Zum Inhalt wechseln


Foto

Asphaltspuren-Lesung 2008


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
20 Antworten in diesem Thema

#1 Jürgen

Jürgen

    CyberPunk

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3014 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 03 April 2008 - 12:52

Hallo,

auch wenn Asphaltspuren nicht gerade zu den einschlägigen SF-Publikationen zählt, haben wir doch immer wieder Autoren dabei, die sonst eher im Bereich der Science-Fiction Literatur einen Namen haben.

Diesmal haben wir sogar zwei boardbekannte Schwergewichte der SF-Szene für unsere kommende Lesung, die am 12.04.2008 in Düsseldorf stattfindet, gewinnen können - Frank Hebben und Niklas Peinecke werden an diesem Abend aus Texten, die in Asphaltspuren veröffentlicht wurden bzw. noch werden, lesen.

Eingefügtes Bild

Weitere Infos findet ihr unter der Webseite von Asphaltspuren unter "Aktuell"

Wäre schön, wenn sich der Eine oder Andere aus diesem Forum auch dort einfinden würde.

Gruß
Jürgen

Bearbeitet von Jürgen, 03 April 2008 - 12:53.

Aus dem Weg! Ich bin Sys-Admin...

#2 Nadine

Nadine

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 828 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Wetter

Geschrieben 03 April 2008 - 12:54

Uwe Post kommt mit Anhang, um sich bewundern zu lassen :)

Freu mich schon, Niklas mal wieder live zu sehen und dem Herrn Hebebn auf den Wecker zu gehen!

Edit: Niklas und Frank sind übrigens sehr talentierte und unterhaltsame Vorleser! Wer in der Nähe von Düsseldorf wohnt und sich das entgehen lässt, ist selbst Schuld!

Bearbeitet von Nadine, 03 April 2008 - 12:56.

Europa ist nicht nur ein Kontinent.

D9E - Skolopendra erwartet euch

#3 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12587 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 03 April 2008 - 13:35

Der Herr Hebben bringt bestimmt Berge von Prothesengöttern mit ...

#4 † a3kHH

† a3kHH

    Applicant for Minion status in the Evil League of Evil

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5923 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 03 April 2008 - 15:07

Hallo,

auch wenn Asphaltspuren nicht gerade zu den einschlägigen SF-Publikationen zählt, haben wir doch immer wieder Autoren dabei, die sonst eher im Bereich der Science-Fiction Literatur einen Namen haben.

Diesmal haben wir sogar zwei boardbekannte Schwergewichte der SF-Szene für unsere kommende Lesung, die am 12.04.2008 in Düsseldorf stattfindet, gewinnen können - Frank Hebben und Niklas Peinecke werden an diesem Abend aus Texten, die in Asphaltspuren veröffentlicht wurden bzw. noch werden, lesen.
[...]
Gruß
Jürgen


Hmm, muß ich "Asphaltspuren" in meine DSFP-Leseliste 2008 mit aufnehmen ?
:)

#5 Jürgen

Jürgen

    CyberPunk

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3014 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 03 April 2008 - 15:59

Hmm, muß ich "Asphaltspuren" in meine DSFP-Leseliste 2008 mit aufnehmen ?


Nein, nicht wirklich.
ASP ist ein Lese- und Infomagazin für Gegenwartsliteratur und Lyrik.
Es lässt sich aber nun mal nicht vermeiden, dass einige Schriftsteller, selbst wenn sie kein SF schreiben, immer noch wie SF "klingen". (ich nenne es den Gibson-Effekt)
Das ist auch gut so und wir werden den Teufel tun, dieses Merkmal zu unterbinden, weil gerade die neue Garde der SF-Autoren der allgemeinen Literatur so viel an Stilistik und Erzählkunst zu geben haben, dass es fast einem "literarischen Verbrechen" nahe kommt, wenn man ihnen nicht Tür und Tor für die Gegenwartsliteratur öffnen würde.
Und sie danken es... mit Texten, die einfach nur gut sind, wobei die Trennlinie zwischen Genre- und Gegenwartsliteratur manchmal fast durchsichtig ist.

In der nächsten Ausgabe, die Ende Mai erscheint, präsentieren wir sogar einen Text von Michael Iwoleit :)
Kein SF - nur eine kleine Liebesgeschichte - intensiv und grandios, ohne aufgesetzte Polemik oder Klischees - und selbst dabei liest man seinen typischen Stil heraus.
Das auch Andrea Tillmanns mit einem wirklich ungewöhnlichen Kleinod in dieser Ausgabe dabei ist, ist tatsächlich ein Zufall, der so nicht eingeplant war.

Bei aller Liebe zur SF - viele verschleudern ihr Talent, in dem sie sich auf nur ein Genre beschränken und wie Produktionsfabriken die Texte "raushauen" - dabei hätten sie den Lesenden, die sich nicht für Genreliteratur interessieren, so viel zu geben.

Aber ich schweife ab... man könnte allerdings darüber mal in einem anderen Thread diskutieren. :smokin:

Für die DSFP-Leseliste ist Asphaltspuren unter Berücksichtigung der Leseinteressen wahrscheinlich nicht so geeignet, aber niemand in der Redaktion würde Klage erheben, wenn wir drin wären :)

Gruß
Jürgen

Bearbeitet von Jürgen, 03 April 2008 - 16:20.

Aus dem Weg! Ich bin Sys-Admin...

#6 Gast_Michael Iwoleit_*

Gast_Michael Iwoleit_*
  • Guests

Geschrieben 05 April 2008 - 14:27

Diesmal haben wir sogar zwei boardbekannte Schwergewichte der SF-Szene für unsere kommende Lesung, die am 12.04.2008 in Düsseldorf stattfindet, gewinnen können - Frank Hebben und Niklas Peinecke werden an diesem Abend aus Texten, die in Asphaltspuren veröffentlicht wurden bzw. noch werden, lesen.


He Leute, da bin ich natürlich dabei...

Als wenn ich mir Kollegen Hebben und Peinecke an einem Abend entgehen lassen würde...
Ich geh mal davon aus, daß genug Bier kaltgestellt ist :D

Gruß
MKI

#7 Jürgen

Jürgen

    CyberPunk

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3014 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 06 April 2008 - 16:17

Oh Mann, Also mal ehrlich... wenn alle kommen, die zugesagt haben, befindet sich 70% des Outputs interessanter SF der letzten zwei Jahre in einem Raum. Ehrlich... davon träumen Veranstalter von Leseveranstaltungen. bis Samstag Gruß Jürgen
Aus dem Weg! Ich bin Sys-Admin...

#8 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3728 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 06 April 2008 - 17:17

Gut, dass unsere Szene keine Feinde hat. Wäre sonst riskant, so viele von uns Typen auf einem Haufen. Eine Rohrbombe oder ein verseuchtes Klo und schon... Äh.

Bearbeitet von Uwe Post, 06 April 2008 - 17:18.

RETTE SICH WER KANN! WALPAR IST WIEDER DA!  Walpar Tonnraffir und die Ursuppe mit extra Chili |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de


#9 Flo

Flo

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 155 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Innsbruck

Geschrieben 06 April 2008 - 17:39

Schade und wir sind meilenweit weg in Österreich *heul* Irgendwie mag ich die derzeitige Lobhudelei der deutschen SciFi-Autoren. Da kommt man sich plötzlich so wichtig vor, als Teil eines größeren Ganzen! :rolleyes:

#10 Frank

Frank

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1413 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bielefeld

Geschrieben 06 April 2008 - 17:39

Hoeses und Küper wohnen doch auch im Umkreis ... ^^
Eingefügtes Bild<br />
<br />
Eingefügtes Bild

#11 † a3kHH

† a3kHH

    Applicant for Minion status in the Evil League of Evil

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5923 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 06 April 2008 - 17:44

Schade und wir sind meilenweit weg in Österreich *heul*
Irgendwie mag ich die derzeitige Lobhudelei der deutschen SciFi-Autoren.
Da kommt man sich plötzlich so wichtig vor, als Teil eines größeren Ganzen! :rolleyes:


In Anbetracht der Tatsache, daß Junior am 11. Geburtstag hat, kann ich mich am 12. auch nicht der Familienfeier entziehen. Insbesondere nicht, als ich von Hamburg aus auch einen vierstündigen Anfahrtsweg hätte.
Schade eigentlich.

#12 Jürgen

Jürgen

    CyberPunk

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3014 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 06 April 2008 - 18:23

@Flo

Irgendwie mag ich die derzeitige Lobhudelei der deutschen SciFi-Autoren.


Die Lobhudelei über EINIGE deutsche Phantastikautoren kann aber eine Tatsache nicht vernebeln... die besseren Gegenwartsautoren, zumindest was die Einsendungen bei Asphaltspuren betrifft, kommen derzeit aus Österreich und der Schweiz.

Was überrascht, ist lediglich die Tatsache, dass viele deutsche SF-Autoren den Gegenwartsautoren aus den genannten Ländern in Punkto Erzählkunst, Stilistik und Ausdruck mindestens ebenbütig sind und die DEUTSCHEN Gegenwartsautoren hinter sich lassen.
Das war so nicht zu erwarten.

Ich freue mich natürlich darüber.

Gruß
Jürgen
Aus dem Weg! Ich bin Sys-Admin...

#13 Gast_1362wt_*

Gast_1362wt_*
  • Guests

Geschrieben 06 April 2008 - 18:56

Umpf.

#14 Nadine

Nadine

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 828 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Wetter

Geschrieben 07 April 2008 - 21:16

Niklas wird übrigens unter einer Eisenbahnbrücke nächtigen müssen :rofl1:
Europa ist nicht nur ein Kontinent.

D9E - Skolopendra erwartet euch

#15 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3728 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 13 April 2008 - 10:16

So, Niklas hat die Nacht unter der Eisenbahnbrücke gut überstanden, wenn man von einem Unfall mit einem Schokokonfekt absieht :P

Die Lesung war stimmungsvoll; über 40 Besucher habe ich gezählt, und wenn man Enge und Gemütlichkeit gleichsetzen möchte, war es ziemlich gemütlich. Die Autoren konnten mich weitgehend überzeugen - es war ein unterhaltsamer Abend.

In diesem Zusammenhang sei auf eine weitere Lesung am kommenden Freitag verwiesen, wo unter anderem Frank Hebben und meine Wenigkeit auftreten. Mehr dazu in diesem Thread.

RETTE SICH WER KANN! WALPAR IST WIEDER DA!  Walpar Tonnraffir und die Ursuppe mit extra Chili |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de


#16 Nadine

Nadine

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 828 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Wetter

Geschrieben 13 April 2008 - 11:56

Außerdem weiß ich jetzt, dass ich meine Übernachtungsgäste nicht so vollquatschen und verhätscheln sollte :P "Prothesengötter" ist übrigens DAS neue Synonym für Zivis!
Europa ist nicht nur ein Kontinent.

D9E - Skolopendra erwartet euch

#17 Frank

Frank

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1413 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bielefeld

Geschrieben 13 April 2008 - 15:47

"Prothesengötter" ist übrigens DAS neue Synonym für Zivis!

:lol: Hätte ich bloß die Klappe gehalten! :P
Eingefügtes Bild<br />
<br />
Eingefügtes Bild

#18 Jürgen

Jürgen

    CyberPunk

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3014 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 13 April 2008 - 18:09

Ich erwähnte ja bei der Lesung im kleinen Kreis, dass eine gute Geschichte sich für mich dann offenbart, wenn sie beim zweiten, drittem oder noch öfteren Lesen immer noch die gleiche Faszination ausübt, wie beim ersten Durchgang. Nun... habe Prothesengötter schon mal angefangen (Quellcode von Gibson zur Seite gelegt) und muß anerkennend sagen... das ist wahrlich eine Sammlung, die in jede gute SF-Sammlung gehört! Die ersten Storys lassen immer noch die Synapsen schwingen. Einfach unglaublich. Zum Abend Es war echt toll, das Who is Who der SF-Szene als Gäste und Leser begrüßen zu dürfen. Alles weitere zur Veranstaltung in den nächsten Tagen auf der Webseite von Asphaltspuren. Gruß Jürgen
Aus dem Weg! Ich bin Sys-Admin...

#19 Gast_Michael Iwoleit_*

Gast_Michael Iwoleit_*
  • Guests

Geschrieben 14 April 2008 - 12:29

Ein Abend mit vielen Höhepunkten. Unvergessen bleiben werden mir die Zwiebel-Diskussion zwischen Nadine Boos und Niklas Peinecke und das Glitzern in Frank Hebbens Augen, als ihm das Thema für Nova 14 eingefallen ist :P Freuen wir uns aufs nächste Mal MKI

Bearbeitet von Michael Iwoleit, 14 April 2008 - 14:06.


#20 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3174 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 14 April 2008 - 19:53

Außerdem weiß ich jetzt, dass ich meine Übernachtungsgäste nicht so vollquatschen und verhätscheln sollte :P

Keine Sorge, jetzt bin ich ja vorgewarnt! :D

War schon ein wilder Abend: Erst Geschichten über Schützengräben und richtig schlechten Sex, es wurden Stapel von Büchern verkauft, dann tote Rentiere, Zwiebeln und knusprigen Pizzarand, noch mehr Sexideen, schließlich betrunkene Mädchen in der S-Bahn, eine gute Tat und schwere Arbeit, für die ich richtig bluten musste, viel Tee & Bücher, süße Träume unter Eisenbahn in Schokolade, schließlich Müsli mit Blick auf Mordor. Jederzeit (na, nächstes Jahr) wieder!
Semantomorph: Mein Blog, meine Geschichten
Liest gerade: Kruschel: Das Universum nach Landau; Lansdale: Machos und Macheten

D9E: Das Haus der blauen Aschen | Die Seelen der blauen Aschen | Die Sonne der Seelen
Fieberglasträume | Tiefraumphasen | Gamer | biomAlpha

#21 Jürgen

Jürgen

    CyberPunk

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3014 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 25 May 2008 - 19:32

unter folgendem Link http://asp.leseattac...n...2&Itemid=53
sind die Bilder der Lesung online gestellt.

Meinen Dank nochmals an alle Autoren und die angenehmen Gäste, speziell an Uwe, Michael und Nadine.

Sollte noch jemand weitere Bilder zur Lesung haben, würde ich mich freuen, wenn sie im unseren Redaktionspostfach landen würden. :)

Gruß
Jürgen
Aus dem Weg! Ich bin Sys-Admin...




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0