Zum Inhalt wechseln


Foto

Die Erde erwärmt sich und wir haben ALLE Schuld!


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
988 Antworten in diesem Thema

#961 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7363 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 11 July 2019 - 09:48

 

Du bist eigentlich permanent Off Topic ist Dir das klar? Denn das Threadthema lautet ja nicht  "Die Erde erwärmt sich, was sind die Folgen?" Sondern,...und wir haben alle Schuld!  Also solltest Du dich auf solche Beiträge konzentrieren die den wissenschaftlichen Nachweis erbringen wo die Schuld des Menschen liegt. Stattdessen verlinkst Du beinahe ausschliesslich Themen zur Klimafolgenforschung die völlig unabhängig vom zweiten Teil des Threadtitels ist. ;)



#962 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1054 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 11 July 2019 - 10:52

Du bist eigentlich permanent Off Topic ist Dir das klar? Denn das Threadthema lautet ja nicht  "Die Erde erwärmt sich, was sind die Folgen?" Sondern,...und wir haben alle Schuld!  Also solltest Du dich auf solche Beiträge konzentrieren die den wissenschaftlichen Nachweis erbringen wo die Schuld des Menschen liegt. Stattdessen verlinkst Du beinahe ausschliesslich Themen zur Klimafolgenforschung die völlig unabhängig vom zweiten Teil des Threadtitels ist. ;)

dann halte Dich auch dran.

 

Und betreibe kein Cherrypicking,in dem Du irgendwelche Seiten zitierst, verlinkst oder mit VT/Pseudofakten kommst ... ach, was rege ich mich noch auf:

 

Deine Quellen sind über alle Zweifel erhaben, wenn andere User mit z. T. denselben Quellen kommen, werden diese von Dir angegriffen (sowohl die Quellen als auch die User).

 

Mal ein Nachtgedanke:

Wenn deine Quellen über jeden Zweifel erhaben sind, können sie dann noch wissenschaftlich sein?

Oder trägt Dein Verhalten schon religiöse Züge, da Religion ja die absolute Wahrheit kennt?

 

Nein, ich erwarte mir keine Antwort von Dir. Ich erwarte mir von dir gar nichts mehr.


Bearbeitet von Peter-in-Space, 11 July 2019 - 10:53.

„La filosofia è scritta in questo grandissimo libro che continuamente ci sta aperto innanzi a gli occhi (io dico l’universo), ma non si può intendere se prima non s’impara a intender la lingua, e conoscer i caratteri, ne’ quali è scritto. Egli è scritto in lingua matematica, e i caratteri son triangoli, cerchi, ed altre figure geometriche, senza i quali mezi è impossibile a intenderne umanamente parola; senza questi è un aggirarsi vanamente per un oscuro laberinto.“

 

Galilei

  • • (Film) gerade gesehen: NN
  • • (Film) als nächstes geplant: NN
  • • (Film) Neuerwerbung: NN

#963 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7363 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 11 July 2019 - 11:10

.. ach, was rege ich mich noch auf:

 

 

Das ist mir allerdings auch ein Rätsel.



#964 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1054 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 11 July 2019 - 11:57

Da haben wir mal wieder was gemeinsam - jetzt sind wir schon 2.

 

das riecht ja nach ... Gruppenbildung! ;)


„La filosofia è scritta in questo grandissimo libro che continuamente ci sta aperto innanzi a gli occhi (io dico l’universo), ma non si può intendere se prima non s’impara a intender la lingua, e conoscer i caratteri, ne’ quali è scritto. Egli è scritto in lingua matematica, e i caratteri son triangoli, cerchi, ed altre figure geometriche, senza i quali mezi è impossibile a intenderne umanamente parola; senza questi è un aggirarsi vanamente per un oscuro laberinto.“

 

Galilei

  • • (Film) gerade gesehen: NN
  • • (Film) als nächstes geplant: NN
  • • (Film) Neuerwerbung: NN

#965 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7363 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 11 July 2019 - 12:05

Da haben wir mal wieder was gemeinsam - jetzt sind wir schon 2.

 

das riecht ja nach ... Gruppenbildung! ;)

 

Darauf sollten wir aufbauen.



#966 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8292 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 11 July 2019 - 13:17

Wahrscheinlich ist die Zeitschrift Cicero ebenfalls Teil des irgendwie bösen Mainstreams (der sich jeweils vor allem dadurch auszeichnet, dass er der eigenen Meinung widerspricht), dennoch hier der Link zu einem längeren Artikel, der kein schönes Bild der nahen Zukunft entwirft. Der Artikel ist nicht zuletzt deswegen interessant, weil er "den Medien" und "der Politik" vorwirft, viel zu wenig zu tun und den Klimawandel insgesamt zu verharmlosen. So unterschiedlich können die Wahrnehmungen sein.


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktional Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#967 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1054 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 11 July 2019 - 13:29

Wahrscheinlich ist die Zeitschrift Cicero ebenfalls Teil des irgendwie bösen Mainstreams (der sich jeweils vor allem dadurch auszeichnet, dass er der eigenen Meinung widerspricht), dennoch hier der Link zu einem längeren Artikel, der kein schönes Bild der nahen Zukunft entwirft. Der Artikel ist nicht zuletzt deswegen interessant, weil er "den Medien" und "der Politik" vorwirft, viel zu wenig zu tun und den Klimawandel insgesamt zu verharmlosen. So unterschiedlich können die Wahrnehmungen sein.

ausgerechnet der Cicero, dieses liberalkonservative Kampfblatt. :mellow:

 

Respekt!


„La filosofia è scritta in questo grandissimo libro che continuamente ci sta aperto innanzi a gli occhi (io dico l’universo), ma non si può intendere se prima non s’impara a intender la lingua, e conoscer i caratteri, ne’ quali è scritto. Egli è scritto in lingua matematica, e i caratteri son triangoli, cerchi, ed altre figure geometriche, senza i quali mezi è impossibile a intenderne umanamente parola; senza questi è un aggirarsi vanamente per un oscuro laberinto.“

 

Galilei

  • • (Film) gerade gesehen: NN
  • • (Film) als nächstes geplant: NN
  • • (Film) Neuerwerbung: NN

#968 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8292 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 11 July 2019 - 13:34

ausgerechnet der Cicero, dieses liberalkonservative Kampfblatt. :mellow:

 

 

Das täuscht! Längst vom Mainstream unterwandert. Oder so.


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktional Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#969 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7363 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 11 July 2019 - 13:41

Wahrscheinlich ist die Zeitschrift Cicero ebenfalls Teil des irgendwie bösen Mainstreams (der sich jeweils vor allem dadurch auszeichnet, dass er der eigenen Meinung widerspricht), dennoch hier der Link zu einem längeren Artikel, der kein schönes Bild der nahen Zukunft entwirft. Der Artikel ist nicht zuletzt deswegen interessant, weil er "den Medien" und "der Politik" vorwirft, viel zu wenig zu tun und den Klimawandel insgesamt zu verharmlosen. So unterschiedlich können die Wahrnehmungen sein.

 

Ach was soll das denn Simi. Ich finde es immer völlig ok, wenn alle Richtungen und Stimmen zu Wort kommen. Leider habe ich jetzt keine Zeit den sehr langen Artikel zu lesen, werde das aber ganz bestimmt tun. Versprochen. Es ist doch aller Ehren Wert wenn ein Magazin wie Cicero das mancherorts gar als böses Rechtspopulistisches Kampfblatt verschriehen ist, für die Meinungsvielfalt eintritt und einen Artikel von einem

 

Autoreninfo

Gernot Kloss ist Ingenieur und Leiter eines Innovationsbüros für technische Zukunftsentwicklungen und erneuerbare Energien in Bochum.

 

veröffentlicht. Ich habe da gar nichts dagegen.


Bearbeitet von Amtranik, 11 July 2019 - 13:42.


#970 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7363 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 11 July 2019 - 16:07

So. Ich habe den Artikel nun in Gänze gelesen. Ich hoffe Simi und Peter, Ihr habt das auch getan.

Wollt Ihr dann gerne darüber reden? Findet Ihr ihn gut? Habt Ihr Kritik, Anregungen, Ergänzungen gar?



#971 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1054 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 11 July 2019 - 16:09

Der Begriff "Rechtspopulistisches Kampfblatt" geht aber nicht auf mich zurück, ich habe in einem Anfall von kamilleteemildem Sarkasmus behauptet, es sei ein "liberalkonservatives Kampfblatt", was

 

1. eine völlig andere Bedeutung hat

2. dieser sehr guten, weil auch für mich in ihrer Kritik lesbaren und darüber hinaus äußerst wichtigen Zeitung nicht gerecht wird

3. und von meinem Lieblingserzfeind und Fernschachgegner Wolfgang Weimer gegründet wurde

4. ich Käpt'n Blaubär bin (siehe Zitat unter 3.)

 

da möchte ich doch gerne korrekt zitiert werden.

 

Miss Piggy, die Tasche! :bighlaugh:

 

@ Amtranik: siehe Post 962

 

Präzisierung: ... zu diesem Thema. Sorry für die Unschärfe.


Bearbeitet von Peter-in-Space, 11 July 2019 - 16:11.

„La filosofia è scritta in questo grandissimo libro che continuamente ci sta aperto innanzi a gli occhi (io dico l’universo), ma non si può intendere se prima non s’impara a intender la lingua, e conoscer i caratteri, ne’ quali è scritto. Egli è scritto in lingua matematica, e i caratteri son triangoli, cerchi, ed altre figure geometriche, senza i quali mezi è impossibile a intenderne umanamente parola; senza questi è un aggirarsi vanamente per un oscuro laberinto.“

 

Galilei

  • • (Film) gerade gesehen: NN
  • • (Film) als nächstes geplant: NN
  • • (Film) Neuerwerbung: NN

#972 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7363 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 11 July 2019 - 16:15

Der Begriff "Rechtspopulistisches Kampfblatt" geht aber nicht auf mich zurück, ich habe in einem Anfall von kamilleteemildem Sarkasmus behauptet, es sei ein "liberalkonservatives Kampfblatt", was

 

Nein, nein. Die Bemerkung hatte im übrigen auch gar nichts mit deiner zu tun. Unsere Beiträge haben sich wohl überschnitten. Als ich auf Simi antwortete war dein Beitrag noch gar nicht da. Ich hatte das mal irgendwo gelesen, schlag mich tot, aber ich weiß nicht mehr genau wo. Mutmaßlich bei irgendeinem eher weit links stehenden Journalisten.

 

Stammt also nicht von mir. Ich lese den Cicero im übrigen auch so gut wie gar nicht, besonders seit dem da die meisten Artikel hinter einer Bezahlschranke sind.

 

Aber vermutlich haben Sie mit diesem Beitrag auf jeden Fall an Ihrer Klientel vorbeigeschrieben denn die Kommentare sind entsprechend. Hier ein besonders drastischer....

 

 

vor wenigen Wochen habe ich mein Abo gekündigt und fühle mich in der Richtigkeit bestätigt. Es ist nicht der erste Artikel in Cicero, der auf Konservative meint, draufhauen zu müssen.Kein Ruhmesblatt für eine Zeitschrift, die sich der politischen Kultur mal verpflichtet fühlte. Dr.Hansjörg Schmitt


Bearbeitet von Amtranik, 11 July 2019 - 16:17.


#973 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1054 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 11 July 2019 - 16:44

muss ich denn mit meinem Sarkasmus noch windelweicher werden? Wie soll das denn bitte gehen?

 

Dr. Hansjörg Schmitt ist in Kommentatorkreisen niemand Unbekannter. Er ist halt schon älteren Datums und ein ganz strammer Konservativer. Und dabei meine ich nicht AfD-Nah, sondern fest in der Union verwurzelt.

 

Habe momentan kein Material zur Hand, aber er trat schon in mehreren Leserbriefen mehrerer Zeitungen auf.

 

Übrigens ein brillianter Kopf.


„La filosofia è scritta in questo grandissimo libro che continuamente ci sta aperto innanzi a gli occhi (io dico l’universo), ma non si può intendere se prima non s’impara a intender la lingua, e conoscer i caratteri, ne’ quali è scritto. Egli è scritto in lingua matematica, e i caratteri son triangoli, cerchi, ed altre figure geometriche, senza i quali mezi è impossibile a intenderne umanamente parola; senza questi è un aggirarsi vanamente per un oscuro laberinto.“

 

Galilei

  • • (Film) gerade gesehen: NN
  • • (Film) als nächstes geplant: NN
  • • (Film) Neuerwerbung: NN

#974 frankh

frankh

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 368 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 11 July 2019 - 21:15

Offenbar scheint der eine oder andere der Meinung zu sein, wenn ein angeblich konservatives Blatt (was der Cicero längst nicht mehr ist) etwas publiziert, das der eigenen Meinung entspricht, dann sei damit der Beweis für die Richtigkeit derselben erbracht,

 

Das ist fast schon erheiternd.



#975 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7363 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 14 July 2019 - 11:56



#976 Stefan9

Stefan9

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 722 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Herten / Westfalen

Geschrieben 14 July 2019 - 13:06

Die Klimanotstand Stadt Köln hat gestern mit dem Start der Kölner Lichter jedwede Glaubwürdigkeit verloren. Ich gehe jede Wette, das zukünftig die Ausbesserung von Schlaglöchern mit Hinweis auf den positiven Effekt zur Vermeidung des Individualverkehrs mit Hinweis auf den Notstand günstigenfalls hintangestelt wird, bis die Verkehrssicherungspflicht ein ausbessern erzwingt. Kann mir einer diesen Wahnsinn erklären?

------ ......ob Herr Rossi je das Glück gefunden hat?....------

 

In motivationstheoretischer Interpretation aus Managementsicht ist Hans im Glück ein „eigennütziger Hedomat und unlustmeidender Glücksökonom“. ---Rolf Wunderer

 

 

  • (Buch) gerade am lesen:James Blish Gewissensfall
  • • (Film) gerade gesehen: Zeugin der Anklage

#977 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8406 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 15 July 2019 - 17:55

Bundesrechnungshof fordert Öko-Maut: Idealerweise wäre eine Pkw-Maut nicht nur gut für den Bundeshaushalt, sondern auch fürs Klima
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Marc Elsberg - HELIX: Sie werden uns ersetzen
  • (Buch) als nächstes geplant:Andreas Brandhorst - Äon
  • • (Buch) Neuerwerbung: Marc Elsberg - GIER: Wie weit würdest du gehen?
  • • (Film) gerade gesehen: Ant-Man and the Wasp
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: House of Cards - alle Staffeln

#978 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7363 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 16 July 2019 - 18:51



#979 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8406 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 17 July 2019 - 12:03

T-Shirt-Wetter nah am Nordpol: Arktis-Station meldet Wärmerekord
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Marc Elsberg - HELIX: Sie werden uns ersetzen
  • (Buch) als nächstes geplant:Andreas Brandhorst - Äon
  • • (Buch) Neuerwerbung: Marc Elsberg - GIER: Wie weit würdest du gehen?
  • • (Film) gerade gesehen: Ant-Man and the Wasp
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: House of Cards - alle Staffeln

#980 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8406 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 17 July 2019 - 12:36

Klimawandel: Der weltweit wärmste Juni
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Marc Elsberg - HELIX: Sie werden uns ersetzen
  • (Buch) als nächstes geplant:Andreas Brandhorst - Äon
  • • (Buch) Neuerwerbung: Marc Elsberg - GIER: Wie weit würdest du gehen?
  • • (Film) gerade gesehen: Ant-Man and the Wasp
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: House of Cards - alle Staffeln

#981 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7363 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben Gestern, 07:20

Es gibt ja GSD nicht nur instrumentalisierte, wie gleichgeschaltet wirkenden hüpfende Jugendliche, die eine neue Klimakulturrevolution ausrufen wollen ( siehe Luisa Neubauer, Organisatorin FFF im Interview mit G. Restle / Monitor) sondern auch solche die das ganze Kreativ und Lustig verwursten können.

 

"Eine Relotiuonade" ;)

 


Bearbeitet von Amtranik, Gestern, 07:21.


#982 Stefan9

Stefan9

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 722 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Herten / Westfalen

Geschrieben Gestern, 09:17

Klimawandel: Der weltweit wärmste Juni


Kann ich auch:-)Kälterekorde im Juli.

https://www.wetteron...i-2019-07-10-bf

------ ......ob Herr Rossi je das Glück gefunden hat?....------

 

In motivationstheoretischer Interpretation aus Managementsicht ist Hans im Glück ein „eigennütziger Hedomat und unlustmeidender Glücksökonom“. ---Rolf Wunderer

 

 

  • (Buch) gerade am lesen:James Blish Gewissensfall
  • • (Film) gerade gesehen: Zeugin der Anklage

#983 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8406 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben Gestern, 12:23

Mehr als 30 Grad Celsius: Hitzerekord im Süden Alaskas
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Marc Elsberg - HELIX: Sie werden uns ersetzen
  • (Buch) als nächstes geplant:Andreas Brandhorst - Äon
  • • (Buch) Neuerwerbung: Marc Elsberg - GIER: Wie weit würdest du gehen?
  • • (Film) gerade gesehen: Ant-Man and the Wasp
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: House of Cards - alle Staffeln

#984 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7363 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben Gestern, 12:54

 

Aus dem Artikel

 

 

Im Inneren Alaskas sind Temperaturen von weit über 30 Grad keine Seltenheit. Der höchste jemals gemessene Wert im gesamten US-Bundesstaat stammt vom 27. Juni 1915. Damals wurden 37,8 Grad aufgezeichnet.

 

Mist. Damals muss der C02 Gehalt aber noch verdammt niedrig gewesen sein. Wo kam denn nur die Wärme her?? :huh:


Bearbeitet von Amtranik, Gestern, 12:54.


#985 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1054 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben Gestern, 13:36

Anchorage (Alaska ... zugegeben, ich kenne kein Anderes :happy:) liegt auf dem 61. Breitengrad und dazu bei Meereesklima.

 

Städte in der selben Breite (+/- ein paar Grad) wären vielleicht Churchill, (Pays du St. Trudeau ... äh: Kanada (Scherz!)), Oslo (Norwegen), Stockholm (Victoriatillstánd  ... äh: Schweden (Scherz, der 2.!)) - alle Meeresklima, alle Mild (Scheiß Geographie).

 

Wenn ich eine Bergkette vor mir habe, hoch genug, um ein paar Wolken bis zu 5 km Höhe zu bremsen (!), dann erreiche ich auch hiermit Wärmerekorde (das obere Rheintal brauch dazu nur Schwarzwald rechts und Vogesen links, kein Berg deutlich über 1 km Höhe).

 

https://www.tagessch...rekord-101.html

 

Wie kann man Werte aus 1915 haben, wenn die offizielle Wetteraufzeichnung 1952 erst begonnen hat? Oder sind die 38 Grad gar Fahrenheit - dann wäre es ziemlich frisch gewesen...

 

... natürlich ist mir bewusst, das um 1915 eine Hitzewelle in Alaska herrschte. Es hat den Goldrausch ausgelöst (war es der Zweite oder der Dritte?). Das kommt dort alle 100 Jahre mal vor. Also hat es sich heuer verspätet... :bighlaugh:


Bearbeitet von Peter-in-Space, Gestern, 13:37.

„La filosofia è scritta in questo grandissimo libro che continuamente ci sta aperto innanzi a gli occhi (io dico l’universo), ma non si può intendere se prima non s’impara a intender la lingua, e conoscer i caratteri, ne’ quali è scritto. Egli è scritto in lingua matematica, e i caratteri son triangoli, cerchi, ed altre figure geometriche, senza i quali mezi è impossibile a intenderne umanamente parola; senza questi è un aggirarsi vanamente per un oscuro laberinto.“

 

Galilei

  • • (Film) gerade gesehen: NN
  • • (Film) als nächstes geplant: NN
  • • (Film) Neuerwerbung: NN

#986 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8406 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben Gestern, 13:47

"Fridays for Future": Erste Bußgelder für streikende Schüler
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Marc Elsberg - HELIX: Sie werden uns ersetzen
  • (Buch) als nächstes geplant:Andreas Brandhorst - Äon
  • • (Buch) Neuerwerbung: Marc Elsberg - GIER: Wie weit würdest du gehen?
  • • (Film) gerade gesehen: Ant-Man and the Wasp
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: House of Cards - alle Staffeln

#987 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1054 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben Gestern, 16:39

es wiehert für Sie: der Amtsschimmel

 

 

 

 

 

Okay, mal ehrlich:

 

die FFF-Bewegung will maximale Aufmerksamkeit. Die hat sie jetzt. Mission accomplished.

 

Weitermachen!


Bearbeitet von Peter-in-Space, Gestern, 16:45.

„La filosofia è scritta in questo grandissimo libro che continuamente ci sta aperto innanzi a gli occhi (io dico l’universo), ma non si può intendere se prima non s’impara a intender la lingua, e conoscer i caratteri, ne’ quali è scritto. Egli è scritto in lingua matematica, e i caratteri son triangoli, cerchi, ed altre figure geometriche, senza i quali mezi è impossibile a intenderne umanamente parola; senza questi è un aggirarsi vanamente per un oscuro laberinto.“

 

Galilei

  • • (Film) gerade gesehen: NN
  • • (Film) als nächstes geplant: NN
  • • (Film) Neuerwerbung: NN

#988 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8406 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben Gestern, 17:48

Klimawandel: Forscher schlagen vor, die Antarktis zu beschneien - um sie zu retten
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Marc Elsberg - HELIX: Sie werden uns ersetzen
  • (Buch) als nächstes geplant:Andreas Brandhorst - Äon
  • • (Buch) Neuerwerbung: Marc Elsberg - GIER: Wie weit würdest du gehen?
  • • (Film) gerade gesehen: Ant-Man and the Wasp
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: House of Cards - alle Staffeln

#989 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7363 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben Gestern, 17:52

 

Federführend ist jener Schlaumeier vom Pik Prof Levermann, der bei einer Anhörung des Deutschen Bundestages mit seiner Aussage die Vorindustrielle Temperatur wären 15 C gewesen, behauptet hat die Erde hätte sich seit ca 1850 um 0,2 Grad abgekühlt ( Zur Erinnerung: 2016 war das heißteste bisher gemessene Jahr mit 14,83 C )

 

Unfaßbar das für solch unsinnige Studien wie das beschneien der Antarktis Gelder zum Fenster rausgeworfen werden.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0