Zum Inhalt wechseln


Foto

Circle/ Der Kreis 2015 Netflix


12 Antworten in diesem Thema

#1 Stefan9

Stefan9

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 809 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Herten / Westfalen

Geschrieben 13 November 2019 - 11:08

Da schlummert eine Perle schon seit 2015 vor sich hin und es dauerte bis gestern, sie zu entdecken. Die Rede ist von Circle/ Der Kreis. Gestern auf Netflix gesehen, leider nur mit Untertitel verfügbar.
Inhalt:
50 Menschen finden sich plötzlich und ohne Erklärung in einem Raum wieder und eine omnipräsente Macht eliminiert einen nach dem anderen, bis den Beteiligten dämmert, das die Auswahl der Opfer nicht willkürlich erfolgt.....
 
Mehr möchte ich eigentlich nicht zu dem im Grunde dünnen Handlungsrahmen erzählen. Was dann folgt ist eine radikale Reduzierung auf menschliches Denken und menschliches Tun in Ausnahmesituationen; ausschließlich über Dialoge transportiert. Und das in einer exorbitanten Direktheit, das es den Zuschauer mitunter gruselt oder glatt umhaut. Zusätzlich bedienen sich die beiden Schöpfer Aaron Hann und Mario Miscione eines grandiosen Kniffs im Funktionskonzept der Geschichte, die mir knappe 90 Minuten mit seinem drive und speed den Atem raubte. NmA ein kleines Meisterwerk, das in seinem Minimalismus gute 7/9 Punkten verdient und zeigt, das es nicht immer ein Blockbuster sein muss. Ich freue mich über die Entdeckung.
Wer mit Filmen wie zB The Cube und seinen Nachfolgern etwas anfangen kann, sollte hier zugreifen.
Und nur für die Neugierigen hier der Link zum Teaser. Würde ich aber für alle, die mal reinschnuppern möchten, nicht empfehlen.

 


------ ......ob Herr Rossi je das Glück gefunden hat?....------

 

In motivationstheoretischer Interpretation aus Managementsicht ist Hans im Glück ein „eigennütziger Hedomat und unlustmeidender Glücksökonom“. ---Rolf Wunderer

 

Niemand hat das Recht auf ein konstantes Klima. Auch Grönländer haben ein historisches Recht auf Ackerbau. Daran sollten unsere Weltenlenker denken, wenn sie sich daran machen, die globale Temperatur mit Hilfe des CO2 neu einzustellen. 

 


#2 AlvarBorgan

AlvarBorgan

    Mikronaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 38 Beiträge

Geschrieben 13 November 2019 - 18:10

Klingt interessant - obwohl ich beim Klick auf den Thread gedacht hatte, es gehe um eine Verfilmung des Buchs "The Circle" von Dave Eggers ^_^



#3 Stefan9

Stefan9

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 809 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Herten / Westfalen

Geschrieben 13 November 2019 - 19:45

Ja den kenne ich auch. Ist fand ihn aber zum Ende hin zu seicht und altbacken in der Auflösung. Und er heisst auch tatsächlich The Circle und nicht Circle:-)

------ ......ob Herr Rossi je das Glück gefunden hat?....------

 

In motivationstheoretischer Interpretation aus Managementsicht ist Hans im Glück ein „eigennütziger Hedomat und unlustmeidender Glücksökonom“. ---Rolf Wunderer

 

Niemand hat das Recht auf ein konstantes Klima. Auch Grönländer haben ein historisches Recht auf Ackerbau. Daran sollten unsere Weltenlenker denken, wenn sie sich daran machen, die globale Temperatur mit Hilfe des CO2 neu einzustellen. 

 


#4 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12423 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 14 November 2019 - 16:34

"The Circle" mit Amanda Seyfried?

Dne Film "Circle" selbst kenne ich noch nicht, interessiert mich aber.

Gips den nur bei NETFLIX?

 

My.


Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#5 Stefan9

Stefan9

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 809 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Herten / Westfalen

Geschrieben 14 November 2019 - 19:20

Bevor wir uns im Kreis drehen:-))

 

Ich meine diesen "Circle":

https://www.imdb.com...452/fullcredits

 

Alvar Borgan offenbar den "The Circle" mit Emma Watson und Tom Hanks:

https://www.imdb.com/title/tt4287320/

 

@My:

Ich habe "Circle" auf den Account von meinem Sohn bei Netflix gesehen, kA ob es den noch woanders gibt, leider.

 

Und Amandy Seyfried? Habe in ihrer Filmografie nichts mit Circle gefunden. Du meinst nicht etwa  "In Time Deine Zeit läuft ab"? Sonst kenne ich kaum was aus ihrem Wikieintrag.

 

 


------ ......ob Herr Rossi je das Glück gefunden hat?....------

 

In motivationstheoretischer Interpretation aus Managementsicht ist Hans im Glück ein „eigennütziger Hedomat und unlustmeidender Glücksökonom“. ---Rolf Wunderer

 

Niemand hat das Recht auf ein konstantes Klima. Auch Grönländer haben ein historisches Recht auf Ackerbau. Daran sollten unsere Weltenlenker denken, wenn sie sich daran machen, die globale Temperatur mit Hilfe des CO2 neu einzustellen. 

 


#6 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3487 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 14 November 2019 - 19:52

Mit dem Titel gibt es ja so einige Filme:
https://en.wikipedia...e#Entertainment

#7 Stefan9

Stefan9

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 809 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Herten / Westfalen

Geschrieben 14 November 2019 - 23:13

Ja das ist richtig Naut. Aber ich meine ja nicht "The Circle" sondern "Circle". Richtigerweise taucht er auch in deinem Link nicht auf. Mich wundert, das den sonst keiner kennt. Cooles Erzählkonzept.

------ ......ob Herr Rossi je das Glück gefunden hat?....------

 

In motivationstheoretischer Interpretation aus Managementsicht ist Hans im Glück ein „eigennütziger Hedomat und unlustmeidender Glücksökonom“. ---Rolf Wunderer

 

Niemand hat das Recht auf ein konstantes Klima. Auch Grönländer haben ein historisches Recht auf Ackerbau. Daran sollten unsere Weltenlenker denken, wenn sie sich daran machen, die globale Temperatur mit Hilfe des CO2 neu einzustellen. 

 


#8 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3487 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 15 November 2019 - 07:14

https://en.wikipedia..._and_television

Dafür taucht er dort auf. Es gibt auch viele Filme, die "Circle" heißen.

#9 Stefan9

Stefan9

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 809 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Herten / Westfalen

Geschrieben 15 November 2019 - 09:13

Vielen Dank Naut. Jetzt kann es keine Verwechselungen mehr geben. Ich habe gerade kurz an Jorge gedacht. Der hätte uns gewiss noch eine akkurate Liste von relevanten Büchern zum Thema Kreis geliefert:-(.

------ ......ob Herr Rossi je das Glück gefunden hat?....------

 

In motivationstheoretischer Interpretation aus Managementsicht ist Hans im Glück ein „eigennütziger Hedomat und unlustmeidender Glücksökonom“. ---Rolf Wunderer

 

Niemand hat das Recht auf ein konstantes Klima. Auch Grönländer haben ein historisches Recht auf Ackerbau. Daran sollten unsere Weltenlenker denken, wenn sie sich daran machen, die globale Temperatur mit Hilfe des CO2 neu einzustellen. 

 


#10 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12423 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 November 2019 - 09:26

Asche auf mein Haupt. Es ist wohl meinem Alter zuzuschreiben, dass ich die Watson mit der Seyfried verwechselt habe :/

 

My.


Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#11 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3487 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 15 November 2019 - 13:13

Vielen Dank Naut. Jetzt kann es keine Verwechselungen mehr geben. Ich habe gerade kurz an Jorge gedacht. Der hätte uns gewiss noch eine akkurate Liste von relevanten Büchern zum Thema Kreis geliefert:-(.

Ja *seufz*.
Ich fand es nach Deiner Überschrift einfach frappierend, wieviele Filme es mit einem der beiden Titel gibt. Andererseits ist das naheliegend (und beruhigend), dass man für einen so generischen Begriff keinen Titelschutz bekommen kann.

#12 Stefan9

Stefan9

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 809 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Herten / Westfalen

Geschrieben 15 November 2019 - 14:04

Jep, erstaunlich.

@My: Das hat nichts mit dem Alter zu tun. Amanda ist generell ne Nummer ge äh attraktiver und wäre mir auch in den Sinn gekommen. Und Emma wird für mich immer die Hermine sein. In "The Circle" fand ich sie naja ganz passabel besetzt. Viel mehr allerdings auch nicht.Das Schicksal von Kinderstars.

------ ......ob Herr Rossi je das Glück gefunden hat?....------

 

In motivationstheoretischer Interpretation aus Managementsicht ist Hans im Glück ein „eigennütziger Hedomat und unlustmeidender Glücksökonom“. ---Rolf Wunderer

 

Niemand hat das Recht auf ein konstantes Klima. Auch Grönländer haben ein historisches Recht auf Ackerbau. Daran sollten unsere Weltenlenker denken, wenn sie sich daran machen, die globale Temperatur mit Hilfe des CO2 neu einzustellen. 

 


#13 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2065 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 22 November 2019 - 12:53

Na ja - nicht so ganz mein Geschmack


Am liebsten ist es mir egal - das ist doch auch irgendwie Buddhismus

 

 

jottfuchs.de

 

 




Auf dieses Thema antworten



  

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0