Zum Inhalt wechseln


Foto

Rebellion in Sirius City - Anthologie

Anthologie Retro Science fiction

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Galax

Galax

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 206 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 01 March 2020 - 13:03

Rebellion in Sirius City: Collection of Retro Science Fiction Stories

Die neue Anthologie des Verlages "Modern Phantastik" - dieses Mal Retro-Sci-Fi im Stil der 40er - 60er Jahre

  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 564 Seiten
  • Verlag: Verlag Moderne Phantastik Gehrke (1. März 2020)
  • ASIN: B082RC5XKW

 

rebi.png

 

Kurzbeschreibung

Science Fiction Stories im Stil der 50er & 60er jahre des 20. Jh.
Retro SF ist kein nacherzählen alter Geschichten. Retro Science Fiction-Geschichten werden vom heutigen wissenschaftlichen, technologischen und sozialen Bewusstsein beeinflusst. Sie bieten eine neue, moderne Variante vergangener Science Fiction, manchmal ironisch, manchmal auch kitschig, mit trashigem Retro-Charme. Mit Raketenschiffen, wagemutigen Raumfahrern mit Strahlenpistolen und exotischen Kulturen auf jedem Planeten. Es ist ein spezifischer Geschmack der Science-Fiction. Und es ist auch ein eigenständiger Stil

Angelehnt ist diese Anthologie an SF der 50er bis 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts und Schauplatz ist zumeist unser Sonnensystem, in dem aber Planeten bewohnbar sind und die Erde sich einer futuristischen Gestalt erfreut. Natürlich gibt es eine Klischee-Venus mit Eingeborenen, einen Klischee-Mars mit Kanälen und Ruinenstädten, eine Klischee-Erde mit einer guten Weltregierung und als Heimat mutiger Weltraumhelden und vieler seltsam anmutender Ereignisse.

Die Rückkehr zu dieser historischen Science Fiction ermöglicht es uns, die Vorstellungskraft und die Träume der Vergangenheit zu überdenken.
Geschrieben sind die Kurzgeschichten aber für ein modernes Publikum

Inhalt: 24 Kurzgeschichten - eine weitere große Anthologie aus dem Hause modernphantastik!
Christian Künne – Unter dem Sand der Venus
Achim Stößer - Quecksilberding
Lea Baumgart – Das Kennzeichen der Zivilisation
Stefan Junghanns – Der Vakuumsee
Rico Gehrke – Rebellion in Sirius City
Stefan Becher – Stromsperre
Axel Kruse – Ist es ein Mädchen?
Fabian Tomaschek – Das Kartenspiel
Hans Jürgen Kugler – Morgentau
Tamara Snow – Homo Imitandis
Achim Stößer – Das Ding aus dem Sand
Oliver Koch – König Kunde
Andreas Müller – Duncan Fletchers Kamera
Stefan Lochner – Seltene Erden
Anja N. Schatz – Menschen gibt’s hier nicht
Tobias Lagemann – Diese Parabel wird kein Ende haben
Galax Acheronian – Destination Venus
Christian Künne – Friedensfahrt
Frank Lauenroth – Stief
Irene Maschke – Besuch
Johann Seidl – Gedankensklaven auf Terra
Nob Sheperd – Sabotage
Achim Stößer – Krieg mit der Venus oder Nahbegegnung der fünften Art
Schlomo Gross – Der rote Faden


Bearbeitet von Galax, 01 March 2020 - 13:04.

Warum auf alte Katastrophen zurückblicken? Es liegen noch unzählige vor einem!

Eingefügtes Bild

www.Acheronian.de


#2 Schlomo

Schlomo

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 863 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In meinem Geheimlabor

Geschrieben 03 March 2020 - 14:16

Jetzt wollt ich gerade ganz brontal Reklame in eigener Sache reinspämen, und was seh ich? Ich war zu langsam! Ich! Zu langsam!

 

(Hab aber schon im Kallender ein rotes Rufzeichen eingetragen. Damit ich DAS nicht vergesse)


#no13

  • (Buch) gerade am lesen:Unitall 24: Der Flug der SPACE QUEEN
  • (Buch) als nächstes geplant:Ren Dhark 46: Geheimsache Schweres Wasser
  • • (Buch) Neuerwerbung: RD46 und U24
  • • (Film) gerade gesehen: Quiqueck & Hämat: PROLL OUT

#3 Galax

Galax

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 206 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 04 March 2020 - 11:39

das tut mich ungemein sry :D


Warum auf alte Katastrophen zurückblicken? Es liegen noch unzählige vor einem!

Eingefügtes Bild

www.Acheronian.de




Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Anthologie, Retro, Science fiction

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0