Zum Inhalt wechseln


Foto

SF und Theater - gibt es das?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
146 Antworten in diesem Thema

#121 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 27 February 2018 - 18:53


L' Africaine - Vasco da Gama



#122 Oneironaut

Oneironaut

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 04 March 2018 - 15:54

Ganz aktuell:

 

SOLARIS in Berlin am Deutschen Theater in der Box,

https://www.deutsche...n/solaris/2637/



#123 Oneironaut

Oneironaut

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 16 March 2018 - 13:08

Für Theaterinteressierte:

 

am 17.03.2018 findet im Theater comedié soleil in Werder (Havel) die Premiere des Stückes 1984 von George Orwell statt.

 

Siehe Ankündigung:

 

https://www.comedies...leil.de/stücke/



#124 Oneironaut

Oneironaut

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 29 March 2018 - 18:53

Jules Verne:  In 80 Tagen um die Welt - Premiere am 11. April 2018

 

im Theater an der Parkaue Berlin.

 

www.parkaue.de 



#125 T. Lagemann

T. Lagemann

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 753 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kohlscheid

Geschrieben 30 March 2018 - 05:13

Hallo,

 

auf dem Spielplan des Theaters Aachen findet sich für den 14.4. die Premiere von "Android Ergo Sum" https://www.theatera...go-sum.15266303

 

Viele Grüße

Tobias


"Wir sind jetzt alle Verräter."
"Ha!", machte die alte Dame. "Nur wenn wir verlieren."

(James Corey, Calibans Krieg)

  • (Buch) gerade am lesen:James Tiptree Jr. "Helligkeit fällt vom Himmel"
  • • (Buch) Neuerwerbung: ach, viel zu viel ...
  • • (Film) gerade gesehen: Staffel 1 "Stranger Things"

#126 Oneironaut

Oneironaut

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 06 April 2018 - 09:07

Premiere am 10.04.2018

 

"Was tun? Eine Wunderkammer"

 

nach dem sozialutopischen Roman von Nikolai Tschernyschewski, aktualisiert im Ballhaus Ost, Pappelallee 15, Berlin.

 

 

https://www.ballhaus...ionen/was-tun/ 



#127 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 23 May 2018 - 17:58

Mars



#128 Oneironaut

Oneironaut

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 31 May 2018 - 15:48

Deutsches Theater Berlin    4. Juni 2018 22.00 Uhr

 

Aelita (oder: Der Flug zum Mars)

 

Ein Stummfilmabend mit Musik
 


#129 Ragnar Myers

Ragnar Myers

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 133 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 28 July 2018 - 16:03

Hilfe Hilfe die Globolinks
Eine Kinderoper von Gian Carlo Menotti

https://www.meinbezi...r-d1533370.html

Wird nicht häufig aufgeführt.
Vernor post portas.
  • (Buch) gerade am lesen:Eins aus dem Ebay-Konvolut-Stapel

#130 Oneironaut

Oneironaut

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 04 September 2018 - 17:06

Deutscher Theater Berlin

 

Uraufführung am 28. September 2018

 

Welche Zukunft?! Let them eat money.

 

Eine Zeitreise ins Jahr 2028. Die EU befindet sich nach dem Austritt Italiens in ihrer größten Krise ...

 

https://www.deutsche...them_eat_money/



#131 Oneironaut

Oneironaut

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 14 September 2018 - 10:30

Am Sonntag, 14. Oktober  2018 wird um 15 Uhr in Berlin-Karlshorst die anhand von Noten aus der Berliner Staatsbibliothek und dem Sächsischen Staatsarchiv rekonstruierte Lincke-Operette „Venus auf Erden“ in einer speziellen fröhlichen Fassung aufgeführt.

 

https://regionalgosl...ette-in-berlin/

 

Paul Linckes erste Operette "Venus auf Erden" war 1897 so erfolgreich, dass er für zwei Spielzeiten an das damals berühmteste Varieté-Theater, die Pariser Folies Bergère, engagiert wurde. 



#132 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 29 September 2018 - 21:53

Der Elefantengeist

 

Im Nationaltheater Mannheim



#133 T.H.

T.H.

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 509 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:...am Rande der Milchstraße

Geschrieben 30 September 2018 - 12:40

Gestern gesehen:

Moja Prywatna Apokalipsa (My private Apocalypse)


Phantastische Grüße,
Thomas

...meine "Phantastischen Ansichten" gibt's hier.
Auf FB zu finden unter phantasticus

(Hinweis: Derzeit keine Internetrepräsentanz meiner Bilder; schade eigentlich...)


#134 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4729 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 08 October 2018 - 12:28

Gestern gesehen:
Moja Prywatna Apokalipsa (My private Apocalypse)

Gesehen, aber hat anscheinend keinen tieferen Eindruck hinterlassen.

mutmaßt
Ralf
Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:D. Lessing "Die sentimentalen Agenten im Reich Volyen"
  • (Buch) als nächstes geplant:D. Lessing "Anweisung für einen Abstieg zur Hölle"

#135 Oneironaut

Oneironaut

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 13 October 2018 - 09:38

   

Theater an der Parkaue Berlin am 14.10.2018, sowie am 02. und 3.11., 11.12. und 13.12.  u.s.w.  

 

LUNARIS. EIN WELTRAUMMÄRCHEN

Nach Motiven von Jules Verne, Georges Méliès und Antoine de Saint-Exupéry entsteht ein Weltraummärchen für die Kleinsten. Die Begegnung von zwei Wesen aus zwei unterschiedlichen Welten rückt eine Frage in den Blickpunkt: Ist das Fremde eine Bedrohung oder die Möglichkeit für neue Erfahrungen?

 

https://parkaue.de/s...um=1761#termine



#136 T.H.

T.H.

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 509 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:...am Rande der Milchstraße

Geschrieben 14 October 2018 - 11:28

Gesehen, aber hat anscheinend keinen tieferen Eindruck hinterlassen.

mutmaßt
Ralf

 

Ja und nein: Es war schon irgendwie besonders, vielleicht noch nicht mal ein „richtiges“ Theaterstück, eher ein Konzert – mit Konzept. Als Konserve wäre das dann ein Konzeptalbum.

Durch die Ankündigung dachte ich eher an was Punkiges, war dann doch rockig, sogar mitunter atmosphärisch.

Die Band-Leaderin, eine Schönheit so nebenbei, dominierte das spielerische Element und erzählte eine dystopische Erzählung.

Inhaltlich bot das Stück viele Allgemeinhüte, es wird ein nah-zukünftiges, totalitäres Polen, eine direkte Verlängerung der gegenwärtigen Zustände in dem Land, projiziert. Das Ganze wird sehr allgemein formuliert, in den schwärzesten Farben; aber es gibt dann noch so eine menschliche Story, über eine polnische Nachwuchsschauspielerin, die in die Mühlen des Systems gerät.

Die Konsequenz, die diese Figur – und wohl auch die Künstler – sehen, ist, dass man im Notfall auch gewaltsam gegen dieses Regie vorgehen muss / darf…

Am Ende dachte ich, dass freiheitsliebenden polnischen Intellektuellen sich in sehr großer Bedrängnis gefangen sehen und sozusagen die Not bei ihnen sehr groß sein muss (?) – wir können das so noch gar nicht richtig nachvollziehen…

 

Gestern ging es weiter mit dystopischer Zukunfts-Schau im Theater: Deutsches Theater:

„Welche Zukunft? Let Them Eat Money“

https://www.deutsche...welche_zukunft/

Das Thema Sicht auf die nahe Zukunft (der EU) scheint wohl in Berlin gerade angesagt zu sein…

Hier geht es um eine Rückschau aus dem Jahr 2028 auf die Zeit von 2018 bis 2028: Man steckt in Europa tief in der Krise. Wie ist es dazu gekommen?

Es drehte sich vor allem um das Konzept des Bedingungslosen Grundeinkommens, - vor dem Hintergrund der Probleme, mit denen sich die EU konfrontiert sieht, also Klimaänderung und Flüchtlinge, Verschuldung einiger Länder (hier vor allem Italien). Das BGE wird als Minimalzahlung (am Ende 300 Euro) eingeführt, aber dafür der Sozialstaat beerdigt. Das führt zu einer absoluten Verelendung (die eher neoliberale Variante des BGE – in dem Stück wird aufgezeigt, dass das wohl der absolut falsche Weg sein könnte…)

Das Stück ist wesentlich differenzierter als des erstgenannte, aber schauspielerisch nicht so überragend. Ist mehr eine Art fiktive Dokumentation. Durchaus interessant, zum Nachdenken und Diskutieren anregend.


Phantastische Grüße,
Thomas

...meine "Phantastischen Ansichten" gibt's hier.
Auf FB zu finden unter phantasticus

(Hinweis: Derzeit keine Internetrepräsentanz meiner Bilder; schade eigentlich...)


#137 Oneironaut

Oneironaut

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 30 October 2018 - 17:33

Fantasy auf der Bühne

 

"Der Zauberer von Oz" von Lyman Frank Baum

 

als Kinderoper in der Komischen Oper in Berlin

 

https://www.komische...auberer-von-oz/



#138 Oneironaut

Oneironaut

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 30 October 2018 - 18:36

Neu auf der größten Theaterbühne der Welt: Friedrichstadtpalast Berlin

 

Vivid Grand Show

 

In der Vivid Grand Show geht es um die Androidin R´eye, die aus ihrem fremdgesteuertem Leben ausbricht und sich auf die Suche nach ihrer wahren Identität begibt.

 

 

https://www.palast.b...vid-grand-show/



#139 Oneironaut

Oneironaut

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 18 January 2019 - 16:47

Welt am Draht   im Staatstheater Augsburg

 

29.3. und 12.4. und 28.4.2019 brechtbühne im Gaswerk

 

Schauspiel nach dem Drehbuch von Rainer Werner Fassbinder und Fritz Müller-Scherz

Nach dem Roman »Simulacron-3« von Daniel F. Galouye

https://staatstheate...e/welt_am_draht



#140 Oneironaut

Oneironaut

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 28 April 2019 - 12:05

1984

 

von George Orwell

 

Deutsches Theater Berlin - Gastspiel des Düsseldorfer Schauspielhauses in der Theaterfassung von Armin Petras

 

am 1. und 2. Mai  

 

https://www.deutsche...plan/1984/3705/



#141 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12941 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 30 April 2019 - 06:33

Fantasy und schon ein paar Tage her: "Der kleine Hobbit" in einer Aufführung des Figurentheaters Winter als Mischung aus Puppentheater und Schauspiel.



#142 Sierra

Sierra

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 707 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bonn

Geschrieben 03 May 2019 - 20:16

Societaetstheater Dresden: Theresa Hannig: Die Optimierer. Ab dem 1.6.2019. 


Blog: Metaphernpark  Twitter


#143 Oneironaut

Oneironaut

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 14 May 2019 - 18:58

Dave Eggers "The Circle" als Oper im Deutschen Nationaltheater Weimar

 

24. Mai, sowie am 9. und 20. Juni, weitere Termine ab September.

 

https://www.national...ls.php?SID=2168



#144 T.H.

T.H.

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 509 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:...am Rande der Milchstraße

Geschrieben 25 May 2019 - 11:57

"Die Benennung der Tiere" (Leon Engler)

SF?

https://buehnen-hall...nnung_der_tiere

 

Na ja, immerhin reisen zum Schluss Elon Musk, Elfriede Jelinek und der König v. Swasiland zum Mars.

...und bauen dort - na? - klar: Kartoffeln an.

 

Auch wenn das keine "richtige" SF ist, amüsant ist es allemal.


Phantastische Grüße,
Thomas

...meine "Phantastischen Ansichten" gibt's hier.
Auf FB zu finden unter phantasticus

(Hinweis: Derzeit keine Internetrepräsentanz meiner Bilder; schade eigentlich...)


#145 Time Tunnel

Time Tunnel

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 153 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Göttingen

Geschrieben 29 May 2019 - 21:17

Jewgenij Samjatins "Wir" im Nationaltheater Mannheim:

 

https://www.deutschl...ticle_id=449704

 

Premiere am 24. Mai 2019, 20 Uhr im Studio Werkhaus, weitere Termine im Juni und Juli 2019


Plan für heute: eine komplette Erdumdrehung mitmachen.

  • (Buch) gerade am lesen:Dietmar Dath - Neptunation oder Naturgesetze, Alter!
  • (Buch) als nächstes geplant:Das ändert sich ständig, bis es soweit ist

#146 Oneironaut

Oneironaut

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 30 September 2019 - 15:18

"Futureland"

 

Uraufführung am 18. Oktober im Maxim Gorki Theater Berlin

 

Ein multimediales Science-Fiction-Dokumentartheaterstück

 

Projekt und Regie: Lola Arias

 

https://gorki.de/de/futureland



#147 Oneironaut

Oneironaut

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 01 October 2019 - 08:20

Unheimlichen Geschichten von H.P. Lovecraft

 

Im Comédie Soleil - Theater Werder (Havel) / Brandenburg

 

Uraufführung war am Samstag, 28.09.2019   

weitere Termine:  Sa, 05.10.2019 19:30 Uhr / So, 06.10.2019  17 Uhr

 

 

https://mailchi.mp/3...65?e=dad6b18665




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0