Zum Inhalt wechseln


Foto

DVR (Dieter von Reeken)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
173 Antworten in diesem Thema

#31 SF Dinner Norddeutschland

SF Dinner Norddeutschland

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 696 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zwischen Rendsburg, Neumünster und Kiel

Geschrieben 15 February 2009 - 19:59

Niemand jammert, jedenfalls kann ich nichts hören oder lesen.

Genau!! Und wer den Laßwitz nicht gleich lesen will, der kann ihn auch erst mal hören:
Eingefügtes Bild
(Bild von http://gutenbergshop.abc.de)
...und später bei Dieter auch lesen.

Ihr müsst vielleicht auch den Vorabdrucktext im Kontext zum Jahr der Veröffentlichung sehen. Damals war das was Neues und heute ist das...schon etwas durchgekaut durch die Jahre. Ändert aber nichts an der Aussage finde ich. :wink2:
Ad astra
"Es ist gut, das Staunen neu zu erlernen", sagte der Philosoph.
"Die Raumfahrt hat uns alle wieder zu Kindern gemacht."


Meine Blogs:
Helgas galaktische Funkbude, Science Fiction Dinner Kiel, Handelshaus Kuri Onerè
  • (Buch) gerade am lesen:Winterlang von Myra Cakan
  • (Buch) als nächstes geplant:Das Kristallei von H.G. Wells
  • • (Buch) Neuerwerbung: Wie man die Unendlichkeit in Griff bekommt von James Tiptree Jr.
  • • (Film) gerade gesehen: Captain Future Komplettbox BD
  • • (Film) als nächstes geplant: Passengers
  • • (Film) Neuerwerbung: Arrival

#32 Marianne Sydow †

Marianne Sydow †

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 583 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Buckau bei Ziesar

Geschrieben 15 February 2009 - 22:03

Ihr müsst vielleicht auch den Vorabdrucktext im Kontext zum Jahr der Veröffentlichung sehen. Damals war das was Neues und heute ist das...schon etwas durchgekaut durch die Jahre. Ändert aber nichts an der Aussage finde ich. :wink2:
Ad astra


Ganz genau!

Ich habe in der letzten Zeit um Laßwitz auch immer einen Bogen gemacht - keine Ahnung, warum, war eben so. Aber früher habe ich ein paar Sachen von ihm gelesen, die ich gut fand. Also habe ich mir einen ganzen Stapel seiner Bücher neben´s Bett gestellt und mich kreuz und quer hindurchgefressen. Ich habe viele schöne Geschichten gefunden, spannend, warmherzig, humorvoll - absolut wert, bewahrt zu werden.

Laßwitz gehört zum Fundament der deutschsprachigen SF. Ich habe erst in den letzten Tagen kapiert, wie viele Ideen, die in der heutigen SF allgemein gebräuchlich sind, hier ihre Wurzeln haben. Mit der These, was sich "am Markt" nicht durchsetzt, müsse eben untergehen, sollten Leute, die selbst schreiben und veröffentlichen, daher vielleicht ein klein wenig behutsamer umgehen. Denn Laßwitz hat sich zu einer Zeit "am Markt" durchgesetzt, als wir alle noch nicht mal angedacht waren!

Zugegeben, der Vorabdruck in AN hat auch mich nicht sehr angesprochen. Aber er hat mich neugierig gemacht. Inzwischen ist mir eines klar: Bei Laßwitz sind alle Geschichten und alle Romane durch seine grundlegenden philosophischen Überzeugungen miteinander verbunden. Es ist wie bei Tolkien: man kann den Herrn der Ringe einfach so lesen, aber vieles erschließt sich einem erst, wenn man auch das Silmarillon und den ganzen Rest kennt. Ein so komplexes Gesamtwerk wie das von Kurd Laßwitz werbewirksam kurz und knackig darzustellen, ist sehr, sehr schwierig, und es wird nicht leichter, wenn man es mit einem Publikum zu tun hat, das in vielerlei Diskussionen ein leider sehr deutliches Desinteresse an älterer SF-Literatur zu erkennen gibt - ich erinnere mich mit Schrecken an einen diesbezüglichen Thread, in dem irgendwo sinngemäß gesagt wurde: "Wer liest denn heute noch Asimov!" Das hat mich ehrlich zutiefst deprimiert.

Bearbeitet von Marianne Sydow, 15 February 2009 - 22:06.


#33 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8239 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 15 February 2009 - 23:49

Ihr müsst vielleicht auch den Vorabdrucktext im Kontext zum Jahr der Veröffentlichung sehen. Damals war das was Neues und heute ist das...schon etwas durchgekaut durch die Jahre. Ändert aber nichts an der Aussage finde ich. :wink2:


Also wirklich neu war das auch damals nicht. Die Kritik der reinen Vernunft ist ziemlich genau 100 Jahre vor Lasswitz' Text erschienen, was Lasswitz darin sagt, deckt sich im Wesentlichen mit Kants grundlegender Aussage: Die Welt hat die Struktur, die wir als Menschen in sie hineintragen.

Abgesehen davon ist mir durchaus klar, dass man einen Autor wie Lasswitz im Kontext der Zeit lesen muss. Aber das ist nicht der Punkt. Wenn ich ein Spezialinteresse an Lasswitz hätte (zB. weil ich Sammler bin oder mich besonders für frühe deutsche SF interessiere), bräuchte ich ohnehin kein Appetithäppchen. Wenn ich aber einfach an anregender Lektüre interessiert bin, scheint mir ein Text, der primär von historischem Interesse ist, als Werbung nicht sonderlich tauglich, da würden mich die "spannenden, warmherzigen und humorvollen" Geschichten, die Marianne erwähnt, weitaus mehr interessieren.

Bearbeitet von simifilm, 16 February 2009 - 00:05.

Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zum SF-Film gibt es in diesem Buch, alles zur literarischen Phantastik gibt es in diesem Buch.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#34 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2156 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 16 February 2009 - 05:30

Und eine Kleinigkeit ist auch nicht unwichtig: Bloß, weil sich jemand für etwas engagiert, entsteht weder eine moralische noch irgendeine andere Verpflichtung selbst für den eifrigsten Fan, etwas käuflich zu erwerben. Engagement ist ehrenwert, aber irrelevant: Das angebotene Produkt muss sich auf dem Markt behaupten. Wenn es das nicht tut, dann eben nicht. Und alles Gejammere ist dann nur albern.

ein andere Sche sollt man auch nicht vernachlässigen!

Ich als Scifi/phantastischer Fan kann mir eben auch nicht alles kaufen!
So gern ich es manchmal möchte ;-)

Dann würde meine Zeit nicht reichen alles zu Lesen und das Geld wohl auch nicht.

Man muß als Leser/Interessent in dem großen Angebot immer abwägen was man sich zulegt.
Und einen auch interessiert. Und die Unterhaltung spielt bei mir da auch ne Rolle, als Ablenkung vom Alltag

valgard
  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#35 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 05 March 2009 - 16:08

Werbe-Info, DvR-Buchreihe, 5. März 2009
AUF ZWEI PLANETEN als Hardcover und als Taschenbuch-Sonderausgabe


Sehr geehrte Damen und Herren!

S O E B E N _ E R S C H I E N E N _ U N D _ L I E F E R B A R :

Heinz J. Galle (Hrsg.): DER LUFTPIRAT UND SEIN LENKBARES LUFTSCHIFF. Auswahlband (Neusatz) mit dem Text der Hefte 1, 40, 42, 56, 63 und 66 aus der von 1908-1911/12 erschienenen Romanheftreihe. 2.
durchgesehene Auflage 2009. Hardcover, 275 S., ausführliche Einleitung, 33 (davon 14 farbige) Abb., Gesamttitelverzeichnis, 30,00 Euro

V O R S C H A U _ A U F _ E N D E _ M Ä R Z :

Kurd Laßwitz: NIE UND IMMER (KOLLEKTION LASSWITZ, Band I.6; enthält HOMCHEN und die Erzählungssammlung TRAUMKRISTALLE). Hardcover, 271 S., 9 Abb., 30,00 Euro

V O R S C H A U _ A U F _ A P R I L :

Kurd Laßwitz: AUF ZWEI PLANETEN. Roman in zwei Büchern. Ungekürzte Neuausgabe als Taschenbuch (Sonderausgabe außerhalb der KOLLEKTION LASSWITZ). 491 S., 29,00 Euro
HINWEIS: Der Text ist insbesondere hinsichtlich der "ß/ss"- und "th/t"-Schreibung an die neue Rechtschreibung angepasst, ansonsten aber im Wesentlichen sprachlich ("hörbarer Text") beibehalten worden. Um neben der KOLLEKTION-LASSWITZ-Ausgabe eine preiswerte Studienausgabe (z. B. auch für Schüler und Studenten) in einem Band zu ermöglichen, ist die Schrift ist etwas kleiner (9,5 statt 10
Punkt) als bei der KL-Ausgabe, die Seitenränder sind etwas kleiner, das Papier ist dünner, das Buch enthält KEINE Illustrationen.
W I C H T I G E _ F R A G E : Falls Sie die teurere gebundene Ausgabe (siehe unten) bestellt haben,
nun aber statt dieser lieber die billigere Taschenbuch-Ausgabe haben möchten (oder sogar zusätzlich?), geben Sie mir bitte eine kurze Nachricht. Wenn es bei der bestellten Hardcover-Ausgabe bleiben soll, brauchen Sie nichts zu tun.

V O R S C H A U _ A U F _ M A I :

Kurd Laßwitz: AUF ZWEI PLANETEN. Roman in zwei Büchern (Vollständige und unbearbeitete Ausgabe, KOLLEKTION LASSWITZ, Bände 4 u. 5). Hardcover. Band 1: 272 Seiten, 7 Reproduktionen, Kapitel- und Schlussvignetten, 17 ILLUSTRATIONEN von WALTER ZEEDEN, 27,50 Euro; Band 2: 341 Seiten, 4 Reproduktionen, Kapitel- und Schlussvignetten, 18 ILLUSTRATIONEN von WALTER ZEEDEN, 30,00 Euro E R F R E U L I C H E R HINWEIS: Nach sehr langwierigen und umfangreichen Bemühungen ist es mir endlich gelungen, die urheberrechtliche Erlaubnis für die Verwendung der 35 Illustrationen von Walter ZEEDEN (1891-1961) aus der 1948 im Verlag Cassianeum, Donauwörth, erschienenen ersten Nachkriegsausgabe zu erhalten! Diese Zeichnungen sind nur in der zweibändigen Hardcover-Ausgabe, nicht in der Taschenbuchausgabe enthalten!

Nähere Angaben zu den hier genannten Büchern finden Sie auf meiner Homepage (siehe unten).

Mit freundlichen Grüßen
gez. Dieter von Reeken
Brüder-Grimm-Straße 10
21337 Lüneburg
Telefon 0 41 31 - 5 94 66
www.dieter-von-reeken.de

Bearbeitet von Beckinsale, 05 March 2009 - 19:38.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#36 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 05 April 2009 - 15:45

Die Info hab ich schon seit 29.03., aber da außer mir ja niemand solche Infos hier veröffentlicht ... <g>.
Egal.
Dieters aktuellste Info sieht so aus:

Werbe-Info, DvR-Buchreihe, 28. März 2009;
KOLLEKTION LASSWITZ: AUF ZWEI PLANETEN

Sehr geehrte Damen und Herren!

S O E B E N _ E R S C H I E N E N _ U N D _ L I E F E R B A R :

Kurd Laßwitz: NIE UND IMMER (KOLLEKTION LASSWITZ, Band I.6; enthält HOMCHEN und die Erzählungssammlung TRAUMKRISTALLE). Hardcover, 271 S., 9 Abb. (darunter eine Homchen-Zeichnung von Kurd Laßwitz), 30,00 Euro. - Das Buch ist heute ausgeliefert worden und wird in den nächsten Tagen bei den Bestellern (es ist wirlich keine einzige Frau darunter!) eintreffen.

N E U E R S C H E I N U N G _ A M _ 6. A P R I L :

Kurd Laßwitz: AUF ZWEI PLANETEN. Roman in zwei Büchern (Vollständige und unbearbeitete Ausgabe, KOLLEKTION LASSWITZ, Doppelband; Bände 4 u. 5 in einem Band). Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), 607 Seiten, 10 Reproduktionen, Kapitel- und Schlussvignetten, 35 ILLUSTRATIONEN von WALTER ZEEDEN, 42,50 Euro
HINWEIS: Wie schon berichtet, ist es mir endlich gelungen, die urheberrechtliche Erlaubnis für die Verwendung der 35 Illustrationen von Walter ZEEDEN (1891-1961) aus der 1948 im Verlag Cassianeum, Donauwörth, erschienenen ersten Nachkriegsausgabe zu erhalten! — Aus vertriebstechnischen Gründen erscheint der umfangreiche Roman in einem Band (Doppelband), was einen erheblich niedrigeren Preis ermöglicht.
An dieser Stelle eine kleine Anmerkung von mir: DIE ABTEILUNG I DER KOLLEKTION LASSWITZ LIEGT DAMIT VOLLSTÄNDIG VOR!

V O R S C H A U _ A U F _ J U N I :

Kurd Laßwitz: NATUR UND MENSCH und andere Vorträge und Aufsätze (1869–1885). Neuausgabe seltener Abhandlungen, Aufsätze und Vorträge aus den Jahren 1869–1885 im Neusatz. Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), 292 Seiten, 6 Reproduktionen, 30,00 Euro
INHALT: Natur und Mensch [Broschüre, 1878]; Vorträge und Aufsätze: Zum Couleurwesen [1869] / Horaz als römischer Couleurstudent entlarvt [1869] / Der Verein „Dintenfaß“ in Breslau [1870] / Ueber Wahrscheinlichkeit und ihre Bedeutung für Leben und Wissenschaft [1874] / Aufgaben der Volksbildung [1877] / Ein Beitrag zum kosmologischen Problem und zur Feststellung des Unendlichkeitsbegriffes [1877] / Zur Verständigung über den Gebrauch des Unendlichkeitsbegriffes [1878] / Hypatia, eine Märtyrerin des Griechenthums [1881] / Die sieben Weisen Griechenlands [1883] / Der 10. November [1883] / Galilei und Baco. Peisgekrönter Essay [1883] / Das Gesetz des Zufalls [1884] / Logische Plaudereien [1884] Ueber Gedankenvermittlung [1884] / Gefälschte Welten [1885] / Die Ehrenrettungen der Xanthippe [1885]

Nähere Angaben zu den hier genannten Büchern finden Sie auf meiner Homepage (siehe unten).

H I N W E I S gemäß § 7 Abs. 1 Nr. 3 i.V.m. Abs. 2 Nr. 4 UWG:
Soweit Sie keine Benachrichtigungen mehr wünschen, bitte ich um eine einfache kurze Nachricht; ich entferne Ihre Adresse dann sofort aus meinem Verteiler.

Mit freundlichen Grüßen
gez. Dieter von Reeken
Brüder-Grimm-Straße 10
21337 Lüneburg
Telefon 0 41 31 - 5 94 66
www.dieter-von-reeken.de


Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#37 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29 April 2009 - 15:52

Werbe-Info, DvR-Buchreihe, 29. April 2009; NEUES BUCH VON HEINZ J. GALLE Sehr geehrte Damen und Herren! Im Mai erscheint das folgende neue Buch von Heinz J. Galle: ERLEBTE VERGANGENHEIT UND GESTALTETE ZUKUNFT Kindheit und Jugend im Kriegs- und Nachkriegsdeutschland Erinnerungen und 25 Kurzgeschichten aus fünf Jahrzehnten Broschüre, 217 Seiten, 73 SW-Abb. - Ein persönliches Erinnerungsbuch, das durch die Kurzgeschichten im zweiten Teil (überwiegend SF, teilweise Satiren) auch Weggefährten und SF-Fans der ersten Stunde interessieren dürfte, weshalb es hier angekündigt wird. 17,50 Euro - ISBN 978-3-940679-30-7 H I N W E I S : Für Bestellungen, die bis zum 9. Mai 2009 unmittelbar bei mir eingehen, gilt ein Subskriptionspreis von 14,00 Euro. Da das Buch "aus dem Rahmen" der DvR-Buchreihe fällt, bitte ich auch meine "Komplett-Abonnenten", den Bezug dieses Buches bei Interesse ausdrücklich zu bestätigen. Inhaltsübersicht: Vorbemerkungen und editorische Hinweise Erster Teil - ERINNERUNGEN I. Berlin - Kindheit im NS-System II. Spremberg - Verwalteter Untergang III. Bahrdorf - Endstation in Niedersachsen IV. Helmstedt - Eine Welt tut sich auf V. Braunschweig - Bill Haley und Science Fiction VI. Leverkusen - Missionar oder Don Quijote? Zweiter Teil - 25 KURZGESCHICHTEN AUS FÜNF JAHRZEHNTEN Er fiel vom Himmel (1959) Vergebens (1959) Doch was die innere Stimme spricht, das täuscht die hoffende Seele nicht (um 1960) Endlich Frieden (um 1960) Inkarnation (um 1960) Man muss das Übel an den Wurzeln bekämpfen (um 1960) Die Mitternachtsmesse (1960) Der Späher (1960) Punctum saliens (1960) Gedanken-Karussell (1961) Hunger (1961) Sie waren wie Wachs in ihren Fängen (1961) Tödliche Neugier (1961) Abgrund ohne Brücken (um 1962) Und zur Belohnung Einzelhaft! (1962) Der unfreiwillige Ausflug (1962) Fannisches Bestiarium (1962) Manche mögen es nicht heiß (1962) Alpha und Omega (1978) Nomen est omen oder Der kluge Mann baut vor (1980) Die unheimliche Verwandlung des lüsternen Fauns (1981) Als Peras aus der Puppe brach (1982) Hausse an der Heftbörse (1999) Theorie und Praxis (2009) Ultima Ratio (2009) Nähere Angaben zum Buch finden Sie auf meiner Homepage (siehe unten). Mit freundlichen Grüßen gez. Dieter von Reeken Brüder-Grimm-Straße 10 21337 Lüneburg Telefon 0 41 31 - 5 94 66 www.dieter-von-reeken.de

Bearbeitet von Beckinsale, 29 April 2009 - 15:54.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#38 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29 June 2009 - 06:19

Werbe-Info, DvR-Buchreihe, 28. Juni 2009;
KOLLEKTION LASSWITZ: ZIVILISATION UND KULTUR / ANTIQUARIATSLISTE

Sehr geehrte Damen und Herren!

V O R _ K U R Z E M _ E R S C H I E N E N _ U N D _ L I E F E R B A R :

Heinz J. Galle: ERLEBTE VERGANGENHEIT UND GESTALTETE ZUKUNFT. Kindheit und Jugend im Kriegs- und Nachkriegsdeutschland. Erinnerungen und 25 Kurzgeschichten aus fünf Jahrzehnten. Broschüre, 217 Seiten, 73 SW-Abb., 17,50 Euro

Kurd Laßwitz: NATUR UND MENSCH und andere Vorträge und Aufsätze (1869-1885). Neuausgabe seltener Abhandlungen, Aufsätze und Vorträge aus den Jahren 1869-1885 im Neusatz. Kollektion Lasswitz, Band II.8. Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), 292 Seiten, 6 Reproduktionen, 30,00 Euro

V O R S C H A U _ A U F _ A U G U S T :

Kurd Laßwitz: ZIVILISATION UND KULTUR und andere Vorträge und Aufsätze (1886-1910). Neuausgabe seltener Abhandlungen, Aufsätze und Vorträge aus den Jahren 1886 bis 1910 im Neusatz. Kollektion Lasswitz, Bd. II.9. Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), 289 Seiten, Reproduktionen, 30,00 Euro. Inhalt:
- Unberufen [1886]
- Die poetische und die wissenschaftliche Betrachtung der Natur [1887]
- Zum Problem der Continuität [1888]
- Galilei und das moderne Denken [1888]
- Die Aufgabe der Psychologie [1888]
- Die Erfindungen unseres Jahrhunderts als Kulturmittel [1890]
- Humor und Glauben bei Gustav Theodor Fechner (Dr. Mises) [1893]
- Die moderne Energetik in ihrer Bedeutung für die Erkenntniskritik [1893]
- Zivilisation und Kultur [1900]
- Mars-Phantasien [1901]
- Religion und Naturwissenschaft [1904]
- Der Stern von Bethlehem [1905]
- Wunder und Naturgesetz [1905]
- Was ist Kultur? [1906]
- Pflanzenseele [1908]
- Das Wunder des Zeppelin [1909]
- 25 Jahre Mittwochgesellschaft. Vortrag des Vorsitzenden [1909]
- Über Goethe und Kant; Stellungnahme [1909]
- Die Zukunft unserer Kultur [1909]
- Der künstliche Mensch [1910]
- Der tote und der lebendige Mars [1910]
- Unser Recht auf Bewohner anderer Welten [1910]
- Das Schaffen des Dichters [1910]

Nähere Angaben zu den hier genannten Büchern finden Sie auf meiner Homepage (siehe unten).

A N T I G Q U A R I A T S L I S T E :

Um Platz in meinen Bücherregalen zu schaffen, habe ich eine größere Zahl von Büchern aussortiert, die ich auf meiner Homepage (siehe unten) in einer Antiquariatsliste zusammengestellt habe. Es sind Bücher und Hefte zu den Themen "Karl May, Utopie, Phantastik, SF, Comics, Astronomie, Astronautik, UFOs, Prä-Astronautik, Biografien" u. a. Bitte stöbern Sie dort; vielleicht finden Sie ja das eine oder andere lange gesuchte Buch oder Heft.

E M P F E H L U N G E N :

EXODUS: In Kürze erscheint die Jubiläumsnummer EXODUS Nr. 25 »Science Fiction Stories & phantastische Grafik« präsentiert - 100 Seiten, Preis Inland: 9.90 Euro / Preis Ausland: 11.00 Euro (incl. Versand). Weitere Informationen und Bestellungen unter www.exodusmagazin.de .

BESTANDSKATALOG DER SAMMLUNG EHRIG: Aktuell ist Band 11 erschienen. Näheres auf der Homepage www.villa-galactica.de .



Mit freundlichen Grüßen
gez. Dieter von Reeken
Brüder-Grimm-Straße 10
21337 Lüneburg
Telefon 0 41 31 - 5 94 66
www.dieter-von-reeken.de

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#39 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 05 August 2009 - 08:31

Werbe-Info, DvR-Buchreihe, 5. August 2009
KOLLEKTION LASSWITZ: KL II.9 - ZIVILISATION UND KULTUR / KL II.5 - GUSTAV THEODOR FECHNER


Sehr geehrte Damen und Herren!

E I N E _ I N F O R M A T I O N _ V O R A B :

Seit Jahren haben Literaturwissenschaftler und Sammler vergeblich nach dem Sterbedatum des Schriftstellers Oskar Hoffmann (*1866) gesucht. Nun liegt mir diese Information vor: Oskar Hoffmann starb am 21. Dezember 1928 in Wiesbaden. Diese bisher fehlende Information habe ich von Herrn Malte Huth, Inning am Ammersee, erhalten, der auch die Rechte an zwei nun auf meiner Homepage mit seiner Erlaubnis wiedergegebenen Fotos von Oskar Hoffmann inne hat. Herr Dipl.-Ing. Malte Huth ist übrigens der Erfinder des Treibstoff sparenden Motor-Beschichtungsmittels Hit-Flon®. Die Bilder können Sie sich auf meiner Homepage unter www.dieter-von-reeken.de/hoffmann/titel.htm betrachten.

A M _ 3 1 . A U G U S T _ E R S C H E I N T :

Kurd Laßwitz: ZIVILISATION UND KULTUR und andere Vorträge und Aufsätze (1886-1910). Neuausgabe seltener Abhandlungen, Aufsätze und Vorträge aus den Jahren 1886 bis 1910 im Neusatz. Kollektion Lasswitz, Bd. II.9. Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), 289 Seiten, Reproduktionen - ISBN 978-3-940679-29-1 - 30,00 Euro

V O R S C H A U _ A U F _ M I T T E _ O K T O B E R :

Kurd Laßwitz: GUSTAV THEODOR FECHNER. Reprografischer Nachdruck (Antiqua, keine Fraktur) der 3.
Auflage 1910 der erstmals 1896 erschienenen Biografie über den Philosophen und Psychologen Fechner (1801-1887). Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), 236 Seiten, 2 Fotos, 3 Reproduktionen; im Anhang sind die Vorworte von Laßwitz als Herausgeber der Fechner-Werke NANNA und ZEND-AVESTA im Neusatz enthalten. - ISBN 978-3-940679-31-4 - 25,00 Euro

Hinweis: Aus gesundheitlichen Gründen verzögert sich die Herstellung der Druckvorlagen (Umwandlung von Fraktur in Antiqua) für den Sammelband WIRKLICHKEITEN, so dass das Buch erst im Dezember erscheint; stattdessen wird die Biografie über GUSTAV THEODOR FECHNER (ursprünglich vorgesehen für Februar 2010) "eingeschoben", da sie weniger zeitaufwändig ist. Der Editionsplan insgesamt ist nicht gefährdet. Übrigens ist der erste Band der Abt. III (Sekundärliteratur) mit Beiträgen zur Biografie und Bibliografie von Kurd Laßwitz und zahlreichen Abb. schon in Vorbereitung für den Sommer 2010.

Nähere Angaben zu den hier genannten Büchern finden Sie auf meiner Homepage (siehe unten).

E M P F E H L U N G E N :

EXODUS: Soeben ist die Jubiläumsnummer EXODUS Nr. 25 »Science Fiction Stories & phantastische Grafik« erschienen: - 100 Seiten, Preis Inland: 9.90 Euro / Preis Ausland: 11.00 Euro (incl.
Versand). Weitere Informationen und Bestellungen unter www.exodusmagazin.de .

BESTANDSKATALOG DER SAMMLUNG EHRIG: Aktuell ist Band 12 erschienen. Näheres auf der Homepage www.villa-galactica.de .

Mit freundlichen Grüßen
gez. Dieter von Reeken
Brüder-Grimm-Straße 10
21337 Lüneburg
Telefon 0 41 31 - 5 94 66
www.dieter-von-reeken.de

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#40 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 24 August 2009 - 12:03

Werbe-Info, DvR-Buchreihe, 22. August 2009
KOLLEKTION LASSWITZ: NIEDRIGERE PREISE


Sehr geehrte Damen und Herren!

E R F R E U L I C H E * I N F O R M A T I O N E N:

Mit Hilfe meines Texterfassungsprogramms (Fraktur in Antiqua) konnte ich die voraussichtlichen Seitenzahlen der noch erscheinenden Bände der KOLLEKTION LASSWITZ genauer als bisher schätzen. Die Bände (bis auf II.5 - G. Th. Fechner - werden weniger umfangreich sein als vorher angenommen und können daher deutlich billiger werden:
II.2 - Die Lehre Kants - ca. 240 Seiten, statt 27,50 Euro nur 25,00 Euro
II.3 - Geschichte der Atomistik 1 - 544 Seiten, statt 50,00 Euro nur 40,00 Euro
II.4 - Geschichte der Atomistik 2 - 621 Seiten, statt 60,00 Euro nur 42,50 Euro
II.6 - Wirklichkeiten - ca. 340 Seiten, statt 40,00 Euro nur 30,00 Euro
II.7 - Seelen und Ziele - ca. 220 Seiten - statt 32,50 Euro nur 25,00 Euro Eine weitere erfreuliche Mitteilung: Herr Rudi Schweikert hat die Aufgabe übernommen, unter aktualisierter und ergänzter Verwendung seiner vor mehr als 10 Jahren erschienenen Texte einen sekundärliterarischen Band über Kurd Laßwitz (Leben, Werk, Bibliografie, Bilder) zu gestalten. Das Buch soll als Band III.1 im Sommer 2010 erscheinen.

H E U T E * E R S C H I E N E N :

Kurd Laßwitz: ZIVILISATION UND KULTUR und andere Vorträge und Aufsätze (1886-1910). Neuausgabe seltener Abhandlungen, Aufsätze und Vorträge aus den Jahren 1886 bis 1910 im Neusatz. Kollektion Lasswitz, Bd. II.9. Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), 289 Seiten, Reproduktionen - ISBN 978-3-940679-29-1 - 30,00 Euro - Das Buch wird am Montag (24. August) an alle Vorbesteller versandt und dürfte bis Ende der Woche bei Ihnen sein.

V O R S C H A U * A U F * M I T T E * O K T O B E R :

Kurd Laßwitz: GUSTAV THEODOR FECHNER. Reprografischer Nachdruck (Antiqua, keine Fraktur) der 3.
Auflage 1910 der erstmals 1896 erschienenen Biografie über den Philosophen und Psychologen Fechner (1801-1887). Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), 236 Seiten, 2 Fotos, 3 Reproduktionen; im Anhang sind die Vorworte von Laßwitz als Herausgeber der Fechner-Werke NANNA und ZEND-AVESTA im Neusatz enthalten. - ISBN 978-3-940679-31-4 - 25,00 Euro

Nähere Angaben zu den hier genannten Büchern finden Sie auf meiner Homepage (siehe unten).

E M P F E H L U N G E N :

In diesen Tagen erscheinen die ersten 10 Hefte eines vollständigen fotomechanischen Nachdrucks der Romanheftserie DER LUFTPIRAT UND SEIN LENKBARES LUFTSCHIFF, hrsg. von Marianne und Ralph Ehrig.
Näheres auf der Homepage www.villa-galactica.de . Der bei mir erschienene LUFTPIRAT-Auswahlband mit einer ausführlichen Einleitung von Heinz J. Galle ist übrigens wieder lieferbar (2. Aufl. 2009; siehe meine Homepage).

Dieter von Reeken
Brüder-Grimm-Straße 10
21337 Lüneburg
Telefon 0 41 31 - 5 94 66
www.dieter-von-reeken.de

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#41 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 05 October 2009 - 10:48

Werbe-Info, DvR-Buchreihe, 5. Oktobert 2009
KOLLEKTION LASSWITZ: GUSTAV THEODOR FECHNER

Sehr geehrte Damen und Herren!

N E U * A M * 9. O K T O B E R :


Kurd Laßwitz: GUSTAV THEODOR FECHNER (Band KL II.5). Reprografischer Nachdruck (Antiqua, keine
Fraktur) der 3. Auflage 1910 der erstmals 1896 erschienenen Biografie über den Philosophen und Psychologen Fechner (1801-1887). Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), 236 Seiten, 2 Fotos, 3 Reproduktionen; im Anhang sind die Vorworte von Laßwitz als Herausgeber der Fechner-Werke NANNA und ZEND-AVESTA im Neusatz enthalten. - ISBN 978-3-940679-31-4 - 25,00 Euro. Das Buch wird sofort nach Erscheinen an die Vorbesteller ausgeliefert.

V O R S C H A U * A U F * D E Z E M B E R :


Kurd Laßwitz: WIRKLICHKEITEN. Beiträge zum Weltverständnis (Band KL II.6). Neuausgabe der 3. Auflage
1908 der erstmals 1900 erschienenen Aufsatzsammlung im Neusatz. Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), 358 Seiten, Reproduktionen. - ISBN 978-3-940679-32-1 - 30,00 Euro (Der Folgeband SEELEN UND ZIELE erscheint im Februar 2010.)

E M P F E H L U N G E N :

Inzwischen sind die ersten 15 Hefte eines vollständigen fotomechanischen Nachdrucks der Romanheftserie DER LUFTPIRAT UND SEIN LENKBARES LUFTSCHIFF, hrsg. von Marianne und Ralph Ehrig, erschienen. Näheres auf der Homepage www.villa-galactica.de .
Der bei mir erschienene LUFTPIRAT-Auswahlband mit einer ausführlichen Einleitung von Heinz J. Galle ist übrigens wieder lieferbar (2. Aufl. 2009, Hardcover, 30,00 Euro). Auch die Frühgeschichte des deutschen SF-Fandoms von Rainer Eisfeld (DIE ZUKUNFT IN DER TASCHE) ist weiterhin, inzwischen in 2.
durchgesehener Auflage, lieferbar.

Nähere Angaben zu den hier genannten Büchern finden Sie auf meiner Homepage (siehe unten).

Mit freundlichen Grüßen
gez. Dieter von Reeken
Brüder-Grimm-Straße 10
21337 Lüneburg
Telefon 0 41 31 - 5 94 66
www.dieter-von-reeken.de

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#42 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 22 October 2009 - 09:50

Werbe-Info, DvR-Buchreihe, 21. Oktober 2009;
SONDERAUSGABE: AUF ZWEI PLANETEN

Sehr geehrte Damen und Herren!

N E U * M I T T E * N O V E M B E R :

SONDERAUSGABE - Kurd Laßwitz: Auf zwei Planeten [1897]. Broschüre, 22 x 15 cm, 366 S. - ISBN
978-3-940679-37-6 - 17,50 Euro.
Hinweis: Durch die Verwendung eines kleineren Schriftsatzes (Garamond, 9,5 Punkt) und eines größeren Satzspiegels konnte diese preisgünstige ungekürzte Ausgabe der Erstausgabe 1897 (in neuer deutscher
Rechtschreibung) ermöglicht werden. Diese Ausgabe (Der Hardcover-Band I.4/5 der KOLLEKTION LASSWITZ ist selbstverständlich weiterhin erhältlich.) wendet sich besonders an Schüler/innen und
Studierende: Da es inzwischen Erzählungen von Karl May in "Reclam"-Heften und "Hamburger Leseheften"
gibt, möchte ich die hier bestehende Lücke hinsichtlich des erzählerischen Hauptwerks von Kurd Laßwitz schließen. Wegen des sehr knapp kalkulierten Preises kann ich hier leider keinen Subskriptionsrabatt einräumen.

V O R S C H A U * A U F * D E Z E M B E R :

Kurd Laßwitz: WIRKLICHKEITEN. Beiträge zum Weltverständnis (Band KL II.6). Neuausgabe der 3. Auflage
1908 der erstmals 1900 erschienenen Aufsatzsammlung im Neusatz. Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), 358 Seiten, Reproduktionen. - ISBN 978-3-940679-32-1 - 30,00 Euro -
Inhalt:
Vorbemerkungen und editorische Hinweise
Vorworte zur 1. und 3. Auflage
I. Die Entdeckung des Gesetzes
II Von der Weltseele zum Weltäther
III. Weltseele und Naturgesetz
IV. Ins Inn're der Natur
V. Objektiv und Subjektiv
VI. Bewußtsein und Natur
VII. Energie
VIII. Der sogenannte Parallelismus
IX. Das Gesetz der Schwelle
X. Das Gefühl der Freiheit
XI. Gesetze und Ideen
XII. Die Persönlichkeit
XIII. Die Idee der Freiheit
XIV. Die Idee der Zweckmäßigkeit
XV. Die Grenzen des Gefühls
XVI. Religion und Moral
XVII. Religion und Gefühl
XVIII. Religion und Natur
XIX. Religion und Bekenntnis
XX. Weltuntergang
XXI. Wie ist Irrtum möglich?
XXII. Gerade und Krumm
XXIII. Kant und Schiller
XXIV. Unsere Träume
XXV. Von der Mystik
XXVI. Über Zukunftsträume

Nähere Angaben zu den hier genannten Büchern finden Sie auf meiner Homepage (siehe unten).

Mit freundlichen Grüßen
gez. Dieter von Reeken
Brüder-Grimm-Straße 10
21337 Lüneburg
Telefon 0 41 31 - 5 94 66
www.dieter-von-reeken.de

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#43 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 21 January 2010 - 12:38

Werbe-Info, DvR-Buchreihe, 21. Januar 2010;
Kurd Laßwitz: SEELEN UND ZIELE / DIE LEHRE KANTS / BIBLIOGRAFIE


Sehr geehrte Damen und Herren!

In der KOLLEKTION LASSWITZ erscheinen demnächst folgende Bände:

A M . 1 0 . F E B R U A R :

Kurd Laßwitz: SEELEN UND ZIELE. Seelen und Ziele. (Band II.7) Nachdruck der 1908 erschienenen Aufsatzsammlung im Neusatz. Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen),241 Seiten, 3 Reproduktionen. 25,00 Euro — ISBN 978-3-940679-33-8 - Bestellungen werden gern entgegen genommen, die bereits vorliegenden Vorbestellungen werden sofort bei Erscheinen ausgeführt. - Inhalt:
Vorbemerkungen und editorische Hinweise
I. Vom Rätsel der Zeit
II. Neue Räume
III. Zwei Weltbeseeler
IV. Ein Grundgesetz des Lebendigen
V. Die Grundlagen der Biologie
VI. Die Planetenseele
VII. Spiel und Instinkt
VIII. Instinkt und Leben
IX. Tierseelen
X. Seelenleben der Völker
XI. Die Zeichen der Kultur
XII. Fühlen und Forschen
XIII. Der kritische Gedanke
XIV. Das Schauen des Genius
XV. Dinge, Seelen, Ziele
XVI. Kant und Goethe
XVII. Schiller als Befreier

V O R S C H A U . A U F . A P R I L :

Kurd Laßwitz: DIE LEHRE KANTS VON DER IDEALITÄT DES RAUMES UND DER ZEIT, im Zusammenhange mit seiner Kritik des Erkennens allgemeinverständlich dargestellt
(KOLLEKTION LASSWITZ, Abt. II Bd. 2). Neuausgabe der erstmals 1883 erschienenen preisgekrönten philosophischen Abhandlung im Neusatz. Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), ca. 240 Seiten, Reproduktionen. 25,00 Euro — ISBN 978-3-940679-34-5. - Vorbestellungen werden gern entgegen genommen, die bereits vorliegenden Vorbestellungen werden sofort bei Erscheinen ausgeführt. - Inhalt:
Vorbemerkungen und editorische Hinweise
Selbstanzeige
Erklärung
Vorwort
Erster Abschnitt. Die Unzulänglichkeit der materialistischen Weltanschauung
Zweiter Abschnitt. Die Welt als Inhalt des Bewußtseins
Dritter Abschnitt. Die Idealität des Raumes
Vierter Abschnitt. Die Idealität der Zeit
Fünfter Abschnitt. Der Verstand und die Bedingungen der Erfahrung
Sechster Abschnitt. Die Existenz von Gegenständen und die empirische Realität von Raum und Zeit
Siebenter Abschnitt. Die Dinge an sich
Achter Abschnitt. Die Apriorität des Raumes und die mathematische Spekulation
Neunter Abschnitt. Naturgesetz und Naturerkenntnis
Zehnter Abschnitt. Die Schranken des Erkennens. Verstand und Vernunft
Elfter Abschnitt. Die Idee der Freiheit
Zwölfter Abschnitt. Seele. Unsterblichkeit. Gott
Schluß. Die Metaphysik und die Philosophie
Alphabetisches Verzeichnis der wichtigsten Begriffe und Erklärungen

V O R S C H A U . A U F . M A I :

Rudi Schweikert: KURD LASSWITZ - BIBLIOGRAFIE SEINER WERKE (Arbeitstitel; KOLLEKTION LASSWITZ, Abt. III Bd. 1)
Bibliografie der Buchveröffentlichungen und Veröffentlichungen in Zeitungen und Zeitschriften, Übersetzungen, Editionen, Sekundärliteratur. Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), ca. 200 S., ca. 300 (davon ca. 150 farbige) Abbildungen, Preis noch nicht bekannt (ca. 30,00 Euro). Vorbestellungen werden entgegengenommen; zu Leben und Werk wird ein gesonderter Band III.2 erscheinen. - Vorläufiger Inhalt:
Vorwort
Teil 1: Bibliografie der Primärliteratur
1. Erläuterungen
2. Buchveröffentlichungen
3. Beiträge in Zeitungen, Zeitschriften und Büchern
4. Editionen
5. Übersetzungen
6. Systematisch-alphabetisches Titelregister
6.1 Wissenschaftlich-phantastische Romane und Erzählungen und Märchen
6.2 Humoristische Erzählungen und Dramen, Scherzgedichte und -lieder
6.3 Sonstige Erzählungen und Dramen
6.4 Gedichte
6.5 Sachbücher, Vorträge, Aufsätze, Essays
6.6 Rezensionen
6.7 Editionen, Autorreferate, Selbstanzeigen, Stellungnahmen, Erwiderungen u. a.
6.8 Zeitungen und Zeitschriften mit Beiträgen von Kurd Laßwitz
Teil 2: Die Kollektion Lasswitz
1. Über die Kollektion Lasswitz
2. Inhaltsübersicht

Teil 3: Bibliografie der Sekundärliteratur
1. Erläuterungen
2. Bibliografien
3. Kurzcharakteristiken zu Leben und Werk
4. Umfassendere Gesamtdarstellungen
5. Zu einzelnen Werken
6. Zur Sekundärliteratur

Nähere Angaben zu den hier genannten Büchern finden Sie auf meiner Homepage (siehe unten).

Mit freundlichen Grüßen
gez. Dieter von Reeken
Brüder-Grimm-Straße 10
21337 Lüneburg
www.dieter-von-reeken.de

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#44 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 12 February 2010 - 11:38

Von Dieter von Reeken bekam ich eine private Mail (10.02.2010), dessen Inhalt auch in seinem Interesse veröffentlicht werden darf, nehme ich mal an:

Heute wird Band II.7 ("Seelen und Ziele") meiner "Kollektion Lasswitz" ausgeliefert. Vorab füge ich schon mal die Besprechungsunterlage als Datei bei. Eine echte Besprechung erwarte ich bei einem solchen Sachbuch nicht; die Erwähnungen in der "Literatour" usw. reichen schon. - In Vorbereitung ist eine umfangreiche Laßwitz-Bibliografie von Rudi Schweikert mit zahlreichen überwiegend farbigen Abb. (Buchdeckel, Zeitschriftenrepros) und eine Biografie mit bisher unveröffentlichten Fotos und Tagebuchaufzeichnungen. Diese beiden Bände (III.1 und III.2) dürften dann auch wieder SF-Leute interessieren.

Der Begleittext ist so kurz, daß ich ihn hier gleichermaßen präsentieren darf:

Neuerscheinung am 10. Februar 2010:
Kurd Laßwitz
Seelen und Ziele. Beiträge zum Weltverständnis - (KOLLEKTION LASSWITZ, Abt. II Bd. 7)
Nachdruck (Antiqua) der 1908 erschienenen Aufsatzsammlung im Neusatz. Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), 241 Seiten, 3 Reproduktionen
25,00 € — ISBN 978-3-940679-33-8

Das Buch ist erhältlich im Buchhandel oder (am schnellsten) direkt beim Herausgeber: Dieter von Reeken, Brüder-Grimm-Straße 10, 21337 Lüneburg, Homepage mit Bestellmöglichkeit per E-Mail: www.dieter-von-reeken.de (hier und beim Verlag sind auch Bilder und Texte abrufbar) — Es ist der als 16. erscheinende Band (Abteilung II, Band 7) der auf ca. 20 Bände konzipierten KOLLEKTION LASSWITZ, einer Ausgabe seiner Schriften „letzter Hand“. Der vollständige Editionsplan kann auf der Homepage www.dieter-von-reeken.de/lasswitz.frame.htm eingesehen werden

Inhaltsverzeichnis

Vorbemerkungen und editorische Hinweise
Vorworte
I. Vom Rätsel der Zeit
II. Neue Räume
III. Zwei Weltbeseeler
IV. Ein Grundgesetz des Lebendigen
V. Die Grundlagen der Biologie
VI. Die Planetenseele
VII. Spiel und Instinkt
VIII. Instinkt und Leben
IX. Tierseelen
X. Seelenleben der Völker
XI. Die Zeichen der Kultur
XII. Fühlen und Forschen
XIII. Der kritische Gedanke
XIV. Das Schauen des Genius
XV. Dinge, Seelen, Ziele
XVI. Kant und Goethe
XVII. Schiller als Befreier
Anmerkungen
Register

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#45 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 27 March 2010 - 14:19

Werbe-Info, DvR-Buchreihe, 26. März 2010;
Kollektion Lasswitz / Hinweise an SF-Sammler (Sammlungsverkäufe usw.)

Sehr geehrte Damen und Herren!

In der KOLLEKTION LASSWITZ erscheinen demnächst folgende Bände:

2 1 . A P R I L :

Kurd Laßwitz: DIE LEHRE KANTS VON DER IDEALITÄT DES RAUMES UND DER ZEIT, im Zusammenhange mit seiner Kritik des Erkennens allgemeinverständlich dargestellt
(KOLLEKTION LASSWITZ, Abt. II Bd. 2). Neuausgabe der erstmals 1883 erschienenen preisgekrönten philosophischen Abhandlung im Neusatz. Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), ca. 240 Seiten, Reproduktionen. 25,00 Euro — ISBN 978-3-940679-34-5. - Vorbestellungen werden gern entgegen genommen, die bereits vorliegenden Vorbestellungen werden sofort bei Erscheinen ausgeführt. - Inhalt:
Vorbemerkungen und editorische Hinweise
Selbstanzeige
Erklärung
Vorwort
Erster Abschnitt. Die Unzulänglichkeit der materialistischen Weltanschauung
Zweiter Abschnitt. Die Welt als Inhalt des Bewußtseins
Dritter Abschnitt. Die Idealität des Raumes
Vierter Abschnitt. Die Idealität der Zeit
Fünfter Abschnitt. Der Verstand und die Bedingungen der Erfahrung
Sechster Abschnitt. Die Existenz von Gegenständen und die empirische Realität von Raum und Zeit
Siebenter Abschnitt. Die Dinge an sich
Achter Abschnitt. Die Apriorität des Raumes und die mathematische Spekulation
Neunter Abschnitt. Naturgesetz und Naturerkenntnis
Zehnter Abschnitt. Die Schranken des Erkennens. Verstand und Vernunft
Elfter Abschnitt. Die Idee der Freiheit
Zwölfter Abschnitt. Seele. Unsterblichkeit. Gott
Schluß. Die Metaphysik und die Philosophie
Alphabetisches Verzeichnis der wichtigsten Begriffe und Erklärungen

V O R S C H A U _ A U F _ M A I :

Rudi Schweikert: KURD LASSWITZ - BIBLIOGRAFIE SEINER WERKE (Arbeitstitel; KOLLEKTION LASSWITZ, Abt. III Bd. 1)
Bibliografie der Buchveröffentlichungen und Veröffentlichungen in Zeitungen und Zeitschriften, Übersetzungen, Editionen, Sekundärliteratur. Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), ca. 200 S., über 300 (davon ca. 200 farbige) Abbildungen, Preis noch nicht bekannt (ca. 30,00 Euro). Vorbestellungen werden entgegengenommen. - Vorläufiger Inhalt:
Vorwort
Teil 1: Bibliografie der Primärliteratur
1. Erläuterungen
2. Buchveröffentlichungen
3. Beiträge in Zeitungen, Zeitschriften und Büchern
4. Editionen
5. Übersetzungen
6. Systematisch-alphabetisches Titelregister
6.1 Wissenschaftlich-phantastische Romane und Erzählungen und Märchen
6.2 Humoristische Erzählungen und Dramen, Scherzgedichte und -lieder
6.3 Sonstige Erzählungen und Dramen
6.4 Gedichte
6.5 Sachbücher, Vorträge, Aufsätze, Essays
6.6 Rezensionen
6.7 Editionen, Autorreferate, Selbstanzeigen, Stellungnahmen, Erwiderungen u. a.
6.8 Zeitungen und Zeitschriften mit Beiträgen von Kurd Laßwitz
Teil 2: Die Kollektion Lasswitz
1. Über die Kollektion Lasswitz
2. Inhaltsübersicht

Teil 3: Bibliografie der Sekundärliteratur
1. Erläuterungen
2. Bibliografien
3. Kurzcharakteristiken zu Leben und Werk
4. Umfassendere Gesamtdarstellungen
5. Zu einzelnen Werken
6. Zur Sekundärliteratur

V O R S C H A U _ A U F _ J U L I :

Rudi Schweikert: KURD LASSWITZ - LEBEN UND WERK (Arbeitstitel; KOLLEKTION LASSWITZ, Abt. III Bd. 2)
Überarbeitete und ergänzte zuletzt 1998 erschienene Beiträge von Rudi Schweikert zum Werk von Kurd Laßwitz, im Anhang u. a. der Erstabdruck des von Laßwitz in den Jahren 1876-1883 geführten Tagebuchs mit Hintergrundinformationen zur Entstehung seiner frühen Schriften. Sekundärliteratur. Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), ca. 200 S., zahlreiche überwiegend bisher unveröffentlichte Fotos, Preis noch nicht bekannt (ca. 30,00 Euro). Vorbestellungen werden entgegengenommen. - Vorläufiger Inhalt:
Vorwort
Teil 1: Von geraden und von schiefen Gedanken. Kurd Laßwitz - Gelehrter und Poet dazu
Teil 2: Am Anfang war der Höhepunkt. "Apoikis" als literarisches Kabinettstück aus der Frühzeit der deutschen SF
Teil 3: Von Martiern und Menschen. Zum Verständnis von "Auf zwei Planeten"
Teil 4: Anhang
- Kurd Laßwitz: Lebenslauf (1898);
- Max Kalbeck: Über Kurd Laßwitz zum 60. Gebutstag (1908);
- Kurd Laßwitz: Tagebuch 1876-1883;
- Brigitte-Karola Liebs: Die Gothaer Bürgerin Hanna Brier (1886-1973) - Ein Beitrag zur Entstehung des Romans "Sternentau" sowie zu den letzten Lebensjahren von Kurd Laßwitz
- weitere Texte

Nähere Angaben zu den hier genannten Büchern finden Sie auf meiner Homepage (siehe unten).

H I N W E I S E _ A N _ S F - S A M M L E R :

1. Herr Gerhard Müller,Clemensstraße 88, 80796 München, Telefon 089 - 300 72 90 (hat leider keinen Internet-Zugang), möchte altersbedingt seine umfangreiche SF-Sammlung (ca. 35 000 Bücher, Taschenbücher, Hefte, Magazine, Originalbilder usw. seit 1945) verkaufen. Interessenten wenden sich bitte direkt an Herrn Müller.

2. Eine ältere Dame, die über keinen eigenen Internetanschluss verfügt, möchte über ihre Verwandte die Bände 1-50 der ERST-Ausgaben der Perry-Rhodan-Silberbände (1978-1995) NUR KOMPLETT verkaufen. Band 1 enthält 3 Original-Autogramme! Außerdem wird der William-Voltz-Gedächtnisband von 1984 (versehen mit 12 Original-Autogrammen) angeboten. Interessenten wenden sich bitte mit einem Angebot an Frau Monika Riedel in Lüneburg, e-Mail: frieda_riedel@web.de

3. Iwan Jefremow: Die Stunde des Stiers. Aus dem Russischen von Maxim Knoll, erschienen als Edition TES im Ulenspiegel-erlag Waltershausen und Erfurt 2010. Hardcover (Pappband), 504 Seiten, Preis: 28 Euro.

4. Gerd-Michael Rose, Erfurt, gibt die neue SF-Heftreihe BunTES Abenteuer (je 24 S., 1,50 + Versand) heraus. Erschienen sind die Hefte 1 (Rolf Krohn: Die Blitze) und 2 Juri Petuchow: Die Falle). Näheres unter http://gmrose.web.of...SAbenteuer.aspx

5. Soeben erschienen: EXODUS-SF-Magazin Nr. 26. Die neue Ausgabe ist dem Künstler Helmut Wenske gewidmet. Näheres unter www.exodusmagazin.de

Mit freundlichen Grüßen
gez. Dieter von Reeken
Brüder-Grimm-Straße 10
21337 Lüneburg
Telefon 0 41 31 - 5 94 66
www.dieter-von-reeken.de

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#46 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 09 June 2010 - 14:07

09.06.2010, 14.58 Uhr:


Werbe-Info, DvR-Buchreihe, 9. Juni 2010;
Kollektion Lasswitz / Antiquariatsliste / Hinweise


Sehr geehrte Damen und Herren!

Für den Fall, dass Sie als Vorbesteller sich wundern, dass die für Mai angekündigte Bibliografie (KL III.1) und der für Juni angekündigte Band KL II.3 (Geschichte der Atomistik, Band 1) noch nicht ausgeliefert worden sind, möchte ich Ihnen gern folgende Sachstandsinformationen geben:

1. BIBLIOGRAFIE und LEBEN UND WERK

Die Arbeiten an der BIBLIOGRAFIE (KL III.1) und an dem Band über LEBEN UND WERK (KL III.2) konnten noch nicht abgeschlossen werden. Der Herausgeber, Herr Rudi Schweikert, hatte einerseits noch ein termingebundenes anderes Projekt abzuschließen und hat andererseits noch eine Fülle weiteren Materials erschlossen bzw. wartet darauf, so dass sich die Fertigstellung beider Bücher verzögert. Ich glaube aber, dass sich das Warten angesichts der zu erwartenden Texte und der vielen Fotos lohnen wird! Einen Erscheinungstermin möchte ich nicht voraussagen, aber ich werde Sie sofort informieren, wenn ich einen konkreten Termin nennen kann. Nähere Angaben zu den hier genannten Büchern finden Sie auf meiner Homepage (siehe unten).

2. GESCHICHTE DER ATOMISTIK

Die beiden Bände GESCHICHTE DER ATOMISTIK (KL II.3/4) werden voraussichtlich erst im Oktober und Dezember 2010 erscheinen. Die Erstellung und Bearbeitung der Druckvorlagen (ca. 1100 Seiten) ist so zeitaufwenig, dass ich mir mehr zeitlichen Spielraum gönnen muss. Außerdem möchte ich den Sommer (wenn er denn noch kommt) nach Möglichkeit im Freien verbringen - in den letzten beiden Jahren habe ich mir selbst kaum Freizeit gegönnt ... Ich bitte um Geduld und Verständnis.

3. FRÜHE HUMORESKEN UND ANDERE SELTENE TEXTE (KL I.11)

Nach jahrelangen Versuchen ist es mir endlich gelungen, die beiden frühen Humoresken HERR STREHLER ODER DER POETISCHE HAUSLEHRER (1868) und ICH UND MEIN BRUDER WERDEN NIE HEIRATHEN (1869), die in Europa nicht mehr aufzuspüren sind, in einer amerikanischen (!) Bibliothek zu entdecken und - auch in Kopie (das hat einiges gekostet!) zu bekommen! Da ich inzwischen eine weitere Erzählung (eine groteske Parodie unter dem Titel DIE GESCHWISTER. HISTORISCHER ROMAN IN FÜNF CAPITELN) aus dem handschriftlichen Nachlass entziffern konnte und in den letzten Monaten einige weitere seltene Texte (mathematische Lieder, Gedichte usw.) erhalten konnte, habe ich mich entschlossen, diese Texte zusammen mit dem TAGEBUCH (1876-1883) herauszugeben und als Band 11 der Abteilung I der KOLLEKTION LASSWITZ anzugliedern (als Ergänzung zu den Bänden GEDICHTE UND ERZÄHLUNGEN und STUDIEN.
Das Buch wird ca. 150 Seiten und mehrere Illustrationen haben und etwa 25,00 Euro kosten. Für die Abonnenten der Abt. I werde ich es automatisch vormerken, falls ich keine ausdrückliche Absage erhalte. Da das Buch keine utopisch-phamntastischen Texte enthält, möchte ich die NICHT-ABONNENTEN bitten, das Buch bei Interesse AUSDRÜCKLICH vorzubestellen, damit ich die Auflagenhöhe kalkulieren kann.

4. ANTIQUARIATSLISTE

In den letzten Monaten habe ich noch einmal einige gebrauchte Bücher und Hefte aussortiert, die ich nicht (mehr) benötige, an denen ich „nicht hänge“ und die ich daher abgeben möchte. Bei Interesse informieren Sie sich bitte auf meiner Homepage unter www.dieter-von-reeken.de/antiquariat.htm

5. HINWEIS

Gerd-Michael Rose, Erfurt, gibt die neue SF-Heftreihe BunTES Abenteuer (je 24 S., 1,50 + Versand) heraus. Soeben erschienen ist nach den Heften 1 (Rolf Krohn: Die Blitze) und 2 (Juri Petuchow: Die Falle) Heft 3 mit drei Erzählungen von Fitz-James O’Brien (Das Kind, das ein Grab liebte). Näheres unter http://gmrose.web.of...SAbenteuer.aspx

HINWEIS gemäß § 7 Abs. 1 Nr. 3 i.V.m. Abs. 2 Nr. 4 UWG:

Soweit Sie keine Benachrichtigungen mehr wünschen, bitte ich um eine einfache kurze Nachricht; ich entferne Ihre Adresse dann sofort aus meinem Verteiler.

Mit freundlichen Grüßen
gez. Dieter von Reeken
Brüder-Grimm-Straße 10
21337 Lüneburg
Telefon 0 41 31 - 5 94 66
www.dieter-von-reeken.de

Bearbeitet von Beckinsale, 09 June 2010 - 14:07.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#47 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 09 June 2010 - 14:08

Ui. Dieter gönnt sich mehr Zeit. Und mehr Freizeit. Das ist ein starkes Stück - und ganz sicher eine glänzende Investition in die Zukunft seines Verlages. Ich wünsche dir einen schönen Sommer, Dieter (nicht nur, aber auch: wenn du einen schönen Sommer hast, haben wir vielleicht auch einen <g>).

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#48 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 30 July 2010 - 12:07

Werbe-Info, DvR-Buchreihe, August 2010;
Kollektion Lasswitz / Antiquariatsliste / Hinweise


Sehr geehrte Damen und Herren!

Heute möchte ich Sie darüber informieren, dass ich vom 28. August bis zum 4. September 2010 in Urlaub sein werde. Außerdem möchte ich Ihnen folgende Sachstandsinformationen geben:

1. KURD LASSWITZ - BIBLIOGRAFIE / LEBEN UND WERK
Die Arbeiten an der BIBLIOGRAFIE (KL III.1) und an dem Band über LEBEN UND WERK (KL III.2), herausgegeben von Herrn Rudi Schweikert, sind noch nicht abgeschlossen. Einen Erscheinungstermin kann ich nicht ankündigen, aber ich werde Sie sofort informieren, wenn ich ein konkretes Datum nennen kann.

2. GESCHICHTE DER ATOMISTIK
Die beiden Bände GESCHICHTE DER ATOMISTIK (KL II.3/4) werden im Oktober und Dezember 2010 erscheinen. Die Erstellung und Bearbeitung der Druckvorlagen (über 1100 Seiten) ist sehr zeitaufwändig; alle Seiten müssen für die Druckvorlage nachgebessert werden. Ich bitte um Geduld und Verständnis.

3. HERR STREHLER ODER DER POETISCHE HAUSLEHRER (KL I.11) - 22,50 Euro
Das Buch mit den seltenen Frühtexten (Das Tagebuch 1876–1883 wird wegen des Kontextes zu den zeitgenössischen Fotos in den Band III.2 aufgenommen.) wird ANFANG SEPTEMBER 2010 an alle Abonnenten und Vorbesteller ausgeliefert; weitere Bestellungen werden gern entgegen genommen: Hardcover, (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), 156 Seiten, 1 Foto, 22 Illustrationen und 10 Reproduktionen. — ISBN 978-3-940679-38-3 – 22,50 Euro. Inhalt:
- Vorbemerkungen und editorische Hinweise
1. HUMORESKEN
- Herr Strehler oder der poetische Hauslehrer [1868], illustriert
- Ich und mein Bruder werden nie heirathen [1869], illustriert
- Die Geschwister. Historischer Roman in fünf Capiteln [aus dem Nachlass, ca. 1880]
2. FESTSPIELE
- Festspiel zum ersten Stiftungsfeste der Mittwochs-Gesellschaft [1885]
- Schulfestspiel [Marien-Institut, 1886]
3. MATHEMATISCHE UND ASTRONOMISCHE LIEDER
- Wie die mathematischen Größen ein Fest feierten [1872]
- Wer hörte nicht jüngst ein Gemunkel entstehn [1874]
- Weltverbesserung [1874]
- Das Lied vom Raume [1877]
- Die größten Geister der Magie [1879]
- 22. Stiftungsfest [1884]
- Festgruß vom Seeberg [1894]
- Lied an die Sternenfreunde [1894]
4. SCHERZGEDICHTE
- Praxis in allen Vocalen [1870]
- Die Unverwüstlichen [Erstfassung 1878], illustriert
- Die Bowle [1879]
5. SONSTIGE GEDICHTE
- Gedicht über das Elternhaus [Nachlass, 1867]
- Schiebende Wellen [Nachlass o. J.]

4. VERGRIFFENE BÜCHER
Einige DvR-Bücher sind zwischenzeitlich völlig vergriffen (siehe die Liste auf meiner Homepage); vorsorglich weise ich darauf hin, dass von den folgenden Titeln nur noch 4 bzw. 7 Exemplare vorhanden sind:
- Camille Flammarion: Die Mehrheit bewohnter Welten - 17,50 Euro
- Carl Grunert: Zukunfts-Novellen - 25,00 Euro

5. ANTIQUARIATSLISTE
Es sind noch einige antiquarische Comics, Bücher und Zeitschriften (u. a. Heyne SF Jahr) übrig. Bei Interesse informieren Sie sich bitte auf meiner Homepage unter www.dieter-von-reeken.de/antiquariat.htm

6. HINWEIS
Gerd-Michael Rose, Erfurt, gibt die neue SF-Heftreihe "BunTES Abenteuer" heraus. Näheres hierzu und zu weiteren Projekten unter http://gmrose.web.of...SAbenteuer.aspx

Mit freundlichen Grüßen
gez. Dieter von Reeken

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#49 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 27 September 2010 - 15:20

Werbe-Info, DvR-Buchreihe, September 2010;
Kollektion Lasswitz


Sehr geehrte Damen und Herren,

heute möchte ich Sie über folgende Neuerscheinungen informieren:

M I T T E . S E P T E M B E R . E R S C H I E N E N :

Das Buch mit den seltenen Frühtexten und der Zeichnung des Elternhauses in Breslau ist inzwischen an die Vorbesteller ausgeliefert worden.

Kurd Laßwitz:
HERR STREHLER ODER DER POETISCHE HAUSLEHRER UND ANDERE SELTENE TEXTE (1868–1894) [KL I.11]
Neuausgabe seltener Humoresken, Festspiele, Scherzlieder und Gedichte
Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), 154 Seiten, 23 Illustrationen und 10 Reproduktionen.
22,50 Euro — ISBN 978-3-940679-38-3 – Inhalt:
- Vorbemerkungen und editorische Hinweise
1. HUMORESKEN
- Herr Strehler oder der poetische Hauslehrer [1868], illustriert
- Ich und mein Bruder werden nie heirathen [1869], illustriert
- Die Geschwister. Historischer Roman in fünf Capiteln [aus dem Nachlass]
2. FESTSPIELE
- Festspiel zum ersten Stiftungsfeste der Mittwochs-Gesellschaft [1885]
- Schulfestspiel [Marien-Institut, 1886]
3. MATHEMATISCHE UND ASTRONOMISCHE LIEDER
- Wie die mathematischen Größen ein Fest feierten [1872]
- Wer hörte nicht jüngst ein Gemunkel entstehn [1874]
- Weltverbesserung [1874]
- Das Lied vom Raume [1877]
- Die größten Geister der Magie [1879]
- 22. Stiftungsfest [1884]
- Festgruß vom Seeberg [1894]
- Lied an die Sternenfreunde [1894]
4. SCHERZGEDICHTE
- Praxis in allen Vocalen [1870]
- Die Unverwüstlichen [Erstfassung 1878], illustriert
- Die Bowle [1879]
5. SONSTIGE GEDICHTE
- Zum 29. März 1867 [Gedicht über das Elternhaus mit Zeichnung des Hauses; aus dem Nachlass]
- Schiebende Wellen [aus dem Nachlass]

N E U E R S C H E I N U N G . E N D E . O K T O B E R :


Das Warten hat sich gelohnt, denn es konnten viele bisher unbekannte Veröffentlichungen nachgewiesen und durch Abb. belegt werden. Es war gut, das Vorhaben in die erfahrenen Hände von Rudi Schweikert zu legen! Die Vorbestellungen habe ich notiert, sie müssen also nicht wiederholt werden. Falls Sie nicht mehr genau wissen, ob Sie vorbestellt haben, benachrichtigen Sie mich bitte vorsorglich.

Rudi Schweikert:
KURD LASSWITZ – EINE ILLUSTRIERTE BIBLIOGRAFIE SEINER WERKE [KL III.1]
Chronologische Bibliografie, systematisch-alphabetisches mehrteiliges Register, Zeitschriftenverzeichnis, Anhang.
Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), 279 Seiten, über 330 Abb. (davon über 170 farbig) auf 120 Bildtafeln
35,00 Euro — ISBN 978-3-940679-39-0 – Inhalt:
TEIL 1 - BIBLIOGRAFIE DER VERÖFFENTLICHTEN WERKE
1. Erläuterungen
2. Chronologisches Verzeichnis
Anhang: Texte von Kurd Laßwitz in anderen Medien
3. Systematisch-alphabetisches Titelregister
3.1 Utopisch-phantastische Romane und Erzählungen, Märchen
3.2 Humoristische und sonstige Erzählungen, Dramen, Grotesken
3.3 Scherzlieder und -gedichte, Witze, Anekdoten
3.4 Sonstige Gedichte
3.5 Sachbücher, Vorträge, Aufsätze, Essays
3.6 Rezensionen
3.7 Autorreferate, Selbstanzeigen, Stellungnahmen, Erklärungen u. a.
3.8 Editionen
3.9 Übersetzungen
4. Periodika mit Beiträgen von Kurd Laßwitz
TEIL 2 - ABBILDUNGEN
Farbabbildungen (ca. 170)
Schwarzweißabbildungen (ca. 160)
TEIL 3 - DIE KOLLEKTION LASSWITZ
Erläuterungen
Abteilung I: Romane, Erzählungen, Gedichte
Abteilung II: Sachbücher, Vorträge, Aufsätze

I N . V O R B E R E I T U N G :

Kurd Laßwitz:
GESCHICHTE DER ATOMISTIK VOM MITTELALTER BIS NEWTON
1. Die Erneuerung der Korpuskulartheorie [KL II.3]
2. Höhepunkt und Verfall der Korpuskulartheorie des 17. Jahrhunderts [KL II.4]
Reprografischer Nachdruck des erstmals 1890 in zwei Bänden erschienenen wissenschaftsgeschichtlichen Werkes. Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen). Band 1: xii + XII + 518 + 2 (zusammen 544) Seiten; Band 2: iv + VIII + 609 (zusammen 621) Seiten
Band 1: 40,00 Euro — ISBN 978-3-940679-35-2 – Das Buch erscheint im November 2010
Band 2: 42,50 Euro — ISBN 978-3-940679-36-9 – Das Buch erscheint im Februar 2011

R U N D F U N K - S E N D U N G E N . ZUM 100. TODESTAG VON KURD LASSWITZ:


Den 100. Todestag von Kurd Laßwitz am 17. Oktober 2010 nimmt der Rundfunksender MDR-FIGARO (überregional über http://www.mdr.de/mdr-figaro/ auch im Internet zu empfangen) zum Anlass, am 17.10. ein 1996 entstandenes Porträt über den Dichter und am 18.10. das 1984 aufgenommene Hörspiel "Auf zwei Planeten" zu wiederholen. Weitere Informationen finden Sie auf meiner Homepage.

WEITERE HINWEISE:
1. In der Reihe "BunTES Abenteuer" (G. M. Rose) sind zwei neue Hefte erschienen: DARK HOLE von Gerd Bedszent und DIE FRAU IN DER BÜCHEREI von Carsten Meins und Ingo Scharnewski. Näheres unter http://gmrose.web.of...SAbenteuer.aspx
2. Vom Nachdruck der Heftserie "Der Luftpirat" liegen inzwischen 40 Hefte vor, vom "Bestandskatalog Sammlung Ehrig" 16 Hefte mit CD-ROM.
3. Im Synergen-Verlagist zuletzt erschienen: GUSTAV MEYRINK: Zeitegel, Schwarze Löcher, Künstliche Organe, Menschenexperimente. Die SF des Grauens von Gustav Meyrink 1901-1916. Näheres hierzu und zu früheren Bänden unter www.synergenverlag.de

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#50 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 27 September 2010 - 17:44

Hier noch ein Infonachzügler von Dieter (ich bin grad dabei, meine Emails aufzuarbeiten <g>), die ich nicht vorenthalten möchte:

S O E B E N E R S C H I E N E N :

Kurd Laßwitz:
HERR STREHLER ODER DER POETISCHE HAUSLEHRER UND ANDERE SELTENE TEXTE (1868–1894) [KL I.11]
Neuausgabe seltener Humoresken, Festspiele, Scherzlieder und Gedichte
Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), 154 Seiten, 23 Illustrationen und 10 Reproduktionen.
22,50 Euro — ISBN 978-3-940679-38-3 – Inhalt:
- Vorbemerkungen und editorische Hinweise
1. HUMORESKEN
- Herr Strehler oder der poetische Hauslehrer [1868], illustriert
- Ich und mein Bruder werden nie heirathen [1869], illustriert
- Die Geschwister. Historischer Roman in fünf Capiteln [aus dem Nachlass]
2. FESTSPIELE
- Festspiel zum ersten Stiftungsfeste der Mittwochs-Gesellschaft [1885]
- Schulfestspiel [Marien-Institut, 1886]
3. MATHEMATISCHE UND ASTRONOMISCHE LIEDER
- Wie die mathematischen Größen ein Fest feierten [1872]
- Wer hörte nicht jüngst ein Gemunkel entstehn [1874]
- Weltverbesserung [1874]
- Das Lied vom Raume [1877]
- Die größten Geister der Magie [1879]
- 22. Stiftungsfest [1884]
- Festgruß vom Seeberg [1894]
- Lied an die Sternenfreunde [1894]
4. SCHERZGEDICHTE
- Praxis in allen Vocalen [1870]
- Die Unverwüstlichen [Erstfassung 1878], illustriert
- Die Bowle [1879]
5. SONSTIGE GEDICHTE
- Zum 29. März 1867 [Gedicht über das Elternhaus mit Zeichnung des Hauses; aus dem Nachlass]
- Schiebende Wellen [aus dem Nachlass]

E N D E O K T O B E R E R S C H E I N T :

Rudi Schweikert:
KURD LASSWITZ – EINE ILLUSTRIERTE BIBLIOGRAFIE SEINER WERKE [KL III.1]
Chronologische Bibliografie, systematisch-alphabetisches mehrteiliges Register, Zeitschriftenverzeichnis, Anhang.
Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), 279 Seiten, über 330 Abb. (davon über 170 farbig) auf 120 Bildtafeln
35,00 Euro — ISBN 978-3-940679-39-0 – Inhalt:
TEIL 1 - BIBLIOGRAFIE DER VERÖFFENTLICHTEN WERKE
1. Erläuterungen
2. Chronologisches Verzeichnis
Anhang: Texte von Kurd Laßwitz in anderen Medien
3. Systematisch-alphabetisches Titelregister
3.1 Utopisch-phantastische Romane und Erzählungen, Märchen
3.2 Humoristische und sonstige Erzählungen, Dramen, Grotesken
3.3 Scherzlieder und -gedichte, Witze, Anekdoten
3.4 Sonstige Gedichte
3.5 Sachbücher, Vorträge, Aufsätze, Essays
3.6 Rezensionen
3.7 Autorreferate, Selbstanzeigen, Stellungnahmen, Erklärungen u. a.
3.8 Editionen
3.9 Übersetzungen
4. Periodika mit Beiträgen von Kurd Laßwitz
TEIL 2 - ABBILDUNGEN
1. Farbabbildungen (ca. 170)
2. Schwarzweißabbildungen (ca. 160)
TEIL 3 - DIE KOLLEKTION LASSWITZ
1. Erläuterungen
2. Abteilung I: Romane, Erzählungen, Gedichte
3. Abteilung II: Sachbücher, Vorträge, Aufsätze

R U N D F U N K -Sendungen im Zusammenhang mit dem 100. Todestag von Kurd Laßwitz (17.10.2010):

17. Oktober 2010 - MDR Figaro (überregional über http://www.mdr.de/mdr-figaro/ auch im Internet zu empfangen)
19:05 Uhr / Zum 100. Todestag von Kurd Laßwitz: Unser Recht auf Bewohner anderer Welten. Kurd Laßwitz - Ein Porträt von Otto Werner Förster / MDR 1996

18. Oktober 2010 - MDR Figaro
Zum 100. Todestag von Kurd Laßwitz am 17. Oktober: Montag, 18.10.2010, 22.00 Uhr: Hörspiel Auf zwei Planeten von Kurd Laßwitz, BR 1984 - 81 Minuten

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#51 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 07 November 2010 - 10:22

06.11.2010, 11.08 Uhr:
-----


Werbe-Info, DvR-Buchreihe, November 2010; Kollektion Lasswitz

Sehr geehrte Damen und Herren,

AM 15. NOVEMBER 2010 WIRD AUSGELIEFERT:

Kurd Laßwitz: GESCHICHTE DER ATOMISTIK VOM MITTELALTER BIS NEWTON. Band 1: Die Erneuerung der Korpuskulartheorie [KL II.3]
Reprografischer Nachdruck des erstmals 1890 in zwei Bänden erschienenen wissenschaftsgeschichtlichen Werkes. Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen). Band 1: xii + XII + 518 + 2 (zusammen 544) Seiten; Band 2: iv + VIII + 609 (zusammen 621) Seiten.
40,00 Euro — ISBN 978-3-940679-35-2 – Für Bestellungen, die bis zum 10. November 2010 bei mir direkt eingehen, gilt noch ein Subskriptionspreis von 32,00 Euro.

AM 29. NOVEMBER 2010 WIRD AUSGELIEFERT:

Rudi Schweikert: KURD LASSWITZ – EINE ILLUSTRIERTE BIBLIOGRAFIE SEINER WERKE [KL III.1]
Chronologische Bibliografie, systematisch-alphabetisches mehrteiliges Register, Zeitschriftenverzeichnis, Anhang. – Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), 279 Seiten, über 341 Abb. (davon über 156 farbig) auf 116 Bildtafeln.
35,00 Euro — ISBN 978-3-940679-39-0 – Für Bestellungen, die bis zum 10. November 2010 bei mir direkt eingehen, gilt noch ein Subskriptionspreis von 28,00 Euro.


Mit freundlichen Grüßen
gez. Dieter von Reeken
Brüder-Grimm-Straße 10
21337 Lüneburg
Telefon 0 41 31 - 5 94 66
www.dieter-von-reeken.de

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#52 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 17 November 2010 - 16:11

16.11.2010, 15.13 Uhr
-----


Werbe-Info, DvR-Buchreihe, November 2010 (2); Mac Milfords Reisen im Universum

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 11. November ist die GESCHICHTE DER ATOMISTIK von Kurd Laßwitz ausgeliefert und an alle Vorbesteller versandt worden. – Die Kurd-Laßwitz-BIBLIOGRAFIE wird, wie angekündigt, am 29. November ausgeliefert und an alle Vorbesteller versandt. Auf Wunsch mehrerer Bezieher der vier bei mir als "Kollektion Hoffmann" erschienenen Bücher von Oskar Hoffmann habe ich mich entschlossen, in Kleinauflage und in gleicher Ausstattung (SC) nochmals (nach der vergriffenen HC-Ausgabe) herauszubringen:

Oskar Hoffmann:
MAC MILFORDS REISEN IM UNIVERSUM. Von der Terra zur Luna oder Unter den Seleniten. Astronomische Erzählung (= KOLLEKTION HOFFMANN 1)
Neuausgabe der erstmals 1902 erschienenen Originalausgabe im Neusatz — Broschüre, 335 S., Vorwort, 71 Illustrationen von Fritz Brändel, Reproduktionen.
30,00 Euro — ISBN noch nicht vergeben. Weitere Einzelheiten finden Sie auf meiner Homepage unter www.dieter-von-reeken.de – Nach Möglichkeit soll das Buch noch vor Weihnachten erscheinen, was ich aber nicht fest versprechen kann. – Für Bestellungen, die bis zum 21. NOVEMBER 2010 bei mir direkt (also nicht über eine Buchhandlung!) eingehen, gilt ein Subskriptionspreis von 24,00 Euro.

HINWEIS gemäß § 7 Abs. 1 Nr. 3 i.V.m. Abs. 2 Nr. 4 UWG:
Soweit Sie keine Benachrichtigungen mehr wünschen, bitte ich um eine einfache kurze Nachricht; ich entferne Ihre Adresse dann sofort aus meinem Verteiler.

Mit freundlichen Grüßen
gez. Dieter von Reeken
Brüder-Grimm-Straße 10
21337 Lüneburg
Telefon 04131-59466

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#53 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 27 November 2010 - 16:08

27.11.2010, 14.19 Uhr:
-----


Werbe-Info, DvR-Buchreihe, 27. November 2010;
Mac Milfords Reisen im Universum / Kollektion Oskar Hoffmann / P. A. Müller (= Ps. Freder van Holk): Die Seifenblasen des Herrn Vandenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 27. November ist die illustrierte KURD-LASSWITZ-BIBLIOGRAFIE ausgeliefert worden: Hardcover, 279 S., 341 Abb., davon 156 farbig, 35,00 Euro.

Am 9. Dezember (also doch noch vor Weihnachten) wird MAC MILFORDS REISEN IM UNIVERSUM (Kollektion Hoffmann 1) ausgeliefert: Broschüre, 335 S., 70 Abb., 30,00 Euro.
Vom Fortsetzungs- und Schlussband UNTER MARSMENSCHEN (Kollektion Hoffmann 2; 27,50 Euro) sind nur noch 2 (zwei) Exemplare lieferbar, vom Band DER GOLDTRUST/DIE EROBERUNG DER LUFT (Kollektion Hoffmann 3; 30,00 Euro) noch 8 (acht) Exemplare; die Bände BEZWINGER DER NATUR/DIE VIERTE DIMENSION (Kollektion Hoffmann 4; 25,00 Euro) und PHANTASTISCHE NOVELLEN (Kollektion Hoffmann 5; 30,00 Euro) sind VÖLLIG VERGRIFFEN. Ein Nachdruck in Kleinstauflage erfolgt nur, wenn BIS ZUM 3. DEZEMBER 2010 MINDESTENS JE 5 EXEMPLARE dierekt bei mir vorbestellt werden. Ansonsten werden die Bücher aus dem Programm genommen.

VORANKÜNDIGUNG FÜR ANFANG 2010:
Paul Alfred Müller (hg. von Heinz J. Galle): DIE SEIFENBLASEN DES HERRN VANDENBERG. Phantastischer Roman mit den Episoden "Das eisige Feuer", "Die wachsende Sonne", "Der sterbende Stahl", "Die gestohlene Schwerkraft". Neuausgabe der 1939 erschienenen einzigen Ausgabe im Neusatz. Broschüre, ca. 170–190 S., Einleitung, 9 Abbildungen, Preis ca. 15,00–17,50 Euro. – Für Bestellungen, die bis zum 3. DEZEMBER 2010 bei mir direkt (also nicht über eine Buchhandlung!) eingehen, gilt ein Subskriptionspreis von 12,00–14,00 Euro (20 % Subskriptionsrabatt). Nähere Angaben auf meiner Homepage www.dieter-von-reeken.de .

HINWEIS gemäß § 7 Abs. 1 Nr. 3 i.V.m. Abs. 2 Nr. 4 UWG:
Soweit Sie keine Benachrichtigungen mehr wünschen, bitte ich um eine einfache kurze Nachricht; ich entferne Ihre Adresse dann sofort aus meinem Verteiler.

Mit freundlichen Grüßen
gez. Dieter von Reeken
Brüder-Grimm-Straße 10
21337 Lüneburg
Telefon 04131-59466
www.dieter-von-reeken.de

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#54 Lenar Hoyt

Lenar Hoyt

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 13 Beiträge

Geschrieben 18 December 2010 - 01:14

Also wirklich neu war das auch damals nicht. Die Kritik der reinen Vernunft ist ziemlich genau 100 Jahre vor Lasswitz' Text erschienen, was Lasswitz darin sagt, deckt sich im Wesentlichen mit Kants grundlegender Aussage: Die Welt hat die Struktur, die wir als Menschen in sie hineintragen.

Mit Verlaub ... das sagt Kant nicht, zumindest nicht in diesem Buch. (Und sonst kenne ich auch keine Stelle.) :thumb: Oje, jetzt hat er sich wieder in den Klugscheißer verwandelt. Schwester, bringen Sie schnell das Serum!

#55 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8239 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 18 December 2010 - 03:10

Mit Verlaub ... das sagt Kant nicht, zumindest nicht in diesem Buch. (Und sonst kenne ich auch keine Stelle.) :thumb: Oje, jetzt hat er sich wieder in den Klugscheißer verwandelt. Schwester, bringen Sie schnell das Serum!


„Gedanken ohne Inhalt sind leer, Anschauungen ohne Begriffe sind blind.“
Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zum SF-Film gibt es in diesem Buch, alles zur literarischen Phantastik gibt es in diesem Buch.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#56 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 03 January 2011 - 08:44

Werbe-Info, DvR-Buchreihe, 29. Dezember 2012;
Neuausgaben der Werke von P. A. Müller (Freder van Holk)

Sehr geehrte Damen und Herren,

1. Am 9. Dezember 2010 ist Oskar Hoffmanns MAC MILFORDS REISEN IM UNIVERSUM (Kollektion Hoffmann 1) ausgeliefert worden: Broschüre, 335 S., 70 Abb., 30,00 Euro. Es sind noch einige Exemplare der auf Wunsch erfolgten Kleinstauflage vorrätig. Vom Band DER GOLDTRUST/DIE EROBERUNG DER LUFT (30,00 Euro) sind noch 3 (drei) Exemplare lieferbar; die übrigen Bände (UNTER MARSMENSCHEN, BEZWINGER DER NATUR/DIE VIERTE DIMENSION und PHANTASTISCHE NOVELLEN sind VÖLLIG VERGRIFFEN und werden wegen zu geringer Nachfrage NICHT NACHGEDRUCKT.

2. ENDE JANUAR 2011 ERSCHEINT:
Paul Alfred Müller (hg. von Heinz J. Galle): DIE SEIFENBLASEN DES HERRN VANDENBERG. Phantastischer Roman mit den Episoden "Das eisige Feuer", "Die wachsende Sonne", "Der sterbende Stahl", "Die gestohlene Schwerkraft". Neuausgabe der 1939 erschienenen einzigen Ausgabe im Neusatz. Broschüre, ca. 177 S., Einleitung, 9 Abbildungen, Preis 17,50 Euro. - Ein seltenes Werk, das (auch durch die Anknüpfung an "Seifenblasen" im Titel) an Laßwitz' BILDER AUS DER ZUKUNFT erinnert.
Weitere Neuausgaben der Werke von P. A. Müller (alias Lok Myler, Freder van Holk u. a.) sind für 2011 geplant (als nächstes Buch BLAUE KUGEL).

3. INTERESSENSABFRAGEN
3.1 Besteht Interesse an einer Neusatzausgabe der von 1936–1938 erschienenen Heftserie JAN MAYEN von P. A. Müller (120 Hefte, verfasst als "Lok Myler")? Es würden jeweils (wie beim Auswahlband DER LUFTPIRAT) 6–10 Hefte je Band gebracht werden, was 12–20 Bände (Broschüren) zu je 17,50–25,00 Euro ergeben würde.
3.2 Besteht Interessen an Neusatz-Neuausgaben der folgenden Bücher:
- Michael Georg Conrad: IN PURPURNER FINSTERNIS (1895),
- Max Haushofer: PLANETENFEUER (1897),
- August Niemann: AETHERIO (1907); Niemann war um 1880 übrigens der (nicht pflegeleichte) Wohnungsvermieter von Kurd Laßwitz!
Ich bitte um unverbindliche Mitteilung; über die Resonanz werde ich in einem späteren Rundschreiben berichten.

Mit freundlichen Grüßen und besten Wünschen für 2011
gez. Dieter von Reeken
Brüder-Grimm-Straße 10
21337 Lüneburg
Telefon 04131-59466
www.dieter-von-reeken.de

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#57 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 21 January 2011 - 14:14

21.01.2011:
-----


NEUAUSGABE DER ROMANHEFTSERIE "JAN MAYEN" BEI DIETER VON REEKEN

In Kürze beginnt der Verlag Dieter von Reeken mit der Neuausgabe der von 1936–1938 im Anschluss an SUN KOH in 120 Heften erschienenen Romanheftserie JAN MAYEN, verfasst von Paul Alfred Müller (1900–1970) unter dem Pseudonym "LOK Myler". Die Serie soll in 12 Bänden zu je ca. 320 Seiten erscheinen, die jeweils 10 Hefte im Neusatz und Reproduktionen der Titelbilder enthalten. Nähere Informationen können unter www.dieter-von-reeken.de eingesehen werden.

Vor 1945 waren utopisch-phantastische Romanheftserien in Deutschland eine Rarität; Detektiv- und Wildwest-Reihen beherrschten die Szene. Da er hier wohl eine Marktlücke vermutete, startete der Bergmann-Verlag, kurz bevor die schon erwähnte Sun-Koh-Serie auslief, zusammen mit seinem Autor Paul Alfred Müller, wieder unter dem Pseudonym Lok Myler, sofort eine ähnlich konzipierte Heftreihe, JAN MAYEN
Paul Alfred Müllers Sun Koh – Der Erbe von Atlantis fiel zwar schon in die Kategorie der utopisch-phantastischen Reihen, aber erst die Nachfolgeserie Jan Mayen kann als vorrangig utopische Serie bezeichnet werden. In diesen insgesamt 120 Heften thematisierte der Autor alles, was er bisher an visionären Ideen gesammelt hatte: Es wird davon berichtet, dass einst die Sonne über Thule aufgehen wird, seine Helden haben sogar bereits das Problem der Atomzertrümmerung durch Aufhebung der Schwerkraft gelöst. Hier treten schon Zukunftsvisionen wie Hitzestrahler, Strahlen, die Amnesie hervorrufen, künstlicher Riesenwuchs, Golderzeugung durch Atomzertrümmerung, künstliche Träume und als Krönung ein Flug zum Mond auf, von den Riesen aus dem Weltraum oder einer Reise in die Urwelt ganz zu schweigen.
Der Verfasser nahm für seine Reihe die von Professor Hermann Oberth (1894–1989) schon 1923 konzipierte und noch 1978 vertretene Idee eines stationären Weltraumspiegels auf und machte sie zum Mittelpunkt des Geschehens. Der Protagonist soll im Schlussband mit Hilfe des Weltraumspiegels Grönland in Grünland verwandeln und damit die "Sonne über Thule "(Heft 120) aufgehen lassen.
In den ersten zehn Heften werden die Hauptpersonen der Handlung vorgestellt und wird der Handlungsrahmen angerissen. Die Geschichten handeln von der Suche des Helden nach seinem Vater und von der Jagd nach seiner entführten „Dulcinea“ Ursula van Thiel.
Ebenso wie es für SUN KOH nach 1945 eine Renaissance gegeben hatte gab es auch für Jan Mayen eine Wiedergeburt, wenn auch mit kürzerer Lebensdauer:
Unter dem Serientitel JAN MAYEN – DER HERR DER ATOMKRAFT tauchte Müllers Held in der Zeit von Dezember 1949 und April 1950 noch einmal auf. Der Utopia-Verlag in Backnang brachte in diesem Zeitraum zehn Ausgaben unter dem neuen Pseudonym "Freder van Holk" in den Handel. Mit der Nr. 10 (Strahlen aus dem All) stellte das Unternehmen die Herausgabe allerdings bereits wieder ein. Inwieweit der offenbar unbefriedigende Erfolg auf die wenig attraktive düstere Umschlaggestaltung zurückzuführen ist, kann nicht mehr ermittelt werden, aber vielversprechend waren die schwarz-weiß-roten Titelbilder auf keinen Fall.
Die Texte waren gegenüber der Vorkriegsausgabe sprachlich, insbesondere von Gedankengut der damaligen Zeit („Arische Rasse“ usw.), „gereinigt“ und die Titel größtenteils geändert worden. Diese zehn Nachkriegs-Ausgaben sind heute bedeutend seltener und damit auch teurer als die Originale der dreißiger Jahre.
Band 1 der Neuausgabe enthält den ungekürzten Text der Hefte 1–10 der 1936 von Paul Alfred Müller unter dem Pseudonym Lok Myler verfassten und im Leipziger Verlag A. Bergmann mit einem Umfang von je 48 Seiten (Format ca. 12,0 x 17,0 cm) erschienenen Romanheftserie JAN MAYEN in der Fassung der 1949/50 im Utopia-Verlag, Backnang, unter dem Pseudonym Freder van Holk mit einem Umfang von 32 Seiten (Format ca. 14,8 c 20,8 cm) erschienenen Neuausgabe (Text "letzter Hand" zu Lebzeiten des Verfassers). Der Text ist der ab 1996 geltenden neuen Rechtschreibung angepasst worden, ansonsten aber unverändert geblieben; lediglich offensichtliche Rechtschreibfehler sind berichtigt worden, soweit sie nicht (z. B. mundartlich bedingt) als beabsichtigt erscheinen.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#58 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 25 January 2011 - 15:33

25.01.2011, 15.14 Uhr
-----


Werbe-Info, DvR-Buchreihe, 25 Januar 2011;
Neuausgabe JAN MAYEN u. a.

Sehr geehrte Damen und Herren,

1. DIE SEIFENBLASEN DES HERRN VANDENBERG (P. A. Müller)
Das Buch ist am 17. Januar erschienen und an die Vorbesteller versandt worden: Broschüre, 177 S., Einleitung, 9 Abbildungen, 17,50 Euro. - Weitere Neuausgaben der Werke von P. A. Müller (= Lok Myler, Freder van Holk) sind für 2011 geplant.

2. GESCHICHTE DER ATOMISTIK, Band 2 (Kurd Laßwitz)
Das Buch erscheint Mitte Februar: 621 S., 42,50 Euro. – Damit ist die "Kollektion Lasswitz" vollständig in 20 Bänden (Abt. I.1–I.11, II.1–II.9) erschienen. Es folgen 2011 noch zwei Bücher zu Leben und Werk (Abt. III.2 und III.3; III.1, die Bibliografie, ist bereits erschienen).

3. ERGEBNIS DER INTERESSENSABFRAGEN VOM 29.12.2010
Die drei zur Diskussion gestellten Bücher (IN PURPURNER FINSTERNISS von M. G. CONRAD, PLANETENFEUER von M. Haushofer und AETHERIO von A. Niemann) werden NICHT von mir herausgegeben, weil die Nachfrage mit 12 bzw. 13 Interessenten indiskutabel gering ist. Als "Glück im Unglück" kann ich aber einen freundlichen Hinweis von Herrn Klaus Scheffler weitergeben:
- IN PURPURNER FINSTERNISS wird als Reprint angeboten: Reprint der University of Michigan Library, 2010. Ein Kauf ist über amazon.com möglich. - 25,99 US-Dollar. Siehe Rezension von Bernd Wiese im Science Fiction Blog des Andromeda Science Fiction Clubs Halle http://s292266560.on...er-finsterniss/ . Möglicherweise wird das Buch in einem anderen Verlag in Deutschland erscheinen; ich werde darüber ggf. informieren.
- PLANETENFEUER soll bei Belleville erscheinen: 29,00 Euro,
http://www.bellevill...buch.php?ID=505

4. JAN MAYEN (Lok Myler = P. A. Müller)
Das Interesse an einer Neusatzausgabe der von 1936–1938 erschienenen Heftserie JAN MAYEN von P. A. Müller (120 Hefte, verfasst als "Lok Myler") ist erfreulicherweise höher ausgefallen, sodass ich die Reihe starten werde: 12 Bände (alle 6-8 Wochen) mit je 10 Heften, Preis je Band 22,50 Euro. Band 1 (Hefte 1–10) soll Ende Februar/Anfang März erscheinen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte meiner Homepage.
>> ACHTUNG: Für Bestellungen, die BIS ZUM 1. FEBRUAR 2011 bei mir direkt eingehen oder schon eingegangen sind, gilt ein Subskriptionspreis von 18,00 Euro, versandkostenfrei. Es ist auch ein Abonnement (jederzeit ohne Angabe von Gründen zu beenden) möglich.
Einige Interessenten haben Zweifel angemeldet, ob die Serie komplett erscheinen wird (Beispiel Sun Koh ...); ich kann dafür zwar NICHT GARANTIEREN, erkläre aber meine rnsthafte Absicht. Vielleicht kann ja als Argument für die Ernsthaftigkeit gelten, dass ich auch die "Kollektion Lasswitz" abgeschlossen habe.

Mit freundlichen Grüßen und besten Wünschen für 2011
gez. Dieter von Reeken
Brüder-Grimm-Straße 10
21337 Lüneburg
Telefon 04131-59466
www.dieter-von-reeken.de

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#59 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 12 February 2011 - 17:10

11.02.2011, 22.18 Uhr
-----


Werbe-Info, DvR-Buchreihe, 11. Februar 2011;
Neuausgabe JAN MAYEN

Sehr geehrte Damen und Herren,

1. GESCHICHTE DER ATOMISTIK, Band 2 (Kurd Laßwitz)
Das Buch heute an alle Vorbesteller ausgeliefert worden: 621 S., 42,50 Euro. – Damit ist die "Kollektion Lasswitz" vollständig in 20 Bänden (Abt. I.1–I.11, II.1–II.9) erschienen.

2. JAN MAYEN, Band 1
Band 1 der 12-bändigen JAN-MAYEN-Neuausgabe mit dem Inhalt der Hefte 1–10 wird am 16. FEBRUAR ausgeliefert und an alle Vorbesteller/Abonnenten versandt: Broschüre, 317 S., 23 Abb., Vorbemerkungen, Gesamttitelliste, 22,50 Euro.

3. JAN MAYEN, Band 2
Band 2 (Hefte 11–20) ist in Arbeit und wird ENDE MÄRZ erscheinen: Ca. 310 S., ca. 12 Abb., 22,50 Euro. – >> ACHTUNG: Für Bestellungen, die BIS ZUM 17. FEBRUAR 2011 bei mir direkt eingehen oder schon eingegangen sind, gilt ein Subskriptionspreis von 18,00 Euro, versandkostenfrei. Für Abonnements (jederzeit ohne Angabe von Gründen zu beenden) gilt dies automatisch. <<

4. ICH SUCHE
zum Kauf, als Kopie oder zur Ausleihe das folgende Buch von P. A. Müller-Murnau: WELTRÄTSEL UNIVERSUM. München: Bielmannen, 1949. Ich bitte um Kontaktaufnahme.


Mit freundlichen Grüßen und besten Wünschen für 2011
gez. Dieter von Reeken
Brüder-Grimm-Straße 10
21337 Lüneburg
Telefon 04131-59466
www.dieter-von-reeken.de

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#60 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 07 March 2011 - 19:15

07.03.2011, 18.37 Uhr:
-----


Werbe-Info, DvR-Buchreihe, 7. Februar 2011;
Neuausgabe JAN MAYEN / THEORETISCHE SCHRIFTEN von P. A. Müller [Freder van Holk]

Sehr geehrte Damen und Herren,

1. JAN MAYEN, Band 1
Band 1 der 12-bändigen JAN-MAYEN-Neuausgabe mit dem Inhalt der Hefte 1–10 ist am 16. FEBRUAR ausgeliefert und an alle Vorbesteller/Abonnenten versandt worden und zurzeit vergriffen. Eine Nachauflage ist im Druck und wird Mitte März ausgeliefert: Broschüre, 317 S., 23 Abb., Vorbemerkungen, Gesamttitelliste, 22,50 Euro.

2. JAN MAYEN, Band 2
Band 2 (Hefte 11–20) erscheint am 17. März: Broschüre, 313 S., 12 Abb., 22,50 Euro.

3. JAN MAYEN, Band 3
Band 3 (Hefte 21–30) ist in Arbeit und wird IM MAI erscheinen: Ca. 310 S., ca. 12 Abb., 22,50 Euro.

4. P. A. Müller [Freder van Holk]:
KRITIK DER HOHLWELTTHEORIE und andere theoretische Schriften.
Neuausgabe der 1940 erschienenen einzigen Ausgabe und weitere theoretische Schriften aus den Jahren 1955–1961. Broschüre, ca. 140 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Vorbemerkungen. Das Buch ist in Vorbereitung. Vorbestellungen werden gern entgegengenommen. – Ca. 15,00 Euro. -
Inhalt: Kritik der Hohlwelttheorie [1940] - Kosmozentrische Bewegungsgesetze [1957] - Der Mikrokosmos [1961] - Freder van Holk [1955] - Soll man Zukunftsromane lesen? [1955] - Zur Relativitätstheorie [1959]

5. P. A. Müller:
WELTRÄTSEL UNIVERSUM. Astronomie im Kreuzverhör. Eine kritische Untersuchung (Hohlwelttheorie)
Neuausgabe der 1949 erschienenen einzigen Ausgabe. Broschüre, ca. 240 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Vorbemerkungen. Das Buch ist in Vorbereitung. Vorbestellungen werden gern entgegengenommen. – Ca. 20,00 Euro.

>>> Bitte beachten Sie hierzu (warum Neuausgaben?) die Darlegungen am Ende dieser Nachricht.

Mit freundlichen Grüßen und besten Wünschen für 2011
gez. Dieter von Reeken
Brüder-Grimm-Straße 10
21337 Lüneburg
Telefon 04131-59466
www.dieter-von-reeken.de

- - - ZU P. A. MÜLLERS THEORETISCHEN SCHRIFTEN / EINE NOTWENDIGE KLARSTELLUNG - - -

Neben seinen zahlreichen Romanen hat P. A. Müller auch einige theoretische Schriften verfasst. Es begann mit der Streitschrift (Man beachte die Leidenschaft in den Formulierungen und die übergroße Zahl an Hervorhebungen durch Fettdruck.) KRITIK DER HOHLWELTTHEORIE, die er 1940 unter Verwendung einiger Abbildungen und vor allem der Argumente aus dem „klassischen Hohlwelt-Buch“ DIE HOHLWELTTHEORIE von Johannes Lang zur Verteidigung der Hohlwelttheorie und vor allem des Lang-Buches gegen zeitgenössische Stellungnahmen „kopernikanischer“ Autoren verfasst hatte.
Nach seinem theoretischen Hauptwerk WELTRÄTSEL UNIVERSUM veröffentlichte Müller im Rahmen seiner Mitgliedschaft in der „Gesellschaft für Erdweltforschung“ (zeitweise auch „IN-Club genannt) mit Sitz an seinem Wohnort Murnau am Staffelsee neben Werbeblättern und mehreren Beiträgen in den Vereinsmitteilungen u. a. die Schriften KOSMOZENTRISCHE BEWEGUNGSGESETZE und (als Zusammenfassung des unveröffentlicht gebliebenen Manuskripts „Welträtsel Materie“) 1961 DER MIKROKOSMOS. Ebenfalls als Auszug aus „Welträtsel Materie“ mit dem Hinweis „Exclusiv¬vor¬abdruck“ erschien 1959 in ANDROMEDA, der Zeitschrift des „Science Fiction Club Deutschland“, der Beitrag ZUR RELATIVITÄTSTHEORIE.
Im ersten Heft der Hauszeitschrift des Berliner Gebr.-Weiß-Verlages, DIE WELT VON MORGEN, veröffentlichte P. A. Müller 1955 den eher werbenden Beitrag SOLL MANN ZUKUNFTSROMANE LESEN? Im gleichen Heft findet sich ein Beitrag ohne Verfasserangabe über den Hausautor „Freder van Holk“. Dieser anonyme Beitrag wird hier ebenfalls veröffentlicht, weil Müller den Text wahrscheinlich (zumindest teilweise) selbst verfasst haben dürfte.
Weitere theoretische Schriften wie z. B. „Welträtsel Leben“, „Welt¬rätsel Materie“ und „Welträtsel Mensch“ sind nicht oder nur auszugsweise (siehe oben) veröffentlicht worden.
Mit der Neuausgabe der theoretischen Schriften Müllers zur sogenannten „Hohlwelttheorie“ (auch „Innenwelttheorie“) wollen die Herausgeber keine Propaganda für oder gegen diese heute kaum noch bekannte und den meisten Menschen als wunderlich erscheinende Theorie verbinden. Die Wiederveröffentlichung dieser Texte erfolgt allein, um den Lesern der utopischen Romane von P. A. Müller alias Lok Myler, Freder van Holk und Werner Keyen Gelegenheit zu geben, die Gedankenwelt kennenzulernen, in der sich der Autor beim Schreiben seiner Romane mit „Hohlweltbezug“ bewegt hat. Es soll verdeutlicht werden, dass Müller hier nicht, wie viele seiner Schriftstellerkollegen, einfach eine fiktive Parallelwelt erdacht und seine Erzählhandlungen hineingesetzt hat, sondern dass er davon überzeugt war, im Sinne der Hohlwelt-Vertreter erklärend-aufklärend tätig zu sein und damit auf unterhaltende Weise „für die Wahrheit“ zu werben. Erst wenn man seine theoretischen Schriften kennt, wird deutlich, wie ernst es Müller mit diesem „neuen Weltbild“ war. Der geradezu inflationäre Gebrauch von Hervorhebungen im Text (fett, gesperrt, unterstrichen), der sendungsbewussten „Propheten“ oft eigen ist, findet sich auch hier.
Mehr wollen die Herausgeber mit der Wiederveröffentlichung nicht erreichen, vor allem nicht Argumente und Gegenargumente der Vertreter des etablierten kopernikanischen und des sogenannten „kosmozentri¬schen“ Weltbilds diskutieren. Die Gründe liegen auf der Hand:
Beide Systeme haben ihnen eigene Axiome, also Grundannahmen, die die Grundlage für das jeweilige Weltbild sind. Auf der Grundlage der Axiome des einen Weltbildes kann man gegenüber den Anhängern des anderen Weltbilds das eigene nicht beweisen und das andere (das abweichende, meist entgegengesetzte Axiome hat) nicht wiederlegen. Es ist nämlich so, dass beide Theorien bei entsprechender Weiterentwicklung mit unseren Erfahrungen in Einklang zu bringen sind: Auch die nach 1957 und 1969 in ihren Axiomen ergänzte Hohlwelttheorie lässt Erdsatelliten und Mondreisen zu; man braucht sich nicht einmal in Fälschungs- oder andere Verschwörungstheorien zu flüchten.
Das Thema kann und soll hier nicht vertieft werden. Wie die Welt „wirklich“ ist, das hängt doch von der Erfahrung ab: Ein Mensch erfährt „die Welt“ anders als ein Grottenolm oder ein Tiefseefisch; leben und handeln können sie alle, unabhängig davon, was „wirklich“ ist.
Ist denn das Zebra weiß und hat schwarze Streifen – oder ist es umgekehrt? Bildet beim Fotografieren das Negativbild oder das abgezogene Positivbild, nur weil es unserer Erfahrung entspricht, die „wirkliche“ Welt ab? Beide Bilder enthalten – mit jeweils anderen Vorzeichen – die gleichen Informationen. Ist der additive oder subtraktive Farbkreis „richtig“? In beiden können alle Farben dargestellt werden.
Die Herausgeber fühlen sich jedenfalls in der „kopernikanischen“ Welt „zu Hause“ und vermissen kein anderes Weltbild. Jeder kann es damit halten wie er will; in Schule, Studium und Beruf sollte man sich allerdings genau überlegen, ob sich das dauernde „Schwimmen gegen den Strom“ lohnt …
Die Herausgeber empfehlen daher, die Hohlwelt in Müllers Romanen als fiktive durchstrukturierte Parallelwelt zu verstehen. Diese Parallelwelt nachvollziehbar zu machen soll Aufgabe des Wiederabdrucks der sehr seltenen theoretischen Schriften sein.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0