Zum Inhalt wechseln


Foto

Klassikerlesezirkel April 2019

Lesezirkel Klassiker April 2019

  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
29 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Klassikerlesezirkel April 2019 (9 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Ich würde mitlesen bei:

  1. Robert Shea und Robert A. Wilson - Illuminatus! (3 Stimmen [15.79%])

    Prozentsatz der Stimmen: 15.79%

  2. Charles L. Harness - Der Mann ohne Vergangenheit (1 Stimmen [5.26%])

    Prozentsatz der Stimmen: 5.26%

  3. Poul Anderson - Der Nebel weicht (1 Stimmen [5.26%])

    Prozentsatz der Stimmen: 5.26%

  4. Iain Banks - Die Wespenfabrik (4 Stimmen [21.05%])

    Prozentsatz der Stimmen: 21.05%

  5. Octavia E. Butler - Kindred (deutsch: Vom gleichen Blut oder auch: Kindred – Verbunden ) (5 Stimmen [26.32%])

    Prozentsatz der Stimmen: 26.32%

  6. Larry Niven - Fussfall (3 Stimmen [15.79%])

    Prozentsatz der Stimmen: 15.79%

  7. Richard Adams - Shardik (2 Stimmen [10.53%])

    Prozentsatz der Stimmen: 10.53%

Abstimmen

#1 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1427 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 04 March 2019 - 21:06

Als Zeitplan schlage ich vor:
 
Vorschläge bis (inklusive) 15.03.
Abstimmung per Umfragefunktion bis (inklusive) 22.03.
Lesen ab 01.04.
 
Viel Spaß!
 
---
 
Mein Vorschlag ist

Robert Shea und Robert A. Wilson - Illuminatus!

51IcTB%2BAJaL._SL500_AA300_.jpg
 
 
Für den Anfang reicht bestimmt der erste Band "Das Auge in der Pyramide".

 

-----

Dank an Michael Böhnhardt. Da habe ich mich vertan.


Bearbeitet von Trace, 15 March 2019 - 20:58.
Datum Umfrageende geändert.


#2 Michael Böhnhardt

Michael Böhnhardt

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 210 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Unna

Geschrieben 08 March 2019 - 17:32

Als Zeitplan schlage ich vor:
 
Vorschläge bis (inklusive) 15.03.
Abstimmung per Umfragefunktion bis (inklusive) 29.03.
Lesen ab 01.04.
 

 

Ich halte es für ziemlich sportlich, das Buch über ein Wochenende hin rechtzeitig besorgen zu können. Abstimmen bis 22.03. würde m.E. besser passen. Das Interesse am Lesezirkel scheint allerdings überschaubar zu sein.

 

Meine Vorschläge:

 

Charles L. Harness

Der Mann ohne Vergangenheit

 

"Ein Mann ohne Gedächtnis steigt eines Tages aus einem Raumschiffswrack. Die Gesellschaft der Diebe nimmt sich seiner an, macht ihn zu einem der Ihren. Die Diebe sind eine oppositionelle Gruppierung, die den Machtmißbrauch des diktatorisch regierenden Kanzlers eines amerikanischen Kaiserreichs zu mildern versucht. Das Geheimnis um Alar, den Mann ohne Vergangenheit, bleibt ungelüftet. Eines jedoch wird deutlich: Alar besitzt verborgene Fähigkeiten, die ihn zum gefährlichsten Mann des ganzen Sonnensystems machen."

 

 

Poul Anderson

Der Nebel weicht

 

"IQ 500 wird schlagartig eine Alltäglichkeit, als der Nebel weicht, der die Erde umfangen hielt und auf den Gehirnen irdischen Lebens lastete. Tiere sind plötzlich so intelligent wie Menschen - und für die Menschheit öffnet sich das Buch mit den Geheimnissen des Universums.


„Der Nebel weicht“ (früherer deutscher Titel: „Die Macht des Geistes“) war Poul Andersons erster SF-Roman für Erwachsene und blieb bis heute eines seiner besten Bücher. In erregender Dramatik schildert Anderson den sich auf der Erde vollziehenden Wandel, als das Sonnensystem den Bereich eines kosmischen Nebels verläßt, der sich lähmend auf die Denkfunktionen des irdischen Lebens auswirkte. Von der Lähmung befreit, steigt der Intelligenzquotient aller Lebensformen schlagartig an: Die Menschheit wird zur intelligentesten Rasse der Milchstraße und greift nach den letzten Geheimnissen des Universums, während die Tiere - jetzt so intelligent wie der Mensch vor dem Wandel - das Erbe der Menschheit antreten …"


Dr. Nikola

 

For often-times, both waking and in nightmare, I did not know on which planet I was, nor in which Age, but felt myself adrift in the great gulf of time and space and circumstance, without bottom for my consciousness to stand upon; and the world was all mirage and a new show to me; and the boundaries of dream and waking lost.
M. P. Shiel: The Purple Cloud


#3 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4975 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 08 March 2019 - 20:43

Ich schlage Ian Banks -Die Wespenfabrik vor:

https://www.amazon.d...s/dp/3453124383

#4 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11292 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 08 March 2019 - 22:54

Wespenfabrik las ich im Todesjahr von Banks. Ein schwergewichtiger, aber guter Roman.
 
Ich hab mal drüben bei der WM nach Romanen von Frauen gesucht und würde daher das hier mal lesen wollen: 
 
Kindred aus dem Jahr 1979 von Octavia E. Butler
deutsch: Vom gleichen Blut oder auch: Kindred – Verbunden

Inhalt:
Dana, eine junge Schwarze Schriftstellerin, ist frisch verheiratet und voller Hoffnung, als sie 1976 mit ihrem weißen Ehemann, Kevin, nach Altadena umzieht. Noch umgeben von Umzugskisten wird sie plötzlich in ein völlig anderes Jahrzehnt und an einen vermeintlich unbekannten Ort versetzt: Dort rettet sie einen kleinen Jungen namens Rufus vor dem Ertrinken, bevor sie sich durchnässt in den 70ern und ihrem neuen Haus wiederfindet.
Danas unerklärliche Zeitreisen passieren scheinbar spontan und immer häufiger. Sie erfährt, dass diese sie in die Zeit vor dem US-amerikanischen Sezessionskrieg führen – einer Zeit also, in der Schwarze Menschen afrikanischer Herkunft von weißen Menschen versklavt worden sind. Am eigenen Leib muss sie erleben, was es heißt, als Schwarze Frau auf einer Plantage im Süden der USA zu leben. Auf der Suche nach Erklärungen begegnet Dana erneut Rufus, bis sie erkennt, dass ihre Rolle als seine Beschützerin auch für ihr eigenes Leben essentiell ist …

2016 erschien ne Neuausgabe bei w_orten & meer
http://wortenundmeer...dred-verbunden/

Klingt zwar nach hartem Stoff, aber nach Report der Magd passt es.
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Elvis hat das Gebäude verlassen

#5 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4975 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 09 March 2019 - 08:49

Klingt gut.

#6 Felix

Felix

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 248 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Soest

Geschrieben 09 March 2019 - 11:46

Die letzten beiden Vorschläge klingen interessant, bei denen von Michael müsste ich länger überlegen. Nur bei Shea und Wilson wäre ich definitiv raus. Das habe ich schonmal versucht, bin mehrmals einfach nicht reingekommen und habe das Buch wieder verkauft.



#7 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7513 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 09 March 2019 - 12:39

Ich hab die bisherigen Vorschläge alle vorrätig. Mal sehn, vielleicht steige ich spontan mit ein je nach Roman.



#8 Michael Böhnhardt

Michael Böhnhardt

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 210 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Unna

Geschrieben 09 March 2019 - 15:17

Banks' Wespenfabrik habe ich bereits gelesen, und das ist auch nicht so lange her.

 

Ich würde es allerdings nicht als Science Fiction einordnen. Wie flexibel ist denn der Lesezirkel bei der Genrezuordnung?


Dr. Nikola

 

For often-times, both waking and in nightmare, I did not know on which planet I was, nor in which Age, but felt myself adrift in the great gulf of time and space and circumstance, without bottom for my consciousness to stand upon; and the world was all mirage and a new show to me; and the boundaries of dream and waking lost.
M. P. Shiel: The Purple Cloud


#9 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11292 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 09 March 2019 - 17:02

Banks’ Wespenfabrik habe ich bereits gelesen, und das ist auch nicht so lange her.
 
Ich würde es allerdings nicht als Science Fiction einordnen. Wie flexibel ist denn der Lesezirkel bei der Genrezuordnung?


Schlag was vor und guck, was passiert :aliensmile:
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Elvis hat das Gebäude verlassen

#10 Birgit

Birgit

    Hauptsachenaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 49 Beiträge

Geschrieben 10 March 2019 - 09:26

Wie wäre es mit Fussfall von Larry Niven?



#11 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Abla Nautilia

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2012 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 12 March 2019 - 13:19

Willkommen im Netzwerk, Birgit! Eine gute Idee!

 

Ich habe kürzlich eine Flohmarktfund gemacht und könnte mich mit dem Lesen noch drei Tage gedulden:

 

Richard Adams "Shardik"

 

"Shardik ist eine Allegorie, ein Gleichnis über die Beziehungen der Menschen zur Natur. Doch im Gegensatz zu den freundlichen Kaninchenhelden in "Watership Down", stellt Shardik der Bär die Personifizierung des Geheimnisvollen dar. Dieses Raubtier mit blutverschmiertem Maul und krallenbewehrten Pranken verkörpert die atavistische Natur, es ist schön in seiner Gefährlichkeit und faszinierend im Schrecken, den es verbreitet. Die an Shardik glaubem im Beklanischen Reich handeln tollkühn und grausam, aber auch edel."

 

 

Klingt doch spannend, oder?


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 12 March 2019 - 13:21.

„Wer unter den Flügeln des Leides geht, verkommt entweder oder er (sie) gelangt zu wahrer Größe" (Silvana de Mari, 2010)

 

 

jottfuchs.de

 

 


#12 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1427 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 12 March 2019 - 22:44

Schlag was vor und guck, was passiert :aliensmile:

 

Klingt, ja ein fast wie eine Drohung.  :aliensmile: 

 

@Miachel Böhnhardt: Werf deinen Vorschlag einfach in den Ring. Oder bezieht sich deine Frage auf die Wespenfabrik? Dem Wikipediaartikel handelt es sich dabei, wohl eher nicht um Sci-Fi.



#13 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4975 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 13 March 2019 - 10:23

Ich denke es geht um das Wespennest. Wir können den Vorschlag auch gerne streichen, sind ja genügend andere da.



#14 Michael Böhnhardt

Michael Böhnhardt

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 210 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Unna

Geschrieben 13 March 2019 - 19:06

Meine Frage wurde durch die Wespenfabrik angeregt, denn die ist eindeutig keine SF.

 

Trotzdem kann der Vorschlag gern bestehen bleiben, auch wenn ich bei diesem Buch nicht dabei wäre, da ich es erst kürzlich gelesen habe.

 

Und da ich schon zwei SF-Vorschläge gemacht habe, möchte ich diesmal auch keinen weiteren, nicht so eindeutig zuordbaren Vorschlag machen. Ich merke mir diese Option allerdings für das nächste Mal.


Dr. Nikola

 

For often-times, both waking and in nightmare, I did not know on which planet I was, nor in which Age, but felt myself adrift in the great gulf of time and space and circumstance, without bottom for my consciousness to stand upon; and the world was all mirage and a new show to me; and the boundaries of dream and waking lost.
M. P. Shiel: The Purple Cloud


#15 Susanne11

Susanne11

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1476 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:LE

Geschrieben 13 March 2019 - 19:18

Auf der Eingangsseite zu diesem Forum steht "Forum für Science Fiction und Phantastik". Ich sehe da kein Problem, wenn ein vorgeschlagenes Buch keine reine Science Fiction ist.


Die Karte ist nicht das Gebiet. Die Wörter welche die Karte beschreiben sind sogar noch weiter vom Gebiet entfernt.


#16 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1427 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 13 March 2019 - 20:26

Ich sehe es auch nicht so eng. Insbesondere, da Banks viel Sci-Fi geschrieben hat und viele hier im Forum auch das eine oder andere seiner Sci-Fi Buch gelesen haben, ist der Vergleich sicherlich interessant.

 

Da sind doch einige Vorschläge zusammen gekommen:

 

Robert Shea und Robert A. Wilson - Illuminatus!
Charles L. Harness - Der Mann ohne Vergangenheit
Poul Anderson - Der Nebel weicht
Iain Banks - Die Wespenfabrik
Octavia E. Butler - Kindred (deutsch: Vom gleichen Blut oder auch: Kindred – Verbunden )

Larry Niven - Fussfall
Richard Adams - Shardik



#17 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11292 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 13 March 2019 - 21:02

Ich lese auch bei jedem Buch mit, das mich interessiert. Genre-Einordnungen sind Statistik.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Elvis hat das Gebäude verlassen

#18 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Abla Nautilia

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2012 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 14 March 2019 - 11:59

@ Lapismont: das unterschreibe ich


„Wer unter den Flügeln des Leides geht, verkommt entweder oder er (sie) gelangt zu wahrer Größe" (Silvana de Mari, 2010)

 

 

jottfuchs.de

 

 


#19 Powerschnute

Powerschnute

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 211 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:MUC

Geschrieben 14 March 2019 - 13:27

Bei der Wespenfabrik wäre ich auch dabei. Die liegt zwar in Englisch auf meinem Tolino, aber das sollte ja keinen Unterschied machen. 


~~ The problem with having an open mind, of course, is that people will insist on coming along and putting things in it. - Terry Pratchett ~~

#20 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11292 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 15 March 2019 - 08:55

Letzter Vorschlagstag!


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Elvis hat das Gebäude verlassen

#21 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1427 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 15 March 2019 - 21:04

Der letzte Vorschlagstag neigt sich tief in die Dunkelheit der Nacht und schon erscheint die Abstimmung am Erstposting. (Dieser Satz wurde Ihnen präsentiert von :ValsWeizen: )

 

Es darf, abgestimmt werden.



#22 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Abla Nautilia

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2012 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 18 March 2019 - 16:43

Es wird sich eifrig beteiligt - super!


„Wer unter den Flügeln des Leides geht, verkommt entweder oder er (sie) gelangt zu wahrer Größe" (Silvana de Mari, 2010)

 

 

jottfuchs.de

 

 


#23 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12748 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 22 March 2019 - 18:29

Ich hab für Harness, Niven & Adams gestimmt. Letzteren, weil ich das Buch schon mal als wesentlich Jünglicherer las, und nicht so gut fand, aber ev. gefällt es mir ja jetzt besser (sein Watership Down ist für mich ein ganz großer phantastischer Klassiker, mehrfach besungen & verfilmt, aber auf Papier noch immer am besten). Ersteren, weil mir eine Novelle von ihm sehr gut gefiel, und ich nichts Anderes von ihm kenne. (Und Niven les ich eh immer mit...)


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 22 March 2019 - 18:30.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im Juli...

R.: Was-? (bekommt eine Handwaffe ins Gesicht gedrückt)

S.: Rosemary - Hanto. Versuch's mit Hanto.

R.: Kiba vus Hanto em?

Alle: (erstarren)

(Buchhalterin mit versteckten Talenten, mit Hilfe der reptilischen Pilotin, vs. Weltraumpiraten, grob übersetzt aus der Originalausgabe von Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten, HarperCollins Verlag, S. 174f, by Chambers)

 


#24 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1427 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 24 March 2019 - 18:48

Die Zeit für die Abstimmung ist schon etwas abgelaufen.

 

Die meisten Stimmen hat Octavia E. Butler mit Kindred erhalten.

 

Den entsprechenden Thread erstelle ich noch.



#25 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11292 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 25 March 2019 - 13:31

So, hab mir die w_orten & meer Ausgabe beschafft.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Elvis hat das Gebäude verlassen

#26 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Abla Nautilia

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2012 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 25 March 2019 - 19:19

Habe ein Exe, denke ich. Lange schon nicht mehr gesehen - die Suche wird eröffnet.


„Wer unter den Flügeln des Leides geht, verkommt entweder oder er (sie) gelangt zu wahrer Größe" (Silvana de Mari, 2010)

 

 

jottfuchs.de

 

 


#27 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Abla Nautilia

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2012 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 27 March 2019 - 16:20

Tatsächlich gefunden! Der Diskussion steht nichts mehr im Wege.


„Wer unter den Flügeln des Leides geht, verkommt entweder oder er (sie) gelangt zu wahrer Größe" (Silvana de Mari, 2010)

 

 

jottfuchs.de

 

 


#28 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1427 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 28 March 2019 - 17:10

Der Thread ist erstellt und mein Buch ist auch da.

 

Also, alles bereit für den Lesezirkel ab den 1. April.



#29 Wrong

Wrong

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 156 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29 March 2019 - 08:21

Ich habe irgendwie die Abstimmung verpasst. Den Roman habe ich schon etwas länger auf dem Schirm und würde gerne mitlesen.

 

Beste Grüße,

Wrong


(Buch) gerade am lesen:

Greg Egan - Quarantäne

 

 


#30 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4975 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 29 March 2019 - 08:26

Je mehr mitlesen desto besser. Mein kam auch an und ich habe schon mal ins Vorwort geschnuppert.



Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Lesezirkel, Klassiker, April 2019

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0