Zum Inhalt wechseln


Foto

BUCHmesse WIEN 2019 ab 6.11.

Villa Fantastica

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Helmuth W. Mommers

Helmuth W. Mommers

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 871 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wien

Geschrieben 03 November 2019 - 16:30

Am Mittwoch 6.11. startet die „Lange Nacht des Buches“ bis spät abends, mit zahllosen Autoren-Gesprächen* und –Lesungen zeitgleich auf einem halben Dutzend Bühnen, gefolgt von weiteren Veranstaltungen 7.11.-10.11., inmitten Hunderter Austeller aus Verleger- und einschlägigen -Kreisen.

 

Einer davon ist die VILLA FANTASTICA, Bibliothek der fantastischen Literatur. Zu finden gleich vorne in einem der beiden Mittelgänge, D08, auf 12 m2, präsentieren wir uns erstmals einem breiten „leibhaftigen“ Publikum.

 

Das ist Höhepunkt und zugleich Abschluss der diesjährigen Öffentlichkeitsarbeit: nach Zeitungsberichten, Radiointerview, Artikel in Universitätszeitung, Auftritt an 5-nächtlichen Open-Air-SF-Filmveranstaltungen und einem halben Dutzend Lesungen im Haus.

 

Wir freuen uns auf euren Besuch!

 

*unter anderen mit dem Wiener Bestsellerautor Marc Elsberg, bekannt für seine Science Thriller: Blackout – Zero – Helix



#2 Helmuth W. Mommers

Helmuth W. Mommers

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 871 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wien

Geschrieben 22 November 2019 - 14:28

Geschafft! Unser erster Auftritt stieg auf reges Publikumsinteresse - auch wegen des Aliens, der uns mit seinen 240 cm deutlich überragte :aliensmile:

 

Hier ein paar Fotos https://www.villafan...buch-wien-2019/



#3 Helmuth W. Mommers

Helmuth W. Mommers

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 871 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wien

Geschrieben 01 December 2019 - 09:41

Hier sind einige Fotos und sogar ein Video von unserem Messeauftritt: https://www.villafan...buch-wien-2019/

Unter anderem haben wir speziell auf (gebürtige) Wiener AutorenInnen hingewiesen. Erstaunlich wie viele SF geschrieben haben...nach dem 2. Weltkrieg.

Marc Elsberg (der Wiener Bestsellerautor von BLACKOUT, ZERO, HELIX)
Herbert W. Franke
Egon Friedell
Andreas Gruber
Marianne Gruber
Jacqueline Mayerhofer
Helmuth W. Mommers
Harald Müllner
Peter Schattschneider
Michael Markus Thurner
Ernst Vlcek
Hans Weigel
Hinzu kamen jetzt neu Wolfgang Rachbauer und Sylvia Pomej.

Und dem ignoranten Publikum klargemacht, dass AUCH DAS IST SCIENCE FICTION.

Der Report der Magd - Atwood
Canopus in Argos - Lessing
Der Stern der Ungeborenen - Werfel
Fahrenheit 451 - Bradbury
Schöne neue Welt - Huxley
usw.

Da haben aber manche gestaunt  :D




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0