Zum Inhalt wechseln


Foto

Darmstadt: SF-Treff


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
24 Antworten in diesem Thema

#1 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11882 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29 July 2007 - 22:44

Darmstadt: SF-Treff
Treffen in der Regel am ersten Samstag im Monat ab 18.00 Uhr in der Gaststätte »Stadt Budapest«, Heimstättenweg 140, Stadtteil Heimstättensiedlung. Aktuelle Termine finden sich auf der Homepage gelistet.

Kontakt:
Roger Murmann
Wilhelm-Leuschner-Straße 17
64859 Eppertshausen
Telefon 06071/38718

...oder unter http://www.sftd-online.de; eMail: sftreffda @ gmx.de

Bearbeitet von Starcadet, 29 September 2009 - 15:22.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#2 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3167 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 30 July 2007 - 21:33

Darmstadt: SF-Treff


Dazu sollte man ergänzen, dass der Darmstädter Stammtisch in der Regel am ersten Samstag des Monats stattfindet. Es können sich durchaus auch Änderungen ergeben. Entweder man ruft vor einem Erstbesuch mal an, schaut auf das Terminverzeichneis auf der HP (garantiert aktuell) oder abonniert unseren stammtischeigenen Newsletter. :)

Und da wir gerade bei der Sache sind, hänge ich doch glatt hier mal unseren Werbetext raus, der gelegentlich an diversen Stellen im WWW zu finden ist. :D

Allen, die uns noch nicht kennen, möchten wir uns hier einmal kurz vorstellen.
Der Darmstädter SF-Stammtisch wurde im November 1994 ursprünglich als sogenanntes Trekdinner ins Leben gerufen, um dem Wunsch nach einem offenen und zwanglosen Treffpunkt für Fans aus Südhessen zu entsprechen. Binnen kürzester Zeit hat sich der Stammtisch mit seinen bis zu 30 Besuchern zu einem der beliebtesten Treffpunkte für SF-Begeisterte im Rhein-Main-Gebiet entwickelt. Bei uns treffen sich Liebhaber von Star Wars, Babylon 5, Star Trek, Akte X, Dr.Who, Stargate SG-1, Mission Erde, Xena, Hercules, Raumpatrouille Orion und vielen anderen phantastischen Filmen und Serien. Natürlich sind auch Fans der allgemeinen SF-Literatur von Asimov bis Zelazny herzlich willkommen und zählen schon seit Jahren zum Stammpublikum, ebenso die Leser von beliebten Heftroman-Serien wie Perry Rhodan, Maddrax, Professor Zamorra oder John Sinclair.
Seit Jahren zählen die Organisatoren des SF-Treffs auch zum Veranstalterteam der traditionellen "Buchmesse Convention" (www.buchmessecon.info) in Frankfurt, welche seit 1985 parallel, aber unabhängig zur Internationalen Frankfurter Buchmesse stattfindet. Hier kommen jährlich am Messe-Samstag einige hundert Fans aus dem gesamten Bundesgebiet in der Stadt am Main zusammen, darunter viele, die innerhalb der Szene organisatorisch tätig sind oder auch Kleinverlage betreiben. Ebenso organisieren wir die bisher einzige deutsche Modellausstellung für SF, Fantasy & Raumfahrt, die "Darmstadt Spacedays" (www.spacedays.de). Neu dazu gekommen und aus dem Stand mit grossem Erfolg gestartet ist unser "phantastischer" Frühjahrsevent "Starport Darmstadt" (www.starport-darmstadt.de), welcher auch 2007 eine Neuauflage erfahren hat. Ohne die zahlreichen Helfer des Treffs wäre die Durchführung dieser in der Science Fiction-Szene sehr beliebten Grossveranstaltungen nicht möglich. Man merkt, im Rhein-Main-Gebiet ist einiges los in Sachen Science Fiction. Firmen, Con- und Börsenveranstaltern, Kinocentern, etc. bieten wir gerne unsere Kooperation, unsere Logistik und unser Wissen um die hiesige Szene an. Im Mittelpunkt steht bei uns aber immer der Fan und seine Interessen.

Wir bieten...
-gemütliche, ungezwungene Atmosphäre
-freien Eintritt (logisch...)
-gutes Essen für jeden Geldbeutel
-reichlich nette Leute aus allen Ecken der Galaxis (wir haben aber trotzdem noch genügend Platz für Euch)
-die beliebten Diaabende, Grillfeten und vielen anderen Veranstaltungen
-gelegentlich phantastische Filmvorführungen
-die aktuellsten News (und Gerüchte) aus der Rhein-Main-SF-Szene, sowie dem gesamten phantastischen Genre, welche hier noch vor der "Fach"-Presse erhältlich sind
-freie Verkaufsmöglichkeit für Privatanbieter (bitte vorher mit uns absprechen, da der Platz hierfür begrenzt ist)
-Modellbauertreffen
-Online-Aktivitäten im Rahmen des weltweiten Datennetzes
-die "Science Fiction-News Rhein-Main", der regionale kostenlose Internetnewsletter mit Veranstaltungen, etc. aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet und den angrenzenden Regionen.
-mit "Area 64" das wohl einzige SF-Radiomagazin Hessens, am 2. Freitag des Monats von 20 bis 21 Uhr bei Radio Darmstadt, dem Bürgersender für DA und Umgebung, Frequenz 103.4 Mhz.

Und wer noch das eine oder andere Stück für seine Sammlung sucht, sollte ebenfalls mal bei uns vorbeischauen. "Alien Souvenirs" (www.aliensouvenirs.com) ist mit einem umfangreichen Angebot an preisgünstigen SF-Artikeln vom SF-Buch (second hand) bis hin zu Bausätzen, Postern, T-Shirts und mehr ebenfalls bei uns vertreten. Es lohnt sich...
Na, überzeugt ? Dann besucht uns doch einfach mal. Wir freuen uns immer über neue Gesichter in unserer "phantastischen" Familie.

Zeit: jeden ersten Samstag im Monat ab 18 Uhr.
Ort: Clubraum der Gaststätte "Stadt Budapest", Heimstättenweg 140, Darmstadt (Heimstättensiedlung, HEAG-Buslinie H richtung Ernst-Ludwig-Park, Parkplätze reichlich vorhanden).

First Contact & Info:
Siehe Eingangsposting... :D

SF-TREFF DA im Internet: http://www.sftd-online.de

Bearbeitet von Starcadet, 30 July 2007 - 21:47.


#3 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3167 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 23 September 2007 - 17:55

Für den kommenden Stammtisch am 6. Oktober gibts eine Sonderregelung, da der komplette Stammtisch zur Hochzeitsparty von Achim und Tanja eingeladen ist. Treffpunkt ist diesmal nicht unser gewohntes Stammlokal. Da der Stammtisch aber trotzdem stattfindet, allerdings im privaten Rahmen, werden eventuelle neue Interessenten gebeten, mich im Vorfeld unbedingt anzumailen (sftreffda (at) gmx.de) oder ihren Besuch auf den November-Stammtisch zu verschieben.

#4 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3167 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 27 November 2008 - 17:02

Science Fiction Treff Darmstadt: Nikolaustreffen am 6. Dezember
Multimedialer Jahresrückblick und mehr - Erfolgreichstes Jahr seit Gründung

Zum großen Nikolaus-Stammtisch lädt der Science Fiction Treff Darmstadt am 6. Dezember 2008 in die Gaststätte "Stadt Budapest" im Darmstädter Heimstättenweg 140 ein. Abweichend vom Üblichen wird an diesem Abend im Saalbau des Lokals ein unterhaltsames Programm geboten. Jürgen Lautner lässt mit einem multimedialen Jahresrückblick noch einmal die zahlreichen Aktivitäten und Veranstaltungen des Jahres 2008 Revue passieren. Nach einer Pause schildert der bekannte SF-Journalist Robert Vogel seine Eindrücke von der "DragonCon" in Atlanta (USA), welche als eine der größten Science Fiction Conventions der Welt über 50000 Besucher zählen konnte.

Ebenso besteht an diesem Abend die Möglichkeit, Lücken in der eigenen Sammlung zu schließen. Robert Vogel ist mit einem gewohnt üppigen Sortiment an DVDs vertreten, während "Alien Souvenirs" Fanartikel von der Actionfigur bis zum Poster, sowie antiquarische SF-Literatur zu fanfreundlichen Preisen im Angebot hat.

Beginn ist um 18 Uhr. Die ersten 40 Besucher erhalten ein literarisches Präsent.

Für den Science Fiction Treff Darmstadt war das vergangene Jahr 2008 das erfolgreichste Jahr seit der Gründung 1994. Insgesamt konnte gleich zu vier Conventions eingeladen werden, bei einer fünften wurde zumindest die Öffentlichkeitsarbeit aus den Reihen der Darmstädter SF-Freunde heraus organisiert.

Dabei wurden beispielsweise bei den "Darmstadt Spacedays", der einzigen reinen Modellausstellung für Science Fiction, Fantasy und Raumfahrt in Deutschland, die Besucher- und Teilnehmerzahlen gar um satte 100 % auf knapp über 800 Personen gesteigert. Damit rücken die in Kooperation mit dem Science Fiction Club Deutschland e.V. veranstalteten "Spacedays" langsam aber sicher an große kommerzielle Events wie JediCon, RingCon oder FedCon heran. Der eher literarisch orientierte "BuchmesseConvent" in Dreieich-Sprendlingen konnte hingegen seine Besucherzahlen um 30 % auf über 300 steigern und fand 2008 zum ersten Mal mit einem Konzert der Gruppe "Amber" seinen fulminanten Abschluss. Bei "Starport Darmstadt - Phantastische Welten" im Mai konnten die Besucherzahlen der Vorjahre immerhin gehalten werden. Etwas familiärer ging es hingegen beim JahresCon des renommierten Science Fiction Clubs Deutschland e.V. (gegründet 1955) im Tagungshotel des DRK Hessen in Mühltal bei Darmstadt zu. Was aber durchaus beabsichtigt war, handelte es sich hier um ein Event, welches vor allem die Mitglieder des Vereins ansprechen sollte. Der SFCD-Con wurde zum zweiten Mal von den Darmstädter SF-Freunden organisiert, die es durchaus als eine Ehre angesehen haben, dieses Traditionsevent des ältesten deutschen SF-Clubs erneut ausrichten zu können.

Nicht vergessen werden dürfen auch 12 Radiosendungen "Area 64 - Magazin für SF & Fantasy" auf den Frequenzen von "Radio Darmstadt".

Die Aktivitäten des Science Fiction Treffs Darmstadt haben sich 2008 allerdings nicht nur auf eigene Veranstaltungen beschränkt. Für das Dreieicher Rollenspieltreffen, die mit etwa 1000 Besuchern viertgrößte Rollenspiel-Convention Deutschlands, wurde von Darmstadt aus die Pressearbeit in der Region und in den unendlichen Weiten des Internets organisiert. Das Ergebnis: als einzige der vier großen Rollenspiel-Conventions konnte beim DreieichCon eine Besuchersteigerung um ca. 10 % vermeldet werden. Ebenso war man mit einem sieben Meter langen Stand auf Deutschlands größter SciFi-Con, der FedCon in Bonn vertreten. Und auch die SF-Tage in Herxheim an der pfälzischen Weinstraße haben durch verschiedene Aktivisten aus Darmstadt ein gehöriges Maß an Unterstützung erfahren.

Das Rezept, mit dem diese in der Phantastik-Szene ungewöhnlichen Erfolge erzielt werden konnten, setzt sich aus einer Mischung aus intensiver und stetiger traditioneller Pressearbeit in der Region Rhein-Main, sowie der ebenso intensiven Nutzung des Internets zusammen. Gerade bei letzterem wurden in diesem Jahr eine ganze Reihe neue Wege beschritten. Eine wichtige Rolle spielt zweifellos auch die gesunde und reibungslose Kommunikation innerhalb der jeweiligen Organisationsteams. Eine klar abgesteckte Aufgabenverteilung, die allerdings jedem Orga-Mitglied seine persönliche Freiheit lässt, kann sozusagen schon als "halbe Miete" betrachtet werden. Keines dieser Events wäre allerdings möglich gewesen ohne die zahlreichen Helfer, die an vielen Positionen fleißig und hoch motiviert für einen ungestörten Ablauf gesorgt haben. Letztendlich ist es die Begeisterung für eine gemeinsame Sache, die die Szene und alle ihre Events, vom einfachen Stammtisch bis zur Convention, am Leben hält.

Informationen zum Science Fiction Treff Darmstadt findet man unter: www.sftd-online.de

#5 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3167 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 27 August 2009 - 23:24

Nächster Termin: 29.8.2009 Info ? Click aufs Banner. :D (Manchmal bin ich echt froh, dass in unserem Darmstädter Fandoms-Mikrokosmos die Welt noch in Ordnung ist und Störenfriede dort kein Thema sind :( )

Bearbeitet von Starcadet, 27 August 2009 - 23:25.


#6 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3167 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 29 September 2009 - 13:57

Man gestatte mir den Hinweis, dass sich der nächste Darmstädter SF-Stammtisch bekanntlich um eine Woche auf den 10. Oktober verschoben hat. Angesagt ist diesmal wieder sportliche Ertüchtigung durch fröhliches Tütenpacken für den kommenden Buchmesse Convent. :) ;)

#7 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3167 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 08 October 2009 - 23:19

Hallo zusammen, Robert Vogel ist soeben aus Vancouver zurückgekehrt und berichtet uns am Samstag (10.) beim Stammtisch brandaktuell (und ich schätze, nicht nur aus der Produktion von "Stargate: Universe"...). Motto: "Mit dem Rasenden Reporter im Sommer-Urlaub: von amoklaufenden Dinosaurier-Skeletten über legendäre Astronauten und Kosmonauten weiter auf den Spuren von James Bond bis hin zum neuesten Superraumschiff im STARGATE-Universum". Das ganze natürlich per Beamer und Leinwand. :-) Gruss Roger PS. Selbstverständlich soll natürlich das beliebte Tütenpacken für den BuCon nicht unerwähnt bleiben... ;-)

#8 Kaffee-Charly

Kaffee-Charly

    ---

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1712 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 09 October 2009 - 12:27

Man gestatte mir den Hinweis, dass sich der nächste Darmstädter SF-Stammtisch bekanntlich um eine Woche auf den 10. Oktober verschoben hat. Angesagt ist diesmal wieder sportliche Ertüchtigung durch fröhliches Tütenpacken für den kommenden Buchmesse Convent. ;) :D


Hab' dir gestern noch zwei SFCD-Posterdrucke (Andromeda-Nachrichten-Poster) zum Schmücken des SFCD-Standes geschickt. Ich hoffe, dass du sie gebrauchen kannst.

Kaffee-Pott

#9 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3167 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 12 October 2009 - 07:37

Hab' dir gestern noch zwei SFCD-Posterdrucke (Andromeda-Nachrichten-Poster) zum Schmücken des SFCD-Standes geschickt. Ich hoffe, dass du sie gebrauchen kannst.

Kaffee-Pott


Sind angekommen, dankeschön. Die kommen dann schon mal bei den nächsten beiden Events mit SFCD-Beteiligung zum Einsatz. :rolleyes:

#10 Kaffee-Charly

Kaffee-Charly

    ---

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1712 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 12 October 2009 - 10:45

Sind angekommen, dankeschön. Die kommen dann schon mal bei den nächsten beiden Events mit SFCD-Beteiligung zum Einsatz. :rolleyes:


Nimm' sie doch für den jetzigen BuCon.
Für die nächsten Events hab' ich doch längst wieder 'was Neues für euch. :aliensmile:

:D
Kaffee-Pott

#11 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3167 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 12 October 2009 - 13:08

Nimm' sie doch für den jetzigen BuCon.
Für die nächsten Events hab' ich doch längst wieder 'was Neues für euch. :aliensmile:

:D
Kaffee-Pott


Bei uns wird nix weggeschmissen, sondern solange benutzt, bis es auseinanderfällt. Da ist schon so manches Plakat wieder vorsichtig von der Wand genommen worden, um beim nächsten Event erneut als Deko oder Info zu dienen. Ich bin halt ein Sparbrötchen... :rolleyes:

#12 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3167 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 09 November 2009 - 00:08

Den SFTD gibt jetzt auch bei Facebook:
http://www.facebook.com/sftreffda

Wäre nett, wenn Ihr Euch als Fan outen, ähm, eintragen würdet... ;)

#13 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3167 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 02 July 2010 - 07:51

Der beste, quirligste, gemütlichste, kongenialste, hypersympathischste SF-Stammtisch der Republik trifft zum 188. Mal am Samstag (3.) ab 18 Uhr (da haben wir Argentinien längst heimgeschickt...) am gewohnten Ort. :)

Info: http://www.sftd-online.de oder http://www.facebook.com/sftreffda

#14 d'wolf

d'wolf

    Temponaut

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2582 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Edewecht-Kleefeld

Geschrieben 04 July 2010 - 08:27

(da haben wir Argentinien längst heimgeschickt...)

Oh, wie recht du hattest ...

Ralf Boldt

Stellvertr. Vorsitzender des SFCD



Und übrigens: Man kann ohne Hunde leben - es lohnt sich aber nicht! Heinz Rühmann

www.dasistmeinblog.de


#15 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3167 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 24 November 2010 - 00:03

Der beliebte Stammtisch für SciFi/Fantasy-Freunde lädt am Samstag, 27.11.2010 zu seinem 193. Treffen ein.

Jürgen Lautner präsentiert uns auf großer Leinwand seinen mittlerweile schon traditionellen multimedialen Jahresrückblick "MySF 2010", der einen launig-satirischen, aber in jedem Fall äußerst unterhaltsamen Überblick über zahlreiche große und kleine SF-Veranstaltungen des abgelaufenen Jahres bietet. Es handelt sich dabei, wie üblich, um eine aufwendig zusammengestellte Multimediashow, die weit über das hinausgeht, was man landläufig unter einem "Dia-Vortrag" versteht.

Robert Vogel hat nicht nur, wie gewohnt, 100e DVDs im Gepäck, sondern unter anderem auch die ersten fünf Minuten des mit Spannung erwarteten Independet-SF-Highlights "Nydenion".

Info: www.sftd-online.de

Bearbeitet von Starcadet, 24 November 2010 - 00:04.


#16 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3167 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 04 February 2011 - 09:29

Wie gewohnt, wird am 5. Februar ab 18 Uhr wieder zum beliebten Science Fiction-Stammtisch (übrigens der 195.) nach Darmstadt eingeladen. Info: http://www.sftd-online.de

Prominenter Gast ist diesmal Perry Rhodan Chefredakteur Klaus N. Frick, der über den Stand der Vorbereitungen zum WeltCon anlässlich des 50. Jubiläums der Serie berichten wird. Selbstverständlich kann man ihn anschliessend auch mit Fragen zur Serie selbst löchern. :P

#17 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3167 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 05 June 2011 - 14:19

Ein paar Gedanken zum 200. Darmstädter SF-Stammtisch am 2. Juli 2011

Wer hätte im Jahr 1994 geglaubt, dass es uns im Jahr 2011 immer noch gibt ? Im Gegensatz zu vielen anderen Stammtischen, Trekdinnern, Clubs der Region, die die Jahre nicht überlebt haben. Ich weiß noch sehr genau, wie uns die Nachbarn in der Rhein-Main-Szene am Anfang nicht ernst genommen und belächelt, gar als Konkurrenz gesehen haben. Ich weiß noch, dass mir überall, wo ich aufgetaucht bin, der Ruf voraus geeilt ist, ich wolle ja nur "Leute abwerben".

Wir haben 1994 weitgehend ohne Unterstützung aus der Szene angefangen, dafür aber mit tatkräftigem Support der örtlichen Presse. Ergebnis: der Premierenabend wurde ein voller Erfolg, hat sogar die Kapazitäten unseres damaligen Lokals gesprengt. Was bewiesen hat, dass auch in Darmstadt durchaus Bedarf an einem (damals sogenannten) Trekdinner bestand.

Seitdem ist viel passiert, negatives wie positives. Eine absolut korrekte und vorausschauende Entscheidung, die sich in der Gruppe abzeichnende Vielfalt an Phantastik im TV, im Kino oder in der Literatur auch nach außen hin zu symbolisieren, war die Umbenennung in "Science Fiction Treff Darmstadt". Wieder hat man uns dafür ausgelacht und kritisiert. Nun ja, all die Kritiker sind verstummt, haben sich aus der Szene verabschiedet oder sind treue Besucher geworden. Events wie der Buchmesse Convent oder die SpaceDays sind einzigartig in der deutschen Con-Landschaft und zeigen, dass es auch auf nicht kommerzieller Basis möglich ist, ernstzunehmende Fanveranstaltungen zu organisieren. Dass dies bis in "höhere Gefilde" vorgedrungen ist, zeigt die Tatsache, dass das Helfermanagement des wahrscheinlich mehrere tausend Besucher zählenden PERRY RHODAN WeltCons Ende September 2011 aus unseren Reihen heraus gesteuert wird. Das kann man schon als Auszeichnung und Vertrauensbeweis werten. Ebenso wie die Tatsache, dass unsere SpaceDays 2010 als erste Fanveranstaltung überhaupt auf der offiziellen deutschen Homepage der europäischen Weltraumagentur ESA angekündigt wurde und man somit in Darmstadt den Grundstein für eine ausbaufähige Beziehung zwischen Science und Science Fiction gelegt hat, wie sie in den USA beispielsweise zwischen NASA und Fandom gang und gebe ist.

Ich jedenfalls bin mir sicher, dass es uns auch (mindestens) noch weitere 200 Stammtische geben wird. :-)

Wir sehen uns am 2. Juli... :-)

Bearbeitet von Starcadet, 05 June 2011 - 14:20.


#18 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3167 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 28 November 2011 - 22:37

Multimedialer Jahresrückblick und Vortrag "Mission EUROPA"

Zum großen Weihnachtsstammtisch, der 205. Zusammenkunft seit Gründung 1994, lädt der Science Fiction Treff Darmstadt am 10. Dezember 2011 in die Gaststätte "Stadt Budapest" im Darmstädter Heimstättenweg 140 ein. Beginn ist wie gewohnt um 18 Uhr. Zum vorweihnachtlichen Treffen wird an diesem Abend im Saalbau des Lokals ein unterhaltsames Programm geboten.

Jürgen Lautner lässt mit seinem einstündigen multimedialen Jahresrückblick "MySF 2011" noch einmal die zahlreichen Aktivitäten und Veranstaltungen des Jahres innerhalb der Phantastik-Szene Revue passieren. Mehrere hundert Fotos werden durch Musik unterlegt und von einem Live-Kommentar begleitet.

Nach einer Pause schildert die vulkanische Astrobiologin Lieutnant T´Lara die "Mission EUROPA", die 1. vulkanisch-terranische Expedition zum Jupitermond Europa im Jahre 2115. Der Jupitermond Europa ist von einem dicken Eispanzer bedeckt, unter dem sich ein tiefer Salzwasser-Ozean befindet. Schon um das Jahr 2000 vermuteten Menschen dort außerirdisches Leben. Die Vulkanier hatten zu dieser Zeit durch erste unbemannte Sonden bereits Gewissheit darüber: Der Europa-Ozean wimmelt von Leben. Die gemeinsame Expedition von 2115 war die erste systematische, wissenschaftliche Erkundung dieses Mondes und brachte, trotz ihres unglücklichen Ausgangs, faszinierenden Ergebnisse. Die vulkanische Astrobiologin Ltnt. T´Lara (Sternenflotten-Akademie/Vulkanische Akademie der Wissenschaften) berichtet über diese bedeutende Expedition und aktuelle Forschungsergebnisse. Der Fokus liegt auf den geheimnisvollen Lebewesen des Ozeans unter dem Eispanzer.

Ebenso besteht an diesem Abend die Möglichkeit, Lücken in der eigenen Sammlung zu schließen. Robert Vogel ist mit einem gewohnt üppigen Sortiment an DVDs vertreten, während "Alien Souvenirs" Fanartikel von der Actionfigur bis zum Poster, sowie antiquarische SF-Literatur zu fanfreundlichen Preisen im Angebot hat.

Informationen zum Science Fiction Treff Darmstadt findet man unter: www.sftd-online.de oder www.facebook.com/sftreffda

#19 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3167 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 07 December 2011 - 09:09

Ausserdem kommt uns der Fricke-Klaus besuchen...wahrscheinlich mit Heidrun Imo aus dem Perry Rhodan-Marketing. Eingefügtes Bild

#20 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3167 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 25 December 2011 - 16:47

Eigentlich wollte ich ja keine Werbung machen. Die Menschenmassen vom Weihnachtsstammtisch sollen sich erstmal "setzen". Aber seis drum: nächster Stammtisch ist am 7. Januar... Eingefügtes Bild

#21 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3167 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 18 September 2012 - 22:04

Nächster Termin (der 215.): 6. Oktober 2012...mit fleißigem Tütenpacken für den Buchmesse Convent.Eingefügtes Bild

#22 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3167 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 24 November 2012 - 19:45

Nächster Termin (der 217.): 1. Dezember 2012...mit einem Vortrag von Robert Vogel, in dem es um das Verhältnis "ESA - Science Fiction Szene" geht. Da hat sich nämlich so einiges getan...

#23 Curcaryen

Curcaryen

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 138 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Darmstadt

Geschrieben 25 November 2012 - 09:13

Hmm das ist echt schade, ich nehm mir immer vor mal wieder hin zu kommen (gruß an Bifi übrigens^^) aber irgendwie passt das einfach nie.Den Samstag muss ich bis 16 Uhr arbeiten und dann hat uns ein Freund schon vor Wochen zum Thanksgiving Essen eingeladen. Schade wirklich schade. Ich hoffe ich schaffe das beim nächsten Mal.
There are only 10 types of people in the world:
Those who understand binary, and those who don't
  • (Buch) gerade am lesen:Die Herren von Winterfell
  • (Buch) als nächstes geplant:Das Erbe von Winterfell
  • • (Buch) Neuerwerbung: Perry Rhodan: Jupiter
  • • (Film) gerade gesehen: Godzilla
  • • (Film) als nächstes geplant: Avengers 2 Age of Ultron

#24 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3167 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 01 January 2013 - 22:48

Nächster Termin: 5.1.2013...der 219. übrigens. Eingefügtes Bild
Alle Termine für 2013 finden sich jetzt auch im Terminkalender der Homepage (www.sftd-online.de). :-)

Bearbeitet von Starcadet, 01 January 2013 - 22:49.


#25 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3167 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 05 December 2013 - 00:38

Science Fiction Freunde treffen sich - Abend mit Lesung und Multimedia

Die Darmstädter Science Fiction Freunde treffen sich am Samstag (7.12.) zu ihrem 229. Stammtisch. Beginn ist um 18 Uhr im Saalbau der ehemaligen Gaststätte "Stadt Budapest" im Heimstättenweg 140 in Darmstadt. Der Eintritt ist wie immer frei und nicht an die Mitgliedschaft in einem Verein gebunden.
Zum Weihnachtstreffen wird traditionell ein unterhaltsames Programm geboten, welches über den Rahmen eines üblichen Stammtischs hinausgeht.
Klaus Marion von der "Asimov Kellerbar" liest aus seinen in den letzten Jahren entstandenen Science Fiction-Satiren, die aktuell und vor Ort auch als Buch erhältlich sind. Der Autor ist seit vielen Jahren als Kolumnen-Autor für zahlreiche Stadtmagazine und Publikationen nicht nur im SF-Bereich tätig.
Jürgen Lautner präsentiert auf Großleinwand seinen aufwändig inszenierten multimedialen etwa einstündigen Jahresrückblick auf zahlreiche Ereignisse und Veranstaltungen innnerhalb der deutschen Science Fiction Szene.
Gleichzeitig ist dieses Treffen das letzte seiner Art in den Räumen der ehemaligen Gaststätte. Ab Januar trifft man sich nur wenige Straßenzüge entfernt im Saal der Gaststätte "Stettiner Hof" im Kronstädter Weg 12, ebenfalls in der Darmstädter Heimstättensiedlung.

Facebook: www.facebook.com/sftreffda
Homepage: www.sftd-online.de


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0