Zum Inhalt wechseln


Foto

GRM Brainfuck von Sibylle Berg


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
15 Antworten in diesem Thema

#1 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11186 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 07 June 2019 - 14:53

GRM Brainfuck

Autorin: Sibylle Berg
Gebundene Ausgabe, 639 Seiten
Kiepenheuer & Witsch, 11. April 2019
Cover: Claus Richter
ISBN-10: 3462051431
ISBN-13: 978-3462051438

Verlagsinfo:
Die Brave New World findet in wenigen Jahren statt. Vielleicht hat sie auch schon begonnen. Jeden Tag wird ein anderes westliches Land autokratisch. Algorithmen, die den Menschen ersetzen, liegen als Drohung in der Luft. Großbritannien, wo der Kapitalismus einst erfunden wurde, hat ihn inzwischen perfektioniert. Aber vier Kinder spielen da nicht mit – sondern gegen die Regeln. Und das mit aller Konsequenz. Willkommen in der Welt von GRM.

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Der Thread zur viel diskutierten Dystopie der Schweizerin aus Weimar.

 

Im April erschienen, schon jetzt ein Bestseller. Mein Exemplar kaufte ich Mitte Mai, in der 5, Auflage. 

 

Eine erfolgreiche, deutschsprachige SF-Autorin. Gibt’s!

 

Das Buch ist sehr deprimierend und hätte meiner Meinung nach eine Straffung verdient gehabt. Irgendwann hat man das Gefühl, die Perversionen unterscheiden sich nur noch in Nuancen. Leider klingen viele der von Sibylle Berg erdachten Biografien erschreckend authentisch. Ein Großteil der Schrecken des Buches sind real, viele andere kurz vor der Geburt.

 

Ein politischer SF-Roman, wie er zu dieser Zeit erscheinen musste, der wichtig ist und weh tut. 

 


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Elvis hat das Gebäude verlassen

#2 T.H.

T.H.

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 509 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:...am Rande der Milchstraße

Geschrieben 07 June 2019 - 15:05

(nur am Rande: Aus Weimar ist sie aber schon ein Weilchen nicht mehr...)

 

Ein politischer SF-Roman, wie er zu dieser Zeit erscheinen musste, der wichtig ist und weh tut.“ - ohja, leider wahr.


Bearbeitet von T.H., 07 June 2019 - 15:07.

Phantastische Grüße,
Thomas

...meine "Phantastischen Ansichten" gibt's hier.
Auf FB zu finden unter phantasticus

(Hinweis: Derzeit keine Internetrepräsentanz meiner Bilder; schade eigentlich...)


#3 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11186 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 07 June 2019 - 15:13

(nur am Rande: Aus Weimar ist sie aber schon ein Weilchen nicht mehr...)

 

Ein politischer SF-Roman, wie er zu dieser Zeit erscheinen musste, der wichtig ist und weh tut.“ - ohja, leider wahr.

Sie wird immer in Weimar geboren bleiben, oder nicht?

:D

 

Jedenfalls hat sie in GRM eine ganze Menge von dem zusammengefasst, was aktuell unter den Nägeln brennt oder noch schwelt.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Elvis hat das Gebäude verlassen

#4 T.H.

T.H.

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 509 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:...am Rande der Milchstraße

Geschrieben 07 June 2019 - 15:16

Sie wird immer in Weimar geboren bleiben, oder nicht?

:D

 

 

Ja, das stimmt natürlich, aus der Nummer kommt sie nicht mehr raus.


Phantastische Grüße,
Thomas

...meine "Phantastischen Ansichten" gibt's hier.
Auf FB zu finden unter phantasticus

(Hinweis: Derzeit keine Internetrepräsentanz meiner Bilder; schade eigentlich...)


#5 frankh

frankh

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 348 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 07 June 2019 - 21:42

O weh, jetzt wird die berüchtigte Spiegel-Dame auch noch als SF-Autorin gefeiert. Weil sie die Vorurteile des linksgrünen Mainstreams bedient? Warum nicht gleich Rezo? Ich fasse es nicht, in welch geistiger Verfassung dieses Gemeinwesen inzwischen ist. Immerhin war D einmal das Land der Dichter und Denker. Frau Berg ist in jeglicher Hinsicht der Gegenentwurf dazu.


Bearbeitet von frankh, 07 June 2019 - 21:55.


#6 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11186 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 07 June 2019 - 21:48

O weh, jetzt wird die berüchtigte Spiegel-Dame auch noch als SF-Autorin gefeiert. Weil sie die Vorurteile des linksgrünen Mainstreams bedient? Warum nicht gleich Rezo? Ich fasse es nicht, in welch geistiger Verfassung dieses Gemeinwesen inzwischen ist. Immerhan war D einmal das Land der Dichter und Denker. Frau Berg ist in jeglicher Hinsicht der Gegenentwurf dazu.

Wenn Du zum Inhalt nichts zu sagen hast, weiche bitte. Hass und Beleidigungen versprüh am Besten in ein Schwarzes Loch. Danke.
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Elvis hat das Gebäude verlassen

#7 frankh

frankh

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 348 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 07 June 2019 - 21:54

Wenn Du zum Inhalt nichts zu sagen hast, weiche bitte. Hass und Beleidigungen versprüh am Besten in ein Schwarzes Loch. Danke.

Da inhaltlich außer pornographischem Propagandamüll nichts zu vermelden ist (was die klügeren Rezensenten bei Amazon auch bemerkt haben), gibt es nichts, was erwachsene Menschen zu diesem Machwerk noch zu sagen hätten. Und Du hast gewiss nicht zu bestimmen, wer sich hier positiv oder negativ äußern darf oder nicht. Im übrigen sollten man schauderndes Erstaunen über über die galoppierende Verblödung von Teilen des Publikums nicht mit "Hass" verwechseln. Frau Berg und ihre Claqueure verdienen eher Mitleid.


Bearbeitet von frankh, 07 June 2019 - 21:58.


#8 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4889 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 07 June 2019 - 22:52

Da inhaltlich außer pornographischem Propagandamüll nichts zu vermelden ist (was die klügeren Rezensenten bei Amazon auch bemerkt haben), gibt es nichts, was erwachsene Menschen zu diesem Machwerk noch zu sagen hätten. Und Du hast gewiss nicht zu bestimmen, wer sich hier positiv oder negativ äußern darf oder nicht. Im übrigen sollten man schauderndes Erstaunen über über die galoppierende Verblödung von Teilen des Publikums nicht mit "Hass" verwechseln. Frau Berg und ihre Claqueure verdienen eher Mitleid.


Was ist denn pornographischer Propagandamüll? Das Wortungetüm verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Kannst du das erläutern?

#9 frankh

frankh

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 348 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 08 June 2019 - 08:31

Was ist denn pornographischer Propagandamüll? Das Wortungetüm verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Kannst du das erläutern?

Das geht schon beim Titel mit "Brainfuck" ("Hirnfick") los. Wen will die Autorin damit ansprechen? Will sie zeigen, wie cool sie ist?

Aus einer Rezension: "Wer sich in einem Buch ständig mit sexuellem und emotionalem (Kindes-)Missbrauch, Pornografie, Sodomie, Gewalt ... beschäftigen möchte, ist bei diesem Hörbuch genau richtig."

 

Frau Berg ist bekennende Feministin und natürlich enorm fortschrittlich. Folglich ist die Regierung in dieser Dystopie natürlich "rechtspopulistisch"und Männer sind sowieso Schweine.

 

Das subsumiere ich unter "pornographischen Propagandamüll", aber wer die Dame halt gern für einen neuen George Orwell halten möchte, kann dies gern tun. Er kann nur nicht erwarten, dass ich ihn ernstnehme.

Mehr ist dazu von meiner Seite nicht zu sagen.



#10 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4889 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 08 June 2019 - 08:46

Brainfuck ist übrigens eine Programmiersprache:
https://de.wikipedia.../wiki/Brainfuck

#11 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8271 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 08 June 2019 - 09:19

Brainfuck ist übrigens eine Programmiersprache:
https://de.wikipedia.../wiki/Brainfuck

 

Achtung, nicht mit Fakten ablenken. Das könnte gewisse Herren beim Pflegen ihrer Ressentiments durcheinander bringen.


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zum SF-Film gibt es in diesem Buch, alles zur literarischen Phantastik gibt es in diesem Buch.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#12 Michael Böhnhardt

Michael Böhnhardt

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 188 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Unna

Geschrieben 08 June 2019 - 09:53

Brainfuck ist übrigens eine Programmiersprache:
https://de.wikipedia.../wiki/Brainfuck

 

Ich hätte jetzt aber trotzdem vermutet, dass der Titel als eine Abwandlung von "Mindfuck" gedacht ist, was als Konzept ja doch bekannter ist.

z.B.


Dr. Nikola

 

For often-times, both waking and in nightmare, I did not know on which planet I was, nor in which Age, but felt myself adrift in the great gulf of time and space and circumstance, without bottom for my consciousness to stand upon; and the world was all mirage and a new show to me; and the boundaries of dream and waking lost.
M. P. Shiel: The Purple Cloud


#13 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 946 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 08 June 2019 - 11:13

Seit 8:31 Uhr können wir uns dann endlich dem Inhalt des Buches widmen.

 

Wir werden Zeugen eines geschehenden Wunders.


Borg on Humanity:

Small words from a small being, trying to attack what it doesn't understand.

 

 

"Jeder technologische Fortschritt hat sich ... hinter ... christlichem Weltbild einzuordnen."

(A. Karliczek, Bundesministerin für Bildung; Kabinett Merkel IV)

 

Artikel 13

  • • (Film) gerade gesehen: NN
  • • (Film) als nächstes geplant: NN
  • • (Film) Neuerwerbung: NN

#14 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1367 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 08 June 2019 - 14:14

Hinweis der Moderation:

 

Alle weitere Kritik soll sich konkret auf den Inhalt des Buches beziehen oder mit entsprechenden Stellen belegt werden.



#15 T.H.

T.H.

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 509 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:...am Rande der Milchstraße

Geschrieben 08 June 2019 - 16:17

...jetzt fühle ich mich ja fast schlecht... aber nur fast...


Phantastische Grüße,
Thomas

...meine "Phantastischen Ansichten" gibt's hier.
Auf FB zu finden unter phantasticus

(Hinweis: Derzeit keine Internetrepräsentanz meiner Bilder; schade eigentlich...)


#16 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11186 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 08 June 2019 - 16:55

Brainfuck ist übrigens eine Programmiersprache:
https://de.wikipedia.../wiki/Brainfuck


Im Buch gibt es auch einige BF-Codezeilen, mit denen sich die KI EX 2279 zu Wort meldet. Wer Spaß an der Sprache hat, kann sich die Mühe machen, die Programme zu übersetzen.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Elvis hat das Gebäude verlassen


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0