Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Klassikerlesezirkel April 2020

Lesezirkel Klassiker 2020

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
22 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Klassikerlesezirkel April 2020 (8 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Ich würde mitlesen bei:

  1. Lars Gustafsson - Das seltsame Tier aus dem Norden (4 Stimmen [44.44%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 44.44%

  2. Jonathan Lethem - Knarre mit Begleitmusik (2 Stimmen [22.22%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 22.22%

  3. Hubert Horstmann - Die Rätsel des Silbermonds (1 Stimmen [11.11%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 11.11%

  4. Margaret Atwood - Die Geschichte von Zeb (2 Stimmen [22.22%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 22.22%

Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#1 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1522 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 17 February 2020 - 18:43

Damit ich es nicht wieder verpasse, lege ich den Thread schon mal an. Er wird automatisch am 01. März geöffnet.

 

Als Zeitplan schlage ich vor:

 

Vorschläge bis (einschließlich) 15.03.2020
Abstimmung per Umfragefunktion bis (einschließlich) 22.03.2020
Lesen ab 01.04.2020 (<- kein Scherz :coool: )

 

Viel Spaß!



#2 Felix

Felix

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 269 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Göttingen

Geschrieben 01 March 2020 - 22:07

Ich schlage - wie schon angekündigt  - "Das seltsame Tier aus dem Norden" von Lars Gustafsson vor.

 

Bei amazon ist dazu zu finden: "Der "Raumlord" gleitet im 40. Jahrtausend durchs Universum und langweilt sich. Also kopiert er sich achtmal, und dann muß jeder der acht eine Geschichte erzählen ... Mythische Überlieferungen, moderne Physik, Philosophie und Phantasie vermischt Gustafsson so, daß dem Leser Hören und Sehen vergeht."


Bearbeitet von Felix, 01 March 2020 - 22:07.


#3 Michael Böhnhardt

Michael Böhnhardt

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 254 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Unna

Geschrieben 02 March 2020 - 19:34

Mein Vorschlag:

 

Jonathan Lethem

Gun, with Occasional Music

 

gibts auch auf Deutsch:

Knarre mit Begleitmusik

 

Ich habe bei Amazon nur bei der englischen Ausgabe eine Inhaltsbeschreibung gefunden und sie mal durch den DeepL-Übersetzer gejagt:

 

Der erste Roman von Jonathan Lethem (Autor des preisgekrönten Motherless Brooklyn) ist ein Science-Fiction-Krimi, ein dunkler und lustiger postmoderner Spaß, ein weiterer Beweis dafür, dass Lethem die unverwechselbare Stimme einer neuen Generation ist.

Conrad Metcalf hat Probleme. Er hat einen Affen auf dem Rücken, ein Kaninchen im Wartezimmer und ein schießwütiges Känguru auf den Fersen. (Vielleicht ist die Evolutionstherapie keine so gute Idee). Er hat Celeste, die Frau eines Urologen aus Oakland, beschattet. Vielleicht hat er sich gleichzeitig ein wenig in sie verliebt. Als der Arzt tot auftaucht, gerät Metcalf in ein Kreuzfeuer zwischen den Jungs aus dem Büro des Inquisitors und Gangstern, die aus dem Hinterzimmer der Fickle Muse heraus operieren.


Im dunklen Buch des Anbeginns

 

Am Anfang schuf Gott eine Menge Dinge, die nicht so recht funktionierten.


#4 Birgit

Birgit

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 127 Beiträge

Geschrieben 02 March 2020 - 19:39

Wie wäre es denn mit einem DDR-Klassiker:

Die Rätsel des Silbermonds von Hubert Horstmann

 

Silbermond – das ist die poetische Bezeichnung für eine Wüste aus Ammoniak-Schnee und Methan-Seen, wo 180 Grad minus herrschen, wo die Sonne kleiner als eine Pfennig-Münze ist und der fahl glänzende Saturn-Ring beinahe den halben Himmel bedeckt. Hier, auf dem Saturn-Mond Titan, landet die erste internationale Saturn-Expedition. Sie besteht aus vier Männern und einer Frau und ist so zusammengesetzt worden, dass sich Charaktere und Temperamente ergänzen...
Hubert Horstmanns zweiter Roman DIE RÄTSEL DES SILBERMONDS, erstmals im Jahr 1971 veröffentlicht, erregte größtes Aufsehen und gilt als Meilenstein und Meisterwerk der utopischen Literatur der DDR. Horstmanns Schilderung einer nicht-menschlichen, von Aggressionen freien Zivilisation auf dem Saturnmond Titan sprengte das bis dahin in der Science-Fiction-Literatur der DDR vorherrschende anthropozentrische Weltbild und war als psychologisches Kammerspiel inszeniert.



#5 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2111 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 04 March 2020 - 10:56

Ich finde, dass es überfällig wäre, mal etwas von Margaret Atwood zu lesen. Ich bin ein großer Fan ihrer "MaddAdam-Trilogie". Die Bände erschienen 2007 bis 2017, was natürlich das Problem aufwirft, wie Klassiker zu definieren sind.

Tatsächlich finde ich Band 3 am besten, zumal er die gesamte Geschichte noch einmal zusammenfasst und mühelos (als Anreiz für die Wenig-Leser) gesondert konsumiert werden kann.Darüber hinaus erhielt der Band den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

 

Mein Vorschlag lautet also: Die Geschichte von Zeb:

 

Eine Pandemie ist über die Erde hinweggefegt und hat die Menschheit ausgelöscht. Nur einige wenige haben überlebt. Verlassene Städte, überschwemmtes Land, mutierte Tiere – kunstvoll verbindet Margaret Atwood Abenteuer, Thriller und Liebesgeschichte und zeigt sich erneut als eine Autorin von verblüffender Jugendlichkeit und Kühnheit. Kein Untergang, dem diese Autorin nicht mit Humor und erzählerischer Verve beikommen würde.

 

Anmerkung: geniale Wissenschaftler haben den Homo Sapiens gänzlich neu aufgelegt. Das Zusammentreffen der beiden Spezies (Überlebende und Neuzüchtung) muss mensch einfach gelesen haben!


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 04 March 2020 - 10:58.

Die Realität ergibt einfach keine gute Story! jottfuchs.de

 

 


#6 Michael Böhnhardt

Michael Böhnhardt

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 254 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Unna

Geschrieben 04 March 2020 - 18:38

Ich finde, dass es überfällig wäre, mal etwas von Margaret Atwood zu lesen.

Naja, so lange ist der Report der Magd ja nun auch nicht her, dass man von überfällig sprechen kann.


Im dunklen Buch des Anbeginns

 

Am Anfang schuf Gott eine Menge Dinge, die nicht so recht funktionierten.


#7 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2111 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 06 March 2020 - 11:23

Naja, so lange ist der Report der Magd ja nun auch nicht her, dass man von überfällig sprechen kann.

 

Da habe ich nicht mitgemacht. Die Bücher sind auch grundverschieden, MaddAdam hat sozusagen ein eigenes Universum.


Die Realität ergibt einfach keine gute Story! jottfuchs.de

 

 


#8 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1522 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 15 March 2020 - 21:49

Umfrage ist erstellt auch wenn der Tag noch nicht ganz vorbei ist. Ich hoffe, ich habe alle  Vorschläge erwischt.

 

@Michael Böhnhardt: Ich habe den deutschen Titel in die Umfrage aufgenommen.



#9 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11894 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 17 March 2020 - 17:34

Ich schlage - wie schon angekündigt  - "Das seltsame Tier aus dem Norden" von Lars Gustafsson vor.

 

Bei amazon ist dazu zu finden: "Der "Raumlord" gleitet im 40. Jahrtausend durchs Universum und langweilt sich. Also kopiert er sich achtmal, und dann muß jeder der acht eine Geschichte erzählen ... Mythische Überlieferungen, moderne Physik, Philosophie und Phantasie vermischt Gustafsson so, daß dem Leser Hören und Sehen vergeht."

Ich hab mir grad Dr. Weiss’ letzter Auftrag von Gustafsson im Otherland gekauft, wenn das hier mit dem Lesezirkel nichts wird, Felix, können wir ja einen separaten Zirkel zu den Büchern von Gustafsson machen. Ich dachte, es sei das Lesezirkelbuch hier, hatte mir nur den Autor gemerkt.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Louisa May Alcott – Kleine Frauen: Jugendträume

#10 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2111 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 17 March 2020 - 18:54

@lapismont: Mich erinnert das jetzt spontan an das Bobiversum ... ich wäre wohl eher nicht dabei.


Die Realität ergibt einfach keine gute Story! jottfuchs.de

 

 


#11 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11894 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 17 March 2020 - 22:29

@lapismont: Mich erinnert das jetzt spontan an das Bobiversum ... ich wäre wohl eher nicht dabei.

Ist das ein spezieller Handlungshintergrund von Gustafsson? Ich kenne von ihm bisher noch nichts.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Louisa May Alcott – Kleine Frauen: Jugendträume

#12 Felix

Felix

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 269 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Göttingen

Geschrieben 18 March 2020 - 08:38

Ich hab mir grad Dr. Weiss’ letzter Auftrag von Gustafsson im Otherland gekauft, wenn das hier mit dem Lesezirkel nichts wird, Felix, können wir ja einen separaten Zirkel zu den Büchern von Gustafsson machen. Ich dachte, es sei das Lesezirkelbuch hier, hatte mir nur den Autor gemerkt.

Das können wir gerne überlegen. Aber dann sollten wir vielleicht mehr als zwei Teilnehmer sein, oder?



#13 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10232 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 18 March 2020 - 09:29

Ich kann Die Geschichte von Zeb definitiv nicht empfehlen... e060.gif


„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers


#StayTheFuckHome #Flattening #SocialDistancing

  • (Buch) gerade am lesen:Andreas Brandhorst - Feuervögel
  • (Buch) als nächstes geplant:Andreas Brandhorst - Feuerstürme
  • • (Buch) Neuerwerbung: Maren Urner - Schluss mit dem täglichen Weltuntergang: Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren
  • • (Film) gerade gesehen: Kursk
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Firefly - Der Aufbruch der Serenity: die komplette Serie

#14 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1522 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 18 March 2020 - 15:42

Ich habe mir das Buch von Gustafsson schon bestellt. Die Zusammenfassung klang interessant.



#15 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2111 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 18 March 2020 - 16:42

@Ming: Die Geschmäcker sind verschieden ... Ich finde es großartig und lese es immer wieder. Schon allein die Orga-Schweine! Und eine Pandemie gibt es auch.


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 18 March 2020 - 16:43.

Die Realität ergibt einfach keine gute Story! jottfuchs.de

 

 


#16 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11894 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 18 March 2020 - 17:40

Und was ist nun das Bobbyversum, Selma?

 

Das können wir gerne überlegen. Aber dann sollten wir vielleicht mehr als zwei Teilnehmer sein, oder?

wäre schöner


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Louisa May Alcott – Kleine Frauen: Jugendträume

#17 T. Lagemann

T. Lagemann

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 870 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kohlscheid

Geschrieben 18 March 2020 - 19:36

Ha, Gustafsson ist mein liebster Schwede! Natürlich für ihn gestimmt.

 

Viele Grüße

Tobias


"Wir sind jetzt alle Verräter."
"Ha!", machte die alte Dame. "Nur wenn wir verlieren."

(James Corey, Calibans Krieg)

  • (Buch) gerade am lesen:Frank Göhre "Die Kiez-Trilogie"
  • • (Buch) Neuerwerbung: ach, viel zu viel ...
  • • (Film) gerade gesehen: Der Admiral

#18 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11894 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 21 March 2020 - 10:01

soll ich also doch noch weiter buchhamstern, jetzt, wo Buchläden offen bleiben dürfen?


soll ich also doch noch weiter buchhamstern, jetzt, wo Buchläden offen bleiben dürfen?

Hab gehamstert.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Louisa May Alcott – Kleine Frauen: Jugendträume

#19 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2111 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 21 March 2020 - 11:03

@lapismont: Das Bobiversum besprechen wir gerade im Neuerscheinungszirkel, siehe http://www.scifinet....-ich-bin-viele/

 

Zu Gustafson nagt an mir der Verdacht, dass ich das Buch irgendwann bereits gelesen - und es mir nicht gefallen hat. Meisten liege ich in solchen Fällen richtig.


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 21 March 2020 - 11:05.

Die Realität ergibt einfach keine gute Story! jottfuchs.de

 

 


#20 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1522 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 21 March 2020 - 11:49

Schön, aktuell gibt es ein Buch was deutlich führt.

 

 

soll ich also doch noch weiter buchhamstern, jetzt, wo Buchläden offen bleiben dürfen?


Hab gehamstert.

 

... echt Bücher hamstern ...? Ihr (wir) ? Ich kann mich an einige Posts / Threads erinnern in denen sich über die Höhe der SuB beklagt wird. Es werden doch nicht alle auf "virtuelle" SuB, sprich Listen, umgestellt haben? Oder musste das Bauamt einschreiten, weil die Deckenlast zu hoch geworden ist?  :happy: :devil:
 



#21 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11894 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 21 March 2020 - 12:32

Unser Haus dient im Krieg als Luftschutzbunker. Ich bin sehr optimistisch, was die Deckenlast anbelangt.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Louisa May Alcott – Kleine Frauen: Jugendträume

#22 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1522 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 21 March 2020 - 13:02

:blush:  ... hätte ich mir auch denken können, dass du nicht ohne die entsprechenden Rahmenbedingungen Bücher stapelst.  :bighlaugh:



#23 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1522 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 24 March 2020 - 09:51

Lars Gustafsson mit Das seltsame Tier aus dem Norden hat 4 Stimmen bekommen.

 

Den Thread erstelle ich.





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Lesezirkel, Klassiker, 2020

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0