Zum Inhalt wechseln


Foto

Der "Ich lese gerade..."-Thread


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3131 Antworten in diesem Thema

#3121 Susanne11

Susanne11

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1246 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 22 July 2017 - 17:25

Warum das denn? Muss ja ein einschneidendes Erlebnis gewesen sein ...
 
Auch von mir ein willkommen zurück.


Drei unvorhergesehene Ereignisse haben dazu geführt, dass mein Leben komplett die Richtung geändert hat? Dann habe ich ziemlich lange für die Anpaasung gebraucht. Alles in allem sehr positiv, obwohl es schwierig begann.

After the discovery of "antimatter" and "dark matter", we have just confirmed the existence of "doesn't matter", which does not have any influence on the Universe whatsoever.


#3122 heschu

heschu

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 664 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 22 July 2017 - 18:22

Ich bin bei Lauren Beukes "Shining Girls". Mal sehen, was mich erwartet.



#3123 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2637 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 23 July 2017 - 18:06

Ich bin gerne bei "Wir zwei in fremden Galaxien" von Kate Ling. Science-Fiction! Und Schmalz! So was brauch ich grade. :bigcry: 

 

51TAjcTc2mL._SX332_BO1,204,203,200_.jpg


taff-174x131.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Erik Simon: Simon´s Fiction (Handsigniert, yeah!)
  • • (Buch) Neuerwerbung: Kate Ling: Wir zwei in fremden Galaxien
  • • (Film) gerade gesehen: Klondike (TV-Serie, angefangen)
  • • (Film) als nächstes geplant: Den Sternen so nah
  • • (Film) Neuerwerbung: Arrival

#3124 Tanner Mirabel

Tanner Mirabel

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 332 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Ruhrgebiet

Geschrieben 25 July 2017 - 21:53

515eApbHtML._SX313_BO1,204,203,200_.jpg

 

Robert Charles Wilson - Kontrolle

 

Mit diesem Buch hat Wilson einen spannenden SF-Thriller mit gruseligen Elementen vorgelegt. Die Story ist in seinem typischen, bildlichem Stil verfasst, der es mir leicht machte in diese düstere Welt einzutauchen. Auch wenn der Roman für meinen Geschmack nicht ganz an die Qualität von "Spin" herankommt, hat sich dieses Buch dennoch gelohnt. Und ich bin gespannt auf weitere Geschichten dieses hervorragenden Autors.

 

 

51YlBdq8i3L._SX312_BO1,204,203,200_.jpg

 

Tad Williams - Das Spiel

 

Bei diesem Buch handelt es sich um den zweiten Teil der Shadowmarch-Tetralogie. Die Geschichte schließt nahtlos an den Schluss des ersten Bandes an und führt die Handlungsstränge in dem typisch dichten Stil des Autors fort. Wer tief ausgearbeitete Welten mag, liegt bei Williams eigentlich immer richtig. Und auch dieser Band endet wieder in einem Cliffhanger, der neugierig auf die nächsten Bände macht.


Bearbeitet von Tanner Mirabel, 25 July 2017 - 21:58.

Mein persönliches Buchhighlight 2016: Andreas Eschbach - Das Jesus-Video

  • (Buch) gerade am lesen:Kai Meyer - Die Seiten der Welt
  • (Buch) als nächstes geplant:Alastair Reynolds - Duplikat
  • • (Buch) Neuerwerbung: Alastair Reynolds - Enigma

#3125 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    nur eine der toten Freundinnen von Vera Stuart zu Eltz

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1441 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 01 August 2017 - 18:03

@ Tanner Mirabel: mir hat "Spin" überhaupt nicht gefallen. Wilson ist schon ein empfehlenswerter Autor, doch den Hype um "Spin" kapiere ich echt nicht. Der Plot ging mir soetwas von ... vorbei. Null menschliche Wärme ...  Wenn überhaupt, mochte ich den letzten Teil der Trilogie.

 

Zur Zeit lese ich "Drachensieg" von Naomi Novik. Eine Entdeckung aus der Stadtbiblio - nichts für Bernhard-Cornwell-Muffel - für mich aber ein Vergnügen.


Dein innigster Wunsch, deine fundamentale Erkenntnis werden möglicherweise von der Hälfte der Menschheit geteilt - und diese Schätzung ist äußerst optimistisch.

 

 

jottfuchs.de

 

 


#3126 heschu

heschu

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 664 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 01 August 2017 - 20:56

Die Versuchung der Zeit: Hourglass 2 von Myra McEntire lese ich gerade. Mir ist noch nicht ganz klar, ob ich weitermachen will oder bald mit dem Buch aufhöre. So ganz mein Ding ist es nicht. 



#3127 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    nur eine der toten Freundinnen von Vera Stuart zu Eltz

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1441 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 02 August 2017 - 16:49

@ heschu: ich hatte mich auch an der Reihe versucht, da sie in der hiesigen Stadtbiblio vorgehalten wird. Ich fand sie ebenso konfus wie konstruiert ... nicht mein Ding.


Dein innigster Wunsch, deine fundamentale Erkenntnis werden möglicherweise von der Hälfte der Menschheit geteilt - und diese Schätzung ist äußerst optimistisch.

 

 

jottfuchs.de

 

 


#3128 heschu

heschu

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 664 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 02 August 2017 - 20:14

Dabei finde ich den zweiten Teil gar nicht schlecht geschrieben. Es gibt einen Bösewicht, der die Zeit kontrolliert und verändern will und ein paar Leute mit Zeitreisegen, die ihn daran hindern wollen. Doch ich werde nicht warm mit den Figuren. Sie verhalten sich unlogisch. Hab nun keine Lust mehr, weiterzulesen.



#3129 heschu

heschu

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 664 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 03 August 2017 - 20:31

Vielleicht kennt jemand die Reihe um Tante Dimity, die von der Autorin Nancy Atherton stammt. Ich habe jetzt das Buch Tante Dimity und der unheimliche Sturm vor mir liegen. Es wird als Wohlfühlkrimi bezeichnet, was mich neugierig gemacht hat. Darunter kann ich mir nämlich nicht viel vorstellen. Gibt es da etwa eine verbrecherische Handlung ohne Verbrechen?

Eine fantastische Komponente scheint der Roman auch zu besitzen, eben diese Tante, die als Geist auftritt, wenn ich das richtig verstanden habe.



#3130 heschu

heschu

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 664 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 05 August 2017 - 19:23

Ich habe normalerweise einen anderen Geschmack. Doch das Buch ist auf seine Art interessant. Es ist tatsächlich ein Wohlfühlkrimi. Und ja, ich gestehe, auch ich fühle mich beim Lesen wohl. Lori Shepherd, eine Hobbydetektivin, führt sich mit einer gehörigen Portion Selbstironie und Charme ein. Völlig unaufgeregt  plätschert die Handlung langhin, ohne dabei banal zu wirken.

Von mir aus braucht es hier keinen Mord oder so was in der Richtung zu geben. Es existieren Geheimnisse. Das reicht mir bis jetzt auch aus. Gut gezeichnete Charaktere und das instinktive Vertrauen in die Autorin, dass die Auflösung des Falles tatsächlich geschieht, lassen mich gern weiterlesen. 

Übrigens manifestiert sich  sich die Anwesenheit des Geistes in einem blauen Büchlein. 


Bearbeitet von heschu, 05 August 2017 - 19:24.


#3131 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    nur eine der toten Freundinnen von Vera Stuart zu Eltz

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1441 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 08 August 2017 - 16:36

Auch ich verkucke mich gerade in eine Serie. Für gewöhnlich wende ich mich mit Grausen ab, wenn Drachen ins Spiel kommen! Doch Naomi Novik setzt ihre Ideen wirklich kongenial um. Habe mit jetzt per Fernleihe Bd. 1 und 2 der "Feuerreiter seiner Majestät" besorgt und jage Napoleon höchstpersönlich durch ein alternatives Europa. Da sieht man mal wieder: man kann alles lesen, wenn es nur gut geschrieben ist.


Dein innigster Wunsch, deine fundamentale Erkenntnis werden möglicherweise von der Hälfte der Menschheit geteilt - und diese Schätzung ist äußerst optimistisch.

 

 

jottfuchs.de

 

 


#3132 alexandermerow

alexandermerow

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 625 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben Gestern, 00:25

"George R.R. Martin: Sturm der Schwerter (Lied von Eis und Feuer 5)" - nach längerer GOT-Abstinenz wird es mal wieder Zeit.


"Jedes Zeitalter strahlt am hellsten vor seinem Untergang!"
www.alexander-merow.de.tl
http://www.amazon.de...a...5941&sr=1-5
http://www.amazon.de...r...2576&sr=8-1
http://www.amazon.de...8889779&sr=1-11
  • (Buch) gerade am lesen:Timothy Zahn - Der Zorn des Admirals
  • • (Film) gerade gesehen: Black Mass
  • • (Film) als nächstes geplant: Gibt es auch Critters 4?
  • • (Film) Neuerwerbung: Critters 3 (total uncut)




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0