Zum Inhalt wechseln


Foto

Neuerscheinungslesezirkel Januar 2020

Lesezirkel Neuerscheinungen 2020

  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
19 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Neuerscheinungslesezirkel Januar 2020 (6 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Ich würde mitlesen bei:

  1. Kim Stanley Robinson - Roter Mond (1 Stimmen [11.11%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 11.11%

  2. Simon Stalenhag - The Electric State (1 Stimmen [11.11%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 11.11%

  3. Catherynne M. Valente - Space Opera (2 Stimmen [22.22%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 22.22%

  4. Dietmar Dath - Du Bist Mir Gleich (1 Stimmen [11.11%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 11.11%

  5. Andreas Brandhorst - Das Netz der Sterne (1 Stimmen [11.11%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 11.11%

  6. Stuart Turton - Die Sieben Tode der Evelyn Hardcastle (1 Stimmen [11.11%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 11.11%

  7. Michael Böhnhardt - Im dunklen Buch des Anbeginns (2 Stimmen [22.22%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 22.22%

Abstimmen

#1 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1522 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 02 December 2019 - 20:58

Als Zeitplan schlage ich vor:

 

Vorschläge bis (einschließlich) 13.12.2019
Abstimmung per Umfragefunktion bis (einschließlich) 20.12.2019
Lesen ab 06.01.2019

 

Viel Spaß!



#2 Birgit

Birgit

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 129 Beiträge

Geschrieben 03 December 2019 - 06:17

Mein Vorschlag:

 

Roter Mond von Kim Stanley Robinson. Habe ich gestern beim Buchhändler meines Vertrauens entdeckt. 



#3 FOX

FOX

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 156 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 03 December 2019 - 10:00

Mein Vorschlag:

 

Simon Stalenhag

The Electric State

 

https://www.tor-onli...mon-staalenhag/


Bearbeitet von FOX, 03 December 2019 - 10:00.


#4 Birgit

Birgit

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 129 Beiträge

Geschrieben 03 December 2019 - 20:35

Mit Space Opera von Catherynne M. Valente (nicht zu verwechseln mit Katherina Valente) kann ich mich auch anfreunden. Soll lustig sein ...



#5 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11902 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 04 December 2019 - 11:04

Lange nix mehr von Dietmar Dath gelesen? :devil:

 

»Du bist mir gleich«

 


Eine Wissenschaftsredakteurin mit Plan von Mathematik, eine Verlegerin mit Ambitionen, ein Liebender, der verzweifelt und ein Mentor, der Stimmen hört, dazu noch ein Chef, der stresst.

Samira Weiss arbeitet als Wissenschaftsredakteurin bei einer Zeitung und soll einen Nachruf auf die Mathematikerin Maryam Mirzakhani schreiben. Leider weiß sie zuviel und gerät so unweigerlich mit ihrem Umfeld aneinander. Vom Glück, einen Gedanken zu verstehen, handelt der Roman Du Bist Mir Gleich von Dietmar Dath.

 

 

Vermutlich chancenlos.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Louisa May Alcott – Kleine Frauen: Jugendträume

#6 Waffeleisen

Waffeleisen

    Pyronaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2651 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 04 December 2019 - 20:15

Mein Vorschlag:

 

Simon Stalenhag

The Electric State

 

https://www.tor-onli...mon-staalenhag/

Das ist bestimmt schön. Aber auch obere Preiskategorie.

 

 

Lange nix mehr von Dietmar Dath gelesen? :devil:

 

»Du bist mir gleich«

 

 

 

Vermutlich chancenlos.

Mein einziges Dath-Erlebnis war "leider bin ich tot", und das hab ich abgebrochen. Gibts da was lesbareres?

 

Im Januar les ich vermutlich einfach mal wieder einen Brandhorst. Lesezirkel? Vllt chancenlos. Trotzdem:

 

Andreas Brandhorst - Das Netz der Sterne


Bearbeitet von Waffeleisen, 04 December 2019 - 20:15.

(Buch) gerade gelesen: Nora K. Jemisin - Brennender Fels
(Buch) gerade am Lesen: Stephen R. Donaldson - Chaos und Ordnung
(Buch) als nächstes geplant: Dirk van den Boom - Die Reise der Scythe 3
(Buch) Neuerwerbung: Brian W. Aldiss - Helliconia: Frühling


#7 Birgit

Birgit

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 129 Beiträge

Geschrieben 04 December 2019 - 22:50

Sooo chancenlos ist "Das Netz der Sterne" nicht, glaube ich.



#8 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2119 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 05 December 2019 - 11:11

Bei Dath und Brandhorst bin ich nicht dabei. Allerdings weiß ich für euch ein Hammerbuch: 

 

Tropen

Stuart Turton

Die Sieben Tode der Evelyn Hardcastle

 

Verlagsinfo:

Maskenball auf dem Anwesen der Familie Hardcastle. Am Ende des Abends wird Evelyn, die Tochter des Hauses, sterben. Und das nicht nur ein Mal. Tag für Tag wird sich ihr mysteriöser Tod wiederholen – so lange, bis der Mörder endlich gefasst ist.

Familie Hardcastle lädt zu einem Ball auf ihr Anwesen Blackheath. Alle Gäste amüsieren sich, bis ein fataler Pistolenschuss die ausgelassene Feier beendet. Evelyn Hardcastle, die Tochter des Hauses, wird tot aufgefunden. Unter den Gästen befindet sich jemand, der mehr über diesen Tod weiß, denn am selben Tag hat Aiden Bishop eine seltsame Nachricht erreicht: »Heute Abend wird jemand ermordet werden. Es wird nicht wie ein Mord aussehen, und man wird den Mörder daher nicht fassen. Bereinigen Sie dieses Unrecht, und ich zeige Ihnen den Weg hinaus.« Tatsächlich wird Evelyn nicht nur ein Mal sterben. Bis der Mörder entlarvt ist, wiederholt sich der dramatische Tag in Endlosschleife. Doch damit nicht genug: Immer, wenn ein neuer Tag anbricht, erwacht Aiden im Körper eines anderen Gastes und muss das Geflecht aus Feind und Freund neu entwirren. Jemand will ihn mit allen Mitteln davon abhalten, Blackheath jemals wieder zu verlassen.


Die Realität ergibt einfach keine gute Story! jottfuchs.de

 

 


#9 Michael Böhnhardt

Michael Böhnhardt

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 254 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Unna

Geschrieben 08 December 2019 - 11:58

Ich bin dann mal so frech und schlage ein Buch von mir vor. Das heißt, ich werde dann nicht für das Buch stimmen, denn ich würde es ja auch nicht parallel mit euch lesen. Ich würde versuchen, mich zurückzuhalten und kritische Anmerkungen unkommentiert zur Kenntnis zu nehmen. Dafür könnte ich dann inhaltliche Fragen aus erster Hand beantworten (Was könnte der Autor wohl damit gemeint haben ...?)

 

Für mich wäre es natürlich extrem interessant, im Rahmen eines Lesezirkels mitzuverfolgen, ob das, was ich mir gedacht habe, auch tatsächlich beim Leser ankommt.

 

Also mein Vorschlag:

 

Michael Böhnhardt

Im dunklen Buch des Anbeginns

 

Klappentext:

Nach einer Jahrtausende währenden Reise durch das All ist Gott mit einer Sonde im irdischen Sonnensystem angekommen.
Der hyperintelligente Computer verfolgt unbeirrbar sein programmiertes Ziel: Die Spezies seiner Erbauer und ihre Technologie neu zu erschaffen.
Doch seine Geschöpfe entwickeln einen eigenen Willen und lehnen sich gegen Gottes Pläne auf.
Der Seraph Luzifer zettelt eine Revolte an und flieht mit einer Gruppe Rebellen auf den Planeten Eden. Dort gewinnt er weitere Gefährten für seinen Aufstand: z.B. den Sukkubus Lilitu und die simulierten Seelen seiner Vorfahren. Und dann ist da noch der Mensch Adam – auf der Suche nach seiner Traumfrau Eva …
Die biblische Schöpfungsgeschichte im Science-Fiction-Gewand.
Plötzlich ergibt alles Sinn.

 

Meine grundlegende Idee beim Schreiben war im Prinzip: Was wäre, wenn die Geschehnisse in der Bibel tatsächlich auf echten Begenheiten basieren, aber nur falsch interpretiert niedergeschrieben wurden? Wenn Gott eine Von-Neumann-Sonde zur Besiedelung des Weltalls gewesen wäre und ganz simpel sein Programm abgespielt hätte.


Bearbeitet von Michael Böhnhardt, 08 December 2019 - 12:00.

Im dunklen Buch des Anbeginns

 

Am Anfang schuf Gott eine Menge Dinge, die nicht so recht funktionierten.


#10 T. Lagemann

T. Lagemann

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 871 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kohlscheid

Geschrieben 08 December 2019 - 12:52

Hallo Michael,

 

bin die Tage über dein Buch gestolpert - nur virtuell, also ohne körperliche Schäden - und hätte es bestellt, wenn mein SuB nicht schon so groß wäre. Bei (d)einem Lesezirkel wäre ich dabei.

 

Viele Grüße

Tobias


"Wir sind jetzt alle Verräter."
"Ha!", machte die alte Dame. "Nur wenn wir verlieren."

(James Corey, Calibans Krieg)

  • (Buch) gerade am lesen:Frank Göhre "Die Kiez-Trilogie"
  • • (Buch) Neuerwerbung: ach, viel zu viel ...
  • • (Film) gerade gesehen: Der Admiral

#11 Michael Böhnhardt

Michael Böhnhardt

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 254 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Unna

Geschrieben 08 December 2019 - 17:37

bin die Tage über dein Buch gestolpert - nur virtuell, also ohne körperliche Schäden -

 

Puh, hab mir schon kurz Sorgen gemacht ...


Im dunklen Buch des Anbeginns

 

Am Anfang schuf Gott eine Menge Dinge, die nicht so recht funktionierten.


#12 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2119 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 12 December 2019 - 12:13

Na, wartet mal, bis ich endlich etwas Neues geschrieben habe! Obwohl - kann ich mein Buch eigentlich "ungestraft" als Klassiker vorschlagen? Von wegen 2014 und so?


Die Realität ergibt einfach keine gute Story! jottfuchs.de

 

 


#13 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1522 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 14 December 2019 - 17:40

Na, wartet mal, bis ich endlich etwas Neues geschrieben habe! Obwohl - kann ich mein Buch eigentlich "ungestraft" als Klassiker vorschlagen? Von wegen 2014 und so?

 

... Die Antwort geht wohl eher richtig nein. Auch wenn es formal zu lässig wäre.#

 

---

Die Umfrage ist erstellt und aktiv.



#14 Waffeleisen

Waffeleisen

    Pyronaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2651 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 15 December 2019 - 19:54

Möglicherweise bin ich im Zirkel allerdings etwas langsamer. Derzeit les ich länger an einem Buch als die letzten Jahre üblich ...


(Buch) gerade gelesen: Nora K. Jemisin - Brennender Fels
(Buch) gerade am Lesen: Stephen R. Donaldson - Chaos und Ordnung
(Buch) als nächstes geplant: Dirk van den Boom - Die Reise der Scythe 3
(Buch) Neuerwerbung: Brian W. Aldiss - Helliconia: Frühling


#15 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2119 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 18 December 2019 - 17:43

... Die Antwort geht wohl eher richtig nein. Auch wenn es formal zu lässig wäre.#

 

---

Die Umfrage ist erstellt und aktiv.

 

Nur die eigene Stimme zu bekommen, wäre wirklich recht peinlich. Dabei verkaufe ich durchaus im dreistelligen Bereich, was, wie man mir sagt, gar nicht so übel ist.

 

@Michael Böhnhardt: Das vorgeschlagene Buch interessiert mich inhaltlich nicht (puh, schon wieder das Buch der Bücher). Ansonsten wäre ich durchaus neugierig.


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 18 December 2019 - 17:47.

Die Realität ergibt einfach keine gute Story! jottfuchs.de

 

 


#16 T. Lagemann

T. Lagemann

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 871 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kohlscheid

Geschrieben 21 December 2019 - 13:05

Hallo zusammen,

 

mhm, nur zwei ...

 

Ob sich da eine Leserunde lohnt? Das Buch liegt ja inzwischen auf dem SuB, da ist die Gefahr eines darüber Stolperns tatsächlich gegeben. Und bis zum 6.1. kann da viel, viel schreckliches passieren. Wenn sich die Zahl der möglichen Mitleser nicht noch erhöht, ziehe ich das Buch für mich vor ...

 

Viele Grüße

Tobias


"Wir sind jetzt alle Verräter."
"Ha!", machte die alte Dame. "Nur wenn wir verlieren."

(James Corey, Calibans Krieg)

  • (Buch) gerade am lesen:Frank Göhre "Die Kiez-Trilogie"
  • • (Buch) Neuerwerbung: ach, viel zu viel ...
  • • (Film) gerade gesehen: Der Admiral

#17 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1522 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 21 December 2019 - 19:58

Zeit für die Abstimmung ist vorbei. Bei 2 Stimmen machen wir für gewöhnlich keinen Lesezirkel.

 

Also wenn sich kein Dritter für das Buch findet, werde ich keinen Lesezirkel Thread erstellen.

 

Wie sieht es aus?



#18 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2119 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 22 December 2019 - 11:10

Schade, aber das ist nun so. Auch ich mochte nur für meinen eigenen Vorschlag voten. Aber nach dem Zirkel ist ja vorher? Oder umgekehrt?


Die Realität ergibt einfach keine gute Story! jottfuchs.de

 

 


#19 Birgit

Birgit

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 129 Beiträge

Geschrieben 23 December 2019 - 07:58

Wird wohl doch noch spannend. Vielleicht bringt mir der Weihnachtsmann morgen doch noch das richtige Buch?



#20 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1522 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 29 December 2019 - 20:48

Gut, damit gibt es im Januar keinen offiziellen Lesezirkel und ich schließe jetzt hier ab.





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Lesezirkel, Neuerscheinungen, 2020

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0