Zum Inhalt wechseln


Foto

DSFP 2019: Die Preisträger


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 Martin Stricker

Martin Stricker

    Jawasdennjetztfüreinnaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3267 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Frankfurt am Main

Geschrieben 01 September 2019 - 09:07

Bekanntgabe der Sieger des Deutschen Science-Fiction-Preises 2019

Das Komitee zur Vergabe des Deutschen Science-Fiction-Preises freut sich, die Preisträger des DSFP 2018 bekanntzugeben. Für den DSFP 2018 sind alle im Original in deutscher Sprache im Jahr 2017 erstmals in gedruckter Form erschienenen Texte des Literaturgenres Science-Fiction relevant.

Der Deutsche Science-Fiction-Preis 2019 wird am 02. November 2019 auf dem PentaCon, dem diesjährigen JahresCon des Science-Fiction-Club Deutschland e. V., in Dresden verliehen. Der DSFP ist mit 1.000 Euro je Kategorie dotiert.

Das Komitee beglückwünscht die Preisträger und Platzierten zu ihrem Erfolg und bedankt sich bei den Herausgebern und Lektoren, den Verlagen und ihren Mitarbeitern für die Unterstützung der deutschsprachigen Science-Fiction. Besonderer Dank gilt den Autoren und Verlagen, die die Arbeit des Komitees durch Überlassung von Leseexemplaren unterstützt haben.

Kategorie »Beste deutschsprachige Kurzgeschichte«

Der Deutsche Science-Fiction-Preis 2019 für die beste Kurzgeschichte geht an:
  • »Confinement« von Thorsten Küper, erschienen in »Nova 26«, herausgegeben von Michael Haitel und Michael K. Iwoleit, p.machinery, ISBN-13 978-3-95765-136-5
Die weiteren Platzierungen:
  • »Kill!« von Andreas G. Meyer, erschienen in »Spliff 85555: Ebersberg«, herausgegeben von Gerhard Schneider, p.machinery, ISBN-13 978-3-95765-119-8
  • »Coming Home« von Tetiana Trofusha, erschienen in »Inspiration«, herausgegeben von Marianne Labisch, p.machinery, ISBN-13 978-3-95765-137-2
  • »Im Regen« von Nadja Neufeldt, erschienen in »Erstkontakt mit Violine« von Nadja Neufeldt, Twentysix, ISBN-13 978-3-7407-5163-0
  • »Trolltrupp« von Galax Acheronian, erschienen in »Sprung ins Chronozän«, herausgegeben von Peggy Weber-Gehrke, Verlag für Moderne Phantastik Gehrke, ISBN-13 978-3-9818752-1-8
  • »Intervention« von C. M. Dyrnberg, erschienen in »Nova 25«, herausgegeben von Olaf G. Hilscher und Michael K. Iwoleit, Amrûn-Verlag, ISBN-13 978-3-95869-326-5
  • »Muse 5.0« von Nele Sickel, erschienen in »Phantastische Sportler«, herausgegeben von Markus Heitkamp und Wolfgang Schroeder, Verlag Torsten Low, ISBN-13 978-3-940036-46-9
  • »Kurz vor Pi« von Uwe Post, erschienen in »Spektrum der Wissenschaft 10/2018«, Spektrum der Wissenschaft Verlag, ISSN 0170-2971
  • »Die Schwimmerin« von Jutta Siebert, erschienen in »Fiction x Science«, herausgegeben von Melody Aimée Reymond, Michael Kaufmann und Edy Portmann, pako Verlag, ISBN-13 978-3-907589-02-1
  • »Rauschen« von Rico Gehrke, erschienen in »Sprung ins Chronozän«, herausgegeben von Peggy Weber-Gehrke, Verlag für Moderne Phantastik Gehrke, ISBN-13 978-3-9818752-1-8
  • »Der unbekannte Planet« von Tobias Reckermann, erschienen in »Nova 25«, herausgegeben von Olaf G. Hilscher und Michael K. Iwoleit, Amrûn-Verlag, ISBN-13 978-3-95869-326-5
Kategorie »Bester deutschsprachiger Roman«

Der Deutsche Science-Fiction-Preis 2018 für den besten Roman geht an:
  • »Hologrammatica« von Tom Hillenbrand, Kiwi (Kiepenheuer & Witsch), 560 Seiten, ISBN-13 978-3-462-05149-0
Die weiteren Platzierungen:
  • »NSA« von Andreas Eschbach, Bastei Lübbe (Lübbe Hardcover), 800 Seiten, ISBN-13 978-3-7857-2625-9
  • »Die Hochhausspringerin« von Julia von Loucadou, Hanser-Verlag, 288 Seiten, ISBN-13 978-3-446-26039-9
  • »Die Tiefe der Zeit« von Andreas Brandhorst, Piper-Verlag, 544 Seiten, ISBN-13 978-3-492-70427-4
  • »Canopus – Der Kalte Krieg Band 1« von Dirk van den Boom, Atlantis-Verlag, 349 Seiten, ISBN-13 978-3-86402-561-7
  • »Varianz – Die Reise der Scythe Band 2« von Dirk van den Boom, Cross Cult (Amigo Grafik), 450 Seiten, ISBN-13 978-3-95981-529-1
  • »Das Imago-Projekt« von Robert Corvus, Piper-Verlag, 496 Seiten, ISBN-13 978-3-492-70482-3
  • »Der letzte Kolonist« von Sebastian Schaefer, Eridanus Verlag, 420 Seiten, ISBN-13 978-3-946348-19-1
  • »Die Schwärmer« von Willi Hetze, salomo publishing, 376 Seiten, ISBN-13 978-3-941757-84-4
  • »Hier ist es schön« von Annika Scheffel, Suhrkamp Verlag, 389 Seiten, ISBN-13 978-3-518-42794-1
  • »Der Platz an der Sonne« von Christian Torkler, Klett-Cotta, 592 Seiten, ISBN-13 978-3-608-96290-1
  • »Koshkin und die Kommunisten aus dem Kosmos« von Ben Calvin Hary, Atlantis-Verlag, 260 Seiten, ISBN-13 978-3-86402-620-1
Martin Stricker
für das DSFP-Preiskomitee
Frankfurt am Main, den 01.09.2019

Bearbeitet von Martin Stricker, 02 September 2019 - 15:23.
Herstellung besserer Übersichtlichkeit (Optik)

Herzliche Grüße,
Martin Stricker

Mitglied im Komitee zur Vergabe des Deutschen Science Fiction Preises
verliehen vom Science Fiction Club Deutschland e. V. (SFCD)
Deutsche Science Fiction
Science Fiction Rezensionen

#2 fancy

fancy

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 759 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Denzlingen

Geschrieben 01 September 2019 - 13:03

Herzlichen Glückwunsch an alle!

Alle KG auf dem Treppchen aus einem Verlag. Auch dafür herzlichen Glückwunsch!

Und ganz besonders freue ich mich, dass Tetiana mit ihrer allerersten Veröffentlichung auf dem Treppchen landen konnte.


Fang nicht an, Dinge zu tun, tu sie einfach!

Wer wenig denkt, irrt viel (Leonardo da Vinci)
Meinungsverschiedenheiten über ein Kunstwerk beweisen, dass das Werk neu, komplex und lebenswichtig ist. (Oscar Wilde)
Wenn Kritiker uneins sind, befindet sich der Künstler im Einklang mit sich selbst. (Oscar Wilde)

 

www.mluniverse.wordpress.com


#3 Simbad

Simbad

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 195 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 01 September 2019 - 13:17

Ebenso. Herzlich Glückwunsch.



#4 Galax

Galax

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 184 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 01 September 2019 - 18:51

Ui :D
Schick ^^


Warum auf alte Katastrophen zurückblicken? Es liegen noch unzählige vor einem!

Eingefügtes Bild

www.Acheronian.de


#5 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2887 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 02 September 2019 - 08:02

Also daschanding!

Meinen herzlichen Glückwunsch an die Preisträger wie auch die Platzierten.  :thumbup:  


 In memoriam Christian Weis + Alfred Kruse  ______________________________________________________________________________________________________ meine Website .


#6 kah299887

kah299887

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 793 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 02 September 2019 - 09:46

Auch von mir die besten Glückwünsche an die Sieger und die Nominierten! :thumb:



#7 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4750 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 02 September 2019 - 10:00

Also daschanding!

:confused: 

 

Ein Wortspiel mit KarDASHian?

 

Ratloser Gruß

Ralf
 


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:M. Proust "Die Gefangene" (Auf der Suche nach der verlorenen Zeit, Band 5); Iwoleit/Haitel (Hg.) "NOVA 27"

#8 Nadine

Nadine

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 953 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Wetter

Geschrieben 02 September 2019 - 10:39

:confused:

 

Ein Wortspiel mit KarDASHian?

 

Ratloser Gruß

Ralf
 

"Also, das (ist) ja (ei)n Ding!"

???

 

Auch wenn ich Hologrammatica weder auf Anhieb richtig schreiben, noch durchlesen kann (war einfach nicht meine Art von Plot), freue ich mich über den Sieg dieses Romans und halte ihn für sehr verdient.

 

Glückwunsch an Küper - muss doch mal schauen, wo Nova 26 herumfliegt.

 

 

Wahnsinn, dass es bei der stetig wachsenden Menge an Publikationen noch immer so viele Komiteemitglieder gibt, die tapfer lesen und bewerten - schön, dass dieses ehrenamtliche Engagement weiterhin besteht.


Europa ist nicht nur ein Kontinent.

 


#9 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4750 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 02 September 2019 - 11:02

"Also, das (ist) ja (ei)n Ding!"
???


Darauf einen Düschardäng!  :cheers:
 

Wahnsinn, dass es bei der stetig wachsenden Menge an Publikationen noch immer so viele Komiteemitglieder gibt, die tapfer lesen und bewerten - schön, dass dieses ehrenamtliche Engagement weiterhin besteht.


Da sprichst du einen wichtigen Punkt an:
Das Komitee freut sich über jede/n, die/der sich aktiv an der Juryarbeit beteiligen möchte.
Anfragen und Bewerbungen gerne per PN an d'wolf (= Ralf Boldt, Vorsitzender des DSFP-Komitees) oder Martin Stricker (= Martin Stricker, kommissarischer Leiter des Komitees wegen temporärer Arbeitsüberlastung von d'wolf).

Gruß
Ralf

Bearbeitet von ShockWaveRider, 02 September 2019 - 11:12.

Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:M. Proust "Die Gefangene" (Auf der Suche nach der verlorenen Zeit, Band 5); Iwoleit/Haitel (Hg.) "NOVA 27"

#10 Dyrnberg

Dyrnberg

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 365 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 02 September 2019 - 11:20

Für mich ist Hologrammatica ein würdiger Preisträger. Das Buch hat mir Spaß gemacht. Auch wenn ich ein paar Monate nach der Lektüre kaum noch die Geschichte wiedergeben könnte, aber das ist wohl meiner Altersdemenz geschuldet.

 

Gratulation an die Preisträger!



#11 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12390 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 02 September 2019 - 13:52

Anfragen und Bewerbungen gerne per PN an d'wolf (= Ralf Boldt, Vorsitzender des DSFP-Komitees) oder Martin Stricker (= Martin Stricker, kommissarischer Leiter des Komitees wegen temporärer Arbeitsüberlastung von d'wolf).

 

Und gerne auch an mich, weil ich dann dafür sorge, dass das neue Komiteemitglied auch ins interne DSFP-Forum kommt usw. usf.

 

My.


Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#12 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2887 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 03 September 2019 - 13:54

"Also, das (ist) ja (ei)n Ding!"

???

!!!  :cheers:


 In memoriam Christian Weis + Alfred Kruse  ______________________________________________________________________________________________________ meine Website .



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0