Zum Inhalt wechseln


Foto

So skurril wird die Logistik der Zukunft


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#1 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5146 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 02 October 2018 - 20:26

Von autonomen Lieferwagen, in denen 3D-Drucker Waren produzieren, über Kaufvorhersagen bis zu Weltall-Technologien: Auf diese Trends darf man gespannt sein.

 

https://www.gruender...tion-2017-10118

 

Punkt 1 finde ich klingt interessant. :bighlaugh:

Anticipatory Logistics oder auch: der Gedankenleser

 

Ein Kaufhaus, was genau das hat, was ich will, das gab es doch früher, als die Auswahl noch nicht so groß war.


Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#2 fancy

fancy

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 762 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Denzlingen

Geschrieben 03 October 2018 - 12:41

Naja, wenn du das weiter denkst, dann ist es nicht mehr weit bis zur Inhaftnahme bevor der Mord ausgeübt wurde ...


Fang nicht an, Dinge zu tun, tu sie einfach!

Wer wenig denkt, irrt viel (Leonardo da Vinci)
Meinungsverschiedenheiten über ein Kunstwerk beweisen, dass das Werk neu, komplex und lebenswichtig ist. (Oscar Wilde)
Wenn Kritiker uneins sind, befindet sich der Künstler im Einklang mit sich selbst. (Oscar Wilde)

 

www.mluniverse.wordpress.com


#3 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12417 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 03 October 2018 - 14:53

Von autonomen Lieferwagen, in denen 3D-Drucker Waren produzieren, über Kaufvorhersagen bis zu Weltall-Technologien: Auf diese Trends darf man gespannt sein.

 

https://www.gruender...tion-2017-10118

 

Punkt 1 finde ich klingt interessant. :bighlaugh:

Anticipatory Logistics oder auch: der Gedankenleser

 

Ein Kaufhaus, was genau das hat, was ich will, das gab es doch früher, als die Auswahl noch nicht so groß war.

 

Es gibt gefühlte drei Millionen Argumente, die gegen diese Bullshitidee sprechen.
(Ähnlichen Bullshit produziert derzeit Trump mit seiner ScheißForce.)

 

My.


Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#4 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3487 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 03 October 2018 - 16:09

Na ja, der 3D-Drucker ist (noch) albern, und dass Satellitennavigation Vorteile bringt ist wohl eine Trivialität.

Aber was an Anticipatory Logistics so lustig sein soll, verstehe ich jetzt nicht. Aus Sicht des großen Versandhandels ist das eine ebenso naheliegende wie rationale Idee: Wenn ich als Versender recht sicher weiß, dass sich morgen etwa 2000 Berliner die neue PS5 bestellen, dann kann ich die schon losschicken, bevor die eigentlichen Bestellungen eingehen. Das ist einfach eine Frage von Wahrscheinlichkeiten, Versicherungen machen seit Jahrzehnten nichts anderes.

#5 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4713 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 03 October 2018 - 18:57

Ja, die Zukunft. Es wird auch (wahrlich, ich sage Euch!) der Tag kommen kommen, ab dem Amazon E-Books nicht mehr auf einer Diskette verschickt. Irgendwann werden sich die Länder dieser Welt per Computern vernetzen. So wird es geschehen!

 

:devil:  :wub:  ;)  ;)  ;)  :D

 

Beste Grüße

 

Jakob


Austriae Est Imperare Orbi Universo


#6 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5146 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 04 October 2018 - 12:15

@Naut: Warum findest du den 3D Drucker (noch) albern?

 

Apropos Druck, wenn auch ein ganz anderer: Was man sich natürlich vorstellen kann: Eine Buchhandlung mit angeschlossenem Druckwerk, sodass man das gewünschte Buch sich ausdrucken lassen kann.


Bearbeitet von Mammut, 04 October 2018 - 12:17.

Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#7 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3487 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 04 October 2018 - 16:43

Michael, weil ich mir mit der derzeitigen Drucktechnik kein Produkt vorstellen kann, bei dem sich das rentiert. Für hochwertige Sachen ist das zu aufwendig, für Billigteile nicht konkurrenzfähig - da ist es billiger, einen Frachter voll Plastik aus Asien kommen zu lassen, just in time, siehe anticipatory logistics.

Aber wenn Dir eine Produktanwendung einfällt, warum nicht. Denkbar ist vieles.

Bearbeitet von Naut, 04 October 2018 - 16:44.


#8 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5146 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 05 October 2018 - 09:09

Wenn die Serien kleiner werden und gleichzeitig die Druckkosten sinken (was anzunehmen ist), kann man sich gut vorstellen, das einige Kunststoffteile nicht mehr im Spritzguss sondern im 3D- Druckverfahren hergestellt werden. Das hat den Vorteil, man braucht nicht die teuren Werkzeuge und man kann zentral oder dezentral, die entsprechenden Teile für den Ersatzhandel schnell herstellen, ohne sich Teile auf Lager zu stellen.

Ich denke darauf wird es hinauslaufen.

Manche Flugzeugteile kommen ja schon aus dem 3-D Metalldrucker.

 

Für Privatanwender wird man sehen. Gab es nicht zuletzt die Meldung aus den USA für eine Pistole im 3-D Druck. Ist schon ein spannendes Thema.


Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#9 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3487 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 05 October 2018 - 11:05

Ja, klar. Ich meinte auch nicht 3D-Druck allgemein (da wird heute schon eine Menge an Kleinserien mit produziert), sondern den fahrenden 3D-Druck-On-Demand-Laster. Für den sehe ich auf absehbare Zeit keinen Use Case, aber wer weiß.

#10 fancy

fancy

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 762 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Denzlingen

Geschrieben 05 October 2018 - 15:09

Es wird an 3D-Bio Druckern gearbeitet, die erst mal Haut, Knorpel und Gewebe drucken sollen und auf lange Sicht auch Organe.


Fang nicht an, Dinge zu tun, tu sie einfach!

Wer wenig denkt, irrt viel (Leonardo da Vinci)
Meinungsverschiedenheiten über ein Kunstwerk beweisen, dass das Werk neu, komplex und lebenswichtig ist. (Oscar Wilde)
Wenn Kritiker uneins sind, befindet sich der Künstler im Einklang mit sich selbst. (Oscar Wilde)

 

www.mluniverse.wordpress.com


#11 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3487 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 05 October 2018 - 15:54

Kombiniert mit der Lastwagen-Idee wäre das eine mobile Ambulanz, die vor Ort den abgesägten Finger gleich ersetzt ...

#12 Pogopuschel

Pogopuschel

    Temponaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4922 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hilgert

Geschrieben 05 October 2018 - 16:32

Da möchte ich aber als zu Druckender nicht im Äquivalent zum Papierstau landen.



#13 fancy

fancy

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 762 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Denzlingen

Geschrieben 05 October 2018 - 17:32

Kombiniert mit der Lastwagen-Idee wäre das eine mobile Ambulanz, die vor Ort den abgesägten Finger gleich ersetzt ...

 

Ne, Naut, den kannst du ja einfach wieder annähen. Der Finger müsste dann schon in einer Presse oder einem Hund landen. Dann ginge das.

 

Da möchte ich aber als zu Druckender nicht im Äquivalent zum Papierstau landen.

 

 

Gib es zu, Pogopuschel, du fürchtest die Falten ...


Fang nicht an, Dinge zu tun, tu sie einfach!

Wer wenig denkt, irrt viel (Leonardo da Vinci)
Meinungsverschiedenheiten über ein Kunstwerk beweisen, dass das Werk neu, komplex und lebenswichtig ist. (Oscar Wilde)
Wenn Kritiker uneins sind, befindet sich der Künstler im Einklang mit sich selbst. (Oscar Wilde)

 

www.mluniverse.wordpress.com



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0