Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

[Suche] Fables Bd. 5 - Aufmarsch der Holzsoldaten


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Seti

Seti

    Zeitreisebegleiter durch die Windener Höhlen

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1957 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 18 February 2019 - 18:10

Hallo zusammen,

 

nachdem mich das großartige Telltale-Adventure The Wolf Among Us neugierig auf die zugrundeliegende Vorlage Fables machte, bin ich letztes Jahr in die Comicreihe eingestiegen. Bisher habe ich die ersten vier Bände gelesen, die auf Deutsch bei Panini Comics erschienen sind, und wollte mir demnächst eigentlich Bd. 5 & 6 besorgen. Zu meiner Überraschung musste ich aber feststellen, dass Band 5 sowohl beim Verlag selbst als auch bei allen erdenklichen sonstigen Bezugsquellen vergriffen ist. Bestenfalls findet man noch Angebote aus zweiter Hand bzw. im Antiquariat zu Mondpreisen (bei Amazon bspw. für 90 €, bei Booklooker für 70 € aufwärts).

 

Eine heutige Email-Nachfrage beim Panini-Verlag ergab leider auch nur, dass auf absehbare Zeit kein Nachdruck geplant ist, weshalb ich mich also jetzt an das Forum wenden möchte. Besitzt jemand eventuell Fables Bd. 5 - Aufmarsch der Holzsoldaten und würde sich gegen Bezahlung davon trennen wollen? Meine Schmerzgrenze läge bei 40-45 €, wenn der Band in sehr gutem Zustand ist (ursprüngl. Verkaufspreis betrug 16,99 €).

 

514ZNCGp9NL._SX150_BO1,204,203,200_.jpg

 

(das ist das Cover der engl. Ausgabe, aber das deutsche ist praktisch identisch)

 

Fall sich jemand findet, würde ich mich über eine PM hier im Forum sehr freuen. Da könnten wir dann alles weitere zu Bezahlung und Versand klären.

 

Danke im Voraus,

 

Seti


"What today's nationalists and neosegregationists fail to understand," Kwame said, "is that the basis of every human culture is, and always has been, synthesis. No civilization is authentic, monolithic, pure; the exact opposite is true. Look at your average Western nation: its numbers Arabic, its alphabet Latin, its religion Levantine, its philosophy Greek… need I continue? And each of these examples can itself be broken down further: the Romans got their alphabet from the Greeks, who created theirs by stealing from the Phoenicians, and so on. Our myths and religions, too, are syncretic - sharing, repeating and adapting a large variety of elements to suit their needs. Even the language of our creation, the DNA itself, is impure, defined by a history of amalgamation: not only between nations, but even between different human species!"

- The Talos Principle


#2 FOX

FOX

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 169 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 18 February 2019 - 21:00

Ich kann mal beim örtlichen Händler nachfragen.

Die am. Ausgabe findet man noch - wäre das eine Altenative?

#3 Seti

Seti

    Zeitreisebegleiter durch die Windener Höhlen

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1957 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 18 February 2019 - 22:36

Ich kann mal beim örtlichen Händler nachfragen.

 

Du musst jetzt nicht extra meinetwegen dorthin, aber falls du sowieso mal dort bist, würde ich mich natürlich freuen, wenn du dich erkundigen könntest. Ich glaube aber, dass die Chancen eher gering sind, wenn der Händler es nicht zufällig vor Ort auf Lager hat. Denn, wie gesagt, beim Verlag ist es vergriffen und alle großen Bücherketten wie Amazon, Thalia, Weltbild etc. haben es auch nicht mehr. Das lässt mich also vermuten, dass auch die Bezugsquellen kleinerer Buchhändler versiegt sein dürften.
 

Die am. Ausgabe findet man noch - wäre das eine Altenative?

 

Bevor ich den Band überspringen müsste, natürlich. Mir bliebe ja auch gar nichts anderes übrig, schließlich bildet er, soweit ich weiß, den Auftakt zu einem mehrere Bände überspannenden Handlungsbogen. Aber ich hab's da grundsätzlich nicht eilig und mich stört es auch nicht, wenn ich erst in einem halben Jahr weiterlesen kann (Y: The Last Man hab ich bspw. über fünf Jahre verteilt gelesen, obwohl alle zehn Bände schon erschienen waren, als ich damit anfing). Ein paar Monate kann ich also noch problemlos abwarten.


"What today's nationalists and neosegregationists fail to understand," Kwame said, "is that the basis of every human culture is, and always has been, synthesis. No civilization is authentic, monolithic, pure; the exact opposite is true. Look at your average Western nation: its numbers Arabic, its alphabet Latin, its religion Levantine, its philosophy Greek… need I continue? And each of these examples can itself be broken down further: the Romans got their alphabet from the Greeks, who created theirs by stealing from the Phoenicians, and so on. Our myths and religions, too, are syncretic - sharing, repeating and adapting a large variety of elements to suit their needs. Even the language of our creation, the DNA itself, is impure, defined by a history of amalgamation: not only between nations, but even between different human species!"

- The Talos Principle



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0