Zum Inhalt wechseln


Foto

Dietmar Dath - Niegeschichte


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
48 Antworten in diesem Thema

#31 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3249 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 06 January 2020 - 10:30

Nein, wirklich nicht.

 

Ich bin mittlerweile bei Seite 70, und ich frage mich, für wen Dath dieses Buch eigentlich geschrieben hat. Im Grunde betrachte ich mich in verschiedener Hinsicht als idealen Leser dieses Wälzers – im Bereich SF bewandert, aber gerade lesend nicht so breit aufgestellt, dass es für mich nicht neue Dinge zu entdecken gäbe, mit den verschiedenen theoretischen Diskursen, die angerissen werden vertraut, zudem anspruchsvolle Sekundärliteratur gewohnt etc. Aber ich ertappe mich dennoch bei gefühlt jedem zweiten Absatz dabei, wie ich innerlich aufstöhne, weil Dath wieder irgend etwas nonchalant hinschmeisst, dass man anscheinend kennen sollte, von dem ich aber oft nur eine Ahnung habe, was gemeint sein könnte. Da frage ich mich dann, wie viele Leser es wohl gibt, die daraus mehr Gewinn ziehen können.

Du sprichst mir aus der Seele …

Ich nenne es Geschwubbel - keine klare Sprache, nur Andeutungen, Abschweifungen und Sackgassen - äääähg - alle 10 Seiten hoffe ich (noch) dass es Aussagen gibt, die man greifen kann, aber bis jetzt - nonsens …


Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria<br />

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/


#32 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8514 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 06 January 2020 - 10:49

Du sprichst mir aus der Seele …

Ich nenne es Geschwubbel - keine klare Sprache, nur Andeutungen, Abschweifungen und Sackgassen - äääähg - alle 10 Seiten hoffe ich (noch) dass es Aussagen gibt, die man greifen kann, aber bis jetzt - nonsens …

 

Schade, dass molo hier nicht mehr aktiv ist. Er konnte in der Vergangenheit Daths essayistischen Texten einiges abgewinnen.

 

Mir ist schon klar, dass Dath hier keine wissenschaftliche Abhandlung, sondern eben einen Grossessay schreiben wollte und die Form entsprechend lockerer ist. Dagegen wäre auch nichts zu sagen. Nun bin ich aber der Ansicht, dass das höchste Ziel eines Sachtextes immer Verständlichkeit sein sollte, und bei Dath ist mir zu viel Geraunt-Angedeutetes.


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#33 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12057 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 06 January 2020 - 11:17

Und vermutlich sagen es ihm nicht die richtigen Leute.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Sternentod hrsg. von Frederic Brake

#34 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3249 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 06 January 2020 - 12:23

Eigentlich müsste man den Text übersetzen - kann man so sagen? Harte Arbeit …


Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria<br />

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/


#35 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8514 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 06 January 2020 - 14:45

„‚Fantastik’ heißt in diesem Buch ab hier ein Bündel von künstlerischen, überwiegend erzählenden Techniken, die bei positiv gesetzter Preisgabe der Fiktion prinzipieller Nachprüfbarkeit des Erzählten ihre Darstellungsmittel dem Hauptzweck der Aufhebung des Unglaubens an Kontraintuitives oder Irrationales unterordnen.“

WTF!

Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#36 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12057 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 06 January 2020 - 15:26

„‚Fantastik’ heißt in diesem Buch ab hier ein Bündel von künstlerischen, überwiegend erzählenden Techniken, die bei positiv gesetzter Preisgabe der Fiktion prinzipieller Nachprüfbarkeit des Erzählten ihre Darstellungsmittel dem Hauptzweck der Aufhebung des Unglaubens an Kontraintuitives oder Irrationales unterordnen.“

WTF!

Die Preisgabe der Verständlichkeit ist auch eine Erzähltechnik.

Wobei mir besonders Aufheben des Unglaubens gefällt. Phantastik macht gläubig?


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Sternentod hrsg. von Frederic Brake

#37 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8514 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 06 January 2020 - 15:35

Die Preisgabe der Verständlichkeit ist auch eine Erzähltechnik.

Wobei mir besonders Aufheben des Unglaubens gefällt. Phantastik macht gläubig?

 

Das mit dem "Unglauben" ist aus dem Kontext heraus schon klar – das ist im Zusammenhang mit Coleridges "suspension of disbelief" gemeint. Aber für eine Formulierung wie "bei positiv gesetzter Preisgabe der Fiktion prinzipieller Nachprüfbarkeit des Erzählten" solle man dem Dath den Mund mit Seife waschen. So ein unverständlicher Schwulst!


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#38 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8514 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 29 February 2020 - 16:07

Bin jetzt knapp in der Hälfte – hatte einen längeren Unterbruch in der Lektüre –, finde das Buch aber zunehmend frustrierend. Eigentlich hat Dath hier mindestens drei Bücher geschrieben: eine Theorie der SF, eine Geschichte der SF-Literatur und eine Sammlung von Portraits von Autoren, die ihm besonders am Herzen liegen. Dies ist schon strukturell ein Problem. Richtig mühsam wird es aber, weil das alles durch eine selbst gebastelte, alles andere als eingängige Terminologie zusammengehalten wird.

Was mir alles Wissenschaftler, der sich mit SF beschäftigt, auffällt: Obwohl Dath die entsprechenden Texte offensichtlich kennt, zitiert er so gut wie keine wissenschaftlichen Arbeiten zur SF. Literaturwissenschaft wird nur dann ausführlicher zitiert, wenn es nicht um SF geht (so wird Tzvetan Todorov, der zu SF nichts zu sagen hat, viel ausführlicher referiert als Darko Suvin). Ansonsten stützt er sich lieber auf die Überlegungen anderer SF-Autoren. Wobei auch diesbezüglich klare Vorlieben zu erkennen sind: Samuel R. Delany, der sicher zu den wichtigsten „theoretisierenden“ SF-Autoren gehört, kommt beispielsweise nur am Rande zu Wort,


Bearbeitet von simifilm, 19 May 2020 - 12:02.

Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#39 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12057 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 29 February 2020 - 16:29

Ja, eine sehr persönliche und subjektive Auseinandersetzung mit SF.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Sternentod hrsg. von Frederic Brake

#40 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8514 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 29 February 2020 - 16:32

Das Subjektive ist nicht mein Problem.

Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#41 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12057 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 29 February 2020 - 17:02

Das Subjektive ist nicht mein Problem.

Sag ich doch, Dath hat’s  :D

 

Nee, versteh schon, Du willst in einem Sachbuch ordentliche literaturtheoretische Begriffe und Methoden, kein Gewusel. Ich vermute, dass Dietmar von den Verlagen sehr viel Raum bekommt, einfach zu machen und sich ihm niemand in den Weg wirft und Änderungen durchdiskutiert.


Bearbeitet von lapismont, 29 February 2020 - 17:03.

Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Sternentod hrsg. von Frederic Brake

#42 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8514 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 29 February 2020 - 17:17

 

 

Nee, versteh schon, Du willst in einem Sachbuch ordentliche literaturtheoretische Begriffe und Methoden, kein Gewusel. 

 

Nicht einmal das unbedingt. Aber wenn jemand, der die literaturtheoretische Diskussion kennt (wie das bei Dath offensichtlich der Fall ist), sich dazu entschliesst, ganz eigene Begriffe zu entwickeln, dann sollten diese gegenüber den etablierten schon einen Vorteil haben. Das ist im Falle von Niegeschichte aber nicht gegeben. Dath sagt – soweit ich ihn überhaupt verstehe – wenig wirklich Neues, er tut dies aber auf sehr komplizierte Weise.


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#43 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12057 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 29 February 2020 - 17:37

Da sagst Du etwas.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Sternentod hrsg. von Frederic Brake

#44 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8514 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 19 May 2020 - 11:55

„Der Tau-Null-Standpunkt ‚an sich‘ ist dabei schlicht das Positivum, das einem Negativum, nämlich der spezifischen (statt abstrakt fantastischen, abstrakt erfahrungsskeptischen oder einfach irrationalen) Negation des realistisch-naturalistischen Erzählens durch die SF implizit ist.“ 

 

Mir ist übrigens klar, dass es immer ein bisschen wohlfeil ist, solche Zitate aus dem Kontext zu reissen. Man kann so bei fast jedem Autor Passagen zum Stirnrunzeln finden. Bei Dath gibt es davon aber besonders viele.

 

EDIT: Wie Matthias Nauhaus auf Facebook richtig bemerkt hat – da fehlt am Ende des Einschubs ein Komma. Und das ist nicht überraschend, denn wenn man den Einschub weglässt, merkt man, wie unglaublich aufgeblasen der Satz ist: "Der Tau-Null-Standpunkt ‚an sich‘ ist dabei schlicht das Positivum, das einem Negativum implizit ist."


Bearbeitet von simifilm, 19 May 2020 - 15:10.

Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#45 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8514 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 23 May 2020 - 10:48

So, nun ist's definitiv, Dath und ich, das wird nie was. Nicht nur bezeichnet er die Kitschsosse Interstellar als makellos, er hält auch die Parallelmontage am Ende von Silence of the Lambs, die nichts mehr als ein billiger Trick ist, für grosses Kino.


Bearbeitet von simifilm, 23 May 2020 - 11:56.

Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#46 Andreas

Andreas

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 536 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dreieich

Geschrieben 23 May 2020 - 11:29

...  die Kitschsosse Interstellar ...

 

Danke, ich dachte schon, ich bin allein auf der Welt.


Homepage/Blog: www.dr-dings.de

#47 Time Tunnel

Time Tunnel

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 181 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Göttingen

Geschrieben 23 May 2020 - 12:22

Kitschsosse Interstellar

Ich verstehe bis heute nicht so richtig, warum der Film bei vielen ein so hohes Ansehen genießt. Wie übrigens auch bei Inception.

 

Bin mal gespannt, wie er das "makellos" in der Niegeschichte begründet, bin da noch am Anfang. 


Plan für heute: eine komplette Erdumdrehung mitmachen.

  • (Buch) gerade am lesen:Adrian Tchaikovsky - Die Erben der Zeit
  • (Buch) als nächstes geplant:Das ändert sich ständig, bis es soweit ist

#48 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8514 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 23 May 2020 - 16:04

Ich verstehe bis heute nicht so richtig, warum der Film bei vielen ein so hohes Ansehen genießt. Wie übrigens auch bei Inception.

 

 

Mich nervt Interstellar deutlich mehr. Liegt aber vielleicht daran, dass ich mittlerweile zu viele Vorträge gehört bzw. Artikel gelesen habe, in denen jemand – vorzugsweise jemand, der keine Ahnung von SF hat – erklärt, warum Interstellar nun wirklich richtige SF sei (womit ich übrigens nicht sagen will, dass Dath keine Ahnung von SF hat).

 

 

Bin mal gespannt, wie er das "makellos" in der Niegeschichte begründet, bin da noch am Anfang. 

 

Keine Begründung. Zumindest nicht unmittelbar an der Stelle, an der er den Film als makellos bezeichnet. Vielleicht wird das noch nachgeschoben.


Bearbeitet von simifilm, 23 May 2020 - 16:40.

Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#49 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8514 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 26 May 2020 - 14:34

So, durch. Das war ein Kampf.

 

Jetzt muss ich nur noch was dazu schreiben. Ächz.


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0