd, bist unglaublich,

Vielen DANK! Ich habe mir immer wieder den Kopf zermatert und mehrere Stunden recherchiert und den Titel nicht gefunden. Kaum stelle ich es hier rein, wird mir geholfen. Ich haber gerade die Buchbeschreibung auf Amazon gelesen - und das ist es mit 99%iger Wahrscheinlichkeit. Also nochmals Vielen Dank!

Es ist eines der besten Bücher, das ich bisher gelesen habe. Da ich seit Jahren gerne Ian Banks und Andreas Brandhorst lese, habe ich es dadrunter vermutet. Die Bibliothekarin konnte mir natürlich nicht weiterhelfen - Sci-Fi ist nicht ihr Genre.

Viele Grüße

Weltraumschrott (Vielleicht hätte ich doch einen anderen Spitznamen wählen sollen ... : )


Bearbeitet von Weltraumschrott, 26 September 2018 - 22:12.


#7 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1193 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 27 September 2018 - 20:56

Weltraumschrott (Vielleicht hätte ich doch einen anderen Spitznamen wählen sollen ... : )

Es gibt ja auch noch - statt Schrotti (der Drops ist ja nun wirklich gelutscht) auch noch Welti, Raumi, WRS...

 

... es liegt an Dir, wie Du genannt werden möchtest!

 

Peter-in-Space


„La filosofia è scritta in questo grandissimo libro che continuamente ci sta aperto innanzi a gli occhi (io dico l’universo), ma non si può intendere se prima non s’impara a intender la lingua, e conoscer i caratteri, ne’ quali è scritto. Egli è scritto in lingua matematica, e i caratteri son triangoli, cerchi, ed altre figure geometriche, senza i quali mezi è impossibile a intenderne umanamente parola; senza questi è un aggirarsi vanamente per un oscuro laberinto.“

 

Galilei

  • • (Film) gerade gesehen: NN
  • • (Film) als nächstes geplant: NN
  • • (Film) Neuerwerbung: NN

#8 Weltraumschrott

Weltraumschrott

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 60 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 28 September 2018 - 01:31

Ich werde, glaube ich, Jakob fragen, ob ich einen neuen Benutzer-/Spitznamen wählen darf. Eigentlich hatte ich ja nur vor, nach den beiden Buchtiteln zu recherchieren, sodass der Name keine Rolle spielte. Allerdings lädt das Forum zum Thread lesen und auch zum Austauch ein, sodass ich möglicherweile doch noch Einträge vornehmen werde.

 

Ich hoffe, jemand aus dem Forum kann mir noch den Titel des zweiten Buches nennen, der ist mir nach wie vor nicht bekannt.



#9 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4706 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 28 September 2018 - 13:53

Ich werde, glaube ich, Jakob fragen, ob ich einen neuen Benutzer-/Spitznamen wählen darf. Eigentlich hatte ich ja nur vor, nach den beiden Buchtiteln zu recherchieren, sodass der Name keine Rolle spielte. Allerdings lädt das Forum zum Thread lesen und auch zum Austauch ein, sodass ich möglicherweile doch noch Einträge vornehmen werde.

 

Ich hoffe, jemand aus dem Forum kann mir noch den Titel des zweiten Buches nennen, der ist mir nach wie vor nicht bekannt.

Selbstverständlich kannst Du gerne einen anderen Namen bekommen, weiter kein Problem und auch komplett Deine Entscheidung. Obwohl, und das ist bitte nur meine private Meinung, "Weltraumschrott" ein origineller Nick ist ...

 

Persönlich würde es mich wirklich freuen, wenn Du weiterhin bei uns aktiv wärst. Das ist bitte nicht als Floskel gemeint.

 

Sieh Dich um, stöbere mal (falls Du Lust dazu verspürst). In unserem Forum ist weit mehr an Inhalten zu finden, als man durch flüchtiges Surfen mitbekommt. Falls Du Fragen hast, vermelde diese bitte ohne Scheu. Gerne auch per PM (=Privatmitteilung der Foren-Software).

 

Beste Grüße

 

Jakob


Austriae Est Imperare Orbi Universo


#10 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4085 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 28 September 2018 - 13:57

Obwohl, und das ist bitte nur meine private Meinung, "Weltraumschrott" ein origineller Nick ist ...

 

 

schließe mich an!

und vor allem hast du ja mit deinem namen die offizielle legitimation, 'schrott' zu labern, im gegensatz zu allen andren (die es nat. trotzdem tun :rofl1: )



#11 Weltraumschrott

Weltraumschrott

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 60 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 03 October 2018 - 22:46

Nocheinmal Danke für die freundlichen Begrüßungen. Ich stöbere schon fleißig in den Threads. Es ist schön zu sehen, dass Sci-Fi-Literatur auch von anderen sehr geschätzt wird und sich darüber ausgiebig ausgetauscht wird. Ich muss allerdings zugeben, dass ich etwas mehr Fantasy lese als Sci-Fi-Literatur.



#12 Weltraumschrott

Weltraumschrott

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 60 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 08 February 2019 - 09:14

Bei der immensen Belesenheit der Foristen, muss es doch jemanden geben, der den von mir gesuchten Titel (2. Buch [mit Zorn]) kennt.



#13 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7513 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 08 February 2019 - 11:28

Bei der immensen Belesenheit der Foristen, muss es doch jemanden geben, der den von mir gesuchten Titel (2. Buch [mit Zorn]) kennt.

 

Wenn selbst vom erwürdigen Jorge, dem anerkannten Board-Weisen nichts kommt dann sehe ich schwarz.



#14 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4706 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 08 February 2019 - 19:51

Bei der immensen Belesenheit der Foristen, muss es doch jemanden geben, der den von mir gesuchten Titel (2. Buch [mit Zorn]) kennt.

51ouUgAnLCL._SX300_BO1,204,203,200_.jpg

 

Könnte dieser Roman sein ...

 

LG

 

Jakob


Austriae Est Imperare Orbi Universo


#15 Weltraumschrott

Weltraumschrott

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 60 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 09 February 2019 - 17:23

Hallo Jakob,

 

vielen Dank! Das ist das Buch, das ich "gesucht" habe.

Irgendwie hatte mir meine Erinnerung einen Streich gespielt: Ich war erst davon ausgegangen, dass der Titel auch Zorn lautet und der Roman von Iain Banks war, doch habe ich den Titel nicht wiederdfinden können. Ich habe mir vorhin die Inhaltsangabe von "Der Regent" durchgelesen. Das ist das Buch.

 

Bedauerlichweise habe ich mir lange Zeit nicht die Autoren und die Titel der Bücher, die ich gelesen habe, gemerkt - so langsam bereue ich das, insbesondere dann, wenn ich von dem Inhalt eines Buchs berichte und ich keine Anhaltspunkte liefern könnte, von wem das verfasst wurde.

 

Hast du irgendeine Methode, um dir die Titel bzw. Autoren und Inhalte besser merken zu können? Ich habe schon überlegt, ob ich eine Liste anlege.

Beste Grüße

Weltraumschrott



#16 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4706 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 09 February 2019 - 22:35

Hallo Jakob,

 

vielen Dank! Das ist das Buch, das ich "gesucht" habe.

Irgendwie hatte mir meine Erinnerung einen Streich gespielt: Ich war erst davon ausgegangen, dass der Titel auch Zorn lautet und der Roman von Iain Banks war, doch habe ich den Titel nicht wiederdfinden können. Ich habe mir vorhin die Inhaltsangabe von "Der Regent" durchgelesen. Das ist das Buch.

 

Bedauerlichweise habe ich mir lange Zeit nicht die Autoren und die Titel der Bücher, die ich gelesen habe, gemerkt - so langsam bereue ich das, insbesondere dann, wenn ich von dem Inhalt eines Buchs berichte und ich keine Anhaltspunkte liefern könnte, von wem das verfasst wurde.

 

Hast du irgendeine Methode, um dir die Titel bzw. Autoren und Inhalte besser merken zu können? Ich habe schon überlegt, ob ich eine Liste anlege.

Beste Grüße

Weltraumschrott

Freut mich! Viel Spaß beim Wiederlesen!:)

 

Eine Liste, die sauber in einem Heft geführt wird, ist sicher die einfachste Variante. Machst Du ein Dokument digitaler Art, kannst Du dieses in den Weiten der Cloud abspeichern und es ist für Dich immer verfügbar.

 

Immer sinnvoll Literaturdatenbanken. Da gibt es sicher auch Freeware ...

 

Ganz gut geeignet ist auch Calibre, eine freie Software, die eigentlich für die Verwaltung der eigenen E-Bücher konzipiert ist. Sie erlaubt u.a. die Anlage von Büchern im System nur mit Titel, Autor, Titelbild und editierbaren Klappentext, aber ohne den eigentlichen Text des E-Buches. Daher lassen sich auch Printausgaben damit verwalten.

 

LG

 

Jakob


Austriae Est Imperare Orbi Universo


#17 Ender

Ender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1246 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 09 February 2019 - 23:04

Hast du irgendeine Methode, um dir die Titel bzw. Autoren und Inhalte besser merken zu können? Ich habe schon überlegt, ob ich eine Liste anlege.

Vielleicht findest du hier noch hilfreiche Anregungen zu dem Thema: http://www.scifinet....lte#entry375608

#18 Weltraumschrott

Weltraumschrott

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 60 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 10 February 2019 - 00:35

Danke an euch beiden. Ich werde demnächst mit dem erfassen meiner gelesenen Bücher anfangen.



#19 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12260 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 10 February 2019 - 09:14

Danke an euch beiden. Ich werde demnächst mit dem erfassen meiner gelesenen Bücher anfangen.

 

Lesetagebuch. Oder der eigene, private Blog. Autor, Titel, Buchdaten aufschreiben, Inhaltsangabe dazu - reicht schon. Oder gleich eine richtige Rezension - die muss man nicht rausgeben, kann man aber (z. B. an mich bzw. Michael Baumgartner für den "Reissswolf" in den ANDROMEDA NACHRICHTEN des SFCD - das fungiert dann gleichzeitig auch als Backup <g>).

 

My.

 

 

P.S.: Mein Blog www.beckinsale.de hat 1185 Beiträge veröffentlicht; es gibt weitere 496 private Beiträge, die ich nur für mich gespeichert habe und gespeichert lassen werde. Nur so als Tipp. Blogs sind eine geile Sache.


Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#20 Weltraumschrott

Weltraumschrott

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 60 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 10 February 2019 - 11:58

Das mit dem Lesetagebuch ist eine gute Idee. Ich werde voraussichtlich erst einmal für mich eine Kurzrezension inklusive kurzer Inhaltsangabe niederschreiben. Vielleicht kann ich mich - als positiver Nebeneffekt - besser an die Bücher und deren Inhalte erinnern bzw. dann wieder erinnern, wenn ich auf meine Aufzeichnungen zurückgreife.



#21 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7513 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 10 February 2019 - 12:50

51ouUgAnLCL._SX300_BO1,204,203,200_.jpg

 

Könnte dieser Roman sein ...

 

LG

 

Jakob

 

Unfaßbar.. :blush: Das hätte man eigentlich erkennen können. 



#22 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1193 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 10 February 2019 - 14:48

Unfaßbar.. :blush: Das hätte man eigentlich erkennen können. 

Hab ich mir zum Geburtstag geschenkt!


„La filosofia è scritta in questo grandissimo libro che continuamente ci sta aperto innanzi a gli occhi (io dico l’universo), ma non si può intendere se prima non s’impara a intender la lingua, e conoscer i caratteri, ne’ quali è scritto. Egli è scritto in lingua matematica, e i caratteri son triangoli, cerchi, ed altre figure geometriche, senza i quali mezi è impossibile a intenderne umanamente parola; senza questi è un aggirarsi vanamente per un oscuro laberinto.“

 

Galilei

  • • (Film) gerade gesehen: NN
  • • (Film) als nächstes geplant: NN
  • • (Film) Neuerwerbung: NN

#23 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12260 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 11 February 2019 - 08:08

Das mit dem Lesetagebuch ist eine gute Idee. Ich werde voraussichtlich erst einmal für mich eine Kurzrezension inklusive kurzer Inhaltsangabe niederschreiben. Vielleicht kann ich mich - als positiver Nebeneffekt - besser an die Bücher und deren Inhalte erinnern bzw. dann wieder erinnern, wenn ich auf meine Aufzeichnungen zurückgreife.

 

Wenn du - wie ich - gerne Probleme mit dem Ansatz hast, kann ich dir eine simple Struktur einer solchen Rezi empfehlen, als Anhaltspunkt, als Gerüst (wobei nicht alle Punkte ausgefüllt werden müssen):

  • Vorbemerkung
  • Worum geht es?
  • Was gefiel?
  • Was gefiel nicht?
  • Zitat gefällig?
  • Zu empfehlen?
  • Noch was?

Ich arbeite schon so lange mit diesem Gerüst, dass ich nicht mal mehr weiß, von wem es ursprünglich stammte (irgendwie habe ich Frank Böhmert im Hinterkopf). Und man kann das natürlich auch anpassen, wie gesagt.

 

My.


Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#24 Weltraumschrott

Weltraumschrott

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 60 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 11 February 2019 - 11:37

Ja, so ungefähr werde ich es machen. Insbesondere bei mehrbändigen Büchern sind Notizen sicher sinnvoll. Ich kann mich daran erinnern, dass ich "Das Rad der Zeit" (14 Bände) über 3 Jahre verteilt gelesen habe. Beim Lesen späterer Bände konnte ich mich an bestimmte Dinge, die zum Verständnis des aktuellen Bandes beigetragen hätten, nicht mehr richtig erinnern (Z.B. Wer Person ... ist.). Aufzeichnungen wären da sinnvoll gewesen.

Übrigens, wer einen Ausflug ins Fantasy-Genre machen möchte, dem kann ich "Das Rad der Zeit" wärmstens empfehlen. Von der Königsmörderchronik vielleicht abgesehen, ist es das Beste, was ich im Bereich Fantasy gelesen habe.



#25 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4622 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 11 February 2019 - 11:59

Wenn du - wie ich - gerne Probleme mit dem Ansatz hast, kann ich dir eine simple Struktur einer solchen Rezi empfehlen, als Anhaltspunkt, als Gerüst (wobei nicht alle Punkte ausgefüllt werden müssen):

  • Vorbemerkung
  • Worum geht es?
  • Was gefiel?
  • Was gefiel nicht?
  • Zitat gefällig?
  • Zu empfehlen?
  • Noch was?

Ich arbeite schon so lange mit diesem Gerüst, dass ich nicht mal mehr weiß, von wem es ursprünglich stammte (irgendwie habe ich Frank Böhmert im Hinterkopf). Und man kann das natürlich auch anpassen, wie gesagt.

 

My.

 

Auf jeden Fall hat Dirk van den Boom mit der Gliederung gearbeitet. Ob Dirk sie von Frank übernommen hat oder umgekehrt - keine Ahnung!

 

Gruß

Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:TOR-Fischer-Katalog Herbst 2017; M. Proust "Sodom und Gomorrha" (Auf der Suche nach der verlorenen Zeit Bd. 4)

#26 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12260 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 11 February 2019 - 13:11

Auf jeden Fall hat Dirk van den Boom mit der Gliederung gearbeitet. Ob Dirk sie von Frank übernommen hat oder umgekehrt - keine Ahnung!

 

Gruß

Ralf

 

Korrekt. Dirk. Ob Dirk das Huhn und Frank das Ei oder umgekehrt war, weiß ich aber auch nicht mehr.

 

My.


Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)




Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Sci-Fi, Hilfe, Suche, Titel

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0