Zum Inhalt wechseln


Foto

Wie sportlich seid ihr?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
30 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Wie sportlich seid ihr? (18 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Wie sportlich seid ihr?

  1. Ich halte mich für sportlich. (10 Stimmen [55.56%])

    Prozentsatz der Stimmen: 55.56%

  2. Ich halte mich für unsportlich. (6 Stimmen [33.33%])

    Prozentsatz der Stimmen: 33.33%

  3. Ich halte mich für weder besonders sportlich noch besonders unsportlich. (2 Stimmen [11.11%])

    Prozentsatz der Stimmen: 11.11%

Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#1 Harry

Harry

    Nanonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 21 Beiträge

Geschrieben 20 June 2019 - 18:24

Hallo Leute.

 

Immer wieder trifft man in der Populärkultur auf die Figur des unsportlichen, Science Fiction affinen Nerds. Ich selbst entspreche diesem Klischee voll und ganz, ich hasse Sport wie die Pest.

 

Ich frage mich schon lange, ob das Klischee des unsportlichen Science Fiction Fans der Wahrheit nahekommt oder ob es unter Science Fiction Fans doch mehr Sportskanonen gibt, als ich mir ausmalen kann.

 

Wie sportlich seid ihr? Interessiert ihr euch für Sport? Treibt ihr selbst Sport? Schaut ihr Sport im Fernsehen?

 

Gruß

 

Harry


Bearbeitet von Harry, 20 June 2019 - 18:24.


#2 Waffeleisen

Waffeleisen

    Pyronaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2598 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 20 June 2019 - 18:31

Das ist natürlich subjektiv. Ich habe Sport immer geliebt und zum Schulabschluss auch die Bestnote bekommen. Vereinssport habe ich auch lange getrieben, auch mit Leistungsanspruch. Inzwischen bin ich halt ein Familienvater, dessen Kinder sein Sport sind. Stumpfe Ausdauersachen wie Laufen oder Laufen hasse ich. Seit Jahren habe ich ein beschissenes Fahrrad, und solange das so ist, hasse ich auch Radfahren. Aber da bin ich guter Hoffnung ;)


(Buch) gerade gelesen: Robert C. Wilson - Spin
(Buch) gerade am Lesen: Andreas Eschbach - Ultramarin
(Buch) als nächstes geplant: DvdB - Tod einer Agentin
(Buch) Neuerwerbung: Mark Lawrence - Waffenschwestern


#3 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4711 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 20 June 2019 - 21:11

.Wie Waffeleisen schon bemerkte: subjektiv. Als ganz junger hasste ich den Sportunterricht, denn da war großteils Fußball angesagt, was mich nicht interessierte (passiv als Fan schon). Daher betrieb ich Karate, Klettern und etwas Kraftsport ... 

 

Letzteres kam mir sehr zugute, als ich im zarten Alter von 17 Jahren bei einer sogenannten Feststellungsprüfung beim Kugelstoßen (ich hatte das Schwänzen übertrieben) besser war als der Sportlehrer ... :wub:

 

Beste Grüße

 

Jakob


Austriae Est Imperare Orbi Universo


#4 Time Tunnel

Time Tunnel

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 153 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Göttingen

Geschrieben 20 June 2019 - 21:49

Bis zum Anfang der Oberstufe in der Schule war ich weder besonders sportlich oder unsportlich und habe nicht viel gemacht und gekonnt außer Fußball-Rumbolzen. Das dann aber recht oft. Dann kamen zur Oberstufenzeit Karate und Joggen, und später habe ich noch ein paar weitere Kampfsportarten ausprobiert. Fahrradfahren war sowieso immer dabei: zur Schule, zu Freunden. Seitdem habe ich eigentlich immer Sport getrieben - aus Spaß, weil's gut tut, weil es im Nachhinein ein tolles Gefühl ist, den inneren "nein, du willst gar nicht joggen" sagenden Schweinehund doch überwunden zu haben, und weil es in meinem inzwischen erreichten Alter als Ausgleich für meinen Job (ganztägiges Sitzen am Schreibtisch) sehr sehr wichtig ist. Karate habe ich vor ein paar Jahren aufgegeben. Heutzutage jogge ich immer noch (schöne Strecke um einen See mit viel grün direkt umme Ecke), mache Yoga und mache alles im Alltag mit dem Fahrrad (plus sportlich gefahrene Mountainbike-Touren auf die hiesigen Hügel). Auto habe ich nicht, brauche ich nicht. Also: ja, ich halte mich für sportlich.

 

Sport im Fernsehen interessiert mich nicht die Bohne. Einzig zur Fußball-WM oder -EM gucke ich das eine oder andere Spiel (Frauen- oder Männer-WM, egal) - da schlägt dann mein Fußball-Fandom aus der Kindheit durch, obwohl mich "regulärer" Fußball (Bundesliga, Pokal usw.) heute nicht mehr interessiert.

 

Ich glaube ja, dass das Klischee des unsportlichen Science-Fiction-Fans genau das ist: ein Klischee. Aber mit einem kleinen, wahren Kern in der Mitte.


Plan für heute: eine komplette Erdumdrehung mitmachen.

  • (Buch) gerade am lesen:Dietmar Dath - Neptunation oder Naturgesetze, Alter!
  • (Buch) als nächstes geplant:Das ändert sich ständig, bis es soweit ist

#5 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4711 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 20 June 2019 - 23:30

Ich glaube ja, dass das Klischee des unsportlichen Science-Fiction-Fans genau das ist: ein Klischee. Aber mit einem kleinen, wahren Kern in der Mitte.

 

 

Mag sein, mag sein (wahrer Kern). Allerdings kenne ich Menschen von alt bis sehr jung, die Freude an Science-Fiction haben. Das gilt für Geschriebenes gleichermaßen wie für Kino.
 
Es gibt allerdings Klischees, die verblüffenderweise nicht immer falsch liegen. SF-Fans der "heftigen" Kategorie haben nicht selten einen Nahbezug zur IT. Deren Sportlichkeit muss absolut nicht minder entwickelt sein, aber natürlich gibt es es auch mustergültige Couch-Potatoes. Ich kenne so einige ...
 
Beste Grüße
 
Jakob

Austriae Est Imperare Orbi Universo


#6 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1401 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 20 June 2019 - 23:40

bedingt durch meinen momentanen Gesundheitszustand (Herzinfarkt Pfingsten 2019) werde ich anfangen, mich mehr zu bewegen: radfahren, Herzsportgruppe (da bin ich der Jüngste) und insgesamt mehr Bewegung zu Fuß.

 

Mehr muss gar nicht sein. Vor allem, weil ich meinen Körper zuvor sträflich vernachlässigt habe.

 

Peter


„La filosofia è scritta in questo grandissimo libro che continuamente ci sta aperto innanzi a gli occhi (io dico l’universo), ma non si può intendere se prima non s’impara a intender la lingua, e conoscer i caratteri, ne’ quali è scritto. Egli è scritto in lingua matematica, e i caratteri son triangoli, cerchi, ed altre figure geometriche, senza i quali mezi è impossibile a intenderne umanamente parola; senza questi è un aggirarsi vanamente per un oscuro laberinto.“

 

Galilei

  • • (Film) gerade gesehen: NN
  • • (Film) als nächstes geplant: NN
  • • (Film) Neuerwerbung: NN

#7 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7623 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 21 June 2019 - 05:54

In meiner Jugend war ich begeisterter Kampfsportler ( Tae-Kwon Do ) und brachte es sogar zu einem NRW Landesmeister Titel 1984.

Danach spielte ich lange Jahre Fußball auf Kreisliganiveau und als Denksport Schach etwas höherklassiger eigentlich bis heute allerdings seit dem letzten Jahre nicht mehr Vereinsmäßig sondern nurmehr als Zeitvertreib im Internet. Desweiteren bin ich seit langem begeisterter Läufer und absolvierte normalerweise so meine 60-80 Kilometer pro Woche. Ich habe hier vor meiner Haustür wunderbares Panorama mit Bergen und Wald. Seitdem ich mich aber an beiden Knien einer Meniskus-OP unterziehen musste ist es deutlich weniger geworden. Ich versuche mich wieder ranzukämpfen aber irgendwie merkt man so langsam ab 50 den Zahn der Zeit und spürt Körperteile von denen man vorher nicht gewußt hat das Sie da sind wie bspw die Hüfte, Gelenke etc. Bewegung bedeutet für mich ein Stück Lebensfreude.

 

Was Sport im Fernsehn angeht so war ich früher wirklich ein glühender Fußball Fan. Für Weltmeisterschaften nahm ich schon mal extra Urlaub und ich glaube ich habe zwischen 1986 und 2014 nicht ein WM Spiel verpaßt gehabt. In den letzten Jahren bin ich jedoch immer kritischer geworden was Fußball und Kommerz angeht. Sodaß ich heute nicht mal mehr die Bundesliga verfolge. Ich hätte das früher nie gedacht aber Fußball interessiert mich tatsächlich nicht mehr die Bohne. Schach verfolge ich allerdings bisweilen noch ganz gerne. Da ist das heutige Internet Angebot ein Segen.


Bearbeitet von Amtranik, 21 June 2019 - 06:02.


#8 Powerschnute

Powerschnute

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 270 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:MUC

Geschrieben 21 June 2019 - 07:23

@Peter: gute Besserung. 

 

Zum Thema Sport: ich hab gaaaaaanz früher Volleyball gespielt. Das wars dann auch. Ich finde Joggen doof, gehe aber für mein Leben gern elendig Kilometer zu Fuß. Ich find Fahrradfahren toll und meine längste Tour letztes  Jahr war 60km. Dieses Jahr steht mein Rädelchen noch etwas einsam rum. Bin vor ein paar Wochen am Sitzfleisch operiert worden und obwohl sitzen geht, ist Fahrradfahren noch nicht drin. Aber da stresse ich mich auch nicht. Ansonsten mache ich liebend gern Yoga, weil das meinem Körper gut tut. Ich arbeite in der IT und hocke den ganzen Tag am PC. Ansonsten wie gesagt: über Stunden hinweg viele Kilometer zu Fuß gehen find ich am schönsten. 

 

Abgesehen davon schaue ich liebend gern Rugby, Eishockey und Baseball. Wäre ich nicht so ne Memme, würde ich Rugby glatt mal ausprobieren. 

 

Das größte Nerd-Klischee ist, dass alle Nerds männlich sind. 


~~ The problem with having an open mind, of course, is that people will insist on coming along and putting things in it. - Terry Pratchett ~~

#9 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3472 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 21 June 2019 - 12:31

Lustig, wie viele Nerds offenbar auch Yogis sind. Ich auch, seit fast 10 Jahren.

#10 Waffeleisen

Waffeleisen

    Pyronaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2598 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 21 June 2019 - 12:44

Ihr habt bei Yoga nur immer einen Buchstaben verwechselt. Dieser Weg führt euch nicht zur Macht.


(Buch) gerade gelesen: Robert C. Wilson - Spin
(Buch) gerade am Lesen: Andreas Eschbach - Ultramarin
(Buch) als nächstes geplant: DvdB - Tod einer Agentin
(Buch) Neuerwerbung: Mark Lawrence - Waffenschwestern


#11 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3472 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 21 June 2019 - 12:58

Ihr habt bei Yoga nur immer einen Buchstaben verwechselt. Dieser Weg führt euch nicht zur Macht.

Ich finde deinen Mangel an Glauben beklagenswert!

#12 Waffeleisen

Waffeleisen

    Pyronaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2598 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 21 June 2019 - 12:59

Ich finde deinen Mangel an Glauben beklagenswert!

 

Oh, ich glaube an dich. Wann kommt dein nächster Roman?


(Buch) gerade gelesen: Robert C. Wilson - Spin
(Buch) gerade am Lesen: Andreas Eschbach - Ultramarin
(Buch) als nächstes geplant: DvdB - Tod einer Agentin
(Buch) Neuerwerbung: Mark Lawrence - Waffenschwestern


#13 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12357 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 21 June 2019 - 13:08

Schulzeit: Rudern (vorzugsweise Achter, manchmal Vierer). Volleyball. (Auf der Realschule wurde zu viel Fußball = Affentennis gespielt; auf dem Gymnasium wurde es besser.)

Bundeswehrzeit: Leistungsmärsche, dazu Schießen (ja, auch das ist ein Sport).

Normales Leben: Wandern, Schießen (leider viel zu selten).

Heute: Wandern (mit zwei Hunden). Ich arbeite an der Anschaffung eines Hometrainers (mit Herz und Kreislauf, aus gesundheitlichen Gründen, die im zunehmenden Alter interessant werden).

 

Im TV: Alles, was mit Motorsport auf vier Rädern zu tun hat (Motorräder sind uninteressant). Ebenso Motorboote. Ab und zu und als Hintergrund"musik" Radrennen.

 

My.

 

 

Edit: Ganz vergessen - getanzt habe ich auch mal viel und gerne, allerdings eher in jungen Jahren. Es hing auch immer an einer geeigneten Partnerin.


Bearbeitet von My., 21 June 2019 - 18:45.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#14 Schlomo

Schlomo

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 854 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In meinem Geheimlabor

Geschrieben 21 June 2019 - 13:59

Jetzt, wo ihr es sagt - Yoga mach ich auch. Schon seit über 50 Jahren. Weil:

 

Meditieren ist besser als rumsitzen und nichts tun.


#no13

  • (Buch) gerade am lesen:Unitall 24: Der Flug der SPACE QUEEN
  • (Buch) als nächstes geplant:Ren Dhark 46: Geheimsache Schweres Wasser
  • • (Buch) Neuerwerbung: RD46 und U24
  • • (Film) gerade gesehen: Quiqueck & Hämat: PROLL OUT

#15 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1401 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 21 June 2019 - 14:13

Wenn man es als Sport bezeichnen will: autogenes Training ruled aber so etwas von supreme!


„La filosofia è scritta in questo grandissimo libro che continuamente ci sta aperto innanzi a gli occhi (io dico l’universo), ma non si può intendere se prima non s’impara a intender la lingua, e conoscer i caratteri, ne’ quali è scritto. Egli è scritto in lingua matematica, e i caratteri son triangoli, cerchi, ed altre figure geometriche, senza i quali mezi è impossibile a intenderne umanamente parola; senza questi è un aggirarsi vanamente per un oscuro laberinto.“

 

Galilei

  • • (Film) gerade gesehen: NN
  • • (Film) als nächstes geplant: NN
  • • (Film) Neuerwerbung: NN

#16 Valerie J. Long

Valerie J. Long

    Passionaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3316 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 21 June 2019 - 15:08

Wandern (dabei kommen mir immer mal wieder gute Ideen), Skifahren, Gesellschaftstanz, Joggen/Gymnastik, Radfahren.

Gleich geht's wieder auf's Bike - man muss halt Ziele haben.

 

:wine:


  • • (Film) gerade gesehen: Endgame
  • • (Film) als nächstes geplant: Drachenzähmen leicht gemacht 3
  • • (Film) Neuerwerbung: Hellboy, Shazam, Bohemian Rhapsody

#17 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3472 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 21 June 2019 - 16:39

Oh, ich glaube an dich. Wann kommt dein nächster Roman?

Da sieht man mal wieder: Die Leute glauben an die abstrusesten Sachen ... ;)

Ich hab gerade mein Workout + 30 Min. Joggen hinter mir. War wieder gut!

#18 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12773 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 21 June 2019 - 16:47

Ich hab mich in der Schulzeit und ab & an danach mal für den einzigen Sport interessiert, in dem ich effektiv mitmachen konnte*: Rugby. Aber ist eben auch etwas für Jüngere...

 

Ansonsten schwomm ich (die ersten) 2/3 meines bisherigen Lebens ganz gerne.

 

Inzwischen gibt's fast nur noch den Schrittzähler - so 8000 Schritte pro Tag im Schnitt sind das Ziel. Hilft gut gegen Bluthochdruck, kann ich bezeugen. "10000" meint die Krankenkasse, aber da müsste ich mir deutlich mehr Zeit nehmen dafür.

 

Ansonsten bin ich Sportbanause, heutzutage (und auch schon seit einigen Jährchen - s. Deadwood-Thread hier im SFN :D).

 

P.S. @Schlomo: Bin froh, dass du dich hier an Board wieder zeigst, altes Haus. Bleibt der gelbe Anstrich? :qdevil: Freue mich aber wirklich sehr - hab dich zu allermindest jedem Pi-Tag vermisst!

 

(* stimmt nicht ganz: Softball mochte ich i.d. Schule auch sehr!)


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-/Horror-Dialog im September...

I.: Nun, ich nehme mal nicht an, dass irgend jemand sich so eine Geschichte ausdenken könnte. Bei einer Sache liegen Sie allerdings schief. Mr.Winthrop hat Sie geschickt.

H.: Nein. Ich sagte Ihnen doch, er...

I.: Yeah, er sei tot. Bekam ich mit. Aber ich rede von seinem Geist. (Macht ihre Augen klein.) Ach? Sie sind zu schlau um an Geister zu glauben? Aber durchs Universum fliegen, das ist rational...

(Ältere Bewohnerin des fernen Planeten vs. akademisch verhinderter Astronomie-Kennerin, die den Planeten gerade aus Versehen besucht, grob übersetzt aus Lovecraft Country, HarperCollins Verlag, S. 195, by Ruff)

 


#19 Ender

Ender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1306 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 21 June 2019 - 17:46

Da es gerade so gut passt, schreibe ich auch mal eben etwas dazu:
Komme nämlich just in diesem Moment von meiner Fahrradrunde zurück (immerhin 22 km, das ist so meine übliche Größenordnung). Nachdem ich mit 18 den Führerschein hatte, sah ich überhaupt keine Notwendigkeit mehr, jemals nochmal ein Fahrrad zu besteigen. Erst fast 30 Jahre später habe ich mir aus einer Laune heraus mal wieder eins gekauft, und siehe da: seitdem fahre ich tatsächlich gerne und relativ regelmäßig.

Ansonsten habe ich in meiner Jugend viel Rollhockey gespielt, später mal ganz(!) kurz Basketball ausprobiert und von Ende 20 bis Anfang/Mitte 40 regelmäßig Badminton. Allerdings alles "privat", denn auf Vereine hatte ich (abgesehen von o.g. Basketball-Ausflug und einem Jahr Fußballverein in früher Kindheit) nie Lust.
Joggen oder Fitnessstudio hab ich immer mal wieder probiert, aber das war und ist mir einfach zu öde.
Und meine letzte regelmäßige Aktivität war ... ähem ... Reha.

Bearbeitet von Ender, 21 June 2019 - 17:52.


#20 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12357 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 21 June 2019 - 18:46

Apropos ausprobieren: Auf der Realschule, recht früh, hatte ich Gelegenheit, Säbel- und Degenfechten auszuprobieren. Hat großen Spaß gemacht. Als meine Eltern dann allerdings erfuhren, was die Ausrüstung so kostet, war das Thema gleich wieder vom Tisch.

 

My.


Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#21 Waffeleisen

Waffeleisen

    Pyronaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2598 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 21 June 2019 - 19:13

, was die Ausrüstung so kostet, war das Thema gleich wieder vom Tisch.

 

Ist schon übel: Allein die Schuhe für einen Heranwachsenden! Alle halbe Jahre neue, weil die alten nicht mehr passen. Zum Glück gibts dafür auch einen Markt, wo man die Gebrauchten loswerden kann.


(Buch) gerade gelesen: Robert C. Wilson - Spin
(Buch) gerade am Lesen: Andreas Eschbach - Ultramarin
(Buch) als nächstes geplant: DvdB - Tod einer Agentin
(Buch) Neuerwerbung: Mark Lawrence - Waffenschwestern


#22 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3472 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 21 June 2019 - 22:37

Ist schon übel: Allein die Schuhe für einen Heranwachsenden! Alle halbe Jahre neue, weil die alten nicht mehr passen. Zum Glück gibts dafür auch einen Markt, wo man die Gebrauchten loswerden kann.

Da sagste was. Mein Sohn wächst zur Zeit nicht, das richtige Wort wäre wohl eher "expandiert".

Basketball habe ich recht lange im Verein gespielt, davor Handball. Das ist aber wirklich lange her.

#23 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1401 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 21 June 2019 - 22:59

Da sagste was. Mein Sohn wächst zur Zeit nicht, das richtige Wort wäre wohl eher "expandiert".

Basketball habe ich recht lange im Verein gespielt, davor Handball. Das ist aber wirklich lange her.

Meine Tochter auch. Ich habe das Gefühl, im letzten Halbjahr isse um 5 cm gewachsen.


„La filosofia è scritta in questo grandissimo libro che continuamente ci sta aperto innanzi a gli occhi (io dico l’universo), ma non si può intendere se prima non s’impara a intender la lingua, e conoscer i caratteri, ne’ quali è scritto. Egli è scritto in lingua matematica, e i caratteri son triangoli, cerchi, ed altre figure geometriche, senza i quali mezi è impossibile a intenderne umanamente parola; senza questi è un aggirarsi vanamente per un oscuro laberinto.“

 

Galilei

  • • (Film) gerade gesehen: NN
  • • (Film) als nächstes geplant: NN
  • • (Film) Neuerwerbung: NN

#24 Weltraumschrott

Weltraumschrott

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 60 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 22 June 2019 - 13:06

Hallo,

ich treibe seit meinem 6. Lebensjahr Sport. Seit vielen Jahren betreibe ich Krafttraining im FitnesscenterCirca dreimal die Woche gehe ich ins "Gym". Lesen und Sport war für mich nie ein Widerspruch.

Vor ein paar Jahren habe ich etwas e-Sport betrieben - allerdings nur im Ansatz.

Beste Grüße

Schrotti



#25 Skydiver

Skydiver

    Schwebonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1149 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Spreeathen

Geschrieben 22 June 2019 - 19:58

Hallo,

bis zum Ende der Schulzeit aktiv Fußball.

Danach mehr als 20 Jahre Karate, Laufen und "Gym"

Seit ein paar Jahren treibe ich mich regelmäßig auf dem Golfplatz rum. Gym eher unregelmäßig

Und um dem Klischee "Ist kein Sport" vorzubeugen: Eine Runde Golf entspricht ungefähr 90 Minuten Joggen.

Gruß Alex


--------------------------------------------------------
It's all fun and game until someone loses an eye

  • (Buch) gerade am lesen:Robert B Parker

#26 T. Lagemann

T. Lagemann

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 762 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kohlscheid

Geschrieben 23 June 2019 - 04:42

Hallo Harry,

 

ich habe nichts angekreuzt, da bei allen Optionen "Ich halte mich ..." steht. Öhm, ich "halte" mich nicht für sportlich, ich bin sportlich. Zwar treibe ich berufsbedingt keinen Leistungssport (Laufen) mehr, aber ich laufe noch oft genug, um halbwegs anständig einen Marathon bestehen zu können, das Radfahren wird beim Weg zur und von der Arbeit abgehakt, auch drängt gerade mit "Marschieren" eine neue durchaus Sportart nach vor, unter'm Strich ist Sport dennoch nach wie vor ein fester und wichtiger Bestandteil meines Lebens und trägt sehr zu meinem physischen und psychischen Wohlbefinden statt.

 

Angefangen habe ich mit Laufen, weil ich einen Ausgleich zur körperlichen eher ruhigen Sportart "Schach" gesucht habe. Berufsbedingt kann ich das leider nicht mehr im Verein spielen.

 

Vor fünf Jahren habe ich von einem Bürojob auf die Straße gewechselt. Ich bin Brief- und Paketzusteller bei der DPAG. Auch wenn das nicht so aussieht, auch das ist Sport ;-)

 

Viele Grüße

Tobias


"Wir sind jetzt alle Verräter."
"Ha!", machte die alte Dame. "Nur wenn wir verlieren."

(James Corey, Calibans Krieg)

  • (Buch) gerade am lesen:James Tiptree Jr. "Helligkeit fällt vom Himmel"
  • • (Buch) Neuerwerbung: ach, viel zu viel ...
  • • (Film) gerade gesehen: Staffel 1 "Stranger Things"

#27 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2876 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 24 June 2019 - 09:15

Ich darf mich wohl eher zur sportlichen Fraktion zählen.

 

Früher (Schulzeit / Studium) : Leichtathletik (speziell Ausdauerlauf und Hochsprung), Schwimmen, Fußball

90er : Jedermann-Zehnkampf , Squash, Tennis, Badminton, Fußball

00er : Ausdauerlauf, Tennis, Snooker

10er : Ausdauerlauf, Radfahren, Schwimmen (nein, kein Triathlon)

 

Also von jedem Dorf einen Köter.  :bighlaugh:


Bearbeitet von Frank Lauenroth, 24 June 2019 - 09:24.

 In memoriam Christian Weis + Alfred Kruse  ______________________________________________________________________________________________________ meine Website .


#28 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12773 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 24 June 2019 - 09:44

(Wow! -- Stellt sich als ein ziemlich augenöffnender Thread heraus, dieser... :respect: )


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-/Horror-Dialog im September...

I.: Nun, ich nehme mal nicht an, dass irgend jemand sich so eine Geschichte ausdenken könnte. Bei einer Sache liegen Sie allerdings schief. Mr.Winthrop hat Sie geschickt.

H.: Nein. Ich sagte Ihnen doch, er...

I.: Yeah, er sei tot. Bekam ich mit. Aber ich rede von seinem Geist. (Macht ihre Augen klein.) Ach? Sie sind zu schlau um an Geister zu glauben? Aber durchs Universum fliegen, das ist rational...

(Ältere Bewohnerin des fernen Planeten vs. akademisch verhinderter Astronomie-Kennerin, die den Planeten gerade aus Versehen besucht, grob übersetzt aus Lovecraft Country, HarperCollins Verlag, S. 195, by Ruff)

 


#29 Pogopuschel

Pogopuschel

    Temponaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4922 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hilgert

Geschrieben 24 June 2019 - 10:00

Ich mache schon mein ganzes Leben lang Sport. Neben Fußball, den ich 20 Jahre in der Kreisliga gespielt habe, früher Basketball, Volleyball, Tischtennis, Judo und Aikido im Verein. 2014 habe ich mit dem Fußball aufgehört. Mache seitdem Krafttraining zu Hause mit dem eigenen Körpergewicht (also ohne Geräte), gehe Joggen, Wandern und Fahrradfahren.

Da ich mir Anfang des Jahres den Meniskus gerissen habe, dieser genäht wurde und man mir eine alte Kreuzbandplastik mit zwei Schrauben entfernt hat, und ich Ende August ein neues Kreuzband eingesetzt bekomme, mache ich aktuell alles etwas intensiver und regelmäßiger, um Muskulatur vor der OP aufzubauen und mein Knie nach der Meniskusnaht wieder in Schwung zu bekommen.



#30 Waffeleisen

Waffeleisen

    Pyronaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2598 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 24 June 2019 - 10:57

Ich hoffe, das mit dem Joggen übertreibst du jetzt nicht. Wäre ja schade um die Meniskusnaht.


(Buch) gerade gelesen: Robert C. Wilson - Spin
(Buch) gerade am Lesen: Andreas Eschbach - Ultramarin
(Buch) als nächstes geplant: DvdB - Tod einer Agentin
(Buch) Neuerwerbung: Mark Lawrence - Waffenschwestern



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0