Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Neuerscheinungslesezirkel September 2020

Lesezirkel Neuerscheinungen 2020

  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
27 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Neuerscheinungslesezirkel September 2020 (4 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Ich würde mitlesen bei:

  1. Loons Gerringer - Folorner (Salkurning 1) (1 Stimmen [9.09%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 9.09%

  2. Bijan Moini - Der Würfel (2 Stimmen [18.18%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 18.18%

  3. Jeanette Winterson - Frankissstein (2 Stimmen [18.18%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 18.18%

  4. Cixin Liu - Kugelblitz (2 Stimmen [18.18%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 18.18%

  5. Stephen Baxter - Artefakt-Sternenpforte (3 Stimmen [27.27%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 27.27%

  6. Joana Osman - Am Boden des Himmels (1 Stimmen [9.09%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 9.09%

Abstimmen

#1 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1633 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 03 August 2020 - 20:53

Als Zeitplan schlage ich vor:

 

Vorschläge bis (einschließlich) 16.08.2020
Abstimmung per Umfragefunktion bis (einschließlich) 23.08.2020
Lesen ab 01.09.2020

 

Viel Spaß!



#2 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2174 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 05 August 2020 - 19:14

Neues Spiel, neues Glück:

 

Folorner (Salkurning 1) von Loons Gerringer

 

Gehst du in die Irre, dann hat dein Herz vielleicht ein anderes Ziel als dein Kopf

So steht es auf einer Bronzeplakette im Irrgarten von Wokenduna Hall, in dem an einem Augusttag 2011 vier junge Londoner spurlos verschwinden. Nur ein Schritt vom Weg ab, und für den Medizinstudenten James, die beiden Schüler Pix und Carmino und die Übersetzerin Kate beginnt eine Odyssee. Ohne Zahnbürste und Rückfahrkarte in einem Land, das gar nicht sein kann – auf dem Bildschirm oder zwischen Buchdeckeln ist das vielleicht unterhaltsam. Im realen Leben gibt es nur ein Ziel: Zurück nach Hause! Aber den Weg einfach zurückzugehen, stellt sich als unmöglich heraus. Der Anfang der Salkurning-Reihe. Roadtrip in eine Nachbarwelt, mit Elementen aus Fantasy, Mystery und Steampunk; im Kern ein Entwicklungsroman. Die Reihe ist auch in einer dreiteiligen Ebook-Version erhältlich.

 

Der Würfel von Bijan Moini

 

Unsere Wirklichkeit wird mehr und mehr von künstlicher Intelligenz geprägt. Dieser brillante Roman erzählt auf packende Weise, wohin uns diese Entwicklung führt: in ein sorgenfreies Leben, über das der perfekte Algorithmus herrscht, genannt »Der Würfel«.

»Der Würfel« ermöglicht den Menschen ein sorgenfreies Leben, zahlt ein Grundeinkommen, erstickt Kriminalität im Keim. Um das zu leisten, sammelt er selbst intimste Daten der Bevölkerung. Berechenbarkeit ist zum höchsten Gut geworden. Einer der wenigen Rebellen gegen dieses System ist der 28-jahrige Taso. Mit großem Aufwand entzieht er sich der Totalerfassung und tauscht den Würfel, indem er seine Entscheidungen mithilfe von Würfeln und einer Münze trifft. Er ist ein ≫Gaukler≪, einsam, aber zufrieden. Doch dann bekommt er Besuch von einer jungen Frau – und plötzlich steht er vor einer unmöglichen Entscheidung: Verrät er seine Ideale – oder eine ideale Welt?

 

Frankissstein von Jeanette Winterson

 

1816 schreibt Mary Shelley Frankenstein in den Schweizer Bergen. Zweihundert Jahre später, im heutigen Großbritannien, begegnen wir dem transgender Arzt Ry Shelley, der sich in Victor Stein, einen renommierten wie unergründlichen Experten für künstliche Intelligenz verliebt. Klug und mit unvergleichlichem Witz verbindet Winterson diese beiden Erzählstränge zu einer höchst originellen Geschichte, in der die Grenzen zwischen Fiktion und Wirklichkeit, zwischen menschlicher und künstlicher Intelligenz und zwischen biologischer und sexueller Identität verschwinden eine Geschichte über die Liebe und das Menschsein selbst.


Die Realität ergibt einfach keine gute Story! jottfuchs.de

 

 


#3 Narrania

Narrania

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1022 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:bei Leipzig

Geschrieben 05 August 2020 - 19:18

Hey Loons Geringer, das freut mich aber, dass du sie vorschlägst.

Der Würfel ist auch spannend. Beides habe ich schon gelesen.

Das letzte der drei kenne ich nicht.



#4 Waffeleisen

Waffeleisen

    Pyronaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2678 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 06 August 2020 - 16:17

Frankisstein hatte ich über die Onleihe bestellt. Wurde auch angeschafft, nur leider im spanischen Original ...

Bearbeitet von Waffeleisen, 06 August 2020 - 16:17.

(Buch) gerade gelesen: Basma Abdel Aziz - Das Tor
(Buch) gerade am Lesen:
(Buch) als nächstes geplant: Brian W. Aldiss - Helliconia: Frühling
(Buch) Neuerwerbung: Terry Pratchett - Ruhig Blut!


#5 T. Lagemann

T. Lagemann

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 983 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kohlscheid

Geschrieben 07 August 2020 - 17:18

Hallo Selma,

Neues Spiel, neues Glück:

 

Folorner (Salkurning 1) von Loons Gerringer

 

Gehst du in die Irre, dann hat dein Herz vielleicht ein anderes Ziel als dein Kopf

So steht es auf einer Bronzeplakette im Irrgarten von Wokenduna Hall, in dem an einem Augusttag 2011 vier junge Londoner spurlos verschwinden. Nur ein Schritt vom Weg ab, und für den Medizinstudenten James, die beiden Schüler Pix und Carmino und die Übersetzerin Kate beginnt eine Odyssee. Ohne Zahnbürste und Rückfahrkarte in einem Land, das gar nicht sein kann – auf dem Bildschirm oder zwischen Buchdeckeln ist das vielleicht unterhaltsam. Im realen Leben gibt es nur ein Ziel: Zurück nach Hause! Aber den Weg einfach zurückzugehen, stellt sich als unmöglich heraus. Der Anfang der Salkurning-Reihe. Roadtrip in eine Nachbarwelt, mit Elementen aus Fantasy, Mystery und Steampunk; im Kern ein Entwicklungsroman. Die Reihe ist auch in einer dreiteiligen Ebook-Version erhältlich.

ist der Vorschlag nicht eher etwas für den Klassiker Lesezirkel. Ich bin aus der Veröffentlichungshistorie nicht ganz schlau geworden, aber Folorner (Salkurning 1) könnte schon 2013 veröffentlicht worden sein. Es gibt da aber wohl Bearbeitungen und wohl auch eine Art Sammelband, aber vielleicht habe ich da auch einfach bloß zu vieles falsch verstanden. Mal heißt es - z.B. da -> https://www.buechert...forlorner-teil/  - 2018 erschienen, aber andrerseits begann die Serie - so steht es auf der Seite - mit Band 1 2013?! Buchbeschwörungen bei amazon sind auch weit vor 2018 datiert.

 

Viele Grüße

Tobias


"Wir sind jetzt alle Verräter."
"Ha!", machte die alte Dame. "Nur wenn wir verlieren."

(James Corey, Calibans Krieg)

  • (Buch) gerade am lesen:Frederick Forsyth "Das vierte Protokoll"
  • • (Film) gerade gesehen: Die letzten 30km der 2. Etappe der Tour de France

#6 Narrania

Narrania

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1022 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:bei Leipzig

Geschrieben 08 August 2020 - 05:05

Ich kann ja mal die AUtorin fragen, soweit ich weiß ist die gesamte Serie 2018 fertig geworden. Auf alle Fälle ist sie es wert, gelesen zu werden.

im Büchertreff steht "Neuerscheinung 2018"


Bearbeitet von Narrania, 08 August 2020 - 05:38.


#7 Aramor

Aramor

    Nanonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Fällanden

Geschrieben 08 August 2020 - 15:11

Der Würfel von Bijan Moini

 

Unsere Wirklichkeit wird mehr und mehr von künstlicher Intelligenz geprägt. Dieser brillante Roman erzählt auf packende Weise, wohin uns diese Entwicklung führt: in ein sorgenfreies Leben, über das der perfekte Algorithmus herrscht, genannt »Der Würfel«.

»Der Würfel« ermöglicht den Menschen ein sorgenfreies Leben, zahlt ein Grundeinkommen, erstickt Kriminalität im Keim. Um das zu leisten, sammelt er selbst intimste Daten der Bevölkerung. Berechenbarkeit ist zum höchsten Gut geworden. Einer der wenigen Rebellen gegen dieses System ist der 28-jahrige Taso. Mit großem Aufwand entzieht er sich der Totalerfassung und tauscht den Würfel, indem er seine Entscheidungen mithilfe von Würfeln und einer Münze trifft. Er ist ein ≫Gaukler≪, einsam, aber zufrieden. Doch dann bekommt er Besuch von einer jungen Frau – und plötzlich steht er vor einer unmöglichen Entscheidung: Verrät er seine Ideale – oder eine ideale Welt?

Das klingt für mich absolut spannend - und ich hatte es noch überhaupt nicht auf dem Radar.



#8 Narrania

Narrania

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1022 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:bei Leipzig

Geschrieben 08 August 2020 - 15:13

Ist auch spannend und macht doch sehr nachdenklich.



#9 Wrong

Wrong

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 197 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 09 August 2020 - 12:50

Gerne würde ich mit euch lesen:

 

"Kugelblitz" von Cixin Liu

 

"An seinem vierzehnten Geburtstag muss der junge Chen miterleben, wie seine Eltern vor seinen Augen getötet werden. Ein mehrere Tausend Grad heißer Feuerball fährt in das alte Haus und verwandelt alles in Asche – ein Kugelblitz. Fortan hat Chen nur noch ein Ziel im Leben: Er will diesem rätselhaften Naturphänomen auf den Grund gehen und es erforschen. Der Weg dorthin führt ihn weit weg von seiner Heimat in der Provinz, über sturmgepeitschte Gebirge bis tief hinab in die Geheimlabore des Verteidigungsministeriums. Dort macht Chen schließlich eine atemberaubende Entdeckung, die ihn an die Grenzen der Physik führt und ihn vor eine Entscheidung stellt: Wem gilt seine Loyalität – seiner Obsession mit Kugelblitzen, seinen Auftraggebern im Ministerium oder allein der Wissenschaft?" (randomehouse.de)

 

"Artefakt -Sternenpforte" von Stephen Baxter

 

"Seit seiner Kindheit wollte Reid Malenfant Astronaut werden, doch die NASA lehnte ihn ab. Seine Frau Emma ist erfolgreicher: Sie bricht 2004 mit einer Expedition zum Marsmond Phobos auf, um eine Anomalie zu erkunden. Doch ein Jahr später reißt der Kontakt ab, und Emma gilt seither als verschollen. Reid bekommt schließlich doch noch einen Platz als Space-Shuttle-Pilot, stürzt 2019 jedoch bei einem tragischen Unfall ab.
Über vierhundert Jahre Jahre später erwacht Reid Malenfant auf dem Mond. Man hat ihn damals schwerverletzt geborgen und in einen Kälteschlaf versetzt. Dank der fortschrittlichen Medizintechnik konnte er geheilt werden, doch das ist nicht der Grund, warum man ihn aufweckte. Die Erde erhielt einen Notruf – von Emma …" (randomhouse.de)

 

"Am Boden des Himmels" von Joana Osman

 

"Malek Sabateen, ein neunzehnjähriger Palästinenser mit dem Zorn eines Heiligen, dem Herzen eines Weisen und dem Verstand eines Kindes, besitzt eine besondere Fähigkeit. Durch seine Gabe gelingt es ihm, nicht nur die Menschen in seiner Umgebung zu beruhigen, sondern sie für einen Moment durch die Augen des Anderen, des Feindes, sehen zu lassen. In Israel, dem Heiligen Land, ist das jedoch gleichsam Wunder wie Bedrohung. Denn während die einen in ihm einen Engel sehen, schürt er bei den anderen Panik und Hass. Als Malek schließlich verhaftet wird, braucht es den Mut einer palästinensischen Journalistin, eines ausgefuchsten kleinen Jungen und eines bis über beide Ohren verliebten israelischen Doktoranden, um ihm zu helfen. Eine wunderbare Erzählung über die Magie der Freundschaft und die Kraft des Vertrauens." (hoffmannundcampe.de)

 

Beste Grüße,

Wrong

 



#10 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2174 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 10 August 2020 - 17:29

Es freut mich, dass meine Vorschläge so gut ankommen!

 

Wrong möchte ich bitten, eine etwas größere Type zu verwenden. Ich musste glatt die Lesebrille zu Rate ziehen .... Ansonsten würde mich der Stephen Baxter durchaus interessieren. 

 

Das wird bestimmt wieder ein spannendes Rennen! Und ich besitze nun einen brandneuen Tolino!


Die Realität ergibt einfach keine gute Story! jottfuchs.de

 

 


#11 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1633 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 10 August 2020 - 20:26

Da ist ja schon eine ausreichende Menge zusammen gekommen. Sehr schön.

 

... Und ich besitze nun einen brandneuen Tolino!

Bei deinem Lesetempo hoffe ich, dass du dir auch noch eine große Cloud zu gelegt hast oder besser gleich eine ganze Wolkenfront. :happy:



#12 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12350 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 11 August 2020 - 05:46

Frankisstein hatte ich über die Onleihe bestellt. Wurde auch angeschafft, nur leider im spanischen Original ...

lass Dir nix erzählen, Jeanette Wiinterson schreibt auf englisch. Und das Buch ist großartig.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:German Kaiju hrsg. von Markus Heitkamp

#13 Wrong

Wrong

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 197 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 11 August 2020 - 10:36

Es freut mich, dass meine Vorschläge so gut ankommen!

 

Wrong möchte ich bitten, eine etwas größere Type zu verwenden. Ich musste glatt die Lesebrille zu Rate ziehen .... Ansonsten würde mich der Stephen Baxter durchaus interessieren. 

 

Das wird bestimmt wieder ein spannendes Rennen! Und ich besitze nun einen brandneuen Tolino!

@Selma: Versuche demnächst größer zu schreiben. Obwohl ich gerne kleine Bücher mit kleiner Schrift lese, z. B. Reclam.

Deine Vorschläge klingen auf jeden Fall interessant, könnte mir vorstellen, dass ich da auch mitlesen werden.

 

Beste Grüße,

Wrong



#14 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1633 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 11 August 2020 - 19:58

Aktuell haben wir 6 Vorschläge:

 

Loons Gerringer - Folorner (Salkurning 1)

Bijan Moini - Der Würfel

Jeanette Winterson - Frankissstein

Cixin Liu - Kugelblitz

Stephen Baxter - Artefakt-Sternenpforte

Joana Osman - Am Boden des Himmels

 

Kann mir noch mal einer etwas zu "Folorner" sagen, ob es mit rein kann oder nicht? Ist es Teil einer Reihe oder kann es auch einzeln stehen?

 

Aus Erfahrung sind sechs Vorschläge ausreichend, sonst ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass kein Titel 3 Stimmen bekommt oder alle haben 3 Stimmen.

 

Wenn es keine Einwände gibt, würde ich daher den Zeitplan für Beginn und Ende der Abstimmungsphase zwei Tage, auf den jeweilige Freitag, vorziehen. Da ist etwas mehr Zeit für die Beschaffung des Buches. Der Starttermin bliebe der 1. Sept.



#15 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12350 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 12 August 2020 - 05:30


 

Kann mir noch mal einer etwas zu "Folorner" sagen, ob es mit rein kann oder nicht? Ist es Teil einer Reihe oder kann es auch einzeln stehen?

Narrania hat die Trilogie gerade in einem Artikel besprochen:

Loons Gerringer – Salkurning, eine Welt voller Geschichten
 

Klingt für mich nach Fantasy, nicht allein stehend.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:German Kaiju hrsg. von Markus Heitkamp

#16 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1633 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 16 August 2020 - 09:59

Ich habe die Umfrage erstellt.

 

Was "Folorner" angeht überlasse ich euch die Entscheidung in der Umfrage.



#17 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2174 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 18 August 2020 - 08:07

Hallo, Leute - wenn ihr Titel vorschlagt, solltet ihr auch eure Stimme abgeben. Bislang haben wir mal wieder so einen komischen Gleichstand ...


Die Realität ergibt einfach keine gute Story! jottfuchs.de

 

 


#18 Susanne11

Susanne11

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1618 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 25 August 2020 - 12:29

Das gibt offensichtlich nix mehr. Dann werde ich "Kugelblitz" eben alleine lesen.



#19 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7915 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 25 August 2020 - 14:34

Das gibt offensichtlich nix mehr. Dann werde ich "Kugelblitz" eben alleine lesen.

Wird dir nicht gefallen denke ich.



#20 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1633 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 25 August 2020 - 18:51

Das habe ich doch das Ende der Abstimmung verpasst, aber es gibt auch keinen eindeutigen Gewinner und kein Titel hat mindestens 3 Stimmen bekommen.

 

Damit wird es im September keinen Neuerscheinungslesezirkel geben.

 

Ich hoffe, ihr habt wenigstens die ein oder andere Anregung erhalten.



#21 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2174 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 26 August 2020 - 09:14

Schade ... wieder eine Chance auf Diskussion verpasst!


Die Realität ergibt einfach keine gute Story! jottfuchs.de

 

 


#22 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12350 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 26 August 2020 - 10:09

Schade ... wieder eine Chance auf Diskussion verpasst!

Zu Frankisstein gibt es einen Thread

http://www.scifinet....l=frankissstein

Du kannst dort gern über das Buch diskutieren.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:German Kaiju hrsg. von Markus Heitkamp

#23 Dadaistin

Dadaistin

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 78 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Wien

Geschrieben 28 August 2020 - 23:32

Schade. Wäre bei allen gern dabei gewesen, habe aber den Thread irgendwie übersehen.
Wird also wohl alleine gelesen.



#24 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1633 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 29 August 2020 - 09:58

Schade. Wäre bei allen gern dabei gewesen, habe aber den Thread irgendwie übersehen.
Wird also wohl alleine gelesen.

Eigentlich wollte ich den Thread schon schließen aber wie sich gezeigt hat, gibt es jetzt doch noch ein Buch was drei Stimmen hat. Da die Lesezirkel als Anreiz zum Lesen von Büchern gedacht sind und nicht formaler Selbstzweck sind.

 

Stelle ich die Frage an Selma, Wrong und Dadaistin, ob ihr einen gemeinsam eine Lesezirkel zu Artefakt-Sternenpforte von Stephen Baxter machen wollt?

 

Wenn ja erstelle ich einen entsprechenden Thread und dann könnt ihr euch noch über den Beginn abstimmen und dann kann es los gehen.

 

Also gebt mir eine Rückmeldung am besten bis Sonntag- oder Montagabend.



#25 Dadaistin

Dadaistin

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 78 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Wien

Geschrieben 29 August 2020 - 12:29

Bin gern dabei! Hab vieles von Baxter gelesen, dies noch nicht, würde mich sehr freuen.



#26 Wrong

Wrong

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 197 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29 August 2020 - 13:28

Leider muss ich passen. Das ist echt schade, aber ich habe mich nach der schwachen Abstimmungslage einem Perry Rhodan-Lesezirkel angeschlossen, in dem wir Atlans Zeitabenteuer lesen. Zwei Zirkel schaffe ich zeiltlich nicht.



#27 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2174 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 29 August 2020 - 18:23

Das Beste erscheint mir, den Vorschlag für den nächsten Zirkel zu wiederholen. Zu zweit wird das, glaube ich, nix.


Die Realität ergibt einfach keine gute Story! jottfuchs.de

 

 


#28 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1633 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 30 August 2020 - 20:24

Danke für eure schnelle Rückmeldung. Wir haben es versucht aber es soll nicht sein.

 

Damit schließe ich diesen Thread und wir versuchen es nächsten Monat noch mal.





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Lesezirkel, Neuerscheinungen, 2020

Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0