Zum Inhalt wechseln


Foto

BuchmesseCon 22


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
110 Antworten in diesem Thema

#61 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3177 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 11 October 2007 - 21:58

Tja, jetzt haben die uns doch tatsächlich am Freitag einen leibhaftigen Lokführer-Streik vor die Nase gesetzt. Ich denke, das Vortreffen wird daher (da hier viele wegen der Lage mit der S-Bahn kommen), nicht sehr gut besucht werden. :) Ich hoffe auch, dass sich der Streik bis Samstag erledigt hat und nicht auf die Anwesenheit diverser Autoren auswirken wird, die vielleicht geplant haben, Freitag die Messe und Samstag den Con zu besuchen und nun evtl. keine Möglichkeit haben, nach Frankfurt bzw. Dreieich zu kommen. :rofl1: Nun ja...schauen wir mal. Absagen gibts bisher gottseidank noch nicht. Wir sehen uns... :)

#62 Sarkana ^^Y^^

Sarkana ^^Y^^

    Nochkeinnaut

  • Mitglieder
  • 4 Beiträge

Geschrieben 11 October 2007 - 22:00

(nochmal, aber nciht als Anonymling sondern angemeldet ^^)

Ich fand es halt im Vorfeld des BuCons sehr unschön, das Mike S. uns indirekt noch eine Mitschuld für die angeblich nicht zufrieden stellenden Besucherzahlen in die Schuhe geschoben und und mir dann noch mangelnde Innovation für den Con vorgeworfen hat.

Nun, überbordende Innovativität hat den BuCon ja noch nie wirklich ausgezeichnet, aber besser ist das in den letzten Jahren nicht geworden, da muß ich MM durchaus recht geben. Und übermäßige Professionalität zeichnet die Orga IMHO auch nicht aus. Als ich mitbekommen habe, das ein Uwe Z. aus P. per eMail anfragte ob seine Tischreservierung nun geklappt hat und ne Textbausteinantwort, daß eine Erweiterung der Reservierung auf mehr Tische nicht möglich ist als Antwort bekommt hab ich gelacht, daß der Betreffende daß genauso lustig fand, glaube ich allerdings eher nicht. Nun ja, ich laß mich halt von Jahr zu Jahr auf neue Überraschen. Irgendwas ist immer, für ein Treffen in der Größe auch seltsamer oder umfangreicher als zu erwarte - und doch klappt es jedes Mal aufs Neue.

Aber egal...wie man sieht haben wir auch ohne Bastei in kürzester Zeit ein ausgebuchtes Programm zusammengestellt.

Das sieht mir ehe nach 'trotz ohne Bastei' und nicht wie 'auch ohne Bastei' aus. Es melden sich halt immer wieder neue die einen Programmpunkt bestreiten wollen. Nun, wie auch immer.
Ich bin auch wieder auf dem BuCon, mußte ihn bislang ja erst ein einziges Mal ausfallen lassen. Was ich mir allerdings nicht antun werde ist der Vortreff.
Das "Gemütliches Vortreffen" zu nenne, ist reiner Hohn. Nicht nur, das die Bedienung von Jahr zu Jahr lahmer und verwirrter wurde, auch schon in den Jahren wo ich dort bin zweimal irgendwelche konfusen Zwischenabrechnungen wegen ich weiß nicht, Schichtwechseln oder sowas verlangt hat - nein, sogar wenn mal kein Zug vorbei fährt herrscht dort durch, auch und gerade durch die voll aufgedrehte Musik, ein derartiger Lärm, da eine Unterhaltung mit dem Nachbarn teils schwer, mit den Gegenüber eine echte Herausforderung und alles weiter fast unmöglich ist Im Vergleich damit war sogar das Amtsgericht noch brauchbar - allerdings war das Essen dort miserabel.

#63 Mike Hillenbrand

Mike Hillenbrand

    Cybernaut

  • Corona-Magazine
  • PIPPIPPIP
  • 315 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Mülheim an der Ruhr

Geschrieben 11 October 2007 - 22:29

Ich möchte eine gewisse Vorfreude auf die Verleihung des dpp anmelden. Die wird ein wenig bunter als in den letzten Jahren, was zwar viel Arbeit gemacht hat, aber auf das Ergebnis freue ich mich irgendwie.. wenn es denn gut ankommt. :-)
www.ifub-verlag.de - der Verlag in Farbe und Bunt
www.trekminds.info - Was die Welt (und Dirk) von Star Trek lernen kann
www.corona-magazine.de - Phantastik-Magazin seit 1997

#64 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11032 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 11 October 2007 - 23:18

Ich möchte eine gewisse Vorfreude auf die Verleihung des dpp anmelden. Die wird ein wenig bunter als in den letzten Jahren, was zwar viel Arbeit gemacht hat, aber auf das Ergebnis freue ich mich irgendwie.. wenn es denn gut ankommt. :-)

Ich freu mich zwar auch, bekomme aber nix.
:)

Und der Streik macht mich auch sehr nervös.
Hab zwar ne Menge zum Lesen dabei, aber ankommen will ich schon.
:)
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Science meets Fiction herausgegeben von Aura Heydenreich und Klaus Mecke; Nova 25

#65 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12887 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 12 October 2007 - 07:11

Und der Streik macht mich auch sehr nervös.


Mich nicht. Ich komme wie immer mit dem Auto :)
(Aber vielleicht bleibt ja diesmal die Bahnschranke oben, wenn keine Züge fahren ...)

#66 Andreas

Andreas

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 529 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dreieich

Geschrieben 12 October 2007 - 10:19

(Aber vielleicht bleibt ja diesmal die Bahnschranke oben, wenn keine Züge fahren ...)


Oder aber: Aus Sicherheitsgründen muss die Schranke unten bleiben, da die Züge so unregelmäßig fahren.
(Nee, nich wirchlich... , aber fast :))
Sorry, bin nur ein wenig bahngeschädigt.

Zur Beruhigung: Am Samstag ist kein Streik, da gibt es nur die ganz normalen Verspätungen.
Homepage/Blog: www.dr-dings.de

#67 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12887 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 12 October 2007 - 10:40

Zur Beruhigung: Am Samstag ist kein Streik, da gibt es nur die ganz normalen Verspätungen.


Bedeutet: Die Schranke wird unten sein, wenn ich morgen in Dreieich vorfahre ...

#68 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3177 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 12 October 2007 - 17:27

Bedeutet: Die Schranke wird unten sein, wenn ich morgen in Dreieich vorfahre ...


Merke: die Schranke in Dreieich ist grundsätzlich immer zu. Es sei denn, du kommst mit dem Bus vom Flughafen her. Da gibts eine extra Unterführung mit einer Schranke, die vom Busfahrer geöffnet werden kann. :)

@Sarkana
Sag mal: kannst Du auch mal konstruktive Kritik liefern, statt ewig nur zu meckern ? Uns ist es im übrigen mittlerweile wurscht, wie uninnovativ der Con angeblich ist oder wie unprofessionell wir angeblich sind. Und auch Bastei ist nicht unbedingt wichtig für das Gelingen des Cons. Mich hat eben nur gestört, auf welch unrühmliche Art & Weise sich Mike und Co aus der Affäre gezogen haben. Die Kollegen von VPM sind zwar auch seit Jahren nicht mehr aktiv dabei, unterstützen uns aber aus dem Hintergrund nach wie vor. Das kann ich eher akzeptieren, als die Art wie sich Bastei verabschiedet hat. Zum Con: Dem Grossteil der Leute scheints Spass zu machen und nur das zählt. Wenn Du Ideen hast, wie mans besser machen könnte, immer her damit. Aber nicht auf diese Tour...wer motzt, muss auch Alternativen bieten. :rofl1:

Öhm, wer soll den Uwe Z. aus P. sein ? Ansonsten gilt: wenn ausgebucht, dann ausgebucht. Das hat nichts mit irgendwelchen Präferenzen zu tun, sondern wird stur nach Posteingang abgehandelt. Das Problem könnte man umgehen, wenn man sich eben rechtzeitig anmelden würde.
Was wir aber nicht machen werden, ist den Con auf das Niveau zurückzufahren, welches er die ersten zehn Jahre hatte. Sorry, aber dafür brauch ich keinen Con, sondern kann auch auf den nächsten SF-Stammtisch gehen.

Also: auf einen guten Con...ich mach mich jetzt fürs Vortreffen fertig. :)

#69 Gast_Sarkana_*

Gast_Sarkana_*
  • Guests

Geschrieben 12 October 2007 - 19:23

sorry, das ich nicht eingekoggt bin und fast nur kkein schreibe, ich bin mit handy im internet ... Genau , konstuktivität ist toll. aus berlin heraus Alternativen anbieten - sehr konstruktiver vorschlag. meckern sieht anders aus. fest steht die Bedienung ist oft verwirrt und der lärm, was viel schlimmer ist, macht eine längere unterhaltung schwer bis unmöglich. mehr konstruktivität ist als begründung nicht möglich. voerteilhaft ist, dirt sitzt man nicht mehr zersplittert und das essen, so man das richtige bekommt, ist gut. beides war im amrsgericht nicht der fall. untern strich ist als lokal für DEN Zweck aber ungeeignet. was dann der grund ist, warum ich es mir ertsmalig erspare, obeohl ich schon in frankfurt bzw. in dreieich bin. Uwe Z. war heute mein Beifahrer. im übrigen ging es nicht um reihenfolgen, sonder um antworten auf fragen die gar nicht gestellt wurden. die frage ob der gewmschte eine tisch klar geht ist mit dem hinweis auf die warteliste für 'zusätzliche' tische beantwortet und weitere nach

#70 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3177 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 14 October 2007 - 00:04

@Sarkana
Ich glaube, nostalgisches Denken bringt uns hier nicht weiter und Uraltthemen wie das "Bayerische Amtsgericht" (das Thema ist drei Jahre abgehakt...) noch weniger. Wir machen unseren Con so, wie wir das für richtig halten, sind für konstruktive Vorschläge immer offen und es scheint den Leuten zu gefallen. <_<

Womit wir beim eigentlichen Thema wären...

@Alle
212 Besucher beim BuCon 2007 und damit ca. 30 Prozent mehr als 2006 sprechen eine deutliche Sprache. :rolleyes:

Im Namen des Teams danke ich allen, die uns beim diesjährigen BuCon unterstützt haben, sei es durch ihren Besuch, ihre aktive Teilnahme als Helfer, Autor, Verlag, etc., oder auch im Vorfeld bei der Promotion des Events in der Szene. Ebenso allen, die unsere Contaschen gefüllt haben, Mike Hillenbrand und Herman Ritter für die Gestaltung der Preisverleihungszeremonie, der Presse, die diesmal reichlich vertreten war (hoffentlich folgen da auch gute Artikel), sowie allen, die diesen Con zu einem der wohl bestbesuchtesten BuCons der letzten 10 Jahre gemacht haben. Einige Anregungen aus Besucherkreisen werden sicher in der nächsten Teamsitzung diskutiert werden und nach Möglichkeit umgesetzt. Kurz: Ihr wart super !
Ein paar klein Unzulänglichkeiten werden wir versuchen im nächsten Jahr auszumerzen. man sollte uns diese nachsehen, denn wir waren schliesslich zum ersten mal in dieser Location und musten diese erst mal unter Con-Bedingungen kennenlernen.

Wir sehen uns 2008 am gleichen Ort... :thumb: :thumb: :thumb:

Bearbeitet von Starcadet, 14 October 2007 - 00:04.


#71 Prospero

Prospero

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 478 Beiträge
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 14 October 2007 - 04:47

Kurzfassung: War da. War nett. Hallo Bett. (Ich glaube ich spreche da auch für Mike mit... *g*) Längerer Eindruck folgt dann noch irgendwann ohne Photos, was aber nicht schlimm ist weil es genug Leute gab die welche auch von mir machten und demzufolge es gar nicht schlimm ist - wenn ihr brav unter Ceative Commens bei Flicr veröffentlicht or so, hüstel - denn das stärkt nur den innovativen Prozeß beim Schreiben. Ad Astra

#72 Pogopuschel

Pogopuschel

    Temponaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4892 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hilgert

Geschrieben 14 October 2007 - 12:47

Nach 2006 war ich dieses Jahr zum zweiten Mal da. Es hat mir sehr gut gefallen. + +Das Bürgerhaus war gut zu finden. +Es war alles sehr übersichtlich. Alle Räume waren auf einen Blick zu sehen. +Die Lesung von Richard Schwartz(einem meiner deutschen Lieblingsfantasyautoren.). Er hat gut und deutlich vorgelesen, und danach habe ich mich noch nett mit ihm unterhalten. Leider waren nur wenige Zuschauer da. +Die Veranstaltung von H.E.D. Klein und Mike Hillenbrandt, war sehr locker und und witzig. Schön, dass zur Abwechslung nicht gelesen wurde. +Die beiden Wahnsinnigen Markus K. Korb und Timo Bachmann. Das war mal ein interessanter Auftritt. Habe dort ein T-Shirt gewonnen und es war nicht abgesprochen. :thumb: +Markus Heitz. Die Lesung hat mich eigentlich gar nicht interessiert. Es waren überraschend wenige Leute da. Dafür hat er sehr gut vorgelesen. Ohne die Lautstärke zu verändern, einfach nur durch eine unterschiedliche Betonung. Das war schon fast professionell. Eine gute Mischung aus vorlesen und erzählen. ++++++Die Preisverleihung+++++++++ Das war einfach großartig gemacht. Großes Kompliment an Mike. Wenn ich da an den Zettel aus dem letzten Jahr denke - -Die Verpflegung. ich habe das leckere Chilli aus dem letzten Jahr schmerzlich vermisst. Stattdessen war ich in einer höchst sonderbaren Grillstube. Die Blicke der Kunden, die dort wohl den ganzen Tag verbringen, erinnerten mich an die Anfangsszene aus "American Werwolf". Der Döner war dann auch sehr bescheiden. Fürs nächste Jahr - ich will mein Chilli zurück. Oder zumindest etwas mehr als Kuchen. :rolleyes: Ich gehe mal davon aus, dass die Regeln des Bürgerhauses, kein externes Catering geduldet haben. - Der quietschende Boden. Ich kam zu Mikes und H.E.D Kleins Veranstaltung zu spät, und jeder Schritt von mir Richtung Stuhl, klang wie ein Donnerschlag durch den Maschinenraum. - Die kleine Perry-Rhodan-Tüte. Da passte nicht einmal ein Buch mehr rein. Gruß Markus

#73 DarkWriter

DarkWriter

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 251 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 14 October 2007 - 15:39

Hallo, bei mir hatte es auch geklappt, und ich konne - mt genug Schmerzmittel gedopt (was wohl auch meinen leicht abwesenden Blick erklärte ..) - ebenfalls samt Familie anreisen. Die Location war gut, die Gespräche mit den Kollegen und Verlegern wieder einmal super (Grüße an Peter Hopf, Alfred Wallon, Ernst Wurdack etc ...). Nur die Con-Tüte war dieses Jahr ein wenig mager. Plastik statt Stoff, kein Buch, nur Werbung. Nun, ich konnte für den Geisterspiegel das Tony-Ballard-Hörspiel mitnehmen (danke an Dreamland) und habe auch Benjamin Cook getroffen, der entgegen seines Pseudonyms nicht für die Verköstigung der Con-Gäste zuständig war, sondern Band 1 seiner Horror-Serie verteilte. Grüße
Quod Me Nutrit, Me Destruit
  • (Buch) gerade am lesen:Erich von Däniken - Götterdämmerung (Kopp)
  • (Buch) als nächstes geplant:Dan Brown - The Lost Symbol
  • • (Buch) Neuerwerbung: Jennifer Rardin - Ein vampir ist nicht genug
  • • (Film) gerade gesehen: Alice im Wunderland
  • • (Film) als nächstes geplant: Poltergeist III - Mal wieder anschauen …
  • • (Film) Neuerwerbung: Die Purpurnen Flüsse II

#74 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Singapur

Geschrieben 14 October 2007 - 18:04

Von den Stofftaschen habe ich eh schon viel zu viele hier herumfliegen. So viele braucht kein Mensch. Was den Inhalt angeht, habe ich mich immerhin über die beiden Zeitungen freuen können. Ansonsten waren halt sehr viele Werbeflyer drin, da hat der DarkWriter schon nicht ganz unrecht... Ansonsten: zwei nette Panels besucht, einen neuen Verleger kennen gelernt, mit der "Phase X"-Redaktion gefachsimpelt, Beleg-Exemplare eingesackt... ach ja, und die Preisverleihung war echt klasse organisiert und moderiert ("... Ihr müßt jetzt klatschen!"). :rolleyes: Beim Rausgehen habe ich dem Roger auch schon zu der Veranstaltung gratuliert. Das Verpflegungsangebot war ein wenig dürftig (Bockwurst oder Kuchen, was darf's sein?), aber immerhin schmeckte das Zeug, und es gab u.a. alkoholfreies Weizenbier im Angebot (man hatte an die Autofahrer gedacht). Was mir aber auch angenehm auffiel, war der relativ hohe Anteil an jungen Fans. Die haben den Altersduchschnitt nachweislich stark gedrückt. Von mangelndem Nachwuchs konnte diesmal kaum die Rede sein. Mal gucken, wann sich der Erste über "die vielen Kiddies" beschwert :thumb:
  • • (Film) gerade gesehen: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)
  • • (Film) als nächstes geplant: „Star Wars: The Last Jedi“
  • • (Film) Neuerwerbung: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)

#75 Prospero

Prospero

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 478 Beiträge
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 14 October 2007 - 18:58

Die jugendlichen Fans fielen mir auch ins Auge, was mich sehr überraschte aber offenbar haben die Leute sich wohl nicht gelangweilt denn bis zum Schluss habe ich noch etliche gesehen. Könnte mit dem Heitz oder dem Hardebusch zusammenhängen vermute ich arg stark. :rolleyes: Ansonsten bündele ich gerade meine Eindrücke für den obligatorischen Con-Bericht. Ehrlich geschrieben: Bastei habe ich nicht vermißt... *duck* Ad Astra

#76 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Singapur

Geschrieben 14 October 2007 - 19:59

Bastei habe ich nicht vermißt... *duck*


Bas-- wer? Wer war das doch gleich? :rolleyes:
  • • (Film) gerade gesehen: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)
  • • (Film) als nächstes geplant: „Star Wars: The Last Jedi“
  • • (Film) Neuerwerbung: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)

#77 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3177 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 14 October 2007 - 20:46

Das Catering gehört in der Tat zum Bürgerhaus, das müssen wir so nehmen, wies kommt. Die Diskussion hatten wir auch schon in Buchschlag. In der Weibelfeldschule konnten (mussten) wir ausnahmsweise einen externen Partyservice engagieren, da waren wir etwas freier in der Gestaltung. Bürgerhäuser haben halt eigentlich fast immer auch einen Pächter drin. Gottseidank, denn ich hab eigentlich keinen Bock mehr auf Kartoffelschälen, wie wir das früher immer praktizieren mussten. :o Mit dem knirschendem Boden wird man leben müssen. Also: nächstes Mal pünktlich sein. :rolleyes: Schimpft mal nicht zu sehr über Bastei. Habe mit Susanne Picard vom Verlag ein sehr nettes Gespräch gehabt. So eine Art der Kommunikation hätte ich mir gerne mit Mike gewünscht. Man hat dort also durchaus ein Auge auf den BuCon. Sie sind also nicht ganz weg... :thumb: Contüte: wir nehmen eben, was wir bekommen. Und wenn sich halt nun mal kein edler Spender findet...oder derjenige, welcher eigentlich was spenden wollte, sichs plötzlich anders überlegt...tja...Überschüsse an Druckbeständen werden selbstverständlich gerne entgegengenommen. Ausserdem: so haben wir am Ende weitaus weniger liegengebliebene Flyer zu entsorgen. <_< Den Auftritt der Wahnsinnigen fand ich äusserst gelungen. Eine sehr innovative Aktion, um auf sein Panel/Buch aufmerksam zu machen. Wäre vielleicht eine Anregung für die anderen Autoren/Verlage. Heh, nicht das jetzt nächstes Jahr nur Bekloppte rumrennen... :thumb: Ansonsten vielen dank für die zahlreichen lobenden Worte, die wir schon auf dem Con selbst bekommen haben. :thumb:

Bearbeitet von Starcadet, 14 October 2007 - 20:57.


#78 Gast_Der Mike vom Notebook seiner Fra_*

Gast_Der Mike vom Notebook seiner Fra_*
  • Guests

Geschrieben 14 October 2007 - 21:10

Contüte: wir nehmen eben, was wir bekommen. Und wenn sich halt nun mal kein edler Spender findet...oder derjenige, welcher eigentlich was spenden wollte, sichs plötzlich anders überlegt...tja...Überschüsse an Druckbeständen werden selbstverständlich gerne entgegengenommen.


Tu mal nicht so. :thumb:

Sowohl letztes als auch dieses Jahr waren das keine Überschüsse an Druckbeständen, sondern extra für den BuCon organisierte Beigaben, deren Rausgabe die ein oder andere Diskussion im Vorfeld benötigte. Von daher noch mal von _meiner Seite_ aus vielen Dank an den Heel-Verlag und besonders Markus Rohde, der es schlußendlich möglich machte, dass die Space Views in die Con-Taschen gelangten. Von den FedCon-DVDs aus dem letzten Jahr rede ich jetzt nicht - vor allem, weil Dirk. B. hier nicht mitliest. :thumb: :thumb:

Ansonsten war es ein netter Con. :rolleyes: HD. Klein und mir hat es viel Spaß gemacht, ansonsten habe ich glücklicherweise die 24 Herzinfarkt-Grenze am Abend nicht erreicht und war gegen 3 Uhr dann zu Hause im Ruhrgebiet. Heute war ich mit der Familie unterwegs und bin irgendwie immer noch nicht wach. Hoffentlich ist das morgen anders. <_<

Gähn. Guts Nächtle.

Mike H.

#79 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11032 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 15 October 2007 - 07:19

Mit Michelle Stern war ja auch eine MX-Autorin da, zwar stellte sie ihr Sun Quest Buch vor, aber immerhin war der Con nicht ganz ohne Bastei. ;) Die Preisverleihung gefiel mir auch sehr, Hermann und Mike sorgten für eine gelungene Veranstaltung. Cool natürlich Dirks Auftritt und gemein sein mehrfaches Abwürgen, das wird Konsequenzen haben, denk ich. Die Tüte fand ich auch etwas mager, bin mir aber bewusst, das es eher an den Sponsoren liegt, als an den Orgas. Den Eintrittspreis empfand ich aber sehr hoch. Also, mir hat's gefallen!

#80 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5979 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 15 October 2007 - 10:39

Mit Michelle Stern war ja auch eine MX-Autorin da, zwar stellte sie ihr Sun Quest Buch vor, aber immerhin war der Con nicht ganz ohne Bastei.
;)

Die Preisverleihung gefiel mir auch sehr, Hermann und Mike sorgten für eine gelungene Veranstaltung. Cool natürlich Dirks Auftritt und gemein sein mehrfaches Abwürgen, das wird Konsequenzen haben, denk ich.

Die Tüte fand ich auch etwas mager, bin mir aber bewusst, das es eher an den Sponsoren liegt, als an den Orgas. Den Eintrittspreis empfand ich aber sehr hoch.

Also, mir hat's gefallen!


Abwuergen? Abwuergen?
Da muss ich mir den Mitschnitt wohl genauer ansehen, wenn ich wieder in D bin.

Hast Du denn Dein Ikarus-Modell schon gebaut?

(Schoene Gruesse aus dem sonnigen Ulaanbataar)

"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
 


#81 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12887 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 15 October 2007 - 10:44

Abwuergen? Abwuergen?


;)

#82 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11032 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 15 October 2007 - 11:35

Abwuergen? Abwuergen?


Wegen der Entfernung ging "er-" ja nicht.
;)

Hast Du denn Dein Ikarus-Modell schon gebaut?

nö.
Habs an meine Jungs deligiert. Stell Dir vor, die kennen den Rettungskreuzer gar nicht!
Wird Zeit, dass da mal ein Hörspiel zu uns wandert...
:D
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Science meets Fiction herausgegeben von Aura Heydenreich und Klaus Mecke; Nova 25

#83 Andreas

Andreas

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 529 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dreieich

Geschrieben 15 October 2007 - 16:13

Hallo Leute,

habe meine Eindrücke vom BuCon hier aufgeschrieben.

Wer lieber die Kurzfassung möchte: Ich fand's klasse! :fun: :whistling: :offtopic:

Gruß,
Andreas
Homepage/Blog: www.dr-dings.de

#84 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3177 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 15 October 2007 - 18:19

Tu mal nicht so. :whistling:

Sowohl letztes als auch dieses Jahr waren das keine Überschüsse an Druckbeständen, sondern extra für den BuCon organisierte Beigaben, deren Rausgabe die ein oder andere Diskussion im Vorfeld benötigte. Von daher noch mal von _meiner Seite_ aus vielen Dank an den Heel-Verlag und besonders Markus Rohde, der es schlußendlich möglich machte, dass die Space Views in die Con-Taschen gelangten. Von den FedCon-DVDs aus dem letzten Jahr rede ich jetzt nicht - vor allem, weil Dirk. B. hier nicht mitliest. :lol: :fun:

Mike H.


Das waren ja auch Wohltaten, die das Team natürlich zu schätzen weiss. Es bezog sich auch nicht auf die Zeitschriften, sondern die Bücher, welche die letzten Jahre immer mal wieder dabei lagen. Wir waren im vergangenen Jahr jedenfalls zum Beispiel sehr überrascht, als statt Gratisheften von Bastei zwei Kisten TB kamen. Das können dann wohl nur Restbestände gewesen sein. Ebenso wie die Perry-Taschenbücher, die uns Bolli immer geschickt hat (keine Angst, die ominöse Palette im VPM-Keller existiert nicht mehr, da haben wir schon dafür gesorgt...mit dem Effekt, dass manche den Titel heute noch auswendig kennen...lol). Die "Astronomie heute" entwickelt sich hier bei unseren Events zum Tütenstandard, weil der Chefred. ein alter Kollege aus Trekkie-Zeiten ist und bei den Spacedays auch schon einen Vortrag gehalten hat. Bei Oliver fragen wir halt immer mal wieder gerne an. Die Nautilus (hatten wir die letztes Jahr überhaupt drin ?) hatte Robert Vogel besorgt. Wobei die Nautilus ja diesmal in der RingCon-Tüte zu finden war. Ok, wir hatten auch nicht angefragt.

Ähm, hat denn keiner die CD mit der Eschbach-Lesung bemerkt ???? :offtopic:

Merke: dicke Contüten sollten nicht zur Gewohnheit werden. ;)

Aber wie schon oben erwähnt: wer seinen Keller mal leer machen möchte, darf uns gerne mit Druckwerken versorgen. ;)

@lapismont
Zu hoch ? :blink:
Dann sei Dir gesagt, dass so ein Bürgerhaus natürlich nicht für umsonst zu bekommen ist. Wir haben zwar schon, durch die Kooperation mit den Dreieichern vom WIRIC, einen Spezialtarif. Aber der liegt leider nicht bei 0 Euro. Ausserdem hat sich der Preis seit der Euroeinführung nicht geändert. Und wir beabsichtigen auch nicht, den für nächstes Jahr zu erhöhen. Und schon gar nicht, wenn die Besuchermassen weiter so strömen. Lediglich bei den Tischmieten haben wir etwas angehoben. Aber auch erst nach vielen Jahren. Selbst da liegen wir, so wurde mir gesagt, ziemlich unter dem, was andere bekannte Cons (ColoniaCon, Garching, Sinzig...) nehmen. Gleichgeblieben seit den 90igern sind die Anzeigenpreise. Allerdings hat trotzdem niemand inserieren wollen. Nun ja... :blink:

Bearbeitet von Starcadet, 15 October 2007 - 18:20.


#85 ✝ Christian Weis

✝ Christian Weis

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2402 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 October 2007 - 21:36

Hast Du denn Dein Ikarus-Modell schon gebaut?

Wenn er mir nicht verraten hätte, dass das ein Modellbausatz ist, hätte ich gestern vermutlich geflucht bei dem Versuch, damit zu puzzeln. :fun:

#86 ✝ Christian Weis

✝ Christian Weis

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2402 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 October 2007 - 21:39

Hallo Leute,

habe meine Eindrücke vom BuCon hier aufgeschrieben.

Das mit dem Handy war natürlich minutiös geplante eine Show-Einlage - nur etwas dezenter als der Auftritt der angeketteten Wahnsinnigen vor der Arkham-Lesung. :fun:

#87 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11032 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 15 October 2007 - 21:48

@lapismont
Zu hoch ? :offtopic:
Dann sei Dir gesagt, dass so ein Bürgerhaus natürlich nicht für umsonst zu bekommen ist.


Schon klar. Als Berliner bin ich es gewöhnt, überall drauf zu zahlen
:fun:

Nee, im Ernst, wie auch immer sich der Preis berechnet, er wirkt auf mich hoch. Wenn nur die Gastronomie angemessen gewesen wäre (kein Bier vom Fass, bäh!) :whistling:
Meiner einer bezahlt auch das, wenner schon die Anreise zahlt, aber es könnte durchaus andere abschrecken.
Was aber nix am schönen Con ändert und eher Krümelk* ist.

Und im Übrigen plädiere ich für vernünftige Pils-Bierglasgrößen in Dreieich. 0,3 l ist doch einfach Pillepalle.
:lol:
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Science meets Fiction herausgegeben von Aura Heydenreich und Klaus Mecke; Nova 25

#88 ✝ Christian Weis

✝ Christian Weis

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2402 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 October 2007 - 22:18

Und im Übrigen plädiere ich für vernünftige Pils-Bierglasgrößen in Dreieich. 0,3 l ist doch einfach Pillepalle.
:offtopic:

Im Vergleich zu 0,2 l ist das ja schon XL ... :whistling:

An der Stelle aber auch ein Lob an die Veranstalter: ein schöner Con! :fun:

Ein paar Sätze zum BuCon hab ich auch verfasst - und zwar hier.

#89 Andreas

Andreas

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 529 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dreieich

Geschrieben 15 October 2007 - 22:57

Das mit dem Handy war natürlich minutiös geplante eine Show-Einlage - nur etwas dezenter als der Auftritt der angeketteten Wahnsinnigen vor der Arkham-Lesung. :fun:

Stimmt, jetzt wo du es sagst ... :whistling:
Homepage/Blog: www.dr-dings.de

#90 Andreas

Andreas

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 529 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dreieich

Geschrieben 15 October 2007 - 23:09

Und im Übrigen plädiere ich für vernünftige Pils-Bierglasgrößen in Dreieich. 0,3 l ist doch einfach Pillepalle.
:whistling:

Ok, ok, ich werde einen entsprechenden Bürgerentscheid vorbereiten.
Ich bin mir sicher, wenn wir alle an einem Strang ziehen, können wir die offizielle Dreieicher Pilsgröße auf 0,314 l (=0,1 * Pi[ls]) erhöhen.
Ansonsten ist das Getränk der Einheimischen Äbbelwoi. Das gibt es auch in größeren Gläsern. Schmeckt aber ein wenig anders als ein Pils. :fun:
Homepage/Blog: www.dr-dings.de


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0