Zum Inhalt wechseln


Foto

Utopia is nich mehr


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 Volker

Volker

    Mikronaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 30 Beiträge
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 17 September 2006 - 13:32

Kennt jemand SF-Romane, die in der näheren Zukunft spielen (sagen wir mal in den nächsten 100 Jahren), und die ein POSITIVES Bild der kommenden Entwicklung zeichnen? Ich kann mich - von ein paar unerträglichen DDR-SF-Schmonzetten abgesehen - an kein einziges Buch erinnern. Fast immer wird die Welt von morgen sehr düster geschildert. Die wenigen optimistischen Filme oder Romane spielen in einer ziemlich weit entfernten Zukunft und gehen der Frage, wie es denn zu dieser "besseren" Welt gekommen ist, üblicherweise aus dem Weg. Ich mag Endzeit-Geschichten sehr, aber ich bin doch neugierig, ob es nicht auch den einen oder anderen hoffnungsvollen, dabei spannenden und von realistischen Szenarien ausgehenden SF-Roman gibt. Wäre dankbar für Lesetips! Volker
  • (Buch) gerade am lesen:Milan Kundera: Die Unsterblichkeit
  • (Buch) als nächstes geplant:Lou A. Probsthayn: Der Benutzer
  • • (Film) gerade gesehen: Children Of Men

#2 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 19 September 2006 - 16:26

http://www.sf-fan.de...p?t=770&start=0


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0