Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

S.L. Huang: „Nullsummenspiel“


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5082 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 09 July 2019 - 08:22

Privatermittlerin Cas Russell ist nicht einfach nur gut in Mathe – sie ist ein Mathe-Genie. Aufgrund ihrer einzigartigen Fähigkeit, Vektoren vor ihrem inneren Auge zu sehen, ist selbst der härteste Gegner mit der größten Knarre chancenlos gegen sie. Doch ihr neuester Fall führt Cas in die Tiefen der Unterwelt, wo sie es mit dem Puppenspieler zu tun bekommt, dessen übersinnliche Fähigkeiten die von Cas bei Weitem übersteigen. Und plötzlich weiß sie nicht mehr, welche Gedanken ihre eigenen sind und welche ihr der Puppenspieler eingepflanzt hat …

 

 

Wird auf Die Zukunft empfohlen:

https://diezukunft.d...eltsame-waelder

 

Klingt interessant wie ich finde.



#2 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3040 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 09 July 2019 - 11:42

Das finde ich auch spannend.

Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#3 AlvarBorgan

AlvarBorgan

    Mikronaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 32 Beiträge

Geschrieben 12 July 2019 - 14:40

Zitat aus dem Webshop: "S. L. Huang rechtfertigt ihren MIT-Abschluss damit, durch ihn exzentrisch-mathematische Superhelden-Romane schreiben zu können."

 

Mathematische Superhelden sind in der Tat selten. Also zumindest im Sinne des gewöhnlichen Verständnisses von Superhelden.

Der Teaser-Text klingt aber eher banal - sie kann "Vektoren sehen". Im mathematischen Sinne kann das ja wohl jeder. Ist hier gemeint, dass sie ahnen kann, wohin eine Schusswaffe zielt? Um den Schüssen dann rechtzeitig auszuweichen? Das wäre sehr weit hergeholt und hätte mit Mathe nix mehr zu tun.

 

Ich wäre dankbar, wenn jemand das Buch liest und eine Rezi schreibt. Mein SuB ist dafür noch zu hoch ;)



#4 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3040 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 12 July 2019 - 23:19

Was bitte ist SuB? 


Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#5 Powerschnute

Powerschnute

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 270 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:MUC

Geschrieben 13 July 2019 - 08:34

Sub = Stapel ungelesener Bücher.

Meine Rezi ist gestern online gegangen, aber ich kenne mich mit Mathe zu wenig aus, um dir diesbezüglich mehr sagen zu können. Waren schon ein paar verrückte Dinge dabei mit ihren Berechnungen
https://www.powersch...ullsummenspiel/
~~ The problem with having an open mind, of course, is that people will insist on coming along and putting things in it. - Terry Pratchett ~~

#6 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3472 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 13 July 2019 - 14:18

Sub = Stapel ungelesener Bücher.
Meine Rezi ist gestern online gegangen, aber ich kenne mich mit Mathe zu wenig aus, um dir diesbezüglich mehr sagen zu können. Waren schon ein paar verrückte Dinge dabei mit ihren Berechnungen
https://www.powersch...ullsummenspiel/

Mal sehen. Wenn ich dazu komme, das Buch zu lesen, schreibe ich etwas zu dem Mathegehalt.

#7 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7624 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 13 July 2019 - 15:14

Liegt auf jedenfall auch auf meinem Sub.



#8 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3040 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 13 July 2019 - 22:46

Aha, danke für die SuB-optimale Erklärung!  :bighlaugh:


Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#9 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4113 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 19 September 2019 - 08:23

Hab das Buch gestern ausgelesen. Nach 2 Dritteln rasanter, spannender Action hinterließ mich das Ende komplett ratlos. Ich hab echt keine Ahnung wie ich das einordnen soll und kann für mich auch keinerlei verständlichen Schluß konstruieren/herleiten. Aus meiner Sicht wird da einfach nichts aufgeklärt, rein garnichts ...

Und nein, ich brauche keine Bücher oder Filme die mir am Ende haarklein alles aufklären. Wenn einige Aspekte rätselhaft bleiben ist das ja meist auch interessant und dann macht weitergrübeln nach Ende auch Spaß. Aber beim Nullsummenspiel ... ???

Hilfe!?! *g

Soll es viell. Fortsetzungen zum Roman geben?

Den Mathe-Aspekt fand ich übrigens meist ganz witzig, habe aber von 'richtiger' Mathematik nat. keine Ahnung um da irgendwas beurteilen zu können. *g

 

Zu Deiner Rezi ein paar Gedanken, Powerschnute.

In deiner Meinung, vor allem am Anfang, kritisierst Du sehr viel (lese ich jedenfalls so heraus), und kommst dann am Ende doch zu einem sehr positiven Fazit. Imho widersprüchlich.

Und, ohne jetzt Streit anfangen zu wollen, aber auch nicht-weiße und behinderte Figuren sind erstmal 'nur' Figuren und müssen bzw. sollten gut charakterisiert werden, um positiven Eindruck zu hinerlassen. Der im Rollstuhl sitzende Computer-Nerd war ja wohl das Abziehbild für solche Figuren (Nerds) schlechthin. Zu dem ein paar Mal noch klar und eindeutig sexistisch gegenüber der Hauptheldin.

(

Spoiler
)

Meine Frage diesbezüglich - bekommen nicht-weiße und/oder behinderte Romanfiguren Bonuspunkte bzw. durch die Verwendung solcher Figuren der ganze Roman?

Sollte das so sein? Von mir ein klares Nein.

In Nullsummenspiel hatte irgendeine Hautfarbe auch keinerlei Auswirkungen auf irgendwas, wenn ich mich recht erinnere.

Da ich aber das Ende auch nicht verstanden habe kanns nat. auch sein das ich bezüglich der Rassenzugehörigkeit etwas nicht kapiert habe *g

Ich wiederhole zum Schluß nochmal: ohne jetzt Streit anfangen zu wollen :coool:

 

PS ok, es gibt Fortsetzungen - siehe hier

Dann geht's also weiter und einiges von dem, was ich weiter oben schrieb, relativiert sich etwas *g


Bearbeitet von TheFallenAngel, 19 September 2019 - 08:27.



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0