Zum Inhalt wechseln


Foto

Schutz des Nachthimmels in Tschechischer  Republik


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
14 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Welcher ist der Sympatischste Alien??? (0 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#1 Sinaida

Sinaida

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1542 Beiträge

Geschrieben 25 March 2002 - 23:53

Die Tschechische Republik hat im Februar als erste Land der Welt ein Gesetz zum Schutze det Atmosphäre erlassen.

Dies bedeutet, das keine künstliche Beleuchtung mehr Licht in Bereiche abgeben darf, für die die künstliche Beleuchtung nicht gedacht ist. Insbesondere wird hier auf die Beleuchtung des Nachthimmels verwiesen.

Künftig dürfen nur noch nach oben abgeschirmte Beleuchtungen verwendet werden, damit die Schönheit des Nachthimmels bewahrt wird.

Quelle: www.space.com

(Ich Entschuldige mich schon mal im voraus für die schlechte Übersetzung... :wink:)

#2 Fredd

Fredd

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 82 Beiträge

Geschrieben 26 March 2002 - 00:03

Das ist in der Tat ein sehr vorbildlicher Schritt, finde ich. Wenn ich nachts draußen spazieren gehe, nervt mich immer wieder, daß man viel zu wenig vom schönen Sternenhimmel sieht (wenns nicht grad bewölkt ist). Und abgesehen davon ist es auch für viele Nachttiere, z.B. Fledermäuse sicher von Vorteil, wenn sie, während sie halt ihren üblichen Beschäftigungen nachgehen, nicht ständig von grellem Licht gestört werden. Ich wünsche mir sehr, daß dieses Beispiel auch bei uns Schule macht.  :cheers:

#3 Sinaida

Sinaida

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1542 Beiträge

Geschrieben 26 March 2002 - 08:24

Fredd, ja, das fände ich auch toll. Die Skybeams finde ich eh Mist. OK, zugegeben, anfangs fand ich, dass es gut aussah - als es noch was ungewöhnliches und vor allem seltenes war. Aber mittlerweile hat doch jede Disco und jede Frittenbude, die meint, sie wäre was besonderes, einen Skybeam. Es ist schon so, dass wir viel zu viel Licht dorthin verstrahlen, wo es kein Mensch braucht.

#4 MacWaffel

MacWaffel

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 555 Beiträge
  • Wohnort:Reisach

Geschrieben 26 March 2002 - 11:14

Bei uns hier hat man damit kein Problem. Hier gehen spätestens um 1 Uhr Nachts alle Lichter voll aus (inkl. Straßenbeleuchtung, ...) und erst Morgens um 5 Uhr wieder an.
Wenn alle logischen möglichkeiten ausgelöscht wurden, ist eine der unlogischen logischerweise richtig.

#5 Sinaida

Sinaida

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1542 Beiträge

Geschrieben 27 March 2002 - 21:39

Tja, bei uns hat man schon das Problem. Mehrere Skybeams in der Umgebung, die den Nachthimmel verzieren. Wenn Deutschland nicht so dicht besiedelt wäre, dass es kaum auffällt, würde man über jeder grösseren Stadt eine Lichtkuppel sehen. Einerseits kann ich es verstehen - ohne Licht, sprich ohne dass wir etwas sehen können, sind wir doch relativ hilflos. Wir haben verlernt, andere Sinne zu benutzen.

#6 Markus

Markus

    Shiningonaut

  • Webmaster
  • 3115 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Erkelenz

Geschrieben 27 March 2002 - 21:43

Es gibt aber auch in Deutschland noch unbeleuchtete Stellen. Jetzt wohne ich leider in einer Stadt und ich vermisse das Bachplätchern und Keutzchenrufen doch sehr. Dafür höre ich jetzt Autos und wenn ich aus dem Schlafzimmerfester sehe, so ne komische, beleuchtete Wetterkugel. Nee danke. Wird zeit, dass ich wieder auf dem land wohne.
Ad Astra !
SHINING

#7 Jay Adams

Jay Adams

    Hauptsachenaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 41 Beiträge

Geschrieben 02 April 2002 - 11:47

Mh ich wohne auf dem sogenannten land, und ich seh hier draussen mehr himmels als in der Stadt, aber im gegensatz zu Kroatien oder Südfrankreich ist das gelinde gesagt Nix!

#8 Lt Lisa Marineris

Lt Lisa Marineris

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 661 Beiträge

Geschrieben 04 April 2002 - 12:07

Na was denn, habt ihr alle kein Astroprogramm auf eurem Computer??? Wenn ich (Stadtbewohner) mal so richtig den Sternenhimmel sehen will, klick ich halt mein Cybersky an und hab auch noch den Vorteil, daß ich da den Namen der jeweiligen Sterne aufrufen kann ;-) Unsere Zivilisation ist halt "lichtverseucht", da nützt es auch nix, auf dem Land zu wohnen - nicht umsonst stehen unsere besten Weltraumteleskope auf den höchsten und abgelegensten Bergen! Muß man halt mit leben...

#9 MartinHoyer

MartinHoyer

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1511 Beiträge

Geschrieben 04 April 2002 - 22:51

Ich wohne auf einer vergleichsweise dünn besiedelten Insel... Zehn Minuten Fußweg mit jeder beliebigen Ortschaft im Rücken und ich habe nur noch natürliche Lichtquellen (oder ein Problem). :wink:
Though my soul may set in darkness, it will rise in perfect light;
I have loved the stars too fondly to be fearful of the night.
(Sarah Williams: The Old Astronomer To His Pupil)

#10 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9623 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 April 2016 - 19:14


TV-Tipp

 

Verlust der Nacht - Die globale Lichtverschmutzung



#11 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4597 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 15 April 2016 - 19:39

Danke! Das Thema  ist mir persönlich wichtig. Und das nicht nur wegen meinem Hobby.


Austriae Est Imperare Orbi Universo


#12 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9623 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 11 June 2016 - 21:15


Der neue Atlas der Lichtverschmutzung



#13 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9623 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 July 2016 - 18:45

TV-Tipp

 

Lichtsmog



#14 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9623 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 06 August 2017 - 23:20

Die Schönheit des Nachthimmels

 

TV-Tipp

 

Expedition Sternenhimmel



#15 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9623 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 20 May 2018 - 23:54

TV-Tipp

Die Sterngucker - Zwischen Himmel und Erde

Ausstrahlung auf 3sat, 10.06.18, 13.05h




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0