Zum Inhalt wechseln


Foto

ANDROMEDA NACHRICHTEN 217


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
138 Antworten in diesem Thema

#121 Dimetrans-Triebwerk

Dimetrans-Triebwerk

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 361 Beiträge

Geschrieben 29 January 2008 - 22:28

Ich möchte ien ANDROMEDA NACHRICHTEN, das Furore macht. Einfach, weil es auffällt. Es muß nicht mal gut sein. Es reicht mir schon, wenn jemand, der mit dem Inhalt nicht einverstanden ist, doch wenigstens vermerkt, daß die ANDROMEDA NACHRICHTEN optisch als Magazin was hermachen.


Ich frage mich, welches der am grossen Zeitschriftenmarkt vorhandenen Magazine dir da vorschwebt - als Vorbild sozusagen? :( :o Wenn es überhaupt ein solches gibt.
"Tomorrow the Future"

#122 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12833 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29 January 2008 - 22:58

Ich frage mich, welches der am grossen Zeitschriftenmarkt vorhandenen Magazine dir da vorschwebt - als Vorbild sozusagen? :) :blink: Wenn es überhaupt ein solches gibt.

Vom Inhalt oder der Optik her?
Inhaltlich möchte ich schon, daß die ANDROMEDA NACHRICHTEN eigenständig sind. Anlehnungen sind erlaubt, Kopien weniger. Wenn es Ähnlichkeiten geben soll, dann zu Blättern wie "Exodus" und "Phantastisch!".
Optisch? Keine Ahnung. Ich könnte jetzt zugeben, woraus ich Anregungen für die ANDROMEDA NACHRICHTEN 217 schöpfte, aber das führt nicht nur zu nichts, ihr müßt nun wirklich auch nicht alles wissen :D

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#123 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4954 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 31 January 2008 - 23:46

So, nun habe ich die AN 217 nicht nur durchgeblättert, sondern auch mal drin gelesen. Das ist mit Abstand die schönste AN-Ausgabe, an die ich mich erinnern kann. Es macht einfach Spaß, da durchzublättern. Wegen der vielen, wirklich schönen Illus und Fotos. Und wegen der ansprechenden Gestaltung. Da bleibt man gerne an dem einen oder anderen Artikel hängen und liest sich fest. Vermutlich ist auch in keiner anderen Ausgabe mein Name so häufig gefallen. Danke, Herr Schwagenscheidt! :) Interessant auch die Rezis. Vor allem, wenn man die Bücher schon kennt und die Eindrücke vergleicht. So stimme ich mit Annos Einschätzungen überwiegend überein. Holger Marks zurückhaltende Meinung zu Frank Neugebauers Collection "Zukunftsträume" kann ich so nicht teilen - ich fand das Heft deutlich lohnender. Allerdings teile ich Holgers Kritik an der Aufmachung und Ausstattung durch das Verlagshaus Hary - das fängt an mit dem lieblos zusammengeklatschten Titelbild und hört bei den fehlenden bio- und bibliographischen Daten noch lange nicht auf. Ein Highlight ist Jörg Sommers Artikel "Jungen lesen anders". Ich habe mich voll wiedererkannt. Zum Teil trifft das noch auf mein heutiges Leseverhalten zu. Auf den zweiten Teil bin ich gespannt. Ich wiederhole mich, aber auf gefestigter Basis: Gratulation zu einem rundum gelungen AN-Heft! :( Gruß Ralf

Bearbeitet von ShockWaveRider, 31 January 2008 - 23:48.

Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:G. Heafs "Traumzeit für Agenten"; phantastisch! Nr. 78

#124 Gast_HJM_*

Gast_HJM_*
  • Guests

Geschrieben 05 February 2008 - 09:55

Mal wieder ein Kommentar aus der Ferne:
Quote ( nunja, ich bin auch kein Profi)
Nunja. Ich hätte möglicherweise dafür plädieren können, leichteres Papier zu nehmen. Das wäre nicht unbedingt kostengünstiger gewesen, denn 80 g/m² sind ein 0815-Standardgewicht, das am meisten geht und deshalb am günstigsten ist. Ich hätte auch 4 oder 8 Seiten noch einmal herausnehmen können – der Star-Wars-Artikel von Robert Vogel war nicht zwingend nötig, und auch das Verlagsprogramm von Dieter von Reeken hätte vielleicht noch eine Nummer warten können. Aber das alles geht den Chefredakteur und Herausgeber der ANDROMEDA NACHRICHTEN ja nichts an.
Statt leichterem Papier hätte auch eine Verkleinerung der Schrifttype genügt.
Dann fage ich mich kopfschüttelnd, was der Overkill an Bildern soll, und das noch in unverschämten Größen. Muss das sein? Fast keine einzige Seite ohne Illustration. Und gleichzeitig wird dann auf den Mangel an Illus hingewiesen und um Zusendung weiterer Bilder gebeten... No Comment.
Hier einige Beispiele:
S. 167 Fast eine halbe Seite für ein PR Titelbild ! Und insgesdamt 17 PR-Titelbilder - was hätte da bei einem vernünftigen Format an Platz gespart werden können! Dasselbe gilt etwas abgeschwächt auch für die Maddraxseiten.
S. 78 bis 96 Überall ein Bild zum Thema Bücher - sind wir ein graphisches Forum geworden ? Und nebenbei gefragt, wo stammen all die Bilder her?
S. 38 bis 66 Nichts gegen Bilder in Conberichten, so weiß man wenigstens, was da los war. Aber: warum in diesen Großformaten? Und eine gezielte Auswahl hätte auch nichts geschadet. Was bringt es den Fan X zum 4. mal zu sehen??

Der Inhalt war ganz akzeptabel und entsprach meinen Anforderungen an ein AN.

Aber warum sollen es denn jetzt wieder 8 AN in einem Jahr werden? Da ist es ja klar, dass der Beitrag erhöht werden muss. Und warum immer noch das A4 Format? Da wäre ein Einsparpotential, das genutzt werden könnte.

AN sollte meiner Erinnerung nach für die Mitglieder gemacht werden und nicht dazu diene, die Profilneurose einiger zu beseitigen oder Egomanen zu fördern.

Und eine letzte Bitte:
Versucht in eurem Kleinkrieg doch sachlich zu bleiben und nicht einfach zu diffamieren.
Es geht um alle im Club und nicht nur um Einzelne.

#125 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12833 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 05 February 2008 - 10:45

Statt leichterem Papier hätte auch eine Verkleinerung der Schrifttype genügt.

Sensationelle Idee. Davon hätten alle was gehabt. Kopfschmerzen, vermute ich. – Einer kleineren Schrifttype habe ich längst eine Absage erteilt. 10 pt sind in Ordnung und entsprechen wohl dem Standard. Darunter wird es anstrengend.

Dann fage ich mich kopfschüttelnd, was der Overkill an Bildern soll, und das noch in unverschämten Größen. Muss das sein? Fast keine einzige Seite ohne Illustration. Und gleichzeitig wird dann auf den Mangel an Illus hingewiesen und um Zusendung weiterer Bilder gebeten... No Comment.

Dazu sage ich auch nichts. Oder nicht viel: Wenn ich Illus bekomme, dann sicher, um sie zu verwenden; ich gehe von einer entsprechenden Zeichnermotivation aus. Wenn ich sie dann verwende, verbrauche ich sie. Also muß ich um Nachschub bitten. Wie schnell ich sie verbrauche, ist dabei völlig unerheblich.

S. 167 Fast eine halbe Seite für ein PR Titelbild ! Und insgesdamt 17 PR-Titelbilder - was hätte da bei einem vernünftigen Format an Platz gespart werden können!

Das war die Perry-Rhodan-Sparte. Was Vernunft ist, ist Interpretationssache.

Dasselbe gilt etwas abgeschwächt auch für die Maddraxseiten.

Das war ein Artikel zu Maddrax.

S. 78 bis 96 Überall ein Bild zum Thema Bücher - sind wir ein graphisches Forum geworden ? Und nebenbei gefragt, wo stammen all die Bilder her?

In einem Text, in dem es um Bücher geht, empfinde ich Bilder zum Thema Bücher als sehr passend. Wir sind im übrigen kein graphisches Forum geworden – aber auch kein (Blei-) Wüstenmacher.
Der Bildnachweis findet sich auf Seite 7.

S. 38 bis 66 Nichts gegen Bilder in Conberichten, so weiß man wenigstens, was da los war. Aber: warum in diesen Großformaten?

Damit man was erkennen kann?

Und eine gezielte Auswahl hätte auch nichts geschadet. Was bringt es den Fan X zum 4. mal zu sehen??

Eine gezielte Auswahl ist erfolgt. Es lag eine vielfach höhere Menge an Fotos vor.

Der Inhalt war ganz akzeptabel und entsprach meinen Anforderungen an ein AN.

Da bin ich erleichtert.

Aber warum sollen es denn jetzt wieder 8 AN in einem Jahr werden?

Liest du eigentlich auch, was hier im Forum so geschrieben wird?

Da ist es ja klar, dass der Beitrag erhöht werden muss.

Davon hat niemand gesprochen. Die nunmehr acht ANDROMEDA NACHRICHTEN-Ausgaben im Rhythmus von 6-7 Wochen im Jahre 2008 werden den SFCD nicht teurer kommen, als vier gleich dicke Ausgaben im Vierteljahresrhythmus.

Und warum immer noch das A4 Format? Da wäre ein Einsparpotential, das genutzt werden könnte.

Das ist Unsinn, wie man mit einem Taschenrechner und einem Lineal leicht feststellen, weil nachrechnen kann. Der „Verschnitt“ auf A5 z.B. durch nicht nutzbare Ränder und Spaltenabstände ist größer als auf A4.

AN sollte meiner Erinnerung nach für die Mitglieder gemacht werden und nicht dazu diene, die Profilneurose einiger zu beseitigen oder Egomanen zu fördern.

Was willst du denn damit mitteilen? Steckt irgendeine wichtige Erkenntnis in dieser Anmerkung?

Und eine letzte Bitte:
Versucht in eurem Kleinkrieg doch sachlich zu bleiben und nicht einfach zu diffamieren.
Es geht um alle im Club und nicht nur um Einzelne.

Ach! Ehrlich?

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#126 Gast_HJM_*

Gast_HJM_*
  • Guests

Geschrieben 05 February 2008 - 18:42

Danke für die "Aufklärungen" Da hab ich mir direkt ne Kappensitzung erspart. Und im Übrigen lese ich das Forum, auch wenn ich nur selten schreibe. Zwar nicht klüger, aber darum etwas weiser, grüße ich mal wieder mit AD ASTRA HJM

#127 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12833 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 05 February 2008 - 18:52

Danke für die "Aufklärungen"
Da hab ich mir direkt ne Kappensitzung erspart.
Und im Übrigen lese ich das Forum, auch wenn ich nur selten schreibe.
Zwar nicht klüger, aber darum etwas weiser,
grüße ich mal wieder mit
AD ASTRA
HJM

Bitte, gern geschehen. Danke auch für die Beantwortung aller Fragen. Und für die Beachtung aller Sicherheitsmaßnahmen sowieso. Es gibt einfach Dinge, die sich auch nach zwanzig Jahren nicht geändert haben. Nicht wahr? Ich erinnere mich, daß deine Kommunikationsformen vor zwanzig Jahren aus dem SFCD-Vorstand gen AN-Chefredakteur haargenau so ausgefallen sind, wie du sie hier und heute zelebriert hast. Soviel Beständigkeit weiß auch mich zu beruhigen.

Alles setzt sich.
In Fettnäpfchen.
Nesseln.
Den Sand.

Oder zu Boden.

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#128 † a3kHH

† a3kHH

    Applicant for Minion status in the Evil League of Evil

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5923 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 05 February 2008 - 20:21

Dann fage ich mich kopfschüttelnd, was der Overkill an Bildern soll, und das noch in unverschämten Größen. Muss das sein? Fast keine einzige Seite ohne Illustration. Und gleichzeitig wird dann auf den Mangel an Illus hingewiesen und um Zusendung weiterer Bilder gebeten... No Comment.


Find ich nicht fair.
Ich kann schon verstehen, warum Michael mehr und mehr Illustrationen hineinbringt, das peppt das Ganze deutlich auf. Und viele mögen es. Außerdem wird daraus noch mehr werden ...

Hier einige Beispiele:
S. 167 Fast eine halbe Seite für ein PR Titelbild ! Und insgesdamt 17 PR-Titelbilder - was hätte da bei einem vernünftigen Format an Platz gespart werden können! Dasselbe gilt etwas abgeschwächt auch für die Maddraxseiten.


Vollkommen richtig, hier bin ich absolut Deiner Meinung.


Und eine letzte Bitte:
Versucht in eurem Kleinkrieg doch sachlich zu bleiben und nicht einfach zu diffamieren.
Es geht um alle im Club und nicht nur um Einzelne.


Hättest Du es lieber, wenn dieser Kleinkrieg später, wenn die Kontrahenten im Vorstand sitzen, ausbricht ? Oder ist genau dieser Zeitpunkt und genau dieser Ort nicht perfekt, um sich aneinander zu reiben ?

#129 Gast_Gast_*

Gast_Gast_*
  • Guests

Geschrieben 06 February 2008 - 08:01

@ My: freut mich, wenn du dich noch an die Zeit erinnerst. Bedenke aber auch, wie das Ganze damals ausgegangen ist.
Und noch ne kleine Frage: Rechne mir mal bite vor, wieso der Versand von 8 AN die Kasse nicht mehr belastet als der von 4en. Da hab ich in BWL wohl die Grippe gehabt.
Und hierzu
Hättest Du es lieber, wenn dieser Kleinkrieg später, wenn die Kontrahenten im Vorstand sitzen, ausbricht ? Oder ist genau dieser Zeitpunkt und genau dieser Ort nicht perfekt, um sich aneinander zu reiben ?
Der Kleinkrieg ist schon voll am Laufen. Nur hätte ich ganz gerne -Fakten, Fakten, Fakten - und nicht nur Unterstellungen und Vorwürfe. Doch da geht es wohl um Vorstandsinterna, welche nicht einfach an die Öffentlichkeit dürfen.
Eine vernünftige Diskussion, an der alle Beteiligten mitmachen, auch in der Öffentlichkeit, würde das Klima doch wohl etwas angenehmer stimmen.
In dem Sinne

#130 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12833 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 06 February 2008 - 09:43

Servus, HJM.

Es wäre ein feiner und fairer Zug, wenn du dich hier ordentlich anmelden und nicht „rumgasteln” würdest.

@ My: freut mich, wenn du dich noch an die Zeit erinnerst. Bedenke aber auch, wie das Ganze damals ausgegangen ist.

Ich bin zwar inzwischen recht alt, aber noch nicht verkalkt. Trotzdem wirst du diese kryptische Bemerkung wohl näher erläutern müssen, wenn du möchtest, dass irgendjemand – mich eingeschlossen – was davon hat. Denn das, woran ich mich erinnere, war, dass du weiland aus dem Vorstand verschwunden bist, während ich immer noch ANDROMEDA NACHRICHTEN-Chefredakteur war und sogar Vorstandsmitglied wurde.

Und noch ne kleine Frage: Rechne mir mal bite vor, wieso der Versand von 8 AN die Kasse nicht mehr belastet als der von 4en. Da hab ich in BWL wohl die Grippe gehabt.

Nein. Du liest nicht wirklich, was hier steht.
Es gibt 8 ANDROMEDA NACHRICHTEN-Ausgaben in 2008. Es gibt 8 solche Ausgaben im PDF-Format.
Gedruckt, auf Papier, zum in die Hand nehmen, in der U-Bahn lesen, Eselsohren reinmachen und ins Regal stellen, gibt es 4 (in deutschen Worten: vier!) Doppelnummern.
Beispiel: Die ANDROMEDA NACHRICHTEN 218, an denen ich gerade arbeite, erscheinen in Kürze als PDF-Version. Mitte März ist dann Redaktionsschluß für die ANDROMEDA NACHRICHTEN 219. Und gleichzeitig ist Mitte März Redaktionsschluß für die Printdoppelnummer 218/219.
Claro que si?

Der Kleinkrieg ist schon voll am Laufen. Nur hätte ich ganz gerne -Fakten, Fakten, Fakten - und nicht nur Unterstellungen und Vorwürfe. Doch da geht es wohl um Vorstandsinterna, welche nicht einfach an die Öffentlichkeit dürfen.

Zum einen würde ich dir gerne Fakten liefern. Aber sie werden als geheim gehandhabt – und zwar nicht gegenüber der Öffentlichkeit, sondern sogar innerhalb des Vorstandes. Ich habe im VORUM – dem nicht öffentlich zugänglichen Vorstandsforum hier – bereits Offenlegung der Finanzen gefordert. Bislang hat sich der Kassierer hierzu nicht geäußert, wobei die Karnevalszeit eine Rolle gespielt haben dürfte, da er sich ja nicht nur im SFCD engagiert. (Insofern ist dies hier eine Information und kein Vorwurf gegenüber dem Kassierer.)
Es wird sich zeigen müssen, ob der derzeitige Kassierer bereit ist, wenigstens gegenüber seinen Vorstandskollegen vernünftige, offene und v.a. vollständige Informationen zu übermitteln. Falls nicht – nebenbei bemerkt – habe ich bereits angekündigt, seinen Rücktritt zu fordern und weitere Maßnahmen – Stichwort: Mitgliederversammlung – einzuleiten.

Eine vernünftige Diskussion, an der alle Beteiligten mitmachen, auch in der Öffentlichkeit, würde das Klima doch wohl etwas angenehmer stimmen.

Ja, mein Guter. Und wenn die anderen sich einfach weigern, mitzumachen? Sollen wir aufhören zu diskutieren, nur weil einer der Beteiligten – der durch sein Schweigen ja eigentlich nicht beteiligt ist :unsure: – verstockt und bockig reagiert? Doch wohl nicht. Ich wage mir nicht vorzustellen, wo der SFCD gelandet wäre, hätten wir das in der Vergangenheit so gemacht –

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#131 Martin Stricker

Martin Stricker

    Jawasdennjetztfüreinnaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3351 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Frankfurt am Main

Geschrieben 06 February 2008 - 16:05

Statt leichterem Papier hätte auch eine Verkleinerung der Schrifttype genügt.

Ich weiß nicht, wie gut Deine Augen sind. Meine mögen 10 Punkt und fangen darunter an zu quengeln. ;) In der Hinsicht stimme ich Michael zu.

Dann fage ich mich kopfschüttelnd, was der Overkill an Bildern soll, und das noch in unverschämten Größen. Muss das sein? Fast keine einzige Seite ohne Illustration. Und gleichzeitig wird dann auf den Mangel an Illus hingewiesen und um Zusendung weiterer Bilder gebeten... No Comment.
Hier einige Beispiele:
S. 167 Fast eine halbe Seite für ein PR Titelbild ! Und insgesdamt 17 PR-Titelbilder - was hätte da bei einem vernünftigen Format an Platz gespart werden können! Dasselbe gilt etwas abgeschwächt auch für die Maddraxseiten.
S. 78 bis 96 Überall ein Bild zum Thema Bücher - sind wir ein graphisches Forum geworden ? Und nebenbei gefragt, wo stammen all die Bilder her?
S. 38 bis 66 Nichts gegen Bilder in Conberichten, so weiß man wenigstens, was da los war. Aber: warum in diesen Großformaten? Und eine gezielte Auswahl hätte auch nichts geschadet. Was bringt es den Fan X zum 4. mal zu sehen??

Sowas ist natürlich Geschmackssache. Ich habe hier einiges Lob gerade wegen der vielen Bilder gelesen. Ich persönlich habe da eine etwas differenzierte Meinung, die sich logischerweise an meinem Geschmack ortientiert. Ich bin nicht so sonderlich für Abbildungen, es sei denn, sie unterstützen die Aussagekräftigkeit des Textes. Daher kann ich auf Illustrationen, also Zeichnungen etc., verzichten, das ist nicht so mein Geschmack (wobei einige dabeisind, die mir gefallen). Bei den Buch- und Heftbesprechungen finde ich eine Coverabbildung nützlich, ich stimme Dir zu, daß die durchaus kleiner sein können. Die Auswahl der Conbilder fand ich durchaus gelungen, was bei mir vielleicht auch daran liegt, daß ich nur selten auf Cons gehe, demzufolge nur wenige persönlich kenne und mich daher über Photos von mir namentlich bekanntenb Personen freue. Ich halte auch das Format der Photos für gut, wären sie deutlich kleiner, könnte man nicht mehr viel darauf erkennen.

Aber warum sollen es denn jetzt wieder 8 AN in einem Jahr werden? Da ist es ja klar, dass der Beitrag erhöht werden muss. Und warum immer noch das A4 Format? Da wäre ein Einsparpotential, das genutzt werden könnte.

Die Erläuterung der 8 PDF-Nummern und 4 Doppel-Papier-Nummern findet sich im Thread Die ANDROMEDA NACHRICHTEN im Jahre 2008. Weiter vorne im momentanen Thread gab es auch eine Diskussion zum Thema Druckkosten, A4 ist leider billiger.

AN sollte meiner Erinnerung nach für die Mitglieder gemacht werden und nicht dazu diene, die Profilneurose einiger zu beseitigen oder Egomanen zu fördern.

Tut mir leid, ich sehe hier miemanden mit Profilneurose. :) Ich sehe einen AN-Redakteuer, der versucht, die AN zu modernisieren. Ich weiß noch nicht so recht, ob mir das gefällt, aber die meisten Rückmeldungen waren positiv. Außerdem hat Michael angekündigt, daß er wieder zur alten AN-Art zurückkehren wird, wenn die Änderungen in 2008 von den Mitgliedern nicht überwiegend positiv aufgenommen werden.

Und eine letzte Bitte:
Versucht in eurem Kleinkrieg doch sachlich zu bleiben und nicht einfach zu diffamieren.
Es geht um alle im Club und nicht nur um Einzelne.

Genau. Danke! :thumb: Das Problem ist hier allerdings, daß jeder eine unterschiedliche Schwelle für Diffamierungen hat. Ich wäre über "Profilneurose" und "Egomane" sehr verärgert. Es wäre außerdem wünschenswert, wenn Dinge, die in der Vergangenheit liegen, nicht wieder hochgezerrt werden - das war damals, und jetzt ist jetzt. Nur so kommen wir zu einer fruchtbaren Zusammenarbeit zum Wohle aller Mitglieder. :rofl1:

Liest du eigentlich auch, was hier im Forum so geschrieben wird?
Davon hat niemand gesprochen. Die nunmehr acht ANDROMEDA NACHRICHTEN-Ausgaben im Rhythmus von 6-7 Wochen im Jahre 2008 werden den SFCD nicht teurer kommen, als vier gleich dicke Ausgaben im Vierteljahresrhythmus.

Es kann schon mal passieren (mir wenigstens ;)), daß man etwas übersieht oder vergißt. Ein freundlicher Link auf den entsprechenden Thread hilft dann. ;)
Herzliche Grüße,
Martin Stricker

Mitglied im Komitee zur Vergabe des Deutschen Science Fiction Preises
verliehen vom Science Fiction Club Deutschland e. V. (SFCD)
Deutsche Science Fiction
Science Fiction Rezensionen

#132 Gast_HJM_*

Gast_HJM_*
  • Guests

Geschrieben 06 February 2008 - 21:48

[quote name='Beckinsale' date='06.02.2008, 09:43' post='96207']


Es wäre ein feiner und fairer Zug, wenn du dich hier ordentlich anmelden und nicht „rumgasteln” würdest.


Vielen Dank, aber leider weigere ich mich, mich auf einer deutschen Seite zu registrieren, wo ich englisch geschriebene Regeln akzeptieren soll.

Zähle mich einfach zu den "Alten" die mit dem PC kein freundschaftliches Verhältnis pflegen.

Muss ich eben "weitergasteln"...

#133 † a3kHH

† a3kHH

    Applicant for Minion status in the Evil League of Evil

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5923 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 06 February 2008 - 21:53

Vielen Dank, aber leider weigere ich mich, mich auf einer deutschen Seite zu registrieren, wo ich englisch geschriebene Regeln akzeptieren soll.

Zähle mich einfach zu den "Alten" die mit dem PC kein freundschaftliches Verhältnis pflegen.


Machen wir, kein Problem.
Ääähh : Das wir keinen Kaiser mehr haben, weisst Du aber schon ?

#134 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12833 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 06 February 2008 - 22:57

Ich weiß nicht, wie gut Deine Augen sind. Meine mögen 10 Punkt und fangen darunter an zu quengeln. :rofl1: In der Hinsicht stimme ich Michael zu.

Schön. Ich wusste nicht, dass es noch mehr Blindfische wie mich gibt :)

Es wäre außerdem wünschenswert, wenn Dinge, die in der Vergangenheit liegen, nicht wieder hochgezerrt werden - das war damals, und jetzt ist jetzt. Nur so kommen wir zu einer fruchtbaren Zusammenarbeit zum Wohle aller Mitglieder. :)

Wobei zu erwähnen wäre, dass die Ereignisse, auf die HJM angespielt haben dürfte, locker 15 bis 20 Jahre zurückliegen.

Vielen Dank, aber leider weigere ich mich, mich auf einer deutschen Seite zu registrieren, wo ich englisch geschriebene Regeln akzeptieren soll.
Zähle mich einfach zu den "Alten" die mit dem PC kein freundschaftliches Verhältnis pflegen.
Muss ich eben "weitergasteln"...

Tja, das ist dumm. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Ääähh : Das wir keinen Kaiser mehr haben, weisst Du aber schon ?

Möglicherweise nicht. Es könnte sich um die Zeit _vor_ dem ersten Kaiser handeln …

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#135 Gast_HJM_*

Gast_HJM_*
  • Guests

Geschrieben 11 February 2008 - 08:13

Lyber My und Anhänger - Irgendwann werdet ihr auch noch den Unterschied zwischen "dumm" und "vernünftig" erkennen. Bis dahin "Gute Besserung" von HJM, der sich freut, dass wir uns alle nicht verändert haben

#136 † a3kHH

† a3kHH

    Applicant for Minion status in the Evil League of Evil

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5923 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 11 February 2008 - 09:27

Lyber My und Anhänger -

Irgendwann werdet ihr auch noch den Unterschied zwischen

"dumm" und "vernünftig"

erkennen.

Bis dahin

"Gute Besserung"
von
HJM,
der sich freut, dass wir uns alle nicht verändert haben



Hmmm ... ist das das gemeine SFCD-Mitglied ?

#137 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3191 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 11 February 2008 - 11:12

Hmmm ... ist das das gemeine SFCD-Mitglied ?


Nö, einer, der zur Legende im SFCD wurde. Und zwar dadurch, dass seine grösste Leistung als (ehemaliger) Vorsitzender darin bestand, einfach mal so mir nichts dir nichts für eine längere Zeit spurlos aus dem Vorstand zu verschwinden. In jener Zeit war von SFCD noch weniger zu hören, lesen oder sehen, als zeitweise in in der Prä-Haitelschen Ära. <_<

Find ich ja lustig, dass plötzlich all diese Zeitgenossen wieder auftauchen und meinen, sie müssten hier irgendwelchen altkonservativen Kram aus Ernstingschen Zeit zum Besten geben. Hallo, wir haben 2008...
:thumb:

Ok, gehört eigentlich in die Rubrik "schmutzige Wäsche"... <_<

#138 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12833 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 11 February 2008 - 15:54

Hmmm ... ist das das gemeine SFCD-Mitglied ?

Hm. Nein. Eigentlich war HJM immer ein netter Kerl. Aber ich hab ihn auch so 15 Jahre oder so nicht mehr gesehen und live erlebt, vielleicht hat sich da was anders entwickelt. Keine Ahnung.

Find ich ja lustig, dass plötzlich all diese Zeitgenossen wieder auftauchen und meinen, sie müssten hier irgendwelchen altkonservativen Kram aus Ernstingschen Zeit zum Besten geben. Hallo, wir haben 2008...

Ach, weißt du, ich vermute, da fällt jetzt einigen auf, daß sie noch eine uralte Rechnung dahingehend mit mir zu begleichen hätten, daß sie mir damals schon einen reinwürgen wollten, ich dann aber blöderweise auch einfach abgehauen bin (naja, nicht einfach, aber doch abgehauen). EDM habe ich schon hinter mir, das hier war HJM, ein paar Leute sind grad noch dabei, andere Leute gegen mich aufzuhetzen, wie man so hört, naja. Wie HJM schon meinte: Schön, daß sich eigentlich niemand verändert hat.

My.

P.S.: Und dann sollten wir vielleicht mal wieder zum Topic zurückkehren -

Bearbeitet von Beckinsale, 11 February 2008 - 15:54.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#139 Gast_HJM_*

Gast_HJM_*
  • Guests

Geschrieben 13 February 2008 - 19:21

Und dann sollten wir vielleicht mal wieder zum Topic zurückkehren -

Genau - und für den Rest trinken wir dann ein Bier aufm SFCD Con

Nix für ungut

HJM


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0